Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 77
  1. #21
    Registriert seit
    Feb 2018
    Beiträge
    90
    Gibt's hier auch Foristen ohne gebrochenes Schlüsselbein?

  2. #22
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    149
    Hier!

    Wurde jemand von euch mit dem minimalinvasiven Verfahren mit Titanstab operiert?
    Weiß jemand wie verbreitet das ist? Oder geht das nur als Privatpatient?

  3. #23
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Euro District Franconia
    Beiträge
    9.397
    Zitat Zitat von Grendel696 Beitrag anzeigen
    Gibt's hier auch Foristen ohne gebrochenes Schlüsselbein?
    Nee, das gehört schon zum guten Ton
    world tour, media whore - please the press in belgium

  4. #24
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    38.346
    Zitat Zitat von domanitor Beitrag anzeigen
    Hier!

    Wurde jemand von euch mit dem minimalinvasiven Verfahren mit Titanstab operiert?
    Weiß jemand wie verbreitet das ist? Oder geht das nur als Privatpatient?
    Titanstab: ja
    minimalinvasiv: nein, lag aber wohl eher daran, das ich zu spät operiert wurde
    Kassenpatient

    Ob mit einem Titannagel operiert werden kann, liegt vor allem daran, wie der Bruch aussieht. So mein Operateur damals. Sportfreigabe: sofort, wäre aber besser, man wartet wenigstens so lange ab, bis die Fäden gezogen werden. Die Belastung (auf der Straße) mit dem Abstützen auf dem Lenker wäre Heilungsfördernd. Und ja, mein Operateur ist auch Radfahrer gewesen

  5. #25
    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    'Quick
    Beiträge
    2.854
    Mein Doc war auch Radfahrer und hat mir zur Platte geraten, da diese fester sei und die Stabilität sofort da ist.

    Hab das Mistding auch noch in mir...
    On the way to Wonderland...

  6. #26
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    38.346
    Der Doc sagte mir:
    glatter Bruch und nur verschoben: Nagel
    Trümmerbruch: Platte

    und es kommt auch drauf an, WO das Schlüsselbein gebrochen ist.

  7. #27
    Avatar von marvin
    marvin ist offline Kann man nicht lernen, muss man können.
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magrathea
    Beiträge
    17.990
    Zitat Zitat von Grendel696 Beitrag anzeigen
    Gibt's hier auch Foristen ohne gebrochenes Schlüsselbein?
    Ja. Hier. Ich.
    Schlüsselbeinbruch war mir zu banal.
    Ich hab mir lieber gleich alle Bänder in der Schulter zerrissen (Tossy 3) und dafür auch eine Hakenplatte reinbekommen.

    Die Wochen mit der Platte in der Schulter waren die Hölle. Immer wieder übel Schmerzen gehabt damit. Die hätte auf gar keinen Fall drin bleiben können.
    DON'T PANIC !

    Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

  8. #28
    Registriert seit
    Dec 2002
    Ort
    Kirchehrenbach
    Beiträge
    797
    Ich hatte heute MRT Schlüsselbein passt nicht, nochmal OP !!

  9. #29
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    151
    Das ist ja übel. Drücke dir die Daumen das alles glatt läuft.

    Neben den Schlüsselbeinbruch hat es mir noch 5 Rippen zerteilt und den linken Lungenflügel kollabieren lassen

    Die Platte ist noch drin, behindert mich aber nicht, möchte sie aber rausmachen lassen.

  10. #30
    Registriert seit
    Dec 2002
    Ort
    Kirchehrenbach
    Beiträge
    797
    bei mir war eine Hakenplatten drinnen, und jetzt bei der zeiten OP wird ein Knochen von der Hüfte oder Becken entnommen und eingesetzt und eine Platte kommt drauf, keine Hakenplatte sowas macht man nicht mehr hat der Arzt gesagt. Auf Malle haben sie die OP nicht so gut gemacht!

  11. #31
    Registriert seit
    Oct 2009
    Ort
    Greven
    Beiträge
    638
    Zitat Zitat von Camajoe Beitrag anzeigen
    Hatte mir vergangenen Juni ( ende Juni) das Schlüßelbein gebrochen. Ebenfalls mit 8 Schrauben und ne Platte fixiert. Auf der Rolle war ich bereits nach 7 Tagen und draußen bin ich, wenn auch sehr vorsichtig, ab mitte August wieder gefahren. Parallel dazu natürlich Physio. Mittlerweile ist alles wieder I.O.

    Aktuelles Röntgenbild von mir


    Anhang 643364

    Der erste Bruch ist von 2008. Platten lasse ich drin, da diese mich bisher nicht stören
    Ich habe meine Platte raus nehmen lassen. Ein Sachverständiger bei dem ich war wegen meine Unfallversicherung hat mir geraten die Platte entfernen zu lassen. Bei einem neuen Sturz und Bruch könnte das anschließend große Probleme machen.

  12. #32
    Registriert seit
    Dec 2002
    Ort
    Kirchehrenbach
    Beiträge
    797
    Zitat Zitat von nordgrat Beitrag anzeigen
    Ich habe meine Platte raus nehmen lassen. Ein Sachverständiger bei dem ich war wegen meine Unfallversicherung hat mir geraten die Platte entfernen zu lassen. Bei einem neuen Sturz und Bruch könnte das anschließend große Probleme machen.

    trümmerbruch bestimmt! Ich lasse meine Platte entfernen wenn sie rein kommt!

  13. #33
    Registriert seit
    May 2015
    Ort
    Venlo Niederlande
    Beiträge
    3.710
    Zitat Zitat von Grendel696 Beitrag anzeigen
    Gibt's hier auch Foristen ohne gebrochenes Schlüsselbein?
    Ja ich. Bisher noch nix gebrochen.

  14. #34
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    1.249
    auch ich 2009 ...
    ohne op , rucksackverband 6 wochen


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	claviforum.jpg 
Hits:	49 
Größe:	33,9 KB 
ID:	643534

  15. #35
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    2.004
    Zitat Zitat von domanitor Beitrag anzeigen
    Hier!

    Wurde jemand von euch mit dem minimalinvasiven Verfahren mit Titanstab operiert?
    Weiß jemand wie verbreitet das ist? Oder geht das nur als Privatpatient?
    Habe ich als Kassenpatient mal bekommen. Habe aber auch nicht darauf hin gewirkt, hat der Oberarzt so entschieden. War knappes halbes Jahr drin und konnte sehr schnell wieder voll bewegen.

  16. #36
    Registriert seit
    Oct 2003
    Ort
    Schmorzfort
    Beiträge
    625
    zweimal gebrochen Frankreich Selbstzahler -keine OP, geht nach 4- 5 Wochen weg. Keine große Sache. Für manche hier im Forum scheint es ja das zentrale Lebensereignis zu sein. Be cool. Geh nach Malle und gib dir die Kante
    Geändert von Rennrocky (14.03.2018 um 23:10 Uhr)

  17. #37
    Registriert seit
    Nov 2016
    Ort
    Im sonnigen Kreis Herford
    Beiträge
    2.515
    Zitat Zitat von Grendel696 Beitrag anzeigen
    Gibt's hier auch Foristen ohne gebrochenes Schlüsselbein?
    Ja. Ich. Habs schonmal geschafft mir den Ellenbogen, also im Gelenk, zu brechen. Der Arzt meinte, dass wenn nur nen halben Millimeter mehr gebrochen wäre, ich entweder mit einem künstlichen Ellenbogen rumlaufen dürfe oder Dutzende OPs und ständige Schmerzen... Das nennt man dann wohl Punktlandung.
    Chancen multiplizieren sich, wenn man sie ergreift. Sunzi(um 500 v. Chr.) https://www.strava.com/athletes/22478346

  18. #38
    Registriert seit
    Apr 2003
    Ort
    Kastellaun
    Beiträge
    909

    Titanstab?

    Hallo,
    ich hatte im letzten August einen Schlüsselbeinbruch.
    Nur kleiner Schnitt und dann ein Draht (oder auch Titanstab, ich weis den Unterschied nicht) durch den Knochen gezogen (geschlagen).
    Nicht schön operiert, Bruchenden standen noch weit auseinander. Nicht direkt stabil. Dauerte etwa 3 Monate bis alles zusammen gewachsen war. Mußte den Arm fast so lange ruhig halten. Brauchte nochmal fast 3 Monate (mit Krankengymnastik) bis der jetzt wieder ohne Schmerzen zu 95% funktioniert.
    Radfahren ging erst nachdem der Bruch verwachsen war (wie gesagt fast 3 Monate). Mußte mich mit Laufen etwas fit halten, das ging schon nach 2-3 Wochen postoperativ.

    Optisch sicher ganz schön, man sieht keine Narbe, wenn ich das nochmal hätte machen lassen, wäre mir lieber eine Platte hineingekommen (wenn man sowas überhaupt sich aussuchen kann)

    Nächste Woche kommt das Teil wieder raus (es stört mich halt). Bin mal gespannt.
    Alle sagen kein Problem, Draht raus, zugenäht und nach kurzer Pause wieder voll belastbar.
    Hoffen wir das beste.




    Zitat Zitat von domanitor Beitrag anzeigen
    Hier!

    Wurde jemand von euch mit dem minimalinvasiven Verfahren mit Titanstab operiert?
    Weiß jemand wie verbreitet das ist? Oder geht das nur als Privatpatient?

  19. #39
    Registriert seit
    Sep 2003
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    1.873
    Zitat Zitat von T-Online Beitrag anzeigen
    Danke dir! Mir depp muss es gerade passieren der Unfall auf Malle und gerade im Urlaub! OP war auch auf Malle!! Da muss ich durch.
    Ging mir diese Wochen leider genauso. Bin am Montag auf einer Abffahrt gestürzt. 4 Rippen gebrochen und das Schlüsselbein musste operiert werden. Bin noch immer im Krankenhaus in Palma. So habe ich mir das nicht vorgestellt.

  20. #40
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    23.548
    Oje!

    Da kann man dir nur gute Besserung wünschen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •