Seite 10 von 26 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 200 von 515
  1. #181
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    28.411
    Zitat Zitat von .maSk Beitrag anzeigen
    Sagt mal, habt ihr auch Probleme die Reifen auf die Felge zu bekommen?
    Habe standard Contis die nicht ohne extremen Kraftaufwand und Seifenwasser auf die Felge wollen.
    Jetzt wo die Saison losgeht habe ich ernsthafte Bedenken, dass wenn mir unterwegs ein Reifenplatzer passiert ich die Reifen nicht wieder auf die Felge kriege bis der Besenwagen kommt.
    Habe schon lange nicht mehr so einen Krampf mir Reifen/Felge gehabt - wirklich schrecklich.
    Bei Tubeless Ready Felgen musst du die Montagetechnik ändern gegenüber "normalen" Clincher Felgen.
    V.a. müssen die Reifenwülste zur Montage *immer* in der tiefen Felgenmitte sein, sonst hast du die von dir beschriebenen Montageprobleme.
    Mit der richtigen Technik konnte ich Contis auch ohne Montierhebel auf- und abmontieren.

    Edit:

    schnellerpfeil hat es mal gut beschrieben:

    Zitat Zitat von schnellerpfeil Beitrag anzeigen
    Danke erstmal für die netten Worte hier!

    ...

    Ich bin etwas vorsichtig zurückhaltend, wenn ich Kunden, die schon 30 Jahre auf dem Rad sitzen erklären soll wie man einen Reifen montiert. Bei den Tubelessfelgen muss ( muss, muss) man darauf achten, das die Wulst immer in der Vertiefung sitzt. Dann sollte man ggü. Vom Ventil anfangen und am Ventil das letzte Stück der Wulst über das Horn heben. Wenn man wie üblich am Ventil anfängt, kann die Wulst durch das Ventil nicht an die Stelle rutschen, die den geringsten Durchmesser hat.
    Wenn man diese beiden Punkte beachtet, geht das meistens ohne Reifenheber.
    http://forum.tour-magazin.de/showthr...23#post4919223
    Geändert von PAYE (17.02.2018 um 12:07 Uhr)

  2. #182
    Registriert seit
    Oct 2004
    Ort
    Stans / Tirol / Austria
    Beiträge
    2.241
    habe auch 25er gp 4000 s2, gehen mit der hand drauf. brauch nicht mal reifenheber.
    Das Leben ist schön!

  3. #183
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    230
    Verstehe, danke
    das man den Reifenwulst in die Mitte legt kennt man ja - neu und leider logisch war für mich die Sache mit dem Ventil.
    Probiere ich gleich mal aus

  4. #184
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Südsüdwest
    Beiträge
    8.805
    - Denkfehler, bitte ignorieren -
    Geändert von Joule Brenner (17.02.2018 um 15:48 Uhr)

  5. #185
    Registriert seit
    Mar 2017
    Ort
    Am Bodensee
    Beiträge
    91
    Hi,
    kann mir jemand sagen, ob die Speichen auch diese Oxic-Beschichtung haben? Es sieht auf vielen Bilder so aus.

  6. #186
    Registriert seit
    Oct 2004
    Ort
    Stans / Tirol / Austria
    Beiträge
    2.241
    Ich hab jetzt schon zwei LRS gehabt, da hatte keine der Speichen eine Beschichtung.
    Die Naben ja...Speichen aber nie.
    Das Leben ist schön!

  7. #187
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Südsüdwest
    Beiträge
    8.805
    Zitat Zitat von Leitifax Beitrag anzeigen
    Ich hab jetzt schon zwei LRS gehabt, da hatte keine der Speichen eine Beschichtung.
    Die Naben ja...Speichen aber nie.
    Kann ich bestätigen (macht auch keinen Sinn und dürfte bei Stahl nur schwerlich zu realisieren sein).

  8. #188
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    München
    Beiträge
    94

    Gewicht

    Heute kamen meine Oxic (bei r2 bestellt). Gewicht 653 g vorne und 842 g hinten. Also 1495 (ohne Schnellspanner). Deutlich über der Herstellerangaben.

  9. #189
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Hallwilersee; Schweiz
    Beiträge
    1.671
    Die sind alle in etwa in dieser Gewichtsregion. Mein Satz ist gerade mal 8g leichter als deiner.
    Bei meinem Satz ist das VR schwerer als deines, dafür ist das HR leichter. Dürften normale Toleranzen sein.

  10. #190
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    München
    Beiträge
    94
    Zitat Zitat von Montesodi Beitrag anzeigen
    Die sind alle in etwa in dieser Gewichtsregion. Mein Satz ist gerade mal 8g leichter als deiner.
    Bei meinem Satz ist das VR schwerer als deines, dafür ist das HR leichter. Dürften normale Toleranzen sein.
    Danke, war schon frustriert...

  11. #191
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    361
    Zitat Zitat von Fried75 Beitrag anzeigen
    Heute kamen meine Oxic (bei r2 bestellt). Gewicht 653 g vorne und 842 g hinten. Also 1495 (ohne Schnellspanner). Deutlich über der Herstellerangaben.
    Herstellerangabe sind AB 1450gramm. R2bike hat sie mit 1474gramm inkl. Tubelessband gewogen. Alles andere sind Toleranzen...

  12. #192
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Hallwilersee; Schweiz
    Beiträge
    1.671
    Interessanterweise sind die RR 21 um gut 50g leichter als die Oxic. DT Swiss verwendet bei den Oxic schwerere Speichen.

  13. #193
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    München
    Beiträge
    94
    Zitat Zitat von knartzt Beitrag anzeigen
    Herstellerangabe sind AB 1450gramm. R2bike hat sie mit 1474gramm inkl. Tubelessband gewogen. Alles andere sind Toleranzen...
    Alles schön und gut. Aber wenn du gerade 700 Kröten für einen neuen LRS ausgegeben hast, hoffst du trotzdem, dass du wenigstens das Gewicht des ganz normalen hast. Wenn mir das nicht wichtig wäre, hätte ich ein Rad vom Baumarkt.

  14. #194
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    3.625
    Zitat Zitat von Fried75 Beitrag anzeigen
    Heute kamen meine Oxic (bei r2 bestellt). Gewicht 653 g vorne und 842 g hinten. Also 1495 (ohne Schnellspanner). Deutlich über der Herstellerangaben.
    Gewogen wird ohne Felgenband, geliefert wird mit: -15gr. Der Rest sind schlicht Schwankungen im Felgengewicht von 2x15gr - absolut normal.

    Gruss, Felix
    Light-Wolf Laufradbau auf höchstem Niveau
    www.light-wolf.de
    0351 4277042
    info@light-wolf.de
    http://www.facebook.com/Laufradbau

  15. #195
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    728
    640g vorne und 810g hinten laut DT Swiss. Was ist das nun Prozentual?


    hat eigentlich jemand schon erwähnt, dass beim Kaufen kostenlos ein DT Swiss OXID Kappi dabei ist?
    Eine ganze Rolle Tubeless Felgenband von DT Swiss und ein Set um die Felgen auf Tubeless umzubauen....
    niemand....?

  16. #196
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Hallwilersee; Schweiz
    Beiträge
    1.671
    Zitat Zitat von JJ. Beitrag anzeigen
    640g vorne und 810g hinten laut DT Swiss. Was ist das nun Prozentual?


    hat eigentlich jemand schon erwähnt, dass beim Kaufen kostenlos ein DT Swiss OXID Kappi dabei ist?
    Eine ganze Rolle Tubeless Felgenband von DT Swiss und ein Set um die Felgen auf Tubeless umzubauen....
    niemand....?
    Hast völlig recht. Ich finde die Oxic haben ein sehr gutes PL Verhältnis. Lieferumfang ist vorbildlich.

    Wenn man das Gewicht des Felgenbandes einrechnet, dann ist das Gewicht ok. Trotzdem sind die RR21 etwas leichter. Aber Welten sind es auch nicht.

  17. #197
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    München
    Beiträge
    94
    Zitat Zitat von Montesodi Beitrag anzeigen
    Hast völlig recht. Ich finde die Oxic haben ein sehr gutes PL Verhältnis. Lieferumfang ist vorbildlich.

    Wenn man das Gewicht des Felgenbandes einrechnet, dann ist das Gewicht ok. Trotzdem sind die RR21 etwas leichter. Aber Welten sind es auch nicht.
    Ja, PL ist wirklich gut. Optisch auch sehr fein. Und was ich pornös finde: ein Kärtchen mit der persönlichen Unterschrift des LR Bauers ist dabei. Das hat Stil. Jetzt muss ich nur noch über die 20 g Mehrgewicht hinwegkommen...

  18. #198
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    361
    Klar möchte man möglichst leichte Laufräder haben und das die Herstellerangabe stimmt, aber eigentlich macht es kaum Sinn sich wegen ein paar Gramm aufzuregen. Selbst bei 2 Felgen die insgesamt 300gr. leichter sind spart man kaum etwas.

    Beitrag von garbel in der Mitte

    https://www.mtb-news.de/forum/t/felg...endert.374830/

  19. #199
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    München
    Beiträge
    94
    Zitat Zitat von knartzt Beitrag anzeigen
    Klar möchte man möglichst leichte Laufräder haben und das die Herstellerangabe stimmt, aber eigentlich macht es kaum Sinn sich wegen ein paar Gramm aufzuregen. Selbst bei 2 Felgen die insgesamt 300gr. leichter sind spart man kaum etwas.

    Beitrag von garbel in der Mitte

    https://www.mtb-news.de/forum/t/felg...endert.374830/
    Stimmt ja. Ich geh jetzt erstmal zum Forums-Psychologen.

  20. #200
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    728
    ... und was ist, wenn Deine Waage nicht stimmt? ... in wieviel Grammschritten (1g, 2g, 5g,... ) zeigt sie das Gewicht an? Ist sie geeicht? .... Rundungsfehler? ... 😉

    .... genies' die schönen Felgen, lausche dem Speichenklirren im Sonnenuntergang 😁

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •