Seite 14 von 15 ErsteErste ... 4101112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 280 von 297
  1. #261
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    1.230
    Moin,

    hier mal meine Antworten/Gedanken zum Thema Überschuhe


    Zitat Zitat von easyrider Beitrag anzeigen
    Ziel ist

    kein Reißverschluss
    Obermaterial winddicht (Für Frühjahr und Herbst; trocken)
    der Rest eher elastisch aus Roubaixstoff einer alten Winterhose
    ggf. mit Reflexstreifen

    Darf ich fragen mit welchem Material du die besten Erfahrungen als Obermaterial für den Einsatzzweck gemacht hast?
    Als Vorlage dient ein alter Überschuh von Etxeondo.

    Als Quellen deiner Stoffe habe ich unter anderem extrem textil recherchiert.

    Über einen kurzen Tipp würde ich mich sehr freuen.

    Ich freue mich natürlich auch über Tipps anderer User,die schon mal etwas in die Richtung probiert haben.

    Danke

    Gruß
    easyrider
    Vorlage ist schon mal gut. Macht das Leben einfacher. Am besten Aufschneiden/-trennen und glattbügeln. Schnittmuster könnte so aussehen:


    Der fertige Überschuh dann folgendermassen:

    Irgendeinen Verschluss brauchst du aber vermutlich (es sei denn du nimmst extrem elastischen Stoff, dann musst du aber auch entsprechend elastische Nähte haben). Velcro statt RV geht. Habe ich oben auch so gemacht. Auf ausreichend lange Socken achten, da sonst der Velcro auf der Haut kratzt.
    Für wasserresistente und warme Variante würde ich einen Softshellstoff mit Membran vorschlagen. Beispielsweise so etwas. Kannst du natürlich mit einem Teil recycelter Winterhose (Fersenbereich?) kombinieren.

    Ich persönlich bevorzuge Zehenkappen gegenüber Überschuhen. Gerne in Kombination mit Socken aus Thermoroubaix. Für richtigen Winter setze ich auf richtige Winterschuhe.


    Das passende Wintertrikot und -weste gibt es natürlich auch:



    Gruß

    David
    Geändert von david0815 (05.10.2018 um 19:41 Uhr)

  2. #262
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    1.230
    Und hier mal meine Interpretation des Themas "Immerdabei-Weste":



    • Eschler Stoff mit Membran (wasser- und winddicht)
    • Rücken aus Netzstoff
    • Silikonisiertes Abschlussband am Bund
    • Elastisches Einfassband am Armausschnitt
    • Gewicht 64g
    • Packmaß: Tempopackung

  3. #263
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    13.376
    Das schaut alles sehr schön aus, würde ich auch anziehen
    Ich gratuliere dir zu deinem handwerklichen Geschick
    Gruß Zander
    Biete: nix

  4. #264
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    bei Hannover
    Beiträge
    1.363
    Zitat Zitat von Zanderschnapper Beitrag anzeigen
    Das schaut alles sehr schön aus, würde ich auch anziehen
    Ich gratuliere dir zu deinem handwerklichen Geschick
    +XXXX....

    Unfassbar gut!

  5. #265
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Südschwarzwald
    Beiträge
    3.152


    Bin Samstag mit meinem Stahlross und der Bikepacking Tasche 310km einmal von Nord nach Süd durch die Schweiz. Foto ist der Blick auf Airolo auf der Schlechtwegeteststrecke Via Tremola.

    Erstes Fazit zur Tasche: Bin zufrieden, wackelt nicht, bleibt an Ort und Stelle und packt gut was weg. Handling finde ich durch den Klick Adapter ganz schön, da kann man die ganzen Bändel in Ruhe einfädeln. Und scheuert nicht an den Oberschenkeln. Ihren Zweck hat sie für dieses Jahr dann schonmal erfüllt. Mal schauen, wann sie das nächste Mal zum Einsatz kommt.

    Zur Softshell: war bergauf früh am Morgen schon viel zu Warm. Im dichten Nebel im Mittelland dann aber genau richtig und sehr angenehm und eine Wonne, wie die Nebeltropfen abgeperlt sind

  6. #266
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    1.230
    Zitat Zitat von Zanderschnapper Beitrag anzeigen
    Das schaut alles sehr schön aus, würde ich auch anziehen
    Ich gratuliere dir zu deinem handwerklichen Geschick
    Danke, aber so viel handwerkliches Geschick ist gar nicht nötig. Übung macht aber bekanntlich den Meister.
    Eigentlich war ja die Intention den ein oder anderen mal zur Nachahmung anzustiften. Leider haben sich bisher noch nicht soo viele getraut...


    Winterhandschuhe 2.0

    mein erstes Paar Softshellhandschuhe für winterliche Bedingungen (0-10°C) hat sich bewährt und ist immer noch im Einsatz ohne größere Gebrauchsspuren zu zeigen. Einzig der zu kleine Zwickel hat das Anziehen (das Polartec Powershield Hi-Loft ist nicht dehnbar) etwas erschwert und die Innenhand könnte mit einem wärmeren Stoff gedoppelt sein um die Wärmeleistung zu erhöhen.
    Da ich fast täglich auf dem Rad sitze, ist ein zweites Paar Handschuhe sehr nützlich um etwaige Waschpausen zu überbrücken. Daher habe ich ein zweites Paar genäht und dabei den Zwickel vergrößert. So gelingt das Anziehen deutlich einfacher.

    • Polartec Powershield Hi-Loft am Handrücken.
    • Schoeller Dynamic +WB400 Sandwich am Daumen (Rotzbremse)
    • Pittards WR100X Ziegenleder gedoppelt mit einem Fleecematerial für die Innenhand
    • Reichlich Reflexmaterial für bessere Sichtbarkeit im Dunkeln
    • Verlängerte Armstulpe (im Vergleich zu V1) aus Superroubaix
    • Elastischer Zwickel (Superroubaix, doppelt)



  7. #267
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    1.230
    Zitat Zitat von bob600 Beitrag anzeigen
    Erstes Fazit zur Tasche: Bin zufrieden, wackelt nicht, bleibt an Ort und Stelle und packt gut was weg. Handling finde ich durch den Klick Adapter ganz schön, da kann man die ganzen Bändel in Ruhe einfädeln. Und scheuert nicht an den Oberschenkeln. Ihren Zweck hat sie für dieses Jahr dann schonmal erfüllt. Mal schauen, wann sie das nächste Mal zum Einsatz kommt.

    Zur Softshell: war bergauf früh am Morgen schon viel zu Warm. Im dichten Nebel im Mittelland dann aber genau richtig und sehr angenehm und eine Wonne, wie die Nebeltropfen abgeperlt sind
    Sehr schön, dass du Wert auf artgerechte Haltung legst!

  8. #268
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    109
    So jetzt muss ich mich auch mal einbringen.
    Meine Frau ist seit kurzer Zeit auch zu einer Hobbyschneiderin geworden. Bis jetzt hat Sie ganz viel für Kinder und Puppen gemacht und Praktische Sachen wie Handwärmer für Kinderwaagen etc. Dafür das Sie erst im August angefangen hat ist Sie echt gut (soweit ich als Mensch mit zwei linken Händen das beurteilen kann). Und nach langem betteln hat meine Frag zugestimmt sich an einem Sommertrikot für mich zu probieren.

    Jetzt zu meiner Frage oder auch Fragen. Welche Stoffe muss ich besorgen damit meine Frau was gutes daraus machen kann? Meine Vorstellungen sind wahrscheinlich für den Anfang sehr anspruchsvoll aber ich versuche mal Sie zu beschreiben.

    Schlicht komplett in Schwarz soll das Trikot werden, es soll einen durchgängigen Reißverschluss bekommen und zwei oder drei Rückentaschen. Und was richtig gut wäre wären Netzeinsätze unter den Armen an der Körperflanke so von Achsel bis runter und zu guter letzt natürlich ein vernünftiger Bundabschluss der möglichst wenig rutscht (vielleicht geht das sogar ohne Silikon ist aber nicht zwingend).

    So ich weis es gibt viele links schon im Forum aber ich sehe leider nicht so durch bei den Bezeichnungen der Stoffe etc. Deshalb nochmal die explizite Frage danach.

  9. #269
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    1.230
    Zitat Zitat von chatmen85 Beitrag anzeigen
    So jetzt muss ich mich auch mal einbringen. ... Und nach langem betteln hat meine Frag zugestimmt sich an einem Sommertrikot für mich zu probieren.
    Sehr gut! Die benötigten Elastischen Stoffe sind etwas tricky zu nähen. Sie soll darauf achten einen elastischen Stich einzusetzen. Sonst reißen dir ziemlich schnell die Nähte. Am besten geeignet ist eine Overlock-Maschine. Mit Zick-Zack-Stich oder Doppelnadel geht es aber auch.
    Was plant ihr als Schnittmuster zu verwenden?

    Zitat Zitat von chatmen85 Beitrag anzeigen
    Welche Stoffe muss ich besorgen damit meine Frau was gutes daraus machen kann?
    Der Begriff Funktionsjersey ist der richtige:
    https://www.extremtextil.de/funktion...h-180g-qm.html
    https://www.extremtextil.de/funktion...r-130g-qm.html
    https://www.extremtextil.de/funktion...r-160g-qm.html
    https://www.extremtextil.de/funktion...h-200g-qm.html


    Zitat Zitat von chatmen85 Beitrag anzeigen
    Schlicht komplett in Schwarz soll das Trikot werden, es soll einen durchgängigen Reißverschluss bekommen und zwei oder drei Rückentaschen. Und was richtig gut wäre wären Netzeinsätze unter den Armen an der Körperflanke so von Achsel bis runter und zu guter letzt natürlich ein vernünftiger Bundabschluss der möglichst wenig rutscht (vielleicht geht das sogar ohne Silikon ist aber nicht zwingend).
    Bundabschluß: https://www.extremtextil.de/elastisc...lage-20mm.html
    Coolmax-Netzstoff: https://www.aktivstoffe.at/futtersto...-mesh-977.html

  10. #270
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    1.230
    Hier mal ein Beispiel, dass auch mit viel Erfahrung nicht immer alle Projekte glatt laufen:

    Wind-/Regenweste aus Polartec Neoshell.

    Bei der Elastizität des Materials habe ich mich vertan, so dass ich die Weste nur unter Atemnot zu bekommen habe. Daher musste ich einen Streifen an der Front einnähen. Jetzt passt die Weste.




    Das Neoshell-Material ist wirklich super. Bin wirklich begeistert von der Dampfdurchlässigkeit.

  11. #271
    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    488
    @david0815
    Habe am Wochenende die Gelegenheit gehabt die Sachen aus der Nähe zu sehen - wirklich super! War lustig dich auf der Strasse zu treffen. Die haben einen hohen Wiedererkennungswert - Du wirst sicher öfter darauf angesprochen?

  12. #272
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    1.230
    Da der Winter diese Woche hier auf einen Kurzbesuch hereingeschaut hat hier mal die diesjährige Iterationsstufe meiner Suche nach der optimalen Winterjacke.




    Features:
    • Oberstoff:
      • Polartec Neoshell (wasserdicht, 98% winddicht bei sehr hoher Wasserdampfdurchlässigkeit, Nähte nicht abgetapet);
      • bedrucktes Jerseymaterial an der Armunterseite und Rückentaschen (höhere Wasserdampfdurchlässigkeit);
      • bedrucktes Jerseymaterial am Rücken (Farbtupfer und höhere Wasserdampfdurchlässigkeit)
    • Isolationsschicht: Polartec Alpha - 90 g/m² an Körper und Oberarmen, 80 g/m² an den Unterarmen
    • Futterstoff: Sitip Rudy - 120 g/m2 leichtes Jerseymaterial,
    • Abgedeckter Front-RV in geklebt-genähter Konstruktion; YKK Profil#5 für einfache Bedienbarkeit auch mit Handschuhen
    • Vergleichsweise offene Armabschlüsse. Hat sich bewährt. Dichtet mit Handschuhstulpe und langem Unterhemd ausreichend ab. Bei Bedarf lässt sich hervorragend kühlen.
    • Bundabschluss mit flachem Gummiband vorne und silikonisiertem Antirutschband hinten
    • Vorgeformte Kragenkonstruktion, optimal zur Kombination mit Merinoschlauchtuch
    • reichlich Reflexmaterial für bessere Sichtbarkeit ist auch vorhanden

  13. #273
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    102
    Du bist echt der Knaller. Ich finde das super was Du da machst. Respekt!

  14. #274
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    1.230
    Zwar mal keine Bekleidung aber was zum Radfahren:





    Satteltasche aus X-Pac.
    • Fasst Ersatzschlauch, Multitool, Rescue Box, Maxalamitool + Würste, Reifenheber
    • Refleaxmaterial zur Sicherheit
    • Verschluß mit Klett
    • Gurt und Schnalle von altem Uvexhelm recycelt.

  15. #275
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    1.230
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	57251140_407412033423876_84771019356635136_n.jpg 
Hits:	529 
Größe:	196,6 KB 
ID:	676172Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	57308951_327798591217569_1848841991949910016_n.jpg 
Hits:	510 
Größe:	205,9 KB 
ID:	676173

    Neue Burrito roll für das Schotterrad. Diesmal mit X-Pac und einigen Detailveränderungen.

  16. #276
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    1.382
    Zitat Zitat von david0815 Beitrag anzeigen
    Zwar mal keine Bekleidung aber was zum Radfahren:





    Satteltasche aus X-Pac.
    • Fasst Ersatzschlauch, Multitool, Rescue Box, Maxalamitool + Würste, Reifenheber
    • Refleaxmaterial zur Sicherheit
    • Verschluß mit Klett
    • Gurt und Schnalle von altem Uvexhelm recycelt.
    Die gefällt mir richtig gut! Eine Tasche von der Art suche ich seit langem.

    Wäre es möglich das Schnittmuster zu erhalten? Meine Frau näht gerne und viel. So eine Tasche wäre eine Alternative zu den ganzen Kinderklamotten

  17. #277
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    1.230
    Zitat Zitat von HeFra Beitrag anzeigen
    Die gefällt mir richtig gut! Eine Tasche von der Art suche ich seit langem.

    Wäre es möglich das Schnittmuster zu erhalten? Meine Frau näht gerne und viel. So eine Tasche wäre eine Alternative zu den ganzen Kinderklamotten
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WhatsApp Image 2019-04-14 at 22.03.57.jpeg 
Hits:	188 
Größe:	89,0 KB 
ID:	676266

    Bitte schön.
    In diesem Thread sollten sich ja noch genug Anregungen zu Alternativen zu den Kinderklamotten finden lassen

  18. #278
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    297
    Hi allerseits,

    vorab mal großen Respekt vor eurem handwerklichen Geschick, sieht echt super aus!
    Ich hätte eine Frage zu einem Trikotmaterial und missbrauche diesen thread mal ganz frech.

    Kann mir jemand sagen, wie dieses dünne, hochelastische Material heisst, welches bei Aerotrikots als Ärmel oder Armabschluss verwendet wird, z.B. Castelli oder Sportful hat das. Es ist meist am Ende nicht umgenäht, sondern lasergeschnitten.
    So wie das hier https://www.castelli-cycling.com/de/...451900919P-001
    Ich würde gerne die Ärmel meines Cuore Silver Vereintrikots mit solchen Abschlüssen versehen und verlängern, der normale Schnitt ist etwa 3-4 cm zu kurz, ich mag es lieber bis knapp vor Ellenbogen.
    Wo bekommt man sowas in Kleinmengen und kann man es auch mit dem Rollenmesser schneiden, ohne dass es dann ausfranst, oder geht dies nur mit Laserschnitt?
    Nähen kann das meine Gattin mit ihrer Overlockmaschine...

    Vielen Dank für eure Hilfe, Didi

  19. #279
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    1.230
    Der Suchbegriff ist "Funktionsjersey": Extremtextil.de

    Gibt es dort auch in verschiedenen Ausführungen.
    Rollschneider ist ausreichend, die Stoffe fransen nicht aus.

    Das Trikot hier hat genau so einen Abschluß:
    Zitat Zitat von david0815 Beitrag anzeigen

  20. #280
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von david0815 Beitrag anzeigen
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	57251140_407412033423876_84771019356635136_n.jpg 
Hits:	529 
Größe:	196,6 KB 
ID:	676172Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	57308951_327798591217569_1848841991949910016_n.jpg 
Hits:	510 
Größe:	205,9 KB 
ID:	676173

    Neue Burrito roll für das Schotterrad. Diesmal mit X-Pac und einigen Detailveränderungen.
    Wow super cool. kannst du was zur Konstruktion sagen? Hast du die Tasche irgendwie verstärkt oder nur eine Lage X-Pac. Wie sieht die Befestigung an Lenker/Steurrohr aus.

    DANKE

Ähnliche Themen

  1. Schweiz: Skins Cycling Wear Ausverkauf
    Von BMC im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.2012, 22:47
  2. Intervalltraining Homemade und mit wenig Zeit
    Von rumplex im Forum Fitness, Medizin & Training
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 18:51
  3. Homemade
    Von datas_brother im Forum Bike Galerie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 23:46
  4. Cycling-gambler der etwas andere Cycling Manager
    Von reyjr im Forum Dies & Alles
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.02.2008, 10:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •