Seite 2 von 93 ErsteErste 1234561252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 1856
  1. #21
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    21
    Zitat Zitat von Daniel20 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    Ich selbst bin über ein Daum Ergo 8i mit Zwift verbunden. Das geht absolut problemlos.
    Daniel
    Hi, wie funktioniert die Verbindung?

    (Laut Auskunft von Zwift geht der Daum Premium 8i nicht, da er keine ANT+ Schnittstelle hat)

  2. #22
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    -
    Beiträge
    423
    Zitat Zitat von wm75 Beitrag anzeigen
    Hi, wie funktioniert die Verbindung?

    (Laut Auskunft von Zwift geht der Daum Premium 8i nicht, da er keine ANT+ Schnittstelle hat)
    Die Verbindung sieht auf den ersten Blick kompliziert aus, ist es aber wirklich nicht. Das wird alles auf folgender Homepage im Detail erläutert: http://ergo.ub-online.de/

    In rudimentären Worten von mir erklärt:

    1) Daum Ergo 8i muss im Heimnetzwerk eingeloggt sein, also sinnvollerweise mit Lan-Kabel am Router

    2) Ein ANT-fähiges Tablet (ich habe z.B. Samsung Galaxy Tab 2) im Netzwerk per W-Lan einloggen

    3) Für dieses Tablet die App von der oben genannten Homepage runterladen und installieren

    4) An den Rechner, den du für Zwift nutzen willst, ein USB ANT Dongle anschließen

    Der Kommunikationsweg sieht nun also so aus:

    Ergo 8i produziert die Daten (Leistung, Puls, Trittfrequenz). Tablet holt sie übers das Netzwerk mit Hilfe der App vom Ergo 8i ab und schickt sie über ANT+ an das ANT+ Dongle am Rechner. Nun hat der Rechner die Daten und kann sie an Zwift zur Verarbeitung schicken.

    Es gibt wohl auch noch mind. einen anderen Weg, wo man über das Tablet direkt mit Zwift interagiert, habe ich mir mangels Notwendigkeit aber nicht angeschaut.

    Viele Grüße,

    Daniel

  3. #23
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    687
    Ich habe das ZWIFT-Abbo gerade abbestellt, ich fand das am Anfang interessant war, aber da fahren Typen mit 12W/kg rum, sozusagen Mutanten und auf Dauer ist es auch so eher störend, wenn man trainiert. Man schaut ständig auf den Monitor und es lenkt mich eher ab beim Rollen. Ist aber nur eine subjektive Meinung.

    10$ p.m. sind ok, aber der Mehrwert dieses Spiels ergibt sich mir nicht so richtig.
    www.petzracing.de

  4. #24
    derpuma ist offline Alles ist einfach, bist du einfach gestrickt...
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    4.652
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Daniel20 Beitrag anzeigen
    Die Verbindung sieht auf den ersten Blick kompliziert aus, ist es aber wirklich nicht. Das wird alles auf folgender Homepage im Detail erläutert: http://ergo.ub-online.de/

    In rudimentären Worten von mir erklärt:

    1) Daum Ergo 8i muss im Heimnetzwerk eingeloggt sein, also sinnvollerweise mit Lan-Kabel am Router

    2) Ein ANT-fähiges Tablet (ich habe z.B. Samsung Galaxy Tab 2) im Netzwerk per W-Lan einloggen

    3) Für dieses Tablet die App von der oben genannten Homepage runterladen und installieren

    4) An den Rechner, den du für Zwift nutzen willst, ein USB ANT Dongle anschließen

    Der Kommunikationsweg sieht nun also so aus:

    Ergo 8i produziert die Daten (Leistung, Puls, Trittfrequenz). Tablet holt sie übers das Netzwerk mit Hilfe der App vom Ergo 8i ab und schickt sie über ANT+ an das ANT+ Dongle am Rechner. Nun hat der Rechner die Daten und kann sie an Zwift zur Verarbeitung schicken.

    Es gibt wohl auch noch mind. einen anderen Weg, wo man über das Tablet direkt mit Zwift interagiert, habe ich mir mangels Notwendigkeit aber nicht angeschaut.

    Viele Grüße,

    Daniel
    Soweit ich das also überfliege ist die Verbindung nicht "smart". Sprich die Leistung am Daum ändert sich nicht nach Zwift Vorgabe anhand von Steigung/Gefälle?

  5. #25
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    -
    Beiträge
    423
    Zitat Zitat von derpuma Beitrag anzeigen
    Soweit ich das also überfliege ist die Verbindung nicht "smart". Sprich die Leistung am Daum ändert sich nicht nach Zwift Vorgabe anhand von Steigung/Gefälle?
    Doch, die Verbindung ist "smart". Zwift-Funktionalitäten werden voll ausgenutzt, z.B. die Simulation (was du beschreibst) aber auch die Workouts.

  6. #26
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    Ösiland
    Beiträge
    3.398
    Ich nutze Zwift mit einem Wahoo Kickr, bin aber nur mäßig begeistert. Grundsätzlich nutze ich den Kickr für Intervalltraining, Zwift wäre interessant als Alternative für GA-Einheiten wenn das Wetter nicht mitspielt.

    Was mir nicht gefällt:
    -die Steuerung mit dem Kickr dürfte nicht optimal funktionieren, grundsätzlich regelt er die Steigungen realistisch, aber wenn man kurz die Leistung/Trittfrequenz erhöht dauert es (unrealistisch) lange bis die Geschwindikeit wieder mit der Trittfrequenz zusammen passt
    -das Windschattenfahren funktioniert, nicht zuletzt aufgrund des oben geschilderten Effekts, nicht wirklich gut

    Ich verwende die aktuelle Firmware vom Kickr und die letzte Version von Zwift.

    Kennt jemand (der auch einen regelbaren Trainer verwendet) diese Effekte?

  7. #27
    derpuma ist offline Alles ist einfach, bist du einfach gestrickt...
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    4.652
    Blog-Einträge
    1

    SWIFT Online Training

    Kann beides mit dem Neo verneinen. Windschattenfahren funktioniert prima und auch Sprints fahren sich mit dem Neo absolut realistisch... Eventuell postest du mal in der Facebook Gruppe "Zwift Riders" und fragst dort mal andere Kickr Nutzer.

    Dein Ant+ Dongle ist nah genug am Kickr?

  8. #28
    Registriert seit
    Sep 2003
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    1.924
    Ich fahre in Zwift mit der Tacx Genius Smart Rolle und da funktioniert alles super.

  9. #29
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    Ösiland
    Beiträge
    3.398
    Zitat Zitat von derpuma Beitrag anzeigen
    Kann beides mit dem Neo verneinen. Windschattenfahren funktioniert prima und auch Sprints fahren sich mit dem Neo absolut realistisch... Eventuell postest du mal in der Facebook Gruppe "Zwift Riders" und fragst dort mal andere Kickr Nutzer.

    Dein Ant+ Dongle ist nah genug am Kickr?
    Es ist sicher kein Verbindungsproblem, ich hab den Dongle sogar mit einer USB Verlängerung näher gelegt und mit CVT und bkool gibt es auch keine Probleme.

    Ich bilde mir ein seit dem letzten Update von Zwift ist es deutlich besser geworden. Jetzt erhöhen sich die Watt (im Gegensatz zu vorher) sehr schnell bei einem Sprint, aber die Geschwindigkeit passt nicht dazu (die geht erst langsam hoch). Also der Gummiband/Wandlerautomatikeffekt von dem ich zuletzt im Neo Thread berichtet habe hat sich deutlich gebessert.

    Facebook hab ich nicht, das ist ein Teufelszeug vielleicht frag ich mal beim Zwift Support.

    Zitat Zitat von triduma Beitrag anzeigen
    Ich fahre in Zwift mit der Tacx Genius Smart Rolle und da funktioniert alles super.
    Konkret gefragt, wenn du zB eine Trittfrequenz von 90 fährst und dann innerhalb von wenigen Sekunden auf 100 erhöhst, erhöht sich da der Speed linear und synchron mit? (also die Geschwindigkeit müsste sich um mehr als 10% erhöhen)
    Geändert von kapi (04.01.2016 um 18:14 Uhr)

  10. #30
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1.748
    Zitat Zitat von kapi Beitrag anzeigen
    Ich bilde mir ein seit dem letzten Update von Zwift ist es deutlich besser geworden. Jetzt erhöhen sich die Watt (im Gegensatz zu vorher) sehr schnell bei einem Sprint, aber die Geschwindigkeit passt nicht dazu (die geht erst langsam hoch). Also der Gummiband/Wandlerautomatikeffekt von dem ich zuletzt im Neo Thread berichtet habe hat sich deutlich gebessert.
    Aber sollte das nicht so sein, wenn ich sprinte erhöhe ich die Geschwindigkeit ja auch nicht von 30 auf 50 in einer Sekunde, sondern muss erst Beschleunigen oder ist das so zäh, dass das mit der Realität nix zu tun hat??

  11. #31
    derpuma ist offline Alles ist einfach, bist du einfach gestrickt...
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    4.652
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Superhenni Beitrag anzeigen
    Aber sollte das nicht so sein, wenn ich sprinte erhöhe ich die Geschwindigkeit ja auch nicht von 30 auf 50 in einer Sekunde, sondern muss erst Beschleunigen oder ist das so zäh, dass das mit der Realität nix zu tun hat??
    Hier absolut realitätstreu!

  12. #32
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    Ösiland
    Beiträge
    3.398
    Zitat Zitat von Superhenni Beitrag anzeigen
    Aber sollte das nicht so sein, wenn ich sprinte erhöhe ich die Geschwindigkeit ja auch nicht von 30 auf 50 in einer Sekunde, sondern muss erst Beschleunigen oder ist das so zäh, dass das mit der Realität nix zu tun hat??
    Wenn man auf der Straße die Trittfrequenz um 10% erhöht, erhöht sich auch die Geschwindigkeit um 10%, so ist es auch bei bkool oder CVT, bei Zwift (bei mir) nicht, sondern erst mit Verzögerung. Mich würde interessieren ob andere Nutzer ähnliche Effekte beobachten.


    Zitat Zitat von derpuma Beitrag anzeigen
    Hier absolut realitätstreu!
    Hier nicht

  13. #33
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    Black Forest City
    Beiträge
    100
    Bei Zwift gibt es 50 km for free aber mir wurde es schnell zu langweilig aber liegt daran das sich Rollentraining allgemein nicht mag, gehe lieber auf die Strasse auch bei schlechtem Wetter.
    Gibt aber so Specials wie z.B. den Morning Ride mit Laurens ten Dam. Mehrmals die Woche um 7:00h morgens für ca. 45 Minuten das ist ganz interessant aber wie gesagt, nicht mein Ding, hab das Abo auch abbestellt, geht monatlich und sehr umkompliziert.

  14. #34
    Registriert seit
    Sep 2003
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    1.924
    Zitat Zitat von kapi Beitrag anzeigen

    Konkret gefragt, wenn du zB eine Trittfrequenz von 90 fährst und dann innerhalb von wenigen Sekunden auf 100 erhöhst, erhöht sich da der Speed linear und synchron mit? (also die Geschwindigkeit müsste sich um mehr als 10% erhöhen)
    Ehrlich gesagt achte ich überhaupt nicht auf die Geschwindigkeit. Die ist wenn ich in Zwift fahre immer unrealistisch höher als auf der Straße. Wenn überhaupt schaue ich nur auf die Watt-Werte denn die kommen von meiner Stages Kurbel.

  15. #35
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    Ösiland
    Beiträge
    3.398
    Zitat Zitat von triduma Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt achte ich überhaupt nicht auf die Geschwindigkeit. Die ist wenn ich in Zwift fahre immer unrealistisch höher als auf der Straße. Wenn überhaupt schaue ich nur auf die Watt-Werte denn die kommen von meiner Stages Kurbel.
    Es geht mir nicht um die (absolute) Geschwindikeit, es geht mir darum wie Programm/Smarttrainer auf Änderungen der Trittfrequenz (relativen Geschwindigkeit) reagiert. Das ist einerseits ein Indikator für eine realitätsnahen Fahreindruck und weiters wichtig wie gut das Feature des Windschattenfahrens genutzt werden kann. Es nerft mich extrem wenn ich beispielsweise mit 30km/h und sagen wir 180W alleine dahinfahre und dann ein anderer Fahrer mit 33km/h vorbei fährt und ich in den Windschatten kommen möchte. Dann muss ich 30 Sekunden mit 300 Watt fahren damit die Geschwindigkeit endlich reicht um aufzuschleißen, dann fährt man aber leicht mit einem Geschwindigkeitsüberschuss vorbei.

  16. #36
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Elbflorenz
    Beiträge
    1.096
    Vielleicht ne blöde Frage, aber wozu Windschattenfahren bei Zwift?

    Ich truller mehr so vor mich hin, oder fahre Workouts bzw. Intervalltrainings. Aber vielleicht ist mir da ja was entgangen.

  17. #37
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    Ösiland
    Beiträge
    3.398
    Zitat Zitat von Armitager Beitrag anzeigen
    Vielleicht ne blöde Frage, aber wozu Windschattenfahren bei Zwift?

    Ich truller mehr so vor mich hin, oder fahre Workouts bzw. Intervalltrainings. Aber vielleicht ist mir da ja was entgangen.
    Das mache ich grundsätzlich auch, aber da gibt es Apps mit denen das besser geht wie zB VirtualTraining, die Besonderheiten von Zwift sind nunmal das Fahren in Gruppen mit Windschatten. Ob mir was entgeht weiß ich noch nicht, weil es bei mir nicht ordentlich funktioniert.

  18. #38
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1.748
    Ja, mit dem Windschattenfahren finde ich auch kompliziert, entweder fährt der einen weg oder man nähert sich zu schnell oder nimmt zu spät etws Leistung raus und fährt mit Geschwindigkeitsüberschuss vorbei, deswegen konnte ich noch garnicht testen, ob das Überhaupt was bringt. Gibt es da vielleicht nen Tipp??

  19. #39
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    Ösiland
    Beiträge
    3.398
    Zitat Zitat von Superhenni Beitrag anzeigen
    Ja, mit dem Windschattenfahren finde ich auch kompliziert, entweder fährt der einen weg oder man nähert sich zu schnell oder nimmt zu spät etws Leistung raus und fährt mit Geschwindigkeitsüberschuss vorbei, deswegen konnte ich noch garnicht testen, ob das Überhaupt was bringt. Gibt es da vielleicht nen Tipp??
    Genau das meine ich, ich hab schon befürchtet ich bin der Einzige derdas Problem hat, bei derpuma dürfte es ja funktionieren.

    Welchen Trainer verwendest du?

    Ich hatte früher einen Computrainer, der hatte virtuelle Routen und Windschattenfahren schon vor mehr als 10 Jahren und es hat bestens funktioniert. Das fand ich bei längeren GA Einheiten immer sehr kurzweilig, darum wäre ich an einem Programm mit so einem Feature schon interessiert.

  20. #40
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1.748
    Den Neo habe ich, wobei ich immer den P2m verbinde, dass kann vielleicht zu ner kleinen Verzögerung führen, vielleicht sollte ich mal versuchen hier auch den Neo einzubinden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •