Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    1.973

    Colnago Tecnos - Meinungen, Einschätzungen

    Bitte alle Berufenen mal vortreten: Ich brauche ein paar fundierte Meinungen und Einschätzungen zum Colnago Tecnos. Was ich bereits herausgefunden habe ist: Wurde von 1995 bis ca. 2001 hergestellt. Preis muss so um die 2000,- DM für ein Rahmenset gelegen haben, genau weiß ich es nicht. Einen Colnago-Katalog von 1997 gibt es hier (http://2velo.com/colnago-bicycle-catalogs/). Darin wird auch der Rohrsatz für den Tecnos beschrieben und auf dem Bild mit dem Schweißer sieht man einen Tecnos in Entstehung (siehe Anhang). Offenbar hat Mapei den sogar mal gefahren (siehe hier: https://www.pedalroom.com/bike/96-co...am-mapei-20119), schlecht kann er also nicht sein. Ich vermute, er war damals die Nummer 3 in der Colnago-Hierarchie nach dem C40 und dem Master.

    Fragen über Fragen:

    1) Weiß jemand genau, bis wann es den Tecnos im Colnago-Programm gab?
    2) Ist der Tecnos gleichwertig zum Master? Falls schlechter, was macht ihn schlechter?
    3) Kann jemand was zum Fahrverhalten sagen?
    4) Kennt jemand Preise fürs Rahmenset von damals?
    5) Hat vielleicht sogar jemand noch alte Katalog-Scans? Das wäre klasse
    6) Welche Teams sind diesen Rahmen gefahren?
    7) Wie empfindlich reagiert der Rohrsatz auf Dellen? Nur Beule bei Feindkontakt oder gleich Riss? Ist der mal jemandem hier gerissen?
    8) Hat jemand ein Gewicht von einem Rahmen-Gabel-Set? Gerne auch nur Rahmen.

    Lieben Dank schonmal,
    Tango
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Colnago-Catalog-1997-2Velocom-1997038-743x1024.jpg 
Hits:	132 
Größe:	164,4 KB 
ID:	624368Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Colnago-Catalog-1997-2Velocom-1997013-743x1024.jpg 
Hits:	111 
Größe:	174,0 KB 
ID:	624369

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    7.623
    Zitat Zitat von tango@team_bt Beitrag anzeigen

    1) nope
    2) würde sagen evtl sogar einen Hauch "besser" => Rohrsatz neuer als der klass. Gilco, Muffen am Steuerrohr sind ident zum Master
    3) wird sich sicher gut fahren so wie ein Master auch, klass Geo + Precisa Gabel recht hart
    4) nope, aber wird so gewesen sein wie Du geschrieben hast
    5) leider nein
    6) leider nein
    7) Wie anderer Stahl auch, wobei das ein recht leichter Rohrsatz war
    8) In RH 60 knapp unter 2 kg, Gabel 720 g http://weightweenies.starbike.com/fo...c.php?t=143763
    Ich hab mal das geschrieben was ich dazu weis

    P.s .ich seh das Tecnos als sehr wertiges sehr interessantes Rad (grad auch weil es eben einen Rohrsatz hat den es nur für das Modell gegeben hat) => ist also durchaus was man kaufen kann
    Geändert von Ben.W (12.09.2017 um 07:45 Uhr)
    Suche: Colnago Dream/Master, Merckx Team SC, Cdale Caad7 Größe 51-52
    Kunst vom Vater *klick*

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    1.973
    Danke schonmal, Ben. Weitere Infos sind hoch willkommen. Also haut rein, Leute.

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    1.973
    Sonst niemand? Kann doch gar nicht sein...

  5. #5
    Registriert seit
    Mar 2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    7.623
    Wahrscheinlich schon...
    Paar deiner Fragen sind auch echt schwer zu beantworten wenn man nicht neben einem alten Katalog- und Magazinstapel sitzt.
    Grad bei Profirädern oder exakten Bauzeiträumen.

    Hast denn eines in Aussicht?
    Suche: Colnago Dream/Master, Merckx Team SC, Cdale Caad7 Größe 51-52
    Kunst vom Vater *klick*

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    192
    Rahmen 52cm - 1873 gr
    Gabel - 660 gr

  7. #7
    Registriert seit
    Mar 2009
    Ort
    1
    Beiträge
    9.445
    Ist das so ein Dingens hier? Mehr ging damals doch nicht, sieht man doch schon. Wenn man leichter will nimmt man einen geschweißten Foco oder Nemo, ist dann halt nicht mehr so schön. Durch die Sicken sollten die Rahmen auch nicht mehr so empfindlich gegen Dellen sein, laut Smolik damals.
    Colnago Tecnos by Max Neuner, auf Flickr
    Wenn jemand sagt, eine Person könnte niemals alleine die Welt verändern, der hat noch nie eine gebratene Fledermaus gegessen!

  8. #8
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    3

    Tecnos Info

    Hallo,
    Habe einen Tecnos von 12/95 in Grösse 53/54 - near NOS - hatte 2014er Campa Chorus, ..jetzt auf 10fach Record Titanium
    Hat Rohrsatz von ca. 0,4mm und 0,7mm im
    Muffenbereich.
    War leichter als der Master, moderner, meiner Meinung nach das top Modell der colnagos stahlrahmen

  9. #9
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Ruppichteroth
    Beiträge
    341
    Vor einigen Jahren habe ich einen Tecnos bekommen. Momentan ist er abgerüstet, aber zwischendurch habe ich ihn mit einer Dura Ace 7700 25 Gruppe gefahren. Ich habe insgesamt 6 Colnago Klassiker und die Tecnos ist die modernste von ihnen.
    Das Fahrgefühl war ähnlich agil und stabil, wie bei einer Alu Dream, die ich gleichzeitig im Einsatz hatte, aber nicht ganz so bretthart. Stahl halt. Die Lackqualität war nicht soooo berühmt und so überlege ich gerade, Art Deco gegen eine Saronni Lackierung zu tauschen, aber hat keine Eile. In jedem Fall, eine gute basis für einen tollen Klassiker.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •