Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 37 von 37

Thema: Transalp 2018

  1. #21
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    1.828
    Das ist ja jetzt im Prinzip eine reine Italien-Runde, ich denke mal, dass hier dann auch die Wettersituation etwas "stabiler" sein könnte. Oftmals hatte man doch zu Beginn in Deutschland und/oder Österreich immer etwas Wetterpech ... Start in Brixen - warum nicht - hm

  2. #22
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    1.828
    Wer hat sich denn schon angemeldet ?

  3. #23
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Im Süden
    Beiträge
    276
    so, bin jetzt um € 1000 ärmer - freu mich aber trotzdem wieder auf ein schönes Event
    Geändert von Mr.Spock (05.12.2017 um 17:14 Uhr)

  4. #24
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Sodenthaler
    Beiträge
    24.968
    Blog-Einträge
    1
    Reicht doch noch 2 Tage vorher mit der Anmeldung

  5. #25
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    1.828
    Zitat Zitat von marathonisti Beitrag anzeigen
    Reicht doch noch 2 Tage vorher mit der Anmeldung
    Stimmt wohl, nur die Bettchensuche wird dann etwas stressig

  6. #26
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    365
    Ich bin auch seit gerade gemeldet...

    bin seeeeeehr gespannt, da es meine erste TA ist.

    gräätz vom mätz

  7. #27
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    69

    Cool

    bin natürlich auch wieder mit am Start - in der Hoffnung auf bestes Italienwetter!!
    mittendrin

  8. #28
    Avatar von marvin
    marvin ist gerade online Kann man nicht lernen, muss man können.
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magrathea
    Beiträge
    17.876

    Teampartner TOUR Transalp 2018 GrandMasters / Masters gesucht

    Ich suche mal wieder einen Teampartner.

    Zielsetzung sollte eine Top5 in den Grand Masters sein, wenn es wirklich optimal läuft auch Podium.
    Leider gibt es nicht so viele Leute, die dafür in Frage kommen und die sind meist schon fest vergeben...
    Und ja... es ist auch etwas kurzfristig...

    Ich wäre zum neunten Mal dabei und bin dieses Jahr 50 Jahre alt. Für GrandMasters bräuchte ich also einen Partner, der zum Start ebenfalls mindestens 50 Jahre alt ist.

    Alternative wäre mit einem jüngeren Teampartner auch eine TopTen-Platzierung bei den Masters denkbar.

    Bei Interesse oder wenn Ihr jemanden kennt, der jemanden kennt... Bitte PN.
    Geändert von marvin (23.03.2018 um 23:22 Uhr)
    DON'T PANIC !

    Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

  9. #29
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    29
    Für alle, die sich mit dem Gedanken tragen die Tour Transalp fahren zu wollen, gibt es hier ein Oster-Spezial:
    https://tour-transalp.de/news/detail...-osterspecial/

    Teilnahmegebühr -200€/Teilnehmer = -400€ für's Team

    Ob's nun eine Marketingmaßnahme aufgrund fehlender Buchungen ist oder eine Aktion von Schwalbe bleibt mal dahingestellt.

    Gruß Alejandro

  10. #30
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    8
    Fehlt nur der passende Partner

  11. #31
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    5.532
    Zitat Zitat von Alejandro Beitrag anzeigen
    Für alle, die sich mit dem Gedanken tragen die Tour Transalp fahren zu wollen, gibt es hier ein Oster-Spezial:
    https://tour-transalp.de/news/detail...-osterspecial/

    Teilnahmegebühr -200€/Teilnehmer = -400€ für's Team

    Ob's nun eine Marketingmaßnahme aufgrund fehlender Buchungen ist oder eine Aktion von Schwalbe bleibt mal dahingestellt.

    Gruß Alejandro
    Finde ich ne Frechheit gegenüber den Frühbuchern.

  12. #32
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von Gosy Beitrag anzeigen
    Finde ich ne Frechheit gegenüber den Frühbuchern.
    Genauso ist es, bin einer von den Frühbuchern und lange Jahre dabei.Ich habe jede Preiserhöhung und jede Wegnahme von Service auf Grund der für mich tollen Veranstaltung hingenommen.
    Das wird wohl meine letzte Teilnahme sein��

  13. #33
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    29
    Zitat Zitat von Samborax Beitrag anzeigen
    Genauso ist es, bin einer von den Frühbuchern und lange Jahre dabei.Ich habe jede Preiserhöhung und jede Wegnahme von Service auf Grund der für mich tollen Veranstaltung hingenommen.
    Das wird wohl meine letzte Teilnahme sein��
    Wenn ich mich richtig erinnere, gab es kurze Zeit zu Beginn auch einen Frühbuchertarif für genau diese 799€. Jetzt ist es anscheinend eine Werbemaßnahme um noch Teilnehmer zu ködern... natürlich ein Schlag ins Gesicht für alle "Normal"-Bucher.

  14. #34
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Südsüdwest
    Beiträge
    6.911
    Zitat Zitat von Gosy Beitrag anzeigen
    Finde ich ne Frechheit gegenüber den Frühbuchern.
    Sehe ich genauso, da diese so den günstigen Tarif mitfinanzieren. Ach ne, übernimmt ja angeblich Schwalbe ...
    Geändert von Joule Brenner (02.04.2018 um 09:21 Uhr)

  15. #35
    Registriert seit
    Jun 2017
    Beiträge
    58
    Zitat Zitat von Gosy Beitrag anzeigen
    Finde ich ne Frechheit gegenüber den Frühbuchern.
    Wer hot, der hot

  16. #36
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Im Süden
    Beiträge
    276
    Zitat Zitat von Joule Brenner Beitrag anzeigen
    Sehe ich genauso, da diese so den günstigen Tarif mitfinanzieren. Ach ne, übernimmt ja Schwalbe.
    Ob die € 200 tatsächlich von Schwalbe übernommen werden ist gar nicht gesagt, es kann genauso gut nur eine vorgeschobene Werbeaktion sein, aufgrund von Teilnehmermangel nochmal ordentlich einen Preisnachlass zu rechtfertigen.

    Allemal ein Hieb in die Magengrube für alle Frühbucher.

    Der aktuelle Preis von € 999 ist für mich nach der 5. Teilnahme auch definitiv die Schmerzgrenze, das wird wohl meine letzte TransAlp sein. Eigentlich schade

  17. #37
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Südsüdwest
    Beiträge
    6.911
    Zitat Zitat von Mr.Spock Beitrag anzeigen
    Ob die € 200 tatsächlich von Schwalbe übernommen werden ist gar nicht gesagt, es kann genauso gut nur eine vorgeschobene Werbeaktion sein, aufgrund von Teilnehmermangel nochmal ordentlich einen Preisnachlass zu rechtfertigen.

    Allemal ein Hieb in die Magengrube für alle Frühbucher.

    Der aktuelle Preis von € 999 ist für mich nach der 5. Teilnahme auch definitiv die Schmerzgrenze, das wird wohl meine letzte TransAlp sein. Eigentlich schade
    Denke ich auch, deswegen auch der Augenrollen-Smiley.

    Für mich ist es Premiere, aber der horrende Preis hat mich doch einige Zeit überlegen lassen. Normalerweise beteilige ich mich nicht an der Preis-Jammerei, aber hier haben wir praktisch 7 eh schon sehr teue Ötztalerteilnahmen hintereinander; das dürften einige (potentielle) Teilnehmer so sehen.

    Vielleicht lernen sie ja daraus und reduzieren in Zukunft die Startgebühr wieder - von Anfang an. Mit zu geringer Teilnehmerzahl möchten wir ja auch nicht über/durch die Alpen, da kann man ja gleich solo fahren und das Geld abends versaufen.


    Edit: So ein kleiner "Preisskandal" ist aber auch eine Form von Marketing.
    Geändert von Joule Brenner (04.04.2018 um 09:16 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •