Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 101
  1. #81
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    Ösiland
    Beiträge
    4.591
    Das finde ich doch etwas weit hergeholt, außerdem, welcher Rekord? Man vergleicht die Zeit von Buchmann abzüglich Pausen mit der offiziellen Erveresting.cc Zeit inklusive Pausen.

  2. #82
    Registriert seit
    Feb 2004
    Beiträge
    5.158
    Die offiziellen Statuten stehen und standen jedem jederzeit zum Nachlesen zur Verfügung.

    Ein Anstieg so oft bis man 8848 m kumuliert hat, Brutto-Zeit.
    Alles andere sind zwar beeindruckende Leistungen aber eben nicht nach den Regeln. Diese sind dazu da, die unterschiedlichen Vorraussetzungen vergleichbarer zu machen.

    Kipoche ist ja auch nur 42 km unter 2h gelaufen, ein offizieller Marathonrekord ist es trotzdem nicht.

  3. #83
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    11.273
    Schonmal dran gedacht dass der Profi vielleicht ja auch gar nicht den Rekord attackieren wollte? Es regen sich doch sogar schon Leute auf, wenn Profis Strava KOMs (auf ihren GA-Fahrten) einheimsen...

  4. #84
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Sonthofen
    Beiträge
    1.018
    Sind bestimmt Strava Spezialisten unter uns.
    Kann man den Rekord zerlegen in Zeit Rauf und Runter? Buchmann hatte denke ich keine optimale Strecke von der Abfahrt.
    Zusätzlich war der Anstieg zu lange. Kürzer und mehr Wiederholungen ist besser.

    PS: Ich kann die Tour Übertragung auf ARD/ZDF nicht mehr abwarten. Jedes Tag wird die Everesting Geschichte mindestens 1x erzählt;-)

  5. #85
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    Ösiland
    Beiträge
    4.591
    Zitat Zitat von professor Beitrag anzeigen
    Sind bestimmt Strava Spezialisten unter uns.
    Kann man den Rekord zerlegen in Zeit Rauf und Runter? Buchmann hatte denke ich keine optimale Strecke von der Abfahrt.
    Zusätzlich war der Anstieg zu lange. Kürzer und mehr Wiederholungen ist besser.
    ...
    Ohne es jetzt im Detail zu analisieren, wenn du wissen willst ob die Netto-Aufstiegsrate (VAM) von Buchmann höher war als die vom offiziellen Everesing Rekord, dann ist die Antwort ja.

    Ich finde die Aktion (abgesehen vom guten Zweck und der unbestritten sportlichen Leistung) etwas, na sagen wir mal „ungeschickt“. Entweder war kein „Everesting“ und kein Rekord geplant, dann war die ganze Kommunikation ungeschickt. Stichworte „Everesting“, „Weltrekord“, Zeitangabe unter Abzug der Pausenzeiten,...
    Oder es war als Everesting geplant, dann war die Planung ungeschickt.

    Interessieren würde mich ob Buchmann es bei Everesting.cc als Versuch gemeldet hat, da von Everesting.cc zuerst die Meldung kam dass der Versuch geprüft wird und danach, dass die Anerkennung aus bekannten Gründen nicht erteilt wurde.
    Geändert von kapi (31.05.2020 um 13:31 Uhr)

  6. #86
    Registriert seit
    Jan 2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    361
    Zitat Zitat von Take5 Beitrag anzeigen
    Vielleicht hat er es einfach nicht nötig, den Rekord interessiert im Profizirkus schlicht niemand und nach Phil Gaimon musste ich erst googeln...

    "Zählt nicht" ist irgendwie auch lustig, if it´s not on Strava it didn´t happen...
    Zitat Zitat von Hansi.Bierdo Beitrag anzeigen
    Schonmal dran gedacht dass der Profi vielleicht ja auch gar nicht den Rekord attackieren wollte? Es regen sich doch sogar schon Leute auf, wenn Profis Strava KOMs (auf ihren GA-Fahrten) einheimsen...
    Buchmann hat doch selbst gesagt, dass er irgendwann nach dem 2. oder 3. Anstieg entschieden hat, auf Rekord gefahren ist.
    Ist halt nur doof, wenn man sich vorher nicht so wirklich mit der Thematik auseinander setzt.

    https://www.cyclingnews.com/news/buc...W6aSybUytHqbv4

  7. #87
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.497
    Kannte nur seine Aussage davor und da sprach er sogar von ca. 9 Stunden.

  8. #88
    Registriert seit
    Jan 2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    361
    Zitat Zitat von Take5 Beitrag anzeigen
    Kannte nur seine Aussage davor und da sprach er sogar von ca. 9 Stunden.
    „In den letzten Tagen haben wir darüber gesprochen, dass wenn die Bedingungen gut sind, wir versuchen den Rekord anzugreifen. Das Wetter war gut, die Strecke hier im Ötztal perfekt und Emu hatte gute Beine. Daher hat er nach rund zwei Stunden entschieden, es ernsthaft zu versuchen. Seine Leistung war herausragend, auch ohne spezielle Vorbereitung, aber da sprechen schon die Zahlen für sich. Ich muss sagen, es war ein beeindruckender Tag, eine großartige Erfahrung, etwas, dass man im Radsport nicht jeden Tag erlebt. Emu hat einmal mehr gezeigt, dass er einer der besten Bergfahrer der Welt ist, und auch in diesem Jahr für die Tour de France bereit sein wird.“ – Dan Lorang, Head Coach

    Aus der Bora Pressemeldung

  9. #89
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.497

  10. #90
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    München
    Beiträge
    10.800

    Trenching

    Kommt von Mariana Trench, also dem Marianengraben, dem tiefsten Punkt auf der Erdoberfläche.
    Die Aufgabenstellung ist also 11000 Höhenmeter runter zu fahren. Blöderweise muss man dazu auch 11000 Höhenmeter hoch fahren.

  11. #91
    soares ist offline Could it think, the heart would stop beating
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    888
    Bei den Frauen gibt es auch eine neue Rekordhalterin. Die erste unter 9h. O-Ton: "Never ever ever again!"

  12. #92
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    14.998
    Neuer Rekord bei den Frauen von Emma Pooley: 8:53:36.

    Danach hat man sich ein Besuch im Restaurant zum goldenen M verdient.



    https://cyclingtips.com/2020/07/emma...ycling+Tips%29
    --

  13. #93
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    zu hause
    Beiträge
    10.551
    Zitat Zitat von la devinette Beitrag anzeigen
    Neuer Rekord bei den Frauen von Emma Pooley: 8:53:36.

    Danach hat man sich ein Besuch im Restaurant zum goldenen M verdient.



    https://cyclingtips.com/2020/07/emma...ycling+Tips%29
    Für sie das erste Mal im goldenen M seit 20 Jahren. Und an dem Hügel, wo sie gefahren ist, fahr ich sehr oft vorbei. Und nein, ich habe mir den noch nicht 1x antun wollen. Aber dann grad 10X??? Nein Danke..... Grosses Kino der kleinen Dame.

    Was mir noch aufgefallen ist: sie fährt ja noch so ein altmodisches, eigentlich unbrauchbares Ding mit Felgenbremsen. Dazu noch Carbonfelgen und fährt damit die 13-14% steile Abfahrt 10x runter. Ok, vielleicht anzumerken, dass sie keine 50kg wiegt.

  14. #94
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    1.873
    Irgendwo stand auch das Contador den Rekord von Morton nochmal um knapp 3min unterboten hat?

  15. #95
    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    1.210
    Zitat Zitat von thigh Beitrag anzeigen
    Irgendwo stand auch das Contador den Rekord von Morton nochmal um knapp 3min unterboten hat?
    Hab ich auf Instagram irgendwo gesehen, finde das Bild nicht mehr und auch sonst keine Infos. Seltsam.

    In der aktuellen Besenwagen Podcast Folge geht es auch etwas um Everesting.


    Doc Hollywood‘s Studie im Auftrag des Besenwagen findet ihr hier:
    http://downloads.besenwagen.com
    Zitat:
    Nach jetzigem Stand der Technik ist also ausgeschlossen, dass es jemals viel schneller gehen
    koennte als 5 Stunden – die “absolute Schallmauer” und das physikalische Limit. Die
    Wahrheit liegt also irgendwo zwischen 5 Stunden und 6:30 – wo genau, haengt weniger von der
    Leistung als vielmehr vom perfekten Berg ab, und das Ende der Fahnenstange ist noch laengst
    nicht erreicht!

    Edit:
    Seven-time Grand Tour winner, Alberto Contador, has set a new Everesting record in a time of 7 hours, 27 minutes and 20 seconds.
    https://cyclingtips.com/2020/07/albe...time-of-72720/
    Geändert von cnyn (10.07.2020 um 13:45 Uhr)

  16. #96
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    Ösiland
    Beiträge
    4.591
    Zitat Zitat von thigh Beitrag anzeigen
    Irgendwo stand auch das Contador den Rekord von Morton nochmal um knapp 3min unterboten hat?
    https://www.strava.com/activities/3721627590

    https://www.radsport-news.com/sport/...ews_120584.htm

    auch offiziell
    https://everesting.cc/hall-of-fame/#/hill/3721627590
    Geändert von kapi (13.07.2020 um 12:36 Uhr)

  17. #97
    Registriert seit
    Jan 2019
    Beiträge
    194
    Emma Pooley ist wirklich unglaublich. Ich habe ihren Bericht gelesen und das klingt alles spontan und irgendwie noch nicht so überorganisiert wie die Rekordversuche bei den Männern. Auch der Berg den sie gewählt hat ist ein richtiger ‚epischer‘ Aufstieg 👏 Einzig scheinen bei ihrem Versuch laut Strava knappe 100 Höhenmeter zu fehlen. Die wäre ich dann do h lieber noch geradelt um nicht zu riskieren dass es nicht anerkannt wird.

  18. #98
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    153
    Wird Zeit dass jetzt endlich flächendeckend Radrennen in allen Klassen losgehen damit dieser Everesting-Hype von gelangweilten, unter Energieüberschuss leidenden Radlern mal aufhört. Mal ganz nett, aber dieses Jahr nimmt es überhand.

  19. #99
    Registriert seit
    Jul 2019
    Ort
    Berlin/Brandenburg
    Beiträge
    565
    Zitat Zitat von Markuslad Beitrag anzeigen
    Emma Pooley ist wirklich unglaublich. Ich habe ihren Bericht gelesen und das klingt alles spontan und irgendwie noch nicht so überorganisiert wie die Rekordversuche bei den Männern. Auch der Berg den sie gewählt hat ist ein richtiger ‚epischer‘ Aufstieg 👏 Einzig scheinen bei ihrem Versuch laut Strava knappe 100 Höhenmeter zu fehlen. Die wäre ich dann do h lieber noch geradelt um nicht zu riskieren dass es nicht anerkannt wird.
    emma pooley finde ich auch super sympathisch und große klasse. ihre bescheidenheit und "ungläubigkeit der überlegenheit" erfrischt mich, zwischen den ganzen testo-männchen. vermutlich klettert die gute auch als retiree noch bei um die 6W/kg

    https://www.youtube.com/watch?v=bMlt1d1i-h0

  20. #100
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    2.344
    6W/kg FTP60 hat noch keine Frau jemals erreicht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •