Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 47
  1. #1
    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    154

    Achtung: CRAFT stinkt!

    Kollegen,

    ich fahre jeden Tag eine Stunde zur Arbeit und nochmals eine Stunde zurück. Dabei verschwitze ich täglich ein Funktionsshirt, welches dann abends in die Wäsche wandert. Diese Shirts sind alle von unterschiedlichen Herstellern, nur habe ich vor einiger Zeit bemerkt, dass eines davon stark nach nassem Hund riecht, sobald es auch nur ein wenig feucht wird. Hierbei handelt es sich um das einzige Shirt von Craft in meiner Kollektion.

    Also habe ich dies beim Hersteller reklamiert, das Shirt eingeschickt und nach einer Bearbeitungszeit von 1,5 Monaten folgende Antwort erhalten:


    Ihre Reklamation vom 16.10.2014

    1900257-2430-5 WARM CREW NECK red M

    Sehr geehrter Herr XXX,

    ich habe Ihre Reklamation erhalten und das oben benannte Produkt eingehend geprüft.
    Bei dem von Ihnen beanstandeten Defekt (nach der sportlichen Betätigung riecht das
    Shirt) handelt es sich weder um einen Material- noch um einen Produktionsfehler.
    Ich habe selbst das Shirt bei 40 Grad mit Perwoll Sportwaschmittel gewaschen. Im
    nassen Zustand riecht das Shirt unangenehm. Aus Erfahrung kann ich Ihnen mitteilen,
    dass dieser Artikel zu lange nach einer sportlichen Tätigkeit ungewaschen geblieben ist.
    Somit ist der Schweißgeruch in das Material eingedrungen und kann nicht mehr entfernt
    werden. Im trockenen Zustand riecht der Artikel normal. Leider können wir Ihrem
    Wunsch auf Austausch bzw. Gutschrift nicht entsprechen.

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur für Produktfehler eine Garantieleistung
    erbringen können.

    Mit freundlichen Grüßen

    Frau XXX
    CRAFT Retouren/Reklamationen


    Craft-Funktionsshirts müssen also nach der Benutzung sofort in die Waschmaschine, sonst riechen diese irgendwann wie eine läufiger Iltis. Das ist aber kein Fehler, sondern ein Feature!

    Komischerweise passiert dies noch nicht einmal mit den Shirts von "Billigherstellern" wie Crivit (Lidl) und Konsorten.

    Mein Resümee daher: Lieber vier mal billig kaufen als ein mal teuer

    Gruß und Kuss
    Die stinkende Haselnuss

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2008
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    8.472
    40 Grad ist für Unterwäsche und Sportkleider, die körpernah getragen werden, zuwenig. Ob die Craft-Sachen da noch anfälliger sind, als andere, kann ich nicht beurteilen.

    Ich wasche alle Sportkleidung mit 60 Grad. Ausnahme sind die Merino-Sachen, aber die riechen noch nicht mal, selbst wenn man sie monatelang nicht wäscht. (*)

    (*) das konnte ich mir vorher auch nicht vorstellen, ist aber so.
    -- nix --

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    2.851
    Zitat Zitat von Patrice Clerc Beitrag anzeigen
    40 Grad ist für Unterwäsche und Sportkleider, die körpernah getragen werden, zuwenig. Ob die Craft-Sachen da noch anfälliger sind, als andere, kann ich nicht beurteilen.

    Ich wasche alle Sportkleidung mit 60 Grad. Ausnahme sind die Merino-Sachen, aber die riechen noch nicht mal, selbst wenn man sie monatelang nicht wäscht. (*)

    (*) das konnte ich mir vorher auch nicht vorstellen, ist aber so.
    Bei mir nur bei 60°!

    PS: ich trage fast ausschließlich Craft. Bei mir stinkt selbst beim ältesten Unterhemd seit jahrelanger Nutzung nichts. Hast vielleicht ein Montagsmodell erwischt

  4. #4
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magrathea
    Beiträge
    21.400
    Das kann ich von meinen diversen Craft-Unterhemden nicht bestätigen. Da stinkt nix.
    Ich wasche die auch nie mit mit mehr als 40 Grad.

    Natürlich kann man auch günstigere kaufen. Ob die dann auch gut funktionieren ist aber eher Glücksache. Bei den Craft-Unterhemden wurde ich in Sachen Funktion nie enttäuscht.

    Unter der Woche auf der Fahrt zur Arbeit trage ich Tchibo, Aldi &co. - die funktionieren jedenfalls alle schlechter.
    Geändert von marvin (28.11.2014 um 13:08 Uhr)
    DON'T PANIC !

    Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

  5. #5
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Mering
    Beiträge
    1.489
    Mir gefällt der Schreibstil der Haselnuss
    Warm, bewölkter Himmel. Ich nehme meine Sachen aus dem Auto und setze mein Fahrrad zusammen.
    Von Straßencafés aus schauen Touristen und Einwohner zu. Nicht-Rennfahrer.

    Die Leere in ihrem Leben schockiert mich.


    Französische Leichtigkeit

    Schöner Crosser
    Noch schönerer Crosser

  6. #6
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Coswig bei Dresden
    Beiträge
    25.556
    Zitat Zitat von marvin Beitrag anzeigen
    Das kann ich von meinen diversen Craft-Unterhemden nicht bestätigen. Da stinkt nix.
    Ich wasche die auch nie mit mit mehr als 40 Grad.


    Natürlich kann man auch günstigere kaufen. Ob die dann auch gut funktionieren ist aber eher Glücksache. Bei den Craft-Unterhemden wurde ich in Sachen Funktion nie enttäuscht.

    Unter der Woche auf der Fahrt zur Arbeit trage ich Tchibo, Aldi &co. - die funktionieren jedenfalls alle schlechter.
    Ich auch. Hier stink nichts.
    Die zur Wahrheit wandern, wandern allein.

  7. #7
    Registriert seit
    Jan 2005
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    926
    Ich hatte genau das gleiche Problem mit zwei Craft Unterhemden (aber erst nach ca 5-6 Jahren sehr häufiger Benutzung)
    furchtbarer Gestank, mußte ich entsorgen
    wir waschen bei 40°
    I can't see that I am equipped for anything except the very life I fell into by accident.
    Richard Sachs

  8. #8
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    4.314
    Ich besitze 4 Unterhemden von Craft. Bisher keine Probleme. Die Unterhemden sind jetzt bestimmt auch schon 4-5 Jahre alt.

    @TE: Wie alt war Dein Unterhemd?
    Was wir heute tun, entscheidet, wie die Welt morgen aussieht. (Boris Pasternak)

  9. #9
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    304
    Stimmt. Craft stinkt eher als andere Funktionsunterwäsche die ich habe.
    Allerdings nicht, wenn man diese sofort oder zeitnah nach dem Sport wäscht (20 Grad, bin Gutmensch und öko). Falls doch mal was stinkt, wird es über Nacht in Essig eingelegt (Essigessenz+Wasser) oder Essigessenz kommt direkt mit in die Maschine; killt Bakterien und Gerüche.

  10. #10
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    mit Alpensicht
    Beiträge
    30.464
    Hängt wohl stark vom jeweiligen Material ab, ob sich darin (stinkende) Bakterienkulturen einnisten oder nicht.
    Hatte ich auch mal mit einem alten Hind Drylete Shirt, welches dies Verhalten aber erst nach weit über 10 Jahren zeigte. Manche Materialien wie z.b. Helly Hansen Polypropylene stinken IMHO gar nicht, egal wie oft sie verwendet worden sind.

  11. #11
    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    633
    Nach einer 60 Grad Wäsche stinkt garantiert nichts mehr. Bei 40 Grad kann das schon mal vorkommen. Bei meinen Craft Unterhemden allerdings bisher noch nicht.

    Gruß
    HHF

  12. #12
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    1.656
    Zitat Zitat von PAYE Beitrag anzeigen
    Hängt wohl stark vom jeweiligen Material ab, ob sich darin (stinkende) Bakterienkulturen einnisten oder nicht.
    Hatte ich auch mal mit einem alten Hind Drylete Shirt, welches dies Verhalten aber erst nach weit über 10 Jahren zeigte. Manche Materialien wie z.b. Helly Hansen Polypropylene stinken IMHO gar nicht, egal wie oft sie verwendet worden sind.
    ...und noch stärker von der auf der Haut vorhandenen Bakterienflora, sowie der Schweißzusammensetzung (z.B. viel oder wenig Salz).

    Kann also sein, dass hier alle recht haben. Ein sofortiges (möglichst schnelles) Waschen wird aber bei allen Funktionsfasern hilfreich sein.

  13. #13
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    mit Alpensicht
    Beiträge
    30.464
    Zitat Zitat von the_brain_mave Beitrag anzeigen
    ...und noch stärker von der auf der Haut vorhandenen Bakterienflora, sowie der Schweißzusammensetzung (z.B. viel oder wenig Salz).

    Kann also sein, dass hier alle recht haben. Ein sofortiges (möglichst schnelles) Waschen wird aber bei allen Funktionsfasern hilfreich sein.
    Du wirst wohl recht haben.
    Trotzdem ist es ja immer der selbe Mensch, bei dem ein Unterhemd zu stinken beginnt und das andere nicht.
    Mein Helly Hansen Polypropylene Unterhemd hat mich z.B. schon auf mehrwöchigen Reisen (Rad- und auch Wanderwochen) als mehr oder minder einziges Unterhemd begleitet, sofortiges Waschen also nienicht erfolgt, trotzdem stinkt nix auch nach >20 Jahren (ziemlich haltbares Zeug! )

  14. #14
    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    1.303
    Stand doch erst in der Tour, dass Funktionskleidung nach Benutzung stinkt. Die Bravo nicht gelesen?

  15. #15
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    2.130
    Zitat Zitat von cnyn Beitrag anzeigen
    Stand doch erst in der Tour, dass Funktionskleidung nach Benutzung stinkt. Die Bravo nicht gelesen?
    Aber nach dem Waschen sollte es wieder o.k. sein, was hier wohl nicht zutrifft.

  16. #16
    diable68 Gast
    Zitat Zitat von seat shifter Beitrag anzeigen
    Aber nach dem Waschen sollte es wieder o.k. sein, was hier wohl nicht zutrifft.
    Wenn es allerdings nach dem Waschen immer noch stinkt, sparst Du Dir die Anstrengung einer erneuten Trainingseinheit.

    Das ist doch allemal ein tolles Feature

    Das sollte einem schon ein paar Euro extra wert sein

  17. #17
    Registriert seit
    Apr 2004
    Beiträge
    1.395
    Gerade Crafthemden kann man bei höherer Temperatur waschen um das Problem zu beheben. Es ginge sogar 90 oC. Das hilft bei Craft immer. Bei anderen Unterhemden gebe ich ab und zu etwas anti-stink für Sportwäsche von Sagrotan dazu (ich weiss leider nicht genau wie das Zeug heisst). Bei mir sind Unterhemden mit Windstopper besonderes anfällig, die ich nur im Winter zum Crossen trage.

  18. #18
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    München
    Beiträge
    8.306
    Also ich wasche meist nur mit 30° und Mikrofaservollwaschmittel, da riecht nix mehr danach.
    Grund ist, dass viele Sportklamotten nur 30° vertragen. Bei mir reichts.

    Dass man Craft-Teile heißer waschen kann, stimmt auch nicht für alle. Die klassischen Unterhemden ja, gehn bis 90°, aber feinere Radtrikots usw vertragen das auch nicht.

    Vor zu langem Lagern ohne Waschen, vllt gar ohne Luft (also gestopft im Wäschekorb), wird wohl allgemein abgeraten. Hast du das Shirt wieder bekommen? Würde es einfach mal öfter mitwaschen, vllt bei höheren Temps und auf jeden Fall mit Vollwaschmittel. Wenn das nichts hilft, andere Sachen kaufen (meine billigen (Aldi-)Sachen stinken aber am schlimmsten (vor dem Waschen), sind aber eh für MTB-Trails zum kaputt machen aussortiert, weil einfach schlecht)

  19. #19
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    nördlich von HH
    Beiträge
    154
    Ich finde den Titel unangemessen und unzutreffend.

  20. #20
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Getsemani
    Beiträge
    123
    1-2 Tropfen Teebaumöl in den Waschgang und gut dem Dinge.
    Ich sehe Stimmen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •