Seite 3 von 15 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 288
  1. #41
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    1.020
    Schnickschnack

  2. #42
    Kingtom Gast
    ich find generell doppelte Verneinungen nicht unschön

  3. #43
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Kirche & Swingerclub
    Beiträge
    17.023
    ich mag das Wort Ponderabilien
    Gibt's ein anderes Wort für Synonym?

  4. #44
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Kirche & Swingerclub
    Beiträge
    17.023
    und komod
    im Sinne von gefällig, passt-mir-gut-in-den-Kram
    Gibt's ein anderes Wort für Synonym?

  5. #45
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    An der Schweizer Grenze
    Beiträge
    42.017
    Sonnenaufgang
    Sommermorgen
    Radtour


    Ich meine, es muss ja nicht kompliziert sein oder?

  6. #46
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Münschen!!
    Beiträge
    58.173
    Zitat Zitat von Efix Beitrag anzeigen
    und komod
    im Sinne von gefällig, passt-mir-gut-in-den-Kram
    Jetzt kommt gleich paye wegens Tippsfähler.....
    Mihambo!

  7. #47
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    mit Alpensicht
    Beiträge
    30.463
    Zitat Zitat von rumplex Beitrag anzeigen
    Jetzt kommt gleich paye wegens Tippsfähler.....
    Ich mach selbst davon genug hier.
    Aber Steilvorlage ist Steihlforlage.

  8. #48
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Kirche & Swingerclub
    Beiträge
    17.023
    Zitat Zitat von rumplex Beitrag anzeigen
    Jetzt kommt gleich paye wegens Tippsfähler.....
    wirds doch mit 2 m geschrieben?
    Gibt's ein anderes Wort für Synonym?

  9. #49
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magrathea
    Beiträge
    21.400
    Ich hab ein eigenes Wort erfunden - BAGATELLITIS.
    > Die "Gabe" mancher Leute, auch komplexe Dinge derart oberflächlich darzustellen, dass sie ähnlich einfach gestrickten Zuhörern simpel erscheinen.
    Weit verbreitetes Krankheitsbild unter Führungskräften, die ihre fixen Ideen weder zu Ende denken können noch in die Tat umsetzen müssen.
    DON'T PANIC !

    Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

  10. #50
    Registriert seit
    Mar 2003
    Ort
    Bad Kneipphausen
    Beiträge
    8.714
    Ich habe eine Vorliebe für jiddische Wörter, also: Mischpoke, Chuzpe, Schmu, Reibach, Tacheles, Schickse, Mauschelei, etc.. Außerdem mag ich das Wort "Schabracke", klingt irgendwie auch fast jiddisch und beschreibt perfekt ein paar altere Damen in meiner Nachbarschaft!
    membär.de +++ der Grinser +++ tourforum aufgebohrt +++ Inzwischen mehr als 280 Membärs mit Forumtrikot! +++ Ötzi-Ergebnisse von >130 Membärs aus dem tourforum +++

  11. #51
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Deodor!
    Beiträge
    40.906
    Och, ich stehe dann mehr auf Bullshitbingo, wenn es um Führungskräfte und die Wörter, die sie meinen, benutzen zu müssen, geht. Aber gut, es ist andererseits feinstes Amüsemang.

    In einer der letzten GEO-Magazine geht es auch um unsere Sprache. Werde ich mir jetzt mal einverleiben.

    Wie oben schon mal erwähnt, ich hocke gerade auf einer rund 400.000 Worte großen Liste. Soweit ich weiß, gibt es auch Listen mit 600.000 Worten. Lassen wir mal den ganze Kleinscheiss, die Beugungen usw. weg, da dürfte sicherlich ne halbe Mio. "richtiger" deutscher Wörter übrig bleiben.

    Was kann denn der einigermaßen ausgebildete Deutsche so an Wortschatz im Alltag? 100.000? Mehr, weniger?

  12. #52
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Stadt der dicken Pötte
    Beiträge
    10.290
    Zitat Zitat von espresso Beitrag anzeigen
    ..Außerdem mag ich das Wort "Schabracke", klingt irgendwie auch fast jiddisch und beschreibt perfekt ein paar altere Damen in meiner Nachbarschaft!
    Ich muss immer grinsen, wenn eine Kollegin von ihrem Pferd erzählt und dabei das Wort "Schabracke" (Pferdedecke) benutzt.
    Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet
    und erst recht nicht, wie andere es gerne hätten

  13. #53
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    15.091
    Zitat Zitat von pinguin Beitrag anzeigen

    Was kann denn der einigermaßen ausgebildete Deutsche so an Wortschatz im Alltag? 100.000? Mehr, weniger?
    100.000?? Never! Bei gute Bildung vielleicht 3000 bis 3500. Stark belesener Altphilologe und Germanist in Personalunion vieleicht 4000 und 'n büschn.

    @espresse: Jiddisch finde ich auch toll. Gerne benutzt.
    --

  14. #54
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    An der Schweizer Grenze
    Beiträge
    42.017
    Zitat Zitat von la devinette Beitrag anzeigen
    100.000?? Never! Bei gute Bildung vielleicht 3000 bis 3500. Stark belesener Altphilologe und Germanist in Personalunion vieleicht 4000 und 'n büschn.

    @espresse: Jiddisch finde ich auch toll. Gerne benutzt.
    Du bist aber negativ eingestellt. 3500

    http://de.wikipedia.org/wiki/Wortschatz

  15. #55
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    15.091
    Zitat Zitat von Oliver73 Beitrag anzeigen
    Du bist aber negativ eingestellt. 3500

    http://de.wikipedia.org/wiki/Wortschatz
    12.000 bei einem 15 Jährigen?? Was haben die denn getestet?? Mit Beugungen und Fällen und bla vielleicht. Aber 15.000 unteschiedliche Wörter? Will ich nicht glauben.
    Geändert von la devinette (20.06.2013 um 22:01 Uhr) Grund: falsche Zahl
    --

  16. #56
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    14.053
    Zitat Zitat von pinguin Beitrag anzeigen
    Och, ich stehe dann mehr auf Bullshitbingo, wenn es um Führungskräfte und die Wörter, die sie meinen, benutzen zu müssen, geht. Aber gut, es ist andererseits feinstes Amüsemang.

    In einer der letzten GEO-Magazine geht es auch um unsere Sprache. Werde ich mir jetzt mal einverleiben.

    Wie oben schon mal erwähnt, ich hocke gerade auf einer rund 400.000 Worte großen Liste. Soweit ich weiß, gibt es auch Listen mit 600.000 Worten. Lassen wir mal den ganze Kleinscheiss, die Beugungen usw. weg, da dürfte sicherlich ne halbe Mio. "richtiger" deutscher Wörter übrig bleiben.

    Was kann denn der einigermaßen ausgebildete Deutsche so an Wortschatz im Alltag? 100.000? Mehr, weniger?
    http://beratersprech.de/

  17. #57
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    Cochem
    Beiträge
    14.524
    Nutellaeis mit Sahne
    Nogger
    Magnum
    Milka
    Rocher
    Sahnekefir
    Christstollen
    Rostbratwurst
    Sahnesosse
    Ichhabgekochtschatz
    kommessen
    Rosinenbrot
    Apfelkuchen
    Erdbeerenmitsahne
    Himberrenmitsahne
    Blaubeerenmitsahne
    Toffife
    Napolenki
    Krowki


    Gehe jetzt Pedelec fahren
    morgen schreib ich weiter
    Geändert von elmar (20.06.2013 um 22:02 Uhr)
    Kommerzieller Drecksack, der dreisterweise sein Geld mit Fahrräders verdient. Die Sau!

  18. #58
    Holsteiner Gast
    Zitat Zitat von espresso Beitrag anzeigen
    ... "Schabracke", klingt irgendwie auch fast jiddisch und beschreibt perfekt ein paar altere Damen in meiner Nachbarschaft!
    Schabracke => Pferdedecke!

    Für diejenigen, die es noch nicht wussten!

  19. #59
    Registriert seit
    Mar 2003
    Ort
    Bad Kneipphausen
    Beiträge
    8.714
    Zitat Zitat von Holsteiner Beitrag anzeigen
    Schabracke => Pferdedecke!

    Für diejenigen, die es noch nicht wussten!
    jaja, siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Schabracke

    Dass das mit der Pferdedecke die ursprüngliche Bedeutung war mag ja sein, dass es aber aus dem Türkischen kommt wusstest du wohl auch nicht!

    Ich finde dass das lautmalerische am besten auf die alte Frau passt!
    membär.de +++ der Grinser +++ tourforum aufgebohrt +++ Inzwischen mehr als 280 Membärs mit Forumtrikot! +++ Ötzi-Ergebnisse von >130 Membärs aus dem tourforum +++

  20. #60
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Unterhaching
    Beiträge
    4.360
    Viele Grüße, Birdman


    Democracy Dies in Darkness

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 04.09.2010, 17:07
  2. "Schöne" Räder in der Tour?
    Von Daito im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 23:40
  3. Der ultimative "lasst die Agressionen raus" Thread"
    Von Koga-Miyata im Forum Plauder Podium
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.11.2005, 20:07
  4. Der ultimative "lasst die Agressionen raus" Thread"
    Von Koga-Miyata im Forum Dies & Alles
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.10.2005, 13:31
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.03.2004, 15:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •