Seite 9 von 11 ErsteErste ... 567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 218
  1. #161
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    742
    15097, wird von Jahr zu Jahr immer weniger.

  2. #162
    Registriert seit
    Nov 2016
    Ort
    Im sonnigen Kreis Herford
    Beiträge
    3.273
    Zitat Zitat von Die Rakete Beitrag anzeigen
    15097, wird von Jahr zu Jahr immer weniger.
    Ist immer noch wahnsinnig viel.
    Chancen multiplizieren sich, wenn man sie ergreift. Sunzi(um 500 v. Chr.) https://www.strava.com/athletes/22478346

  3. #163
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Sodenthaler
    Beiträge
    25.243
    Blog-Einträge
    1
    Ü30 Tendenz zunehmend

  4. #164
    Registriert seit
    Jun 2017
    Beiträge
    186
    Zitat Zitat von pinguin Beitrag anzeigen
    RR-km hab' ich keine 1.000
    Weil du eine Klingel am RR hast?

  5. #165
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    537
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Take5 Beitrag anzeigen
    Er hat zumindest recht, dass diese meist intensiver sind. Ich fahre auf der Rolle fast nur harte Intervalle. Ist fürs Training wesentlich fördernder als z.B. wenn jemand jeden Tag zur Arbeit rollt, was bei vielen schon 1/3 der Jahreskilometer ausmacht.
    Man kann auch seinen Arbeitsweg so gestalten, dass man je nach TP intervalle einbaut. So komme ich halt auf 40 - 90km und 1000 - 2500hm. Auch wenn mir bewusst ist, dass man mit Rolle evtl effektiver trainieren kann, fahre ich (heuer) noch ohne.
    Am Ende geht's ja um die Jahres KM und nicht um Effektivität. Dabei ist auch klar, dass man Indoor bei gleicher Watt mehr KM macht als draußen...

    Aja 13.125km und 256.000hm

  6. #166
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    707
    30.139

    kommt vielleicht noch ein Hunderter dazu...

  7. #167
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    742
    Zitat Zitat von Blechroller67 Beitrag anzeigen
    30.139

    kommt vielleicht noch ein Hunderter dazu...
    Stark!

  8. #168
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    1.063
    Zitat Zitat von om57ifyn Beitrag anzeigen
    Man kann auch seinen Arbeitsweg so gestalten, dass man je nach TP intervalle einbaut. So komme ich halt auf 40 - 90km und 1000 - 2500hm. Auch wenn mir bewusst ist, dass man mit Rolle evtl effektiver trainieren kann, fahre ich (heuer) noch ohne.
    Am Ende geht's ja um die Jahres KM und nicht um Effektivität. Dabei ist auch klar, dass man Indoor bei gleicher Watt mehr KM macht als draußen...

    Aja 13.125km und 256.000hm
    Kann ja jeder machen wie er will, Rollenkilometer komplett abzusprechen empfinde ich als Panne. Ein Lionel Sanders fährt so gut wie nur Rolle und dagegen sind wir hier alle ein kleines Licht was den Erfolg angeht. Wenn es nur um Kilometer geht können wir ja noch den Postboden in die Wertung nehmen.

    Habe 9000 km und da ist kein Meter dabei der Arbeitsweg oder meine Kilometer in der Stadt sind.
    Geändert von Take5 (30.12.2018 um 01:57 Uhr)

  9. #169
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    537
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Take5 Beitrag anzeigen
    Kann ja jeder machen wie er will, Rollenkilometer komplett abzusprechen empfinde ich als Panne. Ein Lionel Sanders fährt so gut wie nur Rolle und dagegen sind wir hier alle ein kleines Licht was den Erfolg angeht. Wenn es nur um Kilometer geht können wir ja noch den Postboden in die Wertung nehmen.

    Habe 9000 km und da ist kein Meter dabei der Arbeitsweg oder meine Kilometer in der Stadt sind.
    Bitte, der Vergleich mit irgendwelchen anderen hinkt doch gewaltig...

    Glaube, dass mein Arbeitsweg wesentlich effektiveres Training darstellt, als manch ein Rollentraining. Das ein oder andere komplett abzusprechen ist unklug und engstirnig.

    Wenn Rennen bei schlechten Wetter stattfinden, dann ist man außerdem das gewöhnt - wer nur auf der Rolle fährt, der bekommt definitiv Probleme

  10. #170
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Deodor!
    Beiträge
    39.576
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von PauleMessier. Beitrag anzeigen
    Weil du eine Klingel am RR hast?
    Nö? Verstehe ich nicht - muss ich aber auch nicht, glaube ich. RR verliert für mich immer mehr an Bedeutung. Im Vergl. zu Cross und MTB eher langweilig und viel zu berechenbar. Scheint nicht nur mir so zu gehen, so gut wie alle, mit denen ich vor 5+ Jahren noch regelm. RR gefahren bin, tollen mittlerweile überwiegend im Wald rum.

  11. #171
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    25.164
    Zitat Zitat von pinguin Beitrag anzeigen
    ... RR verliert für mich immer mehr an Bedeutung. Im Vergl. zu Cross und MTB eher langweilig und viel zu berechenbar. Scheint nicht nur mir so zu gehen, so gut wie alle, mit denen ich vor 5+ Jahren noch regelm. RR gefahren bin, tollen mittlerweile überwiegend im Wald rum.

    Das mag bei deinen Bekannten und dir so sein, ist aber nicht unbedingt typisch, zumindest aus meiner Sicht.
    Ich fahre seit nunmehr 30 Jahren RR und seit 25 Jahren MTB, doch die Passion liegt eindeutig beim RR und das MTB ist nur ein Notnagel für besonders mieses Wetter.
    So stehen bei mir neben >10.000 RR-km meist <1000 MTB-km am Jahresende am Tacho.
    Das Fahren im Dreck gefällt mir einfach nicht, egal ob am Crosser oder MTB.

  12. #172
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    HilfeSieKommen
    Beiträge
    22.447
    Blog-Einträge
    4
    Mir sind die Wälder hier eindeutig zu voll, um dort auch nach MTB/CX zu fahren. Das CX ist nur für Schlechtwetter, MTB so gut wie nie, so oft es geht halt RR.
    ERROR: no such file: signature-seep.xml

  13. #173
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    25.164
    Zitat Zitat von seep Beitrag anzeigen
    Mir sind die Wälder hier eindeutig zu voll, um dort auch nach MTB/CX zu fahren. ...
    Zu voll mit was?
    Bäumen?

    Ist bei dir mehr los im Wald als auf der Straße?

  14. #174
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    HilfeSieKommen
    Beiträge
    22.447
    Blog-Einträge
    4
    Zitat Zitat von PAYE Beitrag anzeigen
    Zu voll mit was?
    Bäumen?
    Auch, dazu Spaziergänger mit Hunden, Reiter und (E-)MTB-Fahrer. Und Wildschweine.
    ERROR: no such file: signature-seep.xml

  15. #175
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    25.164
    Zitat Zitat von seep Beitrag anzeigen
    Auch, dazu Spaziergänger mit Hunden, Reiter und (E-)MTB-Fahrer. Und Wildschweine.
    Ah, ich verstehe.
    Dagegen ist es auf der Straße vermutlich recht ruhig.

  16. #176
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    20.975
    Zitat Zitat von seep Beitrag anzeigen
    Auch, dazu Spaziergänger mit Hunden, Reiter und (E-)MTB-Fahrer. Und Wildschweine.
    Aber nur bei schönem Wetter. Gestern bei Schmuddelwetter war kaum was los im Wald. Jetzt haben sie teilweise Schilder an den Reitwegen aufgestellt. Für Radfahrer und Leuten mit Hunden verboten. Gerade die Reitwege machen mit dem Crosser viel Spass.

    ich komme auf 6900 km dieses Jahr.

  17. #177
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    HilfeSieKommen
    Beiträge
    22.447
    Blog-Einträge
    4
    Natürlich sind das Äpfel und Birnen und ja, ich übertreibe. Aber es gibt durchaus Möglichkeiten, RR mit nur geringem Verkehr zu fahren. Und natürlich gibt es auch Ecken im Wald, wo sich so schnell niemand hin verläuft.
    ERROR: no such file: signature-seep.xml

  18. #178
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    537
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von seep Beitrag anzeigen
    Natürlich sind das Äpfel und Birnen und ja, ich übertreibe. Aber es gibt durchaus Möglichkeiten, RR mit nur geringem Verkehr zu fahren. Und natürlich gibt es auch Ecken im Wald, wo sich so schnell niemand hin verläuft.
    Im Bayerischen Wald ist nahezu JEDER Feldweg geteert^^ Wenn ich will, kommt mir bei 100km wahrscheinlich nicht mehr als 10 PKWs entgegen^^

  19. #179
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    131
    Zitat Zitat von Blechroller67 Beitrag anzeigen
    30.139

    kommt vielleicht noch ein Hunderter dazu...
    Hammer
    Bei angenommenen 25km/h Schnitt dürften das bei 365 Tagen über 3h pro Tag auf dem Rad sein
    Drei Enkel für Charlie

  20. #180
    Avatar von marvin
    marvin ist offline Kann man nicht lernen, muss man können.
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magrathea
    Beiträge
    18.632
    So. Genug getan für dieses Jahr. Morgen ist Ruhetag. Die Beine sind müde.

    2018 war Wetter- und Freizeit-technisch betrachtet ein absolutes Ausnahmejahr.
    Daher ist auch einiges mehr zusammengekommen als in den Jahren davor:

    21.512 Kilometer und 242.000 Höhenmeter.

    100% echte Naturkilometer.
    86% davon auf dem Rennrad, 5% auf MTB oder Crosser und 9% auf dem Stadtrad.
    DON'T PANIC !

    Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •