Seite 7 von 26 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 515
  1. #121
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    711
    https://www.bike-components.de/de/DT...l-2017-p53372/

    699,00€ wahnsinn, der Preisverfall..... nicht mal nen Jahr alt....

  2. #122
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    28.369
    Zitat Zitat von JJ. Beitrag anzeigen
    https://www.bike-components.de/de/DT...l-2017-p53372/

    699,00€ wahnsinn, der Preisverfall..... nicht mal nen Jahr alt....
    Hm, für einen Tag waren sie bei 649 bei bike24, dann wieder dort bei 679 € und tags drauf bei 699 €.
    Ein user behauptete zu wissen dass die Dicut 21 aus dem Programm genommen würden. Ich wäre erstaunt falls dies dann nicht auch für die PR1400 Oxic so käme, da diese -bis auf die Flankenbeschichtung- ja baugleich sind.
    Dies könnte den Preisverfall bei den PR1400 dann erklären, die Dicut 21 hingegen bleiben preisstabil bis dato.
    Geändert von PAYE (19.08.2017 um 07:40 Uhr)

  3. #123
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    1.110
    Ein Kumpel von mir arbeitet bei dt swiss und er sagte mir noch am Wochenende, dass die pr1400 im Moment der Renner sind. Glaube kaum, dass dt diese aus dem Program nimmt.

  4. #124
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    28.369
    Zitat Zitat von J.H. Beitrag anzeigen
    Ein Kumpel von mir arbeitet bei dt swiss und er sagte mir noch am Wochenende, dass die pr1400 im Moment der Renner sind. Glaube kaum, dass dt diese aus dem Program nimmt.

    Zitat Zitat von Montesodi Beitrag anzeigen
    Aussage betreffend der RR 21 war:

    "Ich wollte Dich darüber informieren, dass das RR21 von DT Swiss nicht mehr komplett ab Lager lieferbar ist. DT Swiss überarbeitet zurzeit das Laufradangebot komplett. Das RR21 wird nicht mehr produziert werden."

    Bleibt eben die Frage offen ob DT Swiss dann zukünftig auf ein solches Angebot mit blanken Felgen komplett verzichtet und ausschließlich die beschichte PR1400 Oxic Version anbietet oder ob ein Nachfolgemodell für die Dicut 21 gebracht wird mit blanken Felgen, welches dann auch mit beschichteten Felgen als Nachfolger der PR1400 Oxic fungiert.
    Mir persönlich würde die zweite Variante logischer erscheinen, man kann sich aber natürlich auch täuschen...

  5. #125
    Registriert seit
    Aug 2015
    Beiträge
    1.014
    Ich würde eher annehmen, dass mittelfristig die R20 Dicut aus dem Programm genommen wird, weil sie noch auf einem älteren Felgenmodell basiert. R24, R23, R32 und RR21 sind ja relativ jung und es würde mich wundern, wenn eine von denen tatsächlich in Kürze abgekündigt würde.

  6. #126
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    361
    Die knappen 1000€ UVP musste man selbst als die neu erschienen sind nicht bezahlen. Ich habe ca. 1 Monat nach Erscheinen weniger als 800€ bezahlt. Da finde ich den "Preisverfall" (weil sie ja laut Hören-Sagen nicht gehen und nun verramscht werden ;-) ) auf 680€ normal. Ist doch bei fast allem so...

  7. #127
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    361
    Die Laufräder waren sogar 4 Monate nach der Vorstellung noch so begehrt, dass DT Swiss mit dem Produzieren nicht nachkam. Ich habe mit einem DT Swiss Mitarbeiter gesprochen. Mit am aufwendigsten ist übrigens die korrekte "Aufkleber" - Montage auf der Felge. Ca. 1000 Aufkleber sind im Monat Ausschuss.

  8. #128
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    361
    Da mir beim Ötztaler viele Oxic-Fahrer aufgefallen sind, dessen Laufräder am Berg klimpern, so habe ich meine ruhig bekommen -> http://forum.tour-magazin.de/showthr...38#post5575338

  9. #129
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Hallwilersee; Schweiz
    Beiträge
    1.647
    Sieht so aus als würden die RR 21 neu PR 1400 DICUT® 21 heissen.
    https://www.dtswiss.com/de/produkte/...1400-dicut-21/

  10. #130
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    547

    Erfahrungen Beschichtung Regen

    Vor kurzem sind die PR 1400 Dicut Oxic bei einigen Onlineverkäufern sehr gut reduziert worden. Leider habe ich den passenden Moment verschlafen.
    Einige werden da sicher zugegriffen haben und daher wollte ich nochmal fragen, wie die Erfahrungen bei den Nutzern im Hinblick auf den Erhalt der Beschichtung bei Regenfahrten sind. Bei dem nun vor der Tür stehenden Herbst, bleiben Regenfahrten sicher nicht aus.
    Würde mich über weitere Erfahrungsberichte zusätzlich zu denen auf den vorherigen Seiten freuen.

  11. #131
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    28.369
    Zitat Zitat von Montesodi Beitrag anzeigen
    Sieht so aus als würden die RR 21 neu PR 1400 DICUT® 21 heissen.
    https://www.dtswiss.com/de/produkte/...1400-dicut-21/
    Danke für den link!
    Sieht so aus als ob diese Nachfolger durch den Aufdruck des längeren Namens 2g schwerer geworde sind und ansonsten alle Produkteigentschaften behalten haben.

  12. #132
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    361
    Zitat Zitat von xprowl14 Beitrag anzeigen
    Vor kurzem sind die PR 1400 Dicut Oxic bei einigen Onlineverkäufern sehr gut reduziert worden. Leider habe ich den passenden Moment verschlafen.
    Einige werden da sicher zugegriffen haben und daher wollte ich nochmal fragen, wie die Erfahrungen bei den Nutzern im Hinblick auf den Erhalt der Beschichtung bei Regenfahrten sind. Bei dem nun vor der Tür stehenden Herbst, bleiben Regenfahrten sicher nicht aus.
    Würde mich über weitere Erfahrungsberichte zusätzlich zu denen auf den vorherigen Seiten freuen.
    Fahre nun seit Februar 2017 diese Laufräder, dabei waren auch einige Regenfahrten. Bisher ohne das ich ein durchkommen der Aluflanke sehen kann. Das Timmeljoch bin ich im Regen abgefahren und bin von den Nassbremseigenschaften angetan. Natürlich muss man bei starken Regen die Bremsflanke erst trockenbremsen, das geht aber relativ schnell und die Bremsperfomance ist nass, sowie trocken sehr gut.

  13. #133
    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    1.126
    bei meinem LRS ist das Klimpern auch nach wenigen 100km aufgetreten. Ich habe das Hinterrad dann mal ordentlich abgedrückt. Das Klimpern ist seit dem nicht wieder aufgetreten. Trotzdem habe ich das Gefühl, dass die Speichenspannung seit erwerb etwas nachgelassen hat. Ich frag mich nun, ob der LRS bei Einspeichen abgedrückt wurde.

  14. #134
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    711
    interessant, dass hier: http://forum.tour-magazin.de/showthr...-Ursache/page3 das Problem auch auftritt....


    und was das knarzen bei den 1400er OXID angeht... jetzt werd ich wieder testen

  15. #135
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    28.369
    Zitat Zitat von JJ. Beitrag anzeigen
    interessant, dass hier: http://forum.tour-magazin.de/showthr...-Ursache/page3 das Problem auch auftritt....

    ...
    Nicht *auch*.
    Es handelt sich um die gleiche Angelegenheit, jedoch sollte die Thematik breitere Aufmerksamkeit finden, deshalb im TTT mit eigenem Thread eingestellt und nicht nur hier im PR1400 Oxic Thread verborgen.
    Ich gehe davon aus dass die Oxic Laufräder genauso betroffen sein werden, da Naben und Speichen ja identisch sind. Die Felgenbeschichtung seitlich hat ja nix mit dem Klingeln zu tun.

  16. #136
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    711
    die ersten Runden sind gedreht... und es knarzt... ... nun ja... mal beobachten wie es sich weiterenteickelt.
    Was mir auffiel, dass die ein oder andere Speiche etwas locker ist. Werde noch ein paar Kilometer mit fahren und dann mal etwas nachspannen. Mal sehen, ob es dann Besserung bringt.
    Nach der ersten Regenfahrt sind die Felgen durch die Bremsbeläge auch etwas blau geworden... hatte ich so auch noch nicht....

  17. #137
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    229
    Hallo,

    ich wollte noch mal fragen bevor ich kaufe.

    - gibt es taugliche Bremsbeläge in schwarz? Diese blauen schlieren finde ich nicht sonderlich schön.

    - eine Idee warum DT Swiss die Oxic für das kommende Jahr nicht neu aufgelegt hat, wenn sie doch so toll sind?!

    - ist es sehr fummelig die Bremsen einzustellen ohne das es quietscht? Wenn ich schon einen höheren verschleiß in Kauf nehme, dann möchte ich nicht jedes mal wenn ich wechseln muss das Rad auf den Labortisch schleppen nur um die Beläge korrekt einzustellen.

    Und sonst so? noch zufrieden?

  18. #138
    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    1.126
    Bei mir sind es keine blauen Schlieren sondern eher blauer Bremsstaub der mit einem Wasserstahl weg ist. DT empfiehlt nur die blauen Beläge (SwissStop) zu nehmen.

    Gequitscht haben meine Bremsen nie - liegt evtl. an der Stabilität der Bremsköper. Ich fahre Campa SR

  19. #139
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    361
    +1


    Zitat Zitat von .maSk Beitrag anzeigen

    - eine Idee warum DT Swiss die Oxic für das kommende Jahr nicht neu aufgelegt hat, wenn sie doch so toll sind?!
    Die Laufräder gibt es seit diesem Jahr zu kaufen.
    Geändert von knartzt (07.10.2017 um 17:50 Uhr)

  20. #140
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    229
    Zitat Zitat von knartzt Beitrag anzeigen
    +1
    Die Laufräder gibt es seit diesem Jahr zu kaufen.
    2016 für die Saison '17 vorgestellt, dieses Jahr gab es keine Vorstellung und die Oxic sind auch von der DT-Seite verschwunden.

    Aber egal, ich habe jetzt bestellt und bin gespannt.
    Danke für den Hinweis, dass man den Staub einfach abwaschen kann

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •