Seite 35 von 51 ErsteErste ... 2531323334353637383945 ... LetzteLetzte
Ergebnis 681 bis 700 von 1005
  1. #681
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    461

    Zurück zum Thema...

    Habe die SL AF vom Weihnachtsmann bekommen. Fahre sie in der Standardeinstellung (16/10/1,5W). War heute ca. 2,5h Stunden unterwegs. Davon ca. 30 min im Abblendlicht- Modus ansonsten nur Tagfahrlicht: mein 5,6 Ah SC- Akku zeigt nur noch 1,5 Dioden an. Wie kann das sein? Läuft da etwas im Hintergrund oder wo kommt der hohe Verbrauch her? Sind ähnliche Erfahrungen gemacht worden?

  2. #682
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    8.525
    Dein 5.6er Akku ist vermutlich schon "zu alt"?

  3. #683
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    461

    Neieeeen

    Zitat Zitat von *cl* Beitrag anzeigen
    Dein 5.6er Akku ist vermutlich schon "zu alt"?
    das ist es sicher nicht, da er mit meiner Wilma R (28W) wie am ersten Tag funktioniert. Mal sehen was der Charger One sagt...

  4. #684
    Ziggi Piff Paff Gast
    Zitat Zitat von blowfeeder Beitrag anzeigen
    Habe die SL AF vom Weihnachtsmann bekommen. Fahre sie in der Standardeinstellung (16/10/1,5W). War heute ca. 2,5h Stunden unterwegs. Davon ca. 30 min im Abblendlicht- Modus ansonsten nur Tagfahrlicht: mein 5,6 Ah SC- Akku zeigt nur noch 1,5 Dioden an. Wie kann das sein? Läuft da etwas im Hintergrund oder wo kommt der hohe Verbrauch her? Sind ähnliche Erfahrungen gemacht worden?
    Bin nicht so der Strom Profi,

    bei 5,6 Ah und 7,2 Volt hast du ca 40 Watth (Also 40Watt für eine Stunde)
    wenn du nach deiner Fahrt och 1,5 Dioden von 5 Dioden übrig hast müssten also noch ca. 12Watth übrig sein.

    Also hast du 28Watth verbraucht. 8 Watt/h in den 30 Minuten Abblendlicht und 20Wh wenn du anstatt im Tagesfahrlicht mit dem 10 Watt Abblendlicht gefahren bist. Vielleich war das so.

    Man möge mich korrigieren wenn meiner Watth (Wattstunde) Berechnungen falsch oder nur halbrichtig sind.

    Und nein ich will die Lampe nicht schönreden.

  5. #685
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Donut Hole Brandenburgs
    Beiträge
    3.889
    Nachtrag: Habe für die Festive 500 430km mit Lupine SL AF & Wäscheleinen gefahren:

    Montage minimal komplizierter, Wäscheleinen beeinflußen das Leuchtbild nur unwesentlich. Ein Maß an Rückwärtskompabilität bleibt auch 9 Jahre nach dem Anfang vom Ende der Wäscheleinen gewährleistet. In der IT Branche undenkbar.

    Beim Blick in das Lupine Forum beneide ich deren Mitarbeiter oftmals nicht. Für den Preis erwartet der Kunde (zurecht) Perfektion. Nur findet sich der Hersteller im Dilemma zwischen intuitiver Bedienung und Optionen für Sonderwünsche. Diese umfassen dann Beschwerden, dass die Kontroll-Leuchte des Fernlichts doch bitte wie Anno Dazumal in Frankreich gelb statt blau leuchten solle.

  6. #686
    Registriert seit
    May 2017
    Ort
    Himmelkron
    Beiträge
    153
    Ich bin super zufrieden mit der SL AF, hat beim Festive insgesamt 21 Stunden geleuchtet, davon ca 2-3 Stunden im 16/10 Watt Modus, der Rest im TFL Modus. Auf dem letzen km kam dann das Blinken - perfektes Timing oder wollte mir Lupine zum Festive gratulieren?

  7. #687
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    8.525
    Zitat Zitat von Skadieh Beitrag anzeigen
    Beim Blick in das Lupine Forum beneide ich deren Mitarbeiter oftmals nicht. Für den Preis erwartet der Kunde (zurecht) Perfektion. Nur findet sich der Hersteller im Dilemma zwischen intuitiver Bedienung und Optionen für Sonderwünsche. Diese umfassen dann Beschwerden, dass die Kontroll-Leuchte des Fernlichts doch bitte wie Anno Dazumal in Frankreich gelb statt blau leuchten solle.
    Eine "Beschwerde" vom 19.11. führte doch tatsächlich dazu, dass die SL-AF kurz vor Verkaufsstart um weitere Leuchtmodi erweitert wurde:
    https://forum.lupine.de/viewtopic.ph...art=150#p36035

  8. #688
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    461

    Charger One Ergebnis

    Zitat Zitat von *cl* Beitrag anzeigen
    Dein 5.6er Akku ist vermutlich schon "zu alt"?
    Der Charger One hat 5,7Ah in den Akku geladen. Daran liegt es also nicht.

    Ich werde mal mein altes Elektrotechnik- Buch konsultieren und die Theorie morgen erneut praktisch testen.

    Und ich bin sicher nur 30 min im Abblendlichtmodus gefahren, da es danach hell wurde und der Sensor automatisch auf Tagfahrlicht geschaltet hat.

    Morgen ein neuer Versuch...

  9. #689
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Donut Hole Brandenburgs
    Beiträge
    3.889
    Zitat Zitat von *cl* Beitrag anzeigen
    Eine "Beschwerde" vom 19.11. führte doch tatsächlich dazu, dass die SL-AF kurz vor Verkaufsstart um weitere Leuchtmodi erweitert wurde:
    https://forum.lupine.de/viewtopic.ph...art=150#p36035
    Dieselbe Userin haderte anschließend mit den Einstellmöglichkeiten des Leuchtkopfes (und des Schnellspanners ).

  10. #690
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    461

    Bin kein Elektrotechniker

    Zitat Zitat von Wolfgang L. Beitrag anzeigen
    Bin nicht so der Strom Profi,

    bei 5,6 Ah und 7,2 Volt hast du ca 40 Watth (Also 40Watt für eine Stunde)
    wenn du nach deiner Fahrt och 1,5 Dioden von 5 Dioden übrig hast müssten also noch ca. 12Watth übrig sein.

    Also hast du 28Watth verbraucht. 8 Watt/h in den 30 Minuten Abblendlicht und 20Wh wenn du anstatt im Tagesfahrlicht mit dem 10 Watt Abblendlicht gefahren bist. Vielleich war das so.

    Man möge mich korrigieren wenn meiner Watth (Wattstunde) Berechnungen falsch oder nur halbrichtig sind.

    Und nein ich will die Lampe nicht schönreden.
    Nach meiner Rechnung, sollte es wie folgt ausgesehen haben:

    mit

    Q=t*I (Ah)
    P=U*I (W)

    U = 7,2V; P = 10 bzw. 1,5 W; Q(Akku) = 5,6 Ah

    daraus folgt

    I(1)=P1/U=10W/7,2V=1,39A
    I(2)=P2/U=1,5W/7,2V=0,21A

    Q(1)=0,5h*1,39A=0,69Ah
    Q(2)=2h*0,21A=0,42Ah

    Q(ges)=Q(1)+Q(2)=1,38Ah

    Theoretisch sollten in dem von mir beschriebenen Zeitraum also 1,38Ah entnommen worden sein.

    Bei 5,6Ah Gesamtkapazität des Akkus, abzüglich 1,38Ah, sollten also

    Q(Rest)=Q(Akku)-Q(ges)=5,6Ah-1,38Ah=4,22Ah

    Restkapazität im Akku verbleiben sein. Das entspricht
    4,22Ah/5,6Ah = 75%

    Somit hätten noch 3,5-4 Dioden leuchten müssen...

    Hm, vielleicht war der Akku doch nicht ganz aufgeladen..

    Ich werde nach meinen neuen Test berichten...

  11. #691
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    8.525
    Zitat Zitat von blowfeeder Beitrag anzeigen
    ...
    Restkapazität im Akku verbleiben sein. Das entspricht
    4,22Ah/5,6Ah = 75%

    Somit hätten noch 3,5-4 Dioden leuchten müssen
    Oder so:
    ABL: 10W x 0.5h = 5Wh
    TFL: 1.5W x 2h = 3Wh
    Gesamtentnahme somit: 8Wh
    Der 5.6er Akku hat insg. 40Wh lt. Typenschild, also müsste er noch 32Wh drin haben: 32/40 = 80% ~ 75%

    Zitat Zitat von blowfeeder Beitrag anzeigen
    Hm, vielleicht war der Akku doch nicht ganz aufgeladen..

    Ich werde nach meinen neuen Test berichten...
    Das wär‘s

  12. #692
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    461

    Warum einfach...

    Zitat Zitat von *cl* Beitrag anzeigen
    Oder so:
    ABL: 10W x 0.5h = 5Wh
    TFL: 1.5W x 2h = 3Wh
    Gesamtentnahme somit: 8Wh
    Der 5.6er Akku hat insg. 40Wh lt. Typenschild, also müsste er noch 32Wh drin haben: 32/40 = 80% ~ 75%


    Das wär‘s
    ...wenn es auch kompliziert geht

  13. #693
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    mit Alpensicht
    Beiträge
    30.472

    Wohin mit dem Lupine Akku?

    Irgendwie nervt mich der Akku (6,6 Ah SmartCore) immer etwas, egal ob unter dem Vorbau oder unter dem Oberrohr montiert.
    So habe ich ihn heute mal nach dem Tour-Ende versuchsweise hinter das Sitzrohr ganz nach oben unter die Hinterbaustreben montiert. Dort sollte er mir weder beim Pedalieren noch mit den Trinkflaschen ins Gehege kommen. Das Schutzblech hält ihn sauber.
    Lediglich eine Kabelverlängerung muss unter dem Oberrohr gelegt und fixiert werden.

    Bin mal gespannt wie [gut] das funzt.


    => wo packt ihr euren handcase Akku hin?

  14. #694
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von PAYE Beitrag anzeigen
    Irgendwie nervt mich der Akku (6,6 Ah SmartCore) immer etwas, egal ob unter dem Vorbau oder unter dem Oberrohr montiert.
    So habe ich ihn heute mal nach dem Tour-Ende versuchsweise hinter das Sitzrohr ganz nach oben unter die Hinterbaustreben montiert. Dort sollte er mir weder beim Pedalieren noch mit den Trinkflaschen ins Gehege kommen. Das Schutzblech hält ihn sauber.
    Lediglich eine Kabelverlängerung muss unter dem Oberrohr gelegt und fixiert werden.

    Bin mal gespannt wie [gut] das funzt.


    => wo packt ihr euren handcase Akku hin?
    Oberrohr funktioniert am besten. Was nervt dich da?

  15. #695
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    mit Alpensicht
    Beiträge
    30.472
    Zitat Zitat von marcofibr Beitrag anzeigen
    Oberrohr funktioniert am besten. Was nervt dich da?
    Das Oberrohr ist stark konisch, vorne sehr breit (Rose Cross Rahmen).
    Wenn das Klettband vorne rum geht so kommt es im Wiegetritt gelegentlich zum Kontakt Winterhose-Klett was mir missfällt.
    Wird der Akku nach hinten am Oberrohr verschoben ist das Oberrohr dort deutlich schmaler, was besser ist. Hier ist jedoch schon eine Kabelverlängerung nötig und auch die Entnahme der hinteren Trinkflasche (0,75) etwas behindert.
    Sind beides keine echten Probleme, aber möglicherweise gibt es ja noch eine perfektere Lösung für mich?

  16. #696
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    8.525
    Zitat Zitat von Jim Bob Beitrag anzeigen
    Evtl. am Unterrohr? Im Lupine-Shop gibts ein Bild davon: https://www.lupine-shop.com/media/im..._4_600x600.jpg
    Vorne auf dem Unterrohr montiert behindert er ggf. die Entnahme der vorderen Trinkflasche.

    Zitat Zitat von PAYE Beitrag anzeigen
    So habe ich ihn heute mal nach dem Tour-Ende versuchsweise hinter das Sitzrohr ganz nach oben unter die Hinterbaustreben montiert. Dort sollte er mir weder beim Pedalieren noch mit den Trinkflaschen ins Gehege kommen. Das Schutzblech hält ihn sauber.
    Lediglich eine Kabelverlängerung muss unter dem Oberrohr gelegt und fixiert werden.

    Bin mal gespannt wie [gut] das funzt.
    EDIT: Das sollte halten. Ich hatte ihn mal an der Sattelstütze dran - hielt auch.
    Geändert von *cl* (01.01.2019 um 18:11 Uhr)

  17. #697
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    5.604
    Um das Steuerrohr?

  18. #698
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    mit Alpensicht
    Beiträge
    30.472
    Zitat Zitat von *cl* Beitrag anzeigen
    Vorne auf dem Unterrohr montiert behindert er ggf. die Entnahme der vorderen Trinkflasche.


    EDIT: Das sollte halten. Ich hatte ihn mal an der Sattelstütze dran - hielt auch.

    Beides sehe ich genauso.
    Hinten im Dreieck unter den Hinterbaustreben hält es absolut problemlos, sogar die Ladestandanzeige ist leicht zugänglich und ablesbar. So gesehen eine gute Lösung.
    Nur das Verlängerungskabel unter dem Unterrohr ist keine Zierde.
    Im Dunkeln aber dann eh egal.

    Alternativ habe ich ja auch noch den Big Ben Flaschenakku, der aber erstens schwer ist und zweitens immer einen FlaHa belegt (sofern man keine alternative Befestigungslösung dafür wählt).

  19. #699
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    461
    Zitat Zitat von *cl* Beitrag anzeigen

    Das wär‘s
    Das war es wohl...

    Heute ca. 30 min mit 16W und 20 mit 10 W gefahren. Akkuanzeige war auf den Punkt genau.

    Die Lampe ist fantastisch für meine Zwecke. Herrliches Ausleuchten in der Breite und bei Fernlicht zusätzlich noch die Ferne.

    PERFEKT. Und es beschimpft mich morgens keiner mehr beim Entgegenkommen

  20. #700
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    384

    Befestigung Lampenkopf

    Wenn ich den Lampenkopf mit den vorgeschriebenen 2NM anziehe, verstellt sich dieser auf der Fahrt. Auch für das Nachjustieren benötigt man kaum Kraft. Habe die Schraube etwas fester angezogen ( nach Gefühl), dennoch ändert sich an der Klemmkraft nichts. Die beiden O Ringe an der Halterung sind ebenfalls montiert. Habt Ihr das gleiche Phänomen oder habt ihr die Lampe anders befestigt.
    Ps. Gestern meine erste Runde mit der Lampe gedreht- und ich muss sagen GEIL.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Lupine SLAF 1 .jpg 
Hits:	206 
Größe:	180,0 KB 
ID:	667676
    Strava USER: https://www.strava.com/athletes/1734440
    ES MUSS WEHTUN -

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •