Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 41
  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    15.230

    Gesucht: langes Unterhemd für Herbst/Winter/Frühling

    Guten Abend,
    vllt. könnt ihr ja gute Tipps geben...

    Suche ein langes Unterhemd, dass folgende Kriterien erfüllt:
    • Es soll sich sehr angenehm auf der Haut tragen lassen (unterste Schicht).
    • Es soll warm genug sein um im Frühling/Herbst mit 2 Schichten klar zu kommen, darüber trage ich ein ungefüttertes Langarmtrikot.
    • Diese Kombination soll von 7-15°C funktionieren.
    • Preisbereich bis 82€ (So teuer wie nötig, so billig wie möglich)
    • Soll schon etwas Qualität haben, also nicht nach einer Wäsche zerfallen.


    Im Winter trage ich natürlich noch weitere Schichten darüber.

    Vielen Dank

  2. #2
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    74

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    15.230
    Zitat Zitat von Stuntman_Mike Beitrag anzeigen
    Eine Herstellerseite kann ich auch allein öffnen, dachte mehr so an kurze "Erfahrungsberichte"

  4. #4
    medias Gast
    Icebreaker aus Merinowolle, falls du aber ein Intensivschwitzer bist Craft Zero.

  5. #5
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    74
    Zitat Zitat von BerlinRR Beitrag anzeigen
    Eine Herstellerseite kann ich auch allein öffnen, dachte mehr so an kurze "Erfahrungsberichte"

  6. #6
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    1.652
    Odlo Evolution Warm

    Gibt es derzeit bei Bike Discount sehr günstig (ab 45 EUR) in verschiedenen Variationen (Stehkragen, Rundhals, mit Reißverschluss). Benutze ich ich in deinem angegebenen Temperaturbereich, aber auch noch drunter und drüber.
    Ich finde es perfekt. Sehr eng anliegend, sehr dehnbar, nach meinem Empfinden hält es dich bei kälteren Temperaturen angenehm warm und wenn es wärmer ist (ich benutzte es auch als Kurzarm) schwitzt du nicht zu viel. Ich finde es auch besser als x-bionics, da es nicht zu sehr aufträgt.

    Ich habe die gesamte Evolution-Serie (außer das Extra Warm). Für mich gibt es nichts bessers!

    Ich hoffe, ich konnte dir einwenig helfen.

    Gruß
    Suche: neuen bzw. gut erhaltenen Scott AFD Team Issue Alurahmen (Jean Delatour) in XL (58)

  7. #7
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    959
    Ich hab nen Craft Crew Neck, ab 10°C fast zu warm, ansonsten sehr angenehm zu tragen.

  8. #8
    Sigi Sommer Gast
    Zitat Zitat von medias Beitrag anzeigen
    Icebreaker aus Merinowolle, falls du aber ein Intensivschwitzer bist Craft Zero.
    Hab mir ein paar Merinosachen von Ullmax geordert, Preise sind ja top bei den 100% Merinosachen, mal sehen, was ankommt ...

  9. #9
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    5.615
    Ich habe ein langarm Hemd von Icebreaker in 200er Stärke. Bei 15° wäre es mir vermutlich zu warm, ist natürlich davon abhängig, was man noch anzieht. Mit einer Gore rundum Windstopper Jacke + das Merinohemd (mehr nicht) kann ich auch bei -5° noch gut fahren. Mit einer dünneren Jacke bzw. Trikot ist es bei 10° nicht zu warm.

  10. #10
    Registriert seit
    Oct 2008
    Ort
    die Stadt gibt es nicht
    Beiträge
    6.350
    Zitat Zitat von pandachen Beitrag anzeigen
    Odlo Evolution Warm

    Gibt es derzeit bei Bike Discount sehr günstig (ab 45 EUR) in verschiedenen Variationen (Stehkragen, Rundhals, mit Reißverschluss). Benutze ich ich in deinem angegebenen Temperaturbereich, aber auch noch drunter und drüber.
    Ich finde es perfekt. Sehr eng anliegend, sehr dehnbar, nach meinem Empfinden hält es dich bei kälteren Temperaturen angenehm warm und wenn es wärmer ist (ich benutzte es auch als Kurzarm) schwitzt du nicht zu viel. Ich finde es auch besser als x-bionics, da es nicht zu sehr aufträgt.

    Ich habe die gesamte Evolution-Serie (außer das Extra Warm). Für mich gibt es nichts bessers!

    Ich hoffe, ich konnte dir einwenig helfen.

    Gruß
    Danke für deine Rückmeldung, habe mir das Teil besorgt und es macht ein sehr angenehmens Gefühl auf der Haut und verspricht echt warm zu halten.

  11. #11
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    1.217
    Zitat Zitat von BerlinRR Beitrag anzeigen
    Guten Abend,
    vllt. könnt ihr ja gute Tipps geben...

    Suche ein langes Unterhemd, dass folgende Kriterien erfüllt:
    • Es soll sich sehr angenehm auf der Haut tragen lassen (unterste Schicht).
    • Es soll warm genug sein um im Frühling/Herbst mit 2 Schichten klar zu kommen, darüber trage ich ein ungefüttertes Langarmtrikot.
    • Diese Kombination soll von 7-15°C funktionieren.
    • Preisbereich bis 82€ (So teuer wie nötig, so billig wie möglich)
    • Soll schon etwas Qualität haben, also nicht nach einer Wäsche zerfallen.


    Im Winter trage ich natürlich noch weitere Schichten darüber.

    Vielen Dank
    ich kann dir auch die Merinowolle Unterhemden von icebreaker empfehlen
    schnitt ist ziemlich groß

  12. #12
    medias Gast
    Und Unterschiedlich, manchmal geht S, manchmal M.

  13. #13
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    15.230
    Und ihr meint die fühlen sich auch gut an auf der Haut und liegen gut an?
    Dann würde ich mal so ein icebraker testen...

  14. #14
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    1.217
    Ich habe eines in der richtigen größe (besser im laden um die ecke kaufen, bei uns gibts icebreaker in einigen geschäften) und das liegt perfekt an.
    Wolle fühlt sich gut an, auch wenn sie feucht ist und es stinkt so schnell nichts ….
    ich sehe hier keinen nachteil gegenüber der kunstfaser
    Ich benütze es fürs arbeitsrad (fast jeden tag)
    Geändert von dolomit (02.10.2013 um 21:36 Uhr)

  15. #15
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Elbflorenz
    Beiträge
    11.369
    ich mag mein Merino-U-Hemd im Winter echt gern, für den Übergang und längere Touren finde ich es zu feucht auf der Haut. Wolle bleibt eben Wolle.

    hat jemand noch einen Tipp für ein Unterhemd mit langem und schmalem Schnitt? ich will die Arme wirklich heuteng haben, da ich es auch oft unter dem Trikot trage...
    Danke.

  16. #16
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    337
    Das Assos Herbst Unterhemd von diesem Jahr: sitzt eng, hat eine Struktur wie x-Bionic und passt gut bei 7 - 17 Grad (wenn ich auch bei unter 10 Grad ein Trikot mit Windstopper vorn anziehe). Preis ist glaube ich 89 EUR. Ich trage es sehr gern.
    Eno River Racers 1988/89

  17. #17
    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    192
    Zitat Zitat von medias Beitrag anzeigen
    Icebreaker aus Merinowolle, falls du aber ein Intensivschwitzer bist Craft Zero.
    Medias, warum Craft Zero? Ich bin ein Intensivschwitzer.

  18. #18
    medias Gast
    Trocknet schell.

  19. #19
    Schlaffe Wade Gast
    Zitat Zitat von 855 Beitrag anzeigen

    hat jemand noch einen Tipp für ein Unterhemd mit langem und schmalem Schnitt? ich will die Arme wirklich heuteng haben, da ich es auch oft unter dem Trikot trage...
    Danke.
    löffler transtex warm. lang und schmale ärmel, absoluter top tragekomfort

    http://www.terrific.de/Herren/Unterw...FYJd3godJGMA_Q

  20. #20
    Registriert seit
    Sep 2003
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    6.089
    Zitat Zitat von Hansjörg Beitrag anzeigen
    Das Assos Herbst Unterhemd von diesem Jahr: sitzt eng, hat eine Struktur wie x-Bionic und passt gut bei 7 - 17 Grad (wenn ich auch bei unter 10 Grad ein Trikot mit Windstopper vorn anziehe). Preis ist glaube ich 89 EUR. Ich trage es sehr gern.
    Die Assos Skinfoil Teile sind allgemein geil.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.01.2013, 07:16
  2. Was ist besser für den Frühling und für den Herbst????
    Von swix im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 21:38
  3. Suche Regenjacke für Herbst/Winter
    Von recordfahrer im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.11.2009, 18:35
  4. Empfehlungen für Herbst-/Frühling-Hosen?
    Von bata express im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.09.2008, 22:02
  5. 2. LRS für Herbst/Winter
    Von AndreasA im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.06.2006, 17:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •