Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    538

    Lightbulb Universelles Eigenbau-Werkzeug für eingepresste Tretlager (Montage & Demontage)

    Moin - gut Ding will Weile haben, aber ich habe sie nun realisiert: Meine Idee eines universellen Werkzeugs als Eigenbau.

    Zur Vorgeschichte:
    http://forum.tour-magazin.de/showthr...etlagerschalen


    Hier geht es um die Vorstellung des Ergebnisses für Interessierte (!), insbesondere:
    - Hintergrundwissen zur Montage-/Demontageprozedur bei einzelnen Tretlagermodellen
    - Anregung zum Nachbau, welcher insbesondere dann interessant sein könnte, wenn jemand wie ich mit den käuflichen Werkzeugen unzufrieden ist und/oder ein kostengünstiger Zugang zu einer geeigneten Drehbank vorhanden ist.

    Ausführliche Erläuterung der Konstruktion und Anwendung des Eigenbaus sowie Kritik käuflicher Werkzeuge - und mehr Bilder:
    http://www.laktatexpress.de/posts/to...ng-ueber-werkz

    Spezifikationen der einzelnen Bauteile sowie der Anwendungsfälle sind unten als PDFs beigefügt. (Die beigefügten Spezifikationen können frei genutzt werden; Erwerb exklusiver Nutzungsrechte ist ausgeschlossen. Eine Nachricht/Erfahrungsaustausch bei eventueller Nachahmung wäre nett.)

    P.S.: Wer sich noch mal richtig über Tretlagertechnik im allgemeinen ausheulen will:
    http://forum.tour-magazin.de/showthr...erheft-beilage


    Komplett: Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Reindrücker Pro Rausschläger Pro (DSCN2599) Kopie.jpg 
Hits:	245 
Größe:	89,0 KB 
ID:	560983 Für 'rein: Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Reindrücker Pro - PF30 assembly (DSCN2581) Kopie.JPG 
Hits:	333 
Größe:	130,7 KB 
ID:	560984 Für 'raus: Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Rausschläger Pro - Total (bearbeitet).JPG 
Hits:	318 
Größe:	109,8 KB 
ID:	560987
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Rausschlägertruppe | RESET Racing anchor specs (en) (v1.1).pdf   Reindrückerkolonne & Rausschlägertruppe | instructions (en) (v1.1).pdf   BB tool - specs | cup and frame guide adaptors (dt) (v2.4).pdf  
    Geändert von Markus B. (18.05.2016 um 11:55 Uhr) Grund: Aktualisierung/Ergänzung der Spezifikationen (PDFs).
    Keine Antwort heißt: Bin in Urlaub - oder der Beitrag ist nicht beantwortungswürdig. Bin aber nicht so oft in Urlaub.

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    538

    Lightbulb V2

    Noch mal was für Drehbankbesitzer und Werkzeugfetischisten: DeLuxe Version mit verbesserter Pressvorrichtung.

    Die Geschichte:
    http://www.laktatexpress.de/posts/to...montage-und-mo

    Spezifikation zum Nachbauen: vgl. beigefügtes PDF.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1 R&R Werkzeug by DaReverend.jpg 
Hits:	141 
Größe:	199,0 KB 
ID:	608853 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2 R&R Werkzeug by DaReverend.jpg 
Hits:	135 
Größe:	199,9 KB 
ID:	608854 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	5 R&R Werkzeug by DaReverend.jpg 
Hits:	123 
Größe:	197,5 KB 
ID:	608856 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	6 R&R Werkzeug by DaReverend.jpg 
Hits:	122 
Größe:	196,2 KB 
ID:	608857
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Reindrückerkolonne & Rausschlägertruppe | Component specs (dt) (v4.4).pdf   Reindrückerkolonne & Rausschlägertruppe | Gebrauchsanleitung (dt) (v1.4).pdf  
    Geändert von Markus B. (07.07.2017 um 14:55 Uhr)
    Keine Antwort heißt: Bin in Urlaub - oder der Beitrag ist nicht beantwortungswürdig. Bin aber nicht so oft in Urlaub.

  3. #3
    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    am Bodensee
    Beiträge
    559
    Wow! Da kommt Freude auf im Herzen des alten Maschinenbauers.
    Das Werkzeug überlebt vermutlich die meisten Tretlager-Standards.

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    538

    Post

    Aus gegebenem Anlass: Für eine günstige Fertigung des Werkzeuges (genauer: der Drehteile) empfehle ich Werner Bredel, Rosenberg. Einfach auf den Auftrag von Markus B. verweisen.
    Keine Antwort heißt: Bin in Urlaub - oder der Beitrag ist nicht beantwortungswürdig. Bin aber nicht so oft in Urlaub.

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    241

    Chapeau

    Hi,

    großes Lob für den Thread...so erfrischend wenn sich jemand solche Mühe macht.

    VG
    peru

  6. #6
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    1.696
    Hey wow. Ziemlich cooles Teil.
    Werde ich mal weiter geben und gucken, ob da was raus kommt 😄

  7. #7
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    1.977
    Finde ich richtig geil! Sieht auch echt wertig und toll gemacht aus!

  8. #8
    Registriert seit
    Mar 2016
    Beiträge
    118
    WOW!

    Dieses Einpresswerkzeug und Ausschläger sehen super aus...die müssten ja fast in einer Glasbox aufbewahrt werden, da so schön!

  9. #9
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    394
    Blog-Einträge
    1
    Sieht wirklich bombig aus! Großes Lob für diese Konstruktion.
    Dürfte ich mal fragen, wo die Fertigung des gesamten Werkzeugs preislich liegt? Mir selber steht leider keine Drehbank zur Verfügung. Kennt vielleicht jemand von euch die Kosten, die der hier verwiesene Werner Bredel für die Fertigung inklusive Material in Rechnung stellt?

  10. #10
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    538

    Post

    Danke - ich bitte allerdings darum, bei ernsthaftem Interesse bei Herrn Bredel direkt anzufragen (idealerweise mit einer Vorstellung, welche Buchsen benötigt werden - das hängt vom gewünschten Funktionsumfang ab und davon, ob man soweit möglich Kogel Buchsen bevorzugt oder nicht).

    Öffentliche Verbreitung von Angebotspreisen finde ich nicht angebracht.

    Außerdem hilft etwas Geduld - Express-Service wird nicht geboten. Fertigen kann er SPINDLE, HEAD, COLLAR.RING, PUSH.ADAPTER und die diversen Führungs- und Pressbuchsen (i.e. GUIDE..., CUP..., BEARING...). Um die Kleinteile (Drucklager, Gewindestück, T-Griff, Anker, Büroklammer etc. müsst Ihr Euch selbst kümmern; es ist sinnvoll, diese dem Dreher zu Prüfungszwecken zur Verfügung zu stellen, soweit relevant.)

    Zitat Zitat von xprowl14 Beitrag anzeigen
    Sieht wirklich bombig aus! Großes Lob für diese Konstruktion.
    Dürfte ich mal fragen, wo die Fertigung des gesamten Werkzeugs preislich liegt? Mir selber steht leider keine Drehbank zur Verfügung. Kennt vielleicht jemand von euch die Kosten, die der hier verwiesene Werner Bredel für die Fertigung inklusive Material in Rechnung stellt?
    Geändert von Markus B. (07.07.2017 um 15:09 Uhr)
    Keine Antwort heißt: Bin in Urlaub - oder der Beitrag ist nicht beantwortungswürdig. Bin aber nicht so oft in Urlaub.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •