Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Angelbrechting
    Beiträge
    939

    Evoc Bike Travel Bag Stand/Adapter benötigt?

    Hi,

    habe mir gestern den Evoc Radkoffer bestellt und jetzt lese ich folgendes:
    Zum Transport eines Renn- oder Triathlonrads wird der ROAD BIKE ALUMINIUM STAND oder der ROAD BIKE ADAPTER benötigt

    Wird einer dieser beiden Teile wirklich benötigt?

    Merci!
    Geändert von tschabippe (06.10.2015 um 11:50 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    23
    Moin,
    den ROAD BIKE ADAPTER benötigst Du, um die Gabel gut zu fixieren.
    ROAD BIKE ALUMINIUM STAND finde ich unnötig.

    Viel Spaß mit dem Koffer, ich bin noch immer begeistert.


    Lieber Gruß aus HH.

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    159
    Hallo!

    Wie "Wattwerk" es richtig sagt: Du brauchst das eine oder andere. Ich persönlich finde den Alu Stand wirklich super praktisch. Rad ausserhalb des Bag montieren und dann nur noch reinschieben und fixieren. Fertig.

    @Wattwerk, hast du vom Transport auch so kleine Schnitte im Stoff? Wie behadelst du die? Ich möchte nicht, dass die evtl. grösser werden beim den nächsten Transporten.

    Danke und Gruss,
    PV

  4. #4
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Angelbrechting
    Beiträge
    939
    okay, ihr würdet also entweder den Stand oder den Adapter vorschlagen, den Koffer kann ich aber trotzdem ohne eins von beiden benutzen, oder ist das nicht empfehlenswert?

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    159
    Zitat Zitat von tschabippe Beitrag anzeigen
    okay, ihr würdet also entweder den Stand oder den Adapter vorschlagen, den Koffer kann ich aber trotzdem ohne eins von beiden benutzen, oder ist das nicht empfehlenswert?
    Schau mal auf der Webpage von Evoc:

    *Zum Transport eines Renn- oder Triathlonrads wird der ROAD BIKE ALUMINIUM STAND oder der ROAD BIKE ADAPTER benötigt

    Es könnte beim Rennrad auch ohne STAND oder ADAPTER gehen. Eine Empfehlung kann ich dir aber nicht geben.

  6. #6
    powderJO Gast
    du kannst die tasche auch ohne adapter oder dem kompletten halter (aluminium stand) nutzen - ich würde dann aber auf alle fälle ein paar alte naben in hinterbau und gabel spannen oder passende holzstücke dazwischenkeilen, damit sie nicht zusammengedrückt werden.

    praktischer ist der komplette halter.

  7. #7
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Angelbrechting
    Beiträge
    939
    okay, das auf der Evoc Seite habe ich natürlich gelesen, war mir halt nicht sicher ob das ZWINGEND benötigt wird.

    Alte Naben habe ich keine, würden es Schnellspanner auch tun?
    Weil wenn ich mir "nur" den Adapter für die Gabel kaufe, habe ich immer noch nix fürs Ausfallende...oder doch einfach nur Holz oder was ähnliches dazwischenspannen...

  8. #8
    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    23
    Zitat Zitat von fiasco Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Wie "Wattwerk" es richtig sagt: Du brauchst das eine oder andere. Ich persönlich finde den Alu Stand wirklich super praktisch. Rad ausserhalb des Bag montieren und dann nur noch reinschieben und fixieren. Fertig.

    @Wattwerk, hast du vom Transport auch so kleine Schnitte im Stoff? Wie behadelst du die? Ich möchte nicht, dass die evtl. grösser werden beim den nächsten Transporten.

    Danke und Gruss,
    PV
    Hallo PV,
    ich habe nach sechs Flügen keinerlei Schnitte oder Macken. Sieht noch aus wie neu.

    Lieber Gruß.


    @tschabippe Bei neuen Rädern werden oft Abstandhalter für Gabel und Ausfallende für den Transport benutzt.
    Frage doch mal beim örtlichen Händler nach, ob er noch welche rumliegen hat.
    Ich persönlich würde den ROAD BIKE ADAPTER benutzen, die Gabel ist gut geschützt und der Rahmen steht fest und sicher im Koffer.

  9. #9
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Angelbrechting
    Beiträge
    939
    okay, hab mir den Adapter bestellt.
    Danke nochmal!

  10. #10
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    14
    Servus,

    nutze auch nur den Adapter für die Gabel und nach Fixierung des Rahmens jede mehrere Decken um das Rad herum.
    Das Problem mit den Schnitten im Stoff habe ich auch, bisher sind sie aber noch sehr klein, sodass ich nichts dagegen unternommen habe.

    Beste Grüße und viel Spaß

  11. #11
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    9.639
    Mir ist gestern recht günstig ein schwarzer Evoc Bike Travel Bag zugelaufen. Bike Adapter ist dabei. Ich möchte das Teil für Flüge einsetzen. Ihr seit der Meinung, dieser Bike Adapter reicht aus, man benötigt zum "sicheren" Transport nicht diesen Alu Ständer?
    Gibt es evtl. Radverstau-Tipps von evoc bag Besitzern? Sattel bleibt drin? Lenker ab, Pedale und Laufräder ab und fertig? Ich möchte es schön schlicht und simpel halten, muss man das Bike, wie oben erwähnt wirklich noch in Decken oder Schaumstoff packen?
    Ich überlege, noch nen Schnellspanner inkl. Kettenhalter für den Transport zu holen. Sowas hier:

    http://www.amazon.de/BBB-Schnellspan.../dp/B004T725F8
    oder:
    http://www.futurumshop.de/pro-ketten...ransport.phtml

    desweiteren den Evoc Kettenschutz, scheint mir recht sinnig um unnötigen Schweinkram beim Transport zu vermeiden, hat jemand so ein Teil und kann das empfehlen?

    http://www.amazon.de/EVOC-Zubeh%C3%B...c+kettenschutz

  12. #12
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    München
    Beiträge
    12.214
    Bisher ohne jegliche Adapter genutzt.
    Hab lediglich diese Transportschutz-Teile aus Kunststoff in die Ausfallenden geklemmt, die bei Neurahmen dabei sind.

    "Chaincover" und ähnliches Zubehör kann man sich auch sparen. Einen simplen Lappen drum wickeln geht auch.
    Geändert von DaPhreak (26.11.2015 um 11:54 Uhr)
    Ich bin keine Signatur, ich putz hier nur

  13. #13
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    9.639

    Schaden durch Evoc Transport?

    Hat jemand eigentlich sein Rad nach einer/durch eine Flugreise beschädigt aus dem Evoc Bag geborgen?

    Ich bin im Januar zum ersten Mal mit dem Bag nach GC und retour gereist ohne Probleme. Mein Radkumpel hatte sein AX auch in einem Evoc. Mitte März, nachdem wir einen Marathon gefahren sind, fiel ihm beim Putzen auf, das die linke Kettenstrebe an drei Seiten durch war. Ein feiner Schnitt wie mit dem Skalpell gezogen, lediglich die nach innen, zum LR zeigende Seite war heil. Rahmen ging zu AX und es wurde ne neue Strebe einlaminiert auf Garantie.
    AX meinte, es wäre eindeutig eine Beschädigung durch Flugtransport. Mag ich mir nicht so recht vorstellen können, bevor die Strebe bricht, müssten doch die außen verpackten Laufräder beschädigt werden, sollte z.B. ein Gepäckmann aus Jux auf die Tasche springen o.ä. Zur gleichen Zeit hat ein Bekannter sein Rad nach einem Flug demoliert im Koffer vorgefunden, bei ihm hatte der Lenker das Oberrohr eingedrückt.
    Ich hatte meine Räder ca. 10x mit auf Reisen, am Rad habe ich nie einen Schaden feststellen können, der Hartschalenkoffer sah aussen schon manchmal nach dem Flug anders aus als davor.
    Nach diesem Erlebnis tendiert mein Kumpel natürlich zum Mietrad im kommenden Januar, ich überlege das auch. Mir gefällt der Evoc aber sehr gut und ich habe es immer sehr genossen, mit dem geliebten Hobel durch die Berge der Insel zu rollern.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •