Seite 103 von 309 ErsteErste ... 3539399100101102103104105106107113153203 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.041 bis 2.060 von 6178
  1. #2041
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.042
    Zitat Zitat von zwanzich Beitrag anzeigen
    Mit Umsetzung des Anspruchs auf Ausnahmslosigkeit bist dann aber eben offensiv und riskant unterwegs, wenn du Kollisionen schon vorher für möglich hältst, ohne dein Verhalten darauf auszurichten.
    Na ja, ich halte sie halt genauso für möglich wie ich es für denkbar halte, dass jemand die Vorfahrtsregel missachtet und ich deswegen kollidiere. Beide Male Roulette, oder? Als offensiv würde ich meine Fahrweise deshalb aber nicht bezeichnen!

  2. #2042
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Erde
    Beiträge
    17.241
    Zitat Zitat von jokiha Beitrag anzeigen
    Na ja, ich halte sie halt genauso für möglich wie ich es für denkbar halte, dass jemand die Vorfahrtsregel missachtet und ich deswegen kollidiere. Beide Male Roulette, oder? Als offensiv würde ich meine Fahrweise deshalb aber nicht bezeichnen!
    Das einen kann man mit ausreichend Abstand vermeiden, das andere nicht - wohl aber mit Vorausschau, evtl. Blickkontakt, kritischem Blick auf Verhalten und Verzögerung, notfalls Bremsbereitschaft.
    Also nein, nicht beide Male Roulette, nicht beide Sitautionen vergleichbar.
    treten statt tippen?
    -> (FÖ-Seite derzeit off)

  3. #2043
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Region Stuttgart / BaWü
    Beiträge
    8.976
    Nach dieser Aufforderung geh ich mal petzen:

    Zitat Zitat von seep Beitrag anzeigen
    Pssst, ich hatte letzte Woche noch einen auf. Beim Radfahren. Nicht weitersagen. Können wir ja nebenan besprechen...


    Und, war es schlimm??
    .
    Gruß, DJ

    Cycleride - eine Initiative von Radfahrern für praxistaugliche Radverkehrspolitik.
    www.Cycleride.de
    - Fragen und Antworten: kontakt@cycleride.de


    "Wir haben in Deutschland keine Radwegebenutzungspflicht!" Ulrich Kasparick, ehem. parlamentarischer Staatssekretär des Bundesverkehrsministeriums

  4. #2044
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    HilfeSieKommen
    Beiträge
    22.147
    Blog-Einträge
    4
    Zitat Zitat von Don Jusi Beitrag anzeigen
    Und, war es schlimm??
    Ja. Mir fehlten die vorwurfsvollen Blicke und ich fühlte mich daher irgendwie ignoriert.

  5. #2045
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Region Stuttgart / BaWü
    Beiträge
    8.976
    Zitat Zitat von seep Beitrag anzeigen
    Ja. Mir fehlten die vorwurfsvollen Blicke und ich fühlte mich daher irgendwie ignoriert.
    Na wenn das alles ist....
    .
    Gruß, DJ

    Cycleride - eine Initiative von Radfahrern für praxistaugliche Radverkehrspolitik.
    www.Cycleride.de
    - Fragen und Antworten: kontakt@cycleride.de


    "Wir haben in Deutschland keine Radwegebenutzungspflicht!" Ulrich Kasparick, ehem. parlamentarischer Staatssekretär des Bundesverkehrsministeriums

  6. #2046
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Gods own country
    Beiträge
    31.444

    noch'n Helmurteil

    Zitat Zitat von Don Jusi Beitrag anzeigen
    Und, war es schlimm??
    .
    Oh, reicht das schon als Grund? Gut, machen wir ein Spiel: ich denke mir 5 Sachen aus, die "nicht schlimm" sind, und Du machst sie dann.

    Das erinnert mich an den Dorfdeppen im Heimatdorf meiner Mutter. Der war unglaublich scharf auf Zigaretten, bekam aber von zuhause keine. Das nutzen die Dorfburschen ab und zu aus und boten ihm eine Zigarette an, wwenn er irgendeinen Blödsinn machte. Einmal setzten sie ihm einen Blecheimer auf den Kopf, zogen ihm die Hose auf Halbmast und ließen ihn, "kikeriki" rufend, auf dem Dorfplatz herumlaufen.
    Es war eine Riesengaudi, erst seine Mutter befreite ihn und scholt ihn tüchtig, warum er so etwas mitmache.

    Er zuckte nur die Achseln und meinte " es war ja gar nicht schlimm!"
    Geändert von martl (28.01.2014 um 15:42 Uhr)
    Hier nicht mehr aktiv. Kontakt: https://mucradblog.wordpress.com/

  7. #2047
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Erde
    Beiträge
    17.241
    Zitat Zitat von martl Beitrag anzeigen
    [..] Blecheimer auf den Kopf, [..] Hose auf Halbmast und [..] "kikeriki" rufend [..]


    Nein, ich leite daraus keinerlei Charakterisierung und/oder Verallgemeinerung irgendwelcher Gruppen ab.
    treten statt tippen?
    -> (FÖ-Seite derzeit off)

  8. #2048
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    HilfeSieKommen
    Beiträge
    22.147
    Blog-Einträge
    4

  9. #2049
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Region Stuttgart / BaWü
    Beiträge
    8.976
    @seep: Sehr gute Grafiken, woher haste die?

    Das ist so ziemlich alles an Begründungen, warum ich gegen eine Helmpflicht bin und dennoch meistens einen aufhabe.

    @martl: Langsam bekomme ich Zweifel - an Dir!
    .
    Gruß, DJ

    Cycleride - eine Initiative von Radfahrern für praxistaugliche Radverkehrspolitik.
    www.Cycleride.de
    - Fragen und Antworten: kontakt@cycleride.de


    "Wir haben in Deutschland keine Radwegebenutzungspflicht!" Ulrich Kasparick, ehem. parlamentarischer Staatssekretär des Bundesverkehrsministeriums

  10. #2050
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Gods own country
    Beiträge
    31.444
    Zitat Zitat von Don Jusi Beitrag anzeigen
    @martl: Langsam bekomme ich Zweifel - an Dir!
    .
    Das Zweifeln an Menschen, denen "schadet doch nix" als Begründung, allen möglichen Mist zu ertragen, ausreicht, habe ich mir bereits vor längerem abgewöht. Gleiche Kategorie wie die "ich habe nix zu verbergen"-Typen.
    Hier nicht mehr aktiv. Kontakt: https://mucradblog.wordpress.com/

  11. #2051
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    HilfeSieKommen
    Beiträge
    22.147
    Blog-Einträge
    4
    Zitat Zitat von Don Jusi Beitrag anzeigen
    @seep: Sehr gute Grafiken, woher haste die
    Klick mal drauf.

  12. #2052
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    in der Nähe von Karlsruhe
    Beiträge
    1.953

  13. #2053
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    in der Nähe von Karlsruhe
    Beiträge
    1.953

    Sicherheitspotentiale durch Fahrradhelme

    Hier läuft eine Ausschreibung „SICHERHEITSPOTENTIALE DURCH FAHRRADHELME“
    Einordnung der Bedeutung des Fahrradhelmes bei den Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrssicherheit und Instrumente zur Erhöhung der Helmtragequote“

    http://www.fahrradland-bw.de/fileadm...lichung_1_.pdf

    Egal was herauskommt - die Helmtragequote soll erhöht werden.

  14. #2054
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Gods own country
    Beiträge
    31.444

    noch'n Helmurteil

    BW? Alles klar. Unsere Grünen Vormunde sehen offensichtlich nichts wichtigeres in ihrem Regierungsauftrag.

    Die Frage nach der "Bedeutung des Helms zur Verbesserung der Sicherheit" ist eine Richtige, kommt aber in der Ausschreibung nur im Titel vor. In der Detaillierung geht es (in Vorgriff auf die angeblich zu ermittelnde Bedeutung) nur noch darum, wie man die Leute dazu kriegt, ihn zu lieben.
    Geändert von martl (29.01.2014 um 22:36 Uhr)
    Hier nicht mehr aktiv. Kontakt: https://mucradblog.wordpress.com/

  15. #2055
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Am Tor zur Alb
    Beiträge
    1.418
    Zitat Zitat von SF_ Beitrag anzeigen
    Aus der Studie: ... In der EU haben Fußgänger und Radfahrer das zweithöchste Risiko im Straßenverkehr getötet zu werden - hinter Fahrzeuginsassen. ...

    Das Verhältnis taucht im gesamtem Text nicht wieder auf.
    Was macht die DEKRA nochmal? ... Ach so, Prüfplaketten verkaufen für KFZ, na dann ...
    Gruss
    Lede


    "Is et vielleicht schlau, mit 95km/h 'n Berg runter zu fahr'n auf 21mm breiten Reifen mit 'ner klassischen Seilzugbremse?
    Dann musste für Dich sagen:"Is' nich' wirklich schlau!""
    Rolf Aldag in "Höllentour"

  16. #2056
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    HilfeSieKommen
    Beiträge
    22.147
    Blog-Einträge
    4
    In Schottland ist man bereits einen Schritt weiter, dort werden für mehr Sicherheit im Straßenverkehr werbende TV-Spots nicht gesendet, weil der Radfahrer keinen Helm aufhatte und weiter als 50 cm vom Straßenrand entfernt fuhr.

    Quelle: http://www.bbc.co.uk/news/uk-scotland-25926572


    "However, under the Highway Code it was recommended as good practice for cyclists to wear helmets. Therefore, we considered that the scene featuring the cyclist on a road without wearing a helmet undermined the recommendations set out in the Highway Code.

    "Furthermore, we were concerned that whilst the cyclist was more than 0.5 metres from the kerb, they appeared to be located more in the centre of the lane when the car behind overtook them and the car almost had to enter the right lane of traffic.

    "Therefore, for those reasons we concluded the ad was socially irresponsible and likely to condone or encourage behaviour prejudicial to health and safety."

  17. #2057
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Region Stuttgart / BaWü
    Beiträge
    8.976
    Zitat Zitat von lede69 Beitrag anzeigen
    Aus der Studie: ... In der EU haben Fußgänger und Radfahrer das zweithöchste Risiko im Straßenverkehr getötet zu werden - hinter Fahrzeuginsassen. ...
    Ja, aber prozentual gemessen an der Gesamtzahl der im Verkehr getöteten.

    Das Verhältnis taucht im gesamtem Text nicht wieder auf.
    Was macht die DEKRA nochmal? ... Ach so, Prüfplaketten verkaufen für KFZ, na dann ...

    .
    Gruß, DJ

    Cycleride - eine Initiative von Radfahrern für praxistaugliche Radverkehrspolitik.
    www.Cycleride.de
    - Fragen und Antworten: kontakt@cycleride.de


    "Wir haben in Deutschland keine Radwegebenutzungspflicht!" Ulrich Kasparick, ehem. parlamentarischer Staatssekretär des Bundesverkehrsministeriums

  18. #2058
    Registriert seit
    Apr 2008
    Ort
    hier und da
    Beiträge
    936
    Zitat Zitat von seep Beitrag anzeigen
    ...

    Quelle: http://www.bbc.co.uk/news/uk-scotland-25926572


    "However, under the Highway Code it was recommended as good practice for cyclists to wear helmets. Therefore, we considered that the scene featuring the cyclist on a road without wearing a helmet undermined the recommendations set out in the Highway Code.

    "Furthermore, we were concerned that whilst the cyclist was more than 0.5 metres from the kerb, they appeared to be located more in the centre of the lane when the car behind overtook them and the car almost had to enter the right lane of traffic.

    "Therefore, for those reasons we concluded the ad was socially irresponsible and likely to condone or encourage behaviour prejudicial to health and safety."
    Oh Mann! - Wie die Kuh, die sich als Experte zum Eierlegen berufen fühlt...

    Überall der gleiche Schaisz

  19. #2059
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Coswig bei Dresden
    Beiträge
    18.305
    Zitat Zitat von seep Beitrag anzeigen
    In Schottland ist man bereits einen Schritt weiter, dort werden für mehr Sicherheit im Straßenverkehr werbende TV-Spots nicht gesendet, weil der Radfahrer keinen Helm aufhatte und weiter als 50 cm vom Straßenrand entfernt fuhr.

    ...
    So fahre ich immer.
    Die zur Wahrheit wandern, wandern allein.

  20. #2060
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Erde
    Beiträge
    17.241
    Zitat Zitat von Coswiger Beitrag anzeigen
    So fahre ich immer.
    Deswegen hast du ja auch keine praktische Ahnung und solltest dich damit dringend aus Diskussionen rund um Verletzungen raushalten.

    Der Dekra-Link ist vertane Zeit und treibet einem nur die Galle nordwärts.
    treten statt tippen?
    -> (FÖ-Seite derzeit off)

Ähnliche Themen

  1. Wer fährt noch neben dem RR noch MTB?
    Von DaCube im Forum Dies & Alles
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 14:44
  2. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 22:03
  3. Wer will noch was, ich hätte noch was da?
    Von Besenwagen im Forum Plauder Podium
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 28.02.2006, 15:03
  4. Wer will noch was, ich hätte noch was da?
    Von Besenwagen im Forum Dies & Alles
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 19.02.2006, 00:01
  5. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 11.02.2006, 18:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •