Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 30 von 30
  1. #21
    Registriert seit
    Nov 2003
    Ort
    Burghausen
    Beiträge
    762

    Carbon TI KB

    Das 4 Arm 50 iger KB wiegt 83 g.Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180226_182940.jpg 
Hits:	146 
Größe:	149,2 KB 
ID:	642105
    Der Fahrer ist das Wichtigste !!!

  2. #22
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    1.529
    Zitat Zitat von kleinfahrer Beitrag anzeigen
    Das 4 Arm 50 iger KB wiegt 83 g.Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180226_182940.jpg 
Hits:	146 
Größe:	149,2 KB 
ID:	642105
    Hallo,

    das sieht zwar gut aus, ist aber leider viel zu schwer.

    Ciao Rolf

  3. #23
    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    mittlerer Schwarzwald
    Beiträge
    376
    Zitat Zitat von Rolf1 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    vielen Dank für die Info. Das wären gegenüber Extralite noch 26g Einsparung. Welche Blätter sind denn das von Fibre Lyte? Ultralyte, Lightweight oder Lightweight 2? Wie waren die bisherigen Erfahrungen damit? Ich bin ja ein wenig verrückt mit meinem Leichtbauspleen, aber die Funktion muss gewährleistet sein. Nur für die Eisdiele brauche ich so was nicht.

    Ciao Rolf
    Ich hatte die Lightweight 2 verbaut. Wenn man brachiales Schalten vermeidet, halten die schon eine Weile. Als Zugabe bekommt man noch einen sehr geräuscharmen Antrieb.

  4. #24
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    124

    Carbon TI Kettenblätter

    Hallo,

    ich fahre diese Kettenblätter seit vielen Jahren absolut Problemlos in jeder Hinsicht seit 2011 !

  5. #25
    Registriert seit
    Nov 2003
    Ort
    Burghausen
    Beiträge
    762

    Carbon TI KB 50 iger

    Servus,
    gestern endlich Zeit gehabt das 50 iger KB zu montieren . Heute 1. Ausfahrt, nach 2 wöchiger Krankheitspause. Flach Burghausen - Braunau - Burghausen. Das Schaltverhalten ist weich, sehr schnell, präzise. Eher besser, aber auf keinen Fall schlechter als mit dem 9000 KB. Umwerfer ist unverändert der FD 9100, dieser wurde auf das Carbon TI KB 50 iger neu eingestellt. Schaltet perfekt. Ist optisch super. Aber kein echter Leichtbau, das CarbonTI ist nur 12 g leichter. Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180309_170246.jpg 
Hits:	267 
Größe:	186,9 KB 
ID:	643139
    Der Fahrer ist das Wichtigste !!!

  6. #26
    Registriert seit
    Nov 2003
    Ort
    Burghausen
    Beiträge
    762

    Carbon TI KB

    Vergessen: Das kleine KB ist ein 33 iger TA.
    Der Fahrer ist das Wichtigste !!!

  7. #27
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Weilheim
    Beiträge
    363
    Zitat Zitat von kleinfahrer Beitrag anzeigen
    Vergessen: Das kleine KB ist ein 33 iger TA.
    Ich hab den SRM Origin 110LK. Wenn ich das 33er TA montiere, eiert es da die Stege mit den Löchern für die Kettenblattschrauben nicht richtig anliegen Hast Du dein Kettenblatt nachbearbeitet? Liegt die Kette auf dem SRM Spider auf?

    Merci

  8. #28
    Registriert seit
    Nov 2003
    Ort
    Burghausen
    Beiträge
    762

    Carbon TI KB

    Sorry, hab Deinen Beitrag erst jetzt gelesen. Nein bei mir eiert da nix, was mich auch wundert, da ich noch eine power2max NG Kurbel habe, da eiert das 33 iger TA auch. Hab da jetzt ein 34 iger Shimano KB verbaut. Kette liegt nicht auf dem SRM Kurbelstern auf. Bei mir ( SRM DA 9000 ) haut die Kombi 50 iger Carbon TI u. 33 iger TA sehr gut hin.
    Der Fahrer ist das Wichtigste !!!

  9. #29
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    318
    Zitat Zitat von Rolf1 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    hast Du die mal wirklich probiert und wenn ja, welche davon und was wiegen die wirklich? Wie lange haben die gehalten? Mir gehen langsam die Ideen aus, wo ich noch Gewicht sparen könnte....

    Ciao Rolf
    Haben „dicke“ 52er und 56er Fibre Lyte mit langen Zähnen als 1x am Zeitfahrer seit Jahren bzw. ca. 5000km im Einsatz. Mit den Teilen haben wir die Skepsis gegenüber Ganzcarbon-Kettenblätttern verloren.

  10. #30
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Ganz oben im Nordwesten
    Beiträge
    1.555
    Ich habe die Carbon Ti Kettenblätter seit letztem Jahr am Rad. Die Schaltung ist eine SRAM Red etap. Der Umwerfer ist bekannt dafür, sehr schwierig einstellbar zu sein. Die Schaltqualität ist so „naja“. Ich weiß nur nicht, ob es an Kettenblätter liegt oder am Umwerfer.
    Eala frya fresena!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •