Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 32
  1. #1
    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    2

    Wann gehts kaputt?

    Hallo

    als Neuling auf dem Rennrad, würde mich interressieren, wann die Gefahr eines Rahmen- oder Radbruchs am höchsten ist? Bei hohem Tempo? Schlaglöcher? Wiegetritt? Bodenwellen? Ich bin kein Leichtgewicht und mache mir so meine Gedanken.

    Danke schon mal

    Thomas

  2. #2
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    2.402
    Wenn überhaupt dann Gabel und Sattelstütze beim Schlagloch, Rahmen eigentlich maßgeblich Ermüdung, da dann eher Wiegetritt. Würde ich mir aber keine Gedanken drum machen, sauberen Fahrstil angewöhnen und nicht jedes Schlagloch im Sitzen mitnehmen, gut ists.
    "Wo kämen wir hin, wenn alle sagten 'Wo kämen wir hin?' und keiner ginge um mal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge."

    Blog.

  3. #3
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    5.261
    Die Wahrscheinlichkeit ist am größten bei Rad gegen Auto.

  4. #4
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1.275
    Hoffe, dass dir das erspart bleibt!

    http://www.schwaebische.de/region/al...d,5484358.html

  5. #5
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    1.470
    Restrisiko gibt es immer: Auto, Flugzeug, Mikrowelle, Heizung, Elektroinstallation.... Alles potenziell tödlich und zwar mit der gleichen Wahrscheinlichkeit wie ein Rahmenbruch.
    Das muss man ausblenden.

    Gruß
    Chaval
    SOUPLESSE OBLIGE !

  6. #6
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Südsüdwest
    Beiträge
    9.051
    Bei Deiner Auswahl ist das Schlagloch (bei hoher Geschwindigkeit und mässiger Fahrtechnik) am übelsten, aber es gibt noch viel, viel mehr.

    Grundsätzlich passiert immer das, womit man am wenigsten rechnet. Eine gesunde Risikoabschätzung ist also jederzeit angebracht, eine blinde Paranoia bringt einen aber auch nicht weiter.

  7. #7
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    HilfeSieKommen
    Beiträge
    26.251
    Zitat Zitat von muellerbass Beitrag anzeigen
    wann die Gefahr eines Rahmen- oder Radbruchs am höchsten ist
    https://de.wikipedia.org/wiki/Murphys_Gesetz

    Im erweiterten Murphy's Law wird der Rahmen genau dann brechen, wenn man es am wenigsten gebrauchen kann und/oder der resultierende Schaden am größten ist. Wenn Du also unterwegs bist und denkst "jetzt wäre es besonders blöd": Obacht! Und bitte nicht wegen des Grübelns über die Sturzgefahr stürzen...

  8. #8
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    14.584
    Zitat Zitat von seep Beitrag anzeigen
    https://de.wikipedia.org/wiki/Murphys_Gesetz

    Im erweiterten Murphy's Law wird der Rahmen genau dann brechen, wenn man es am wenigsten gebrauchen kann und/oder der resultierende Schaden am größten ist. Wenn Du also unterwegs bist und denkst "jetzt wäre es besonders blöd": Obacht! Und bitte nicht wegen des Grübelns über die Sturzgefahr stürzen...


    kleine Verbesserung: wenn es gerade besonders blöd ist und man nicht darüber nachdenkt

  9. #9
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Südsüdwest
    Beiträge
    9.051
    Zitat Zitat von BerlinRR Beitrag anzeigen


    kleine Verbesserung: wenn es gerade besonders blöd ist und man nicht darüber nachdenkt
    Jetzt macht den nicht verrückt, der macht sich eh schon zu viele Gedanken.

  10. #10
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    14.584
    Wenn man darüber nachdenkt was passieren könnte ist man auf dem Rennrad nicht gut aufgehoben... Einfach bei der Materialauswahl aufpassen und dann mit gesundem Respekt die Montagearbeiten ausführen lassen.

    Klar könnte ein Rahmen bei 90km/h auf der Abfahrt mal brechen, würde man wahrscheinlich auch nicht überleben, aber es gibt viel zu viele "Wenn und Aber" im Leben.

    Im Normalfall bricht er halt nicht.
    Geändert von BerlinRR (10.09.2013 um 17:18 Uhr)

  11. #11
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Coswig bei Dresden
    Beiträge
    24.385
    Zitat Zitat von BerlinRR Beitrag anzeigen
    Wenn man darüber nachdenkt was passieren könnte ist man auf dem Rennrad nicht gut aufgehoben....
    Genau.
    Die zur Wahrheit wandern, wandern allein.

  12. #12
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Südschwarzwald
    Beiträge
    3.177
    Meiner ist bergauf gebrochen...

  13. #13
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Südsüdwest
    Beiträge
    9.051
    Zitat Zitat von bob600 Beitrag anzeigen
    Meiner ist bergauf gebrochen...
    Hattest Du da gerade darüber nachgedacht, dass er brechen könnte?

    Gutes Timing, besser wäre nur noch zu Hause im Arbeitsständer, wenn der neue Rahmen schon daneben steht.

  14. #14
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Erde
    Beiträge
    17.241
    Zitat Zitat von bob600 Beitrag anzeigen
    Meiner ist bergauf gebrochen...
    Du Tier.
    treten statt tippen?
    -> (FÖ-Seite derzeit off)

  15. #15
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    Graz
    Beiträge
    17.430
    Rahmenbrüche früher immer im Wintertraining beim GA.
    Nur die Vitusse haben sich eher spontan bergauf entmufft.
    Die Anal-Gabelschäfte brachen meistens an schmerzhaften Stellen.

    Ich behaupte mal, Brüche und spontanes Materialversagen sind als Unfallursache vernachlässigbar selten.

  16. #16
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    14.584
    Zitat Zitat von Tom Beitrag anzeigen
    Ich behaupte mal, Brüche und spontanes Materialversagen sind als Unfallursache vernachlässigbar selten.
    Würde ich auch sagen, da sind Unfälle durch andere Verkehrsteilnehmer wesentlich häufiger.
    Eher sieht man mal einen Riss an der Schweißnaht oder so und kann vor dem Bruch wechseln.

  17. #17
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    355

    Fahr einfach!

    Servus,

    mach Dir keinen Kopf - fahr einfach. Solange Du < 100 kg bist und keine Leichtbaukomponenten (Sattelstütze, Sattel, Laufräder) verwendest, klappt das.
    Ein bißchen aufmerksam sein beim Fahren, und bei Schlaglöchern, Kanaldeckeln usw. ausweichen (wenns der Verkehr zuläßt!).

    Fahr einfach. Dann kriegst Du auch Vertrauen ins Material.

    Viel Spaß!
    Herwig

    PS: gute Wahl - ist der schönste Sport!
    >> Es geht bergauf. <<

  18. #18
    Registriert seit
    Sep 2008
    Beiträge
    49.602
    Wenn man die vermeldeten Brüche im Forum auswertet, kommt man schnell zum Schluss, dass die meisten Rahmen beim Putzen kaputt gehen.
    "Ich schaute vom Affen zum Menschen und vom Menschen zum Affen und konnte kaum sagen, wer was ist."

  19. #19
    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    105
    Was hält denn so ein Carbon-Rahmen aus? Ich habe mir so ein Rahmenset bestellt und hoffe daß er die Masse von 95kg wegsteckt.

  20. #20
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    1.973
    Zitat Zitat von kenci Beitrag anzeigen
    Was hält denn so ein Carbon-Rahmen aus? Ich habe mir so ein Rahmenset bestellt und hoffe daß er die Masse von 95kg wegsteckt.
    Frag doch mal Greipel, der kann dir sagen, was so ein Carbonrahmen wegsteckt, wenn man was wiegt und richtig tritt
    Andersrum wird ein Schuh draus: Wenn du ihn kaputtbekommst nur mit fahren (also keine Feindberührung), dann kriegste den Forums-Preis

Ähnliche Themen

  1. Schlüsselbein gebrochen: Wann gehts wieder aufs RR?
    Von Purzel im Forum Fitness, Medizin & Training
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 04.04.2018, 13:03
  2. Dortmund Hombruch wann gehts da los?
    Von Cervélo im Forum Amateursport
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.09.2009, 17:54
  3. Wann gehts am Samstag los??
    Von haubilance im Forum Schwalbe-TOUR-Transalp
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.06.2008, 12:23
  4. Dancelli... gab es als Marke von wann bis wann?
    Von GrrIngo im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.08.2006, 16:17
  5. Gehts oder gehts nicht
    Von timotune im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.06.2003, 15:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •