Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    MG - AC
    Beiträge
    126

    17C und 23mm > geht das ?

    Hallo

    Bin verwirrt .... darf / kann / soll man einen 23mm Reifen auf eine 17C Felge montieren ?

  2. #2
    diable68 Gast
    Nach der Le(e/h)rmeinung fahren wir ja alle viel zu schmale Felgen und werden daran sterben, und Deine Kombination wäre demnach sogar genau richtig

    http://tandem-fahren.de/Technik/Reifentips/REIFEN.HTM

  3. #3
    diable68 Gast
    Nachtrag: 'Genau richtig' ist übertrieben, 23mm ist der schmalste Reifen auf der 17er Felge, der keine Gefahrenmarkierung hat, aber zulässig wäre es demnach.

    Mit Felge vs Reifen wird IMHO gern mal eine übertriebene Hysterie gemacht, siehe in der Tabelle: Die gewöhnliche 19er MTB-Felge mit den gewöhnlichen MTB-Reifen im Bereich 50 bis 57 ist als absolut lebensgefährlich gekennzeichnet.
    Trotzdem weiss ich weder von Leuten, die deswegen 25er Felgen in ihre MTBs einbauen, noch von Flankenbrüchen bei den schmalen Felgen (ausser natürlich durchgebremst, damals, im Felgenbrems-Zeitalter).

  4. #4
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    München
    Beiträge
    8.306
    Ich fahr 22mm-Reifen auf 18C-Felgen Passt perfekt.
    Also für 23er auf 17C (die großen Hersteller entwickelten ihre breiten Felgen auch dafür)

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    MG - AC
    Beiträge
    126
    Hintergrund dieser Frage ist, diese o.g. Kombination lt. ETRTO Norm wohl nicht (!) freigegeben ist.
    Ich habe allerdings schon mehrfach gehört, dass dies doch so gefahren wird. Daher meine "Verwirrung".

  6. #6
    diable68 Gast
    Also, die von mir verlinkte Tabelle ist sozusagen das pessimistischste, was ich zum Thema 'Felge vs Reifen' kenne.

    Du hast schon Recht, es ist bei dieser Kombination kein 'X' für 'Empfehlung', aber es ist auch keine Bombe oder dgl. eingezeichnet.

    Und wie gesagt, mit dem Einzeichnen von Bomben und anderen Warnungen sind die Leute, die hinter dieser Tabelle stecken, nicht gerade sparsam

  7. #7
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    München
    Beiträge
    8.306
    Die ETRTO ist veraltet, das ist alles. Wobei man sich aufgrund fehlender Felgen schon früher nicht daran hielt.

  8. #8
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    3.397
    Zitat Zitat von Luigi_muc Beitrag anzeigen
    Die ETRTO ist veraltet, das ist alles. Wobei man sich aufgrund fehlender Felgen schon früher nicht daran hielt.
    Naja, mit den niedrigen Drücken am MTB waren breite Reifen für die schmalen Felgen kein Problem. Die Reifen ihrerseits sind wiederum vor dem Flankenbruch rechtzeitig einen anderen Tod gestorben.

  9. #9
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    München
    Beiträge
    8.306
    Ging mir nicht um die Flanken der Felgen, sondern darum, dass sich breite Reifen auf schmalen Felgen bei niedrigen Drücken nicht mehr vernünftig fahren lassen. Und darum, dass die ETRTO, die ja auch MTB-Reifen beinhaltet, einfach noch nie ausschlaggebend für die Reifenwahl war.

  10. #10
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    819
    Zitat Zitat von é-racing Beitrag anzeigen
    Hintergrund dieser Frage ist, diese o.g. Kombination lt. ETRTO Norm wohl nicht (!) freigegeben ist.
    Ich habe allerdings schon mehrfach gehört, dass dies doch so gefahren wird. Daher meine "Verwirrung".
    Ich nehme an die Amis wissen nichts von der E(uropäischen)TRTO. Jedenfalls bewirbt Velocity die A23 Felgen (17,8 mm Innenweite in der neuen Tubeless Ready Version) als ideal für 23 mm Reifen.

    http://www.velocityusa.com/product/rims/a23-622

    Ich meine mich zu erinnern, daß auf der Velothon-Messe in Berlin DT-Swiss 23mm Reifen auf 18mm Felgen vorgeführt hatte.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •