Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    140

    Lagerspiel Vision TC50, Laufrad wackelt

    Hallo liebes Forum,
    ich habe bei meinem hinteren Laufrad die Lager wechseln lassen. Als ich das Laufrad nun wieder eingebaut hab, habe ich festgestellt, dass das Laufrad leichtes Spiel hat. Diese lässt sich auch durch festknallen des Schnellspanners nicht beheben. Die Lages des Laufrades sind übrigens nicht einstellbar.
    Hat einer eine Ahnung was das sein könnte?

    Danke vorab!

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    370
    Ich habe TC24, da sind die Lager sehr wohl einstellbar.
    Hinten ist ein Konuslager, da kannst du sogar ohne herausnehmen des Laufrades das Lager einstellen.
    Das Lager ist nicht antriebsseitig, kann man per Inbus lösen (glaube 3er oder 4er).
    Wenn es gelöst ist musst du das Lager per Hand rausschrauben, so das kein Spiel mehr ist, danach die Schraube wieder festmachen.
    Wie gesagt, ist bei mir so.. da sind auf Nichtantriebsseite zwei "Ringe" der innere von den Beiden ist das Konuslager..

    Hoffe es hilft

  3. #3
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    140
    Hier ein Bild der Naben:

    http://twomark.pl/media/produkt/15738.jpg

    Ich wüsste nicht wo ich da was einstellen kann.

  4. #4
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    140
    Keiner eine Ahnung. Kann es sein, dass der Nabenendanschlag verschließen ist. Dieser wird direkt auf die Achse und das Lager geschraubt. Hier mal ein Bild dieses sog. Endabschlags.

    http://www.wowbikeparts.de/ersatztei...en-endanschlag

  5. #5
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    140
    Da ich für dieses Problem immer noch keine Lösung gefunden habe, hole ich das Thema noch mal hoch. Keiner eine Ahnung?

  6. #6
    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.283
    Kann es sein, dass der Endanschlag für die Freilaufseite mit einem Maulschlüssel ( 17mm) auf die Achse geschraubt wird?
    Möglich, dass sich dieser etwas gelöst hat.
    Mit dem MS gegen den Uhrzeigersinn drehen in dem Fall und dem Inbus in der Achse kontern.

    Könnte ich mir vorstellen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •