Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 70
  1. #1
    Registriert seit
    May 2018
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    102

    Question Wirkliche Carbon Empfindlichkeit...

    Hallo zusammen,

    nachdem heute 99% aller Rennräder nur noch mit Carbon Gabeln verkauft werden, so auch an meinem Cube Attain SL Disc mit der Gabel CUBE CSL Race Disc (One Piece 3-D forged Steerer/Crown, Carbon Blades, 1 1/8″ – 1 1/4″ Tapered, Flat Mount, 100mm X12)., stellt sich doch irgendwo die Frage was können die Dinger abhaben.

    Als ich letztes Jahr zum Einstieg ins Rennradfahren ein Auto am Heck beglückte musste meine Gabel gewechselt werden, Gabel 110,-, Ein und Ausbau 27, Bremse Entlüften 23,- insgesamt knapp 160,-.

    Die Hersteller raten bei Stürzen und Unfällen zum wechsel des Carbonbauteil da niemand sagen kann was es abbekommen hat, wie ist dies mit Kratzer, Schlägen durch Steine Holz usw, wenn man hier jedesmal ein neues Bauteil braucht ist man schnell arm...

    Ich habe nun an meiner Cube Gabel einen Kratzer entdeckt, seit wann dieser dort ist keine Ahnung aber ich fuhr auch schon einige km ohne Änderung, würde ich nun Herstellerangaben folgen hieße dies neue Gabel, geil ich werde jetzt Hersteller für Carbon Radteile und mache den fetten Reibach.

    Meins Fragen nun:
    -Ist Carbon wirklich so extrem empfindlich?
    -Ist hier schon jemandem Carbon ohne Warnung weggebrochen?
    -Wie ist das Carbon von Cube im Vergleich mit anderen bzw. wie ist das Carbon der einzelnen Hersteller?

    Ich freue mich über alle Antworten und Beiträge, ich selbst entschied mich damals gegen einen Carbon Rahmen da mir viele damit kamen, extrem empfindlich, einmal falsch angelehnt schon kaputt usw. usw.

    Dies sind dann natürlich Dinge die Carbon für einen unattraktiv machen und komplett verunsichern...

    Grüße
    Andi

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180501_173405.jpg 
Hits:	994 
Größe:	180,7 KB 
ID:	647805
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170711_184157.jpg 
Hits:	823 
Größe:	192,3 KB 
ID:	647806
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170711_184201.jpg 
Hits:	499 
Größe:	200,1 KB 
ID:	647807
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170711_184210.jpg 
Hits:	550 
Größe:	194,9 KB 
ID:	647808

  2. #2
    Voreifelradler Gast
    Ich hole mal Nüsschen

  3. #3
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    5.261
    Darum sieht man auf den Straßen und im Gelände keine Radfahrer mehr. Die sind alle mit Carbon-Teilen gefahren und sind dann schwer verunglückt, weil die unter ihrem Hintern zusammengebrochen sind, einfach so.
    Verkaufe:

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2016
    Beiträge
    518
    Was genau ist denn auf den 3 unteren Bildern zu sehen? Sieht aus wie eine angesägte Gabel?

  5. #5
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Münschen!!
    Beiträge
    58.093
    Mit Deinen Fragen kommst Du ungefähr 20 Jahre zu spät.

    Sowohl fortgeschrittene Qualitätssicherung wie auch Erfahrung garantieren Dir heutzutage, dass - Unfälle ausgeschlossen, da muss man schon mal schauen, ob nicht was richtig beschädigt ist- Du mit Carbonteilen keine größeren Risiken eingehst als mit Alu.

    Das, was man auf Bild 1 sieht, ist bestenfalls ein Lack-Kratzer, also in meinen Augen nicht der Rede wert.

    Wenn Du insgesamt unsicher bist, würde ich mir an Deiner Stelle periodisch an der Gabel den Übergang Gabelbrücke/Schaft anschauen plus Vorbau und Lenker (sollte man eh, auch bei Alu).
    Mihambo!

  6. #6
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    1.648
    Zitat Zitat von TheRoadbikeIbis Beitrag anzeigen
    1. Ist Carbon wirklich so extrem empfindlich?
    2. Ist hier schon jemandem Carbon ohne Warnung weggebrochen?
    3. Wie ist das Carbon von Cube im Vergleich mit anderen bzw. wie ist das Carbon der einzelnen Hersteller?
    1. Nein
    2. Nein
    3. M.W. nach gibt es überhaupt nur zwei oder drei Hersteller von im Rahmenbau verwendeten Carbonfasern weltweit.


    Marken wie Cube sind keine "Hersteller" im eigentlichen Sinne mehr - sie entwickeln/lassen entwickeln, lassen in China bauen und übernehmen evtl. noch das Finish. "Label" würde es besser treffen....

    Es gibt ein paar ganz wenige Ausnahmen - aber ob Cube, Poison oder Pinarello - geboren werden sie alle in China.

    Es gibt Unterschiede in der Faserqualität (--> Unterschiede in Gewicht und Steifigkeit bzw. Impact-Resistenz) aber bei seriöser Konstruktion & Herstellung ist der Werkstoff stabil und sicher.

  7. #7
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    897
    Carbon ist kein Zuckerguß!

  8. #8
    Registriert seit
    Oct 2017
    Beiträge
    270
    Das noch nie etwas ohne Vorwarnung gebrochen ist glaube ich nicht. Viel mehr wird man die Abzeichen vorher nicht bemerkt haben, oder hast vielleicht einfach nur etwas falsch zusammen gebaut.
    https://m.youtube.com/watch?v=dPEfiN0s-KA
    Das Carbon empfindlicher ist wie Aluminium ist, glaube ich aber nicht. Materialfehler passieren immer wieder mal. Da so ein Teil dann vorzeitig versagt ist doch klar.

  9. #9
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magrathea
    Beiträge
    21.290
    Ich fahre seit bald 30 Jahren Carbonrahmen, -Lenker, -Felgen, -Sattelstützen... an MTB, Rennrad und CX.
    Bin immer noch da.
    Nein, keine unvorhergesehenen Brüche.

    Aber es gilt wie bei allen Materialien, dass man sein Zeug regelmässig warten und kontrollieren muss.
    Die Leute mit Storys über "Spontanversagen" sind gerne mal die, die ihr Rad nur einmal im Jahr Anfang März putzen und bei denen ein beginnender Riss unter einer zentimeterdicken Drecksichicht nicht aufgefallen war.
    DON'T PANIC !

    Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

  10. #10
    Registriert seit
    Oct 2016
    Ort
    Usingen
    Beiträge
    487
    Einfach keine Sorgen machen. Wahrscheinlich ist es sogar so, dass Carbon sicherer als Aluminium ist.

    Es sind so viele Carbonteile unterwegs. Und Carbon ist kein Glas oder Porzellan.

    Die Zeiten von Spinergy sind vorbei. Und auch dort wären viele Schäden vermeidbar gewesen.

  11. #11
    Registriert seit
    Oct 2016
    Ort
    Usingen
    Beiträge
    487
    Zitat Zitat von Solution Beitrag anzeigen
    Das noch nie etwas ohne Vorwarnung gebrochen ist glaube ich nicht. Viel mehr wird man die Abzeichen vorher nicht bemerkt haben, oder hast vielleicht einfach nur etwas falsch zusammen gebaut.
    https://m.youtube.com/watch?v=dPEfiN0s-KA
    Das Carbon empfindlicher ist wie Aluminium ist, glaube ich aber nicht. Materialfehler passieren immer wieder mal. Da so ein Teil dann vorzeitig versagt ist doch klar.
    Hier soll es so gewesen sein, dass falsch montiert -zu kurze Schrauben- wurde.

    Trotzdem fies.

  12. #12
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magrathea
    Beiträge
    21.290
    Zitat Zitat von Rad_Thom Beitrag anzeigen
    ...Die Zeiten von Spinergy sind vorbei. Und auch dort wären viele Schäden vermeidbar gewesen.
    ...sogar die bin ich lange Zeit ohne Probleme gefahren (Rev-X in der Lite-Version mit den gelben Logos).

    "The James Dean of wheels"
    http://www.cyclingweekly.com/news/la...-wheels-214741
    Geändert von marvin (02.05.2018 um 13:26 Uhr)
    DON'T PANIC !

    Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

  13. #13
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    580
    Größtes Problem sind meines Erachtens Carbon-Würmer. Und bei RTFs oder Rennen fängt man sich diese Biester gerne mal ein. http://forum.tour-magazin.de/showthr...Carbonw%FCrmer

  14. #14
    derpuma ist offline Alles ist einfach, bist du einfach gestrickt...
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    5.016
    Zitat Zitat von TheRoadbikeIbis Beitrag anzeigen
    Dies sind dann natürlich Dinge die Carbon für einen unattraktiv machen und komplett verunsichern...

    Grüße
    Andi
    Herzlichen Glückwunsch zum ersten Beitrag hier im Forum!



    Beim genauen Betrachten hast du noch weitere erhebliche Gefahrenstellen übersehen!

    Grün: Weitere Kratzer plus eine Abplatzung der obersten Lackschicht!
    Pink: Staub

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bildschirmfoto 2018-05-02 um 12.34.57 Kopie.jpg 
Hits:	593 
Größe:	174,2 KB 
ID:	647823

    Ich rate daher den Rahmen (Gabel) unbedingt in einer CT Untersuchung prüfen zu lassen.
    Alternativ empfehle ich noch eine gründliche Reinigung in einer Fachwerkstatt!

    Sicher ist sicher!


  15. #15
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    TOSKANA Deutschlands
    Beiträge
    2.021

    sehr treffend, so ist es




    Zitat Zitat von Ochsenfrosch Beitrag anzeigen
    1. Nein
    2. Nein
    3. M.W. nach gibt es überhaupt nur zwei oder drei Hersteller von im Rahmenbau verwendeten Carbonfasern weltweit.


    Marken wie Cube sind keine "Hersteller" im eigentlichen Sinne mehr - sie entwickeln/lassen entwickeln, lassen in China bauen und übernehmen evtl. noch das Finish. "Label" würde es besser treffen....

    Es gibt ein paar ganz wenige Ausnahmen - aber ob Cube, Poison oder Pinarello - geboren werden sie alle in China.

    Es gibt Unterschiede in der Faserqualität (--> Unterschiede in Gewicht und Steifigkeit bzw. Impact-Resistenz) aber bei seriöser Konstruktion & Herstellung ist der Werkstoff stabil und sicher.
    Everyone smiles in the same Language

  16. #16
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    2.892
    Die Krätze ist wieder im vormarsch und wahrscheinlich schon zur Carbonkrätze mutiert.

    Vielleicht gibt es da bald was in der Apotheke und was günstiges von Ratio..., die mit den guten Preisen
    Geändert von expresionisti (02.05.2018 um 14:46 Uhr)
    - exklusiv - übertrieben - arrogant - extravagant - hochseriös - individuell - epochal -

  17. #17
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Münschen!!
    Beiträge
    58.093
    Leute, da fragt Jemand, der erst seit letztem Jahr RR fährt, und durch irgendwelche Aussagen verunsichert ist. Muss man sich nicht lustig machen.
    Mihambo!

  18. #18
    Avatar von speedy gonzalez
    speedy gonzalez ist offline ¡Arriba! ¡Arriba! ¡Ándale! ¡Ándale!
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    BBL???
    Beiträge
    25.364
    Zitat Zitat von fastlane Beitrag anzeigen
    Größtes Problem sind meines Erachtens Carbon-Würmer. Und bei RTFs oder Rennen fängt man sich diese Biester gerne mal ein. http://forum.tour-magazin.de/showthr...Carbonw%FCrmer
    du hast es erfasst. ich bin froh, dass es mal einer angesprochen hat! von der industrie wird das gerne vernachlässigt und hier im forum gerne totgeschwiegen. wenn die teile einmal davon befallen sind, hilft nur noch die neuanschaffung(einige wechseln da recht häufig ihre carbonrahmen...)
    Sugar Dangerous Cool Man:-D
    Oberlehrer h.c.

    Zitat von cluso
    "Fasern sind für Klamotten. Ordentliche Räder kommen aus der Schmelze." -> Der Spruch ist ein Zitat von Oimrausch (?). Damit die Urheberschaft geklärt ist.
    Zitat von medias
    Niemand versteht die Schwaben...
    Zitat von jeffmorrisson
    ...ein Satz wie in Stein gemeisselt
    komm auf die dunkle seite der macht, wir haben kekse!

  19. #19
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Deodor!
    Beiträge
    40.905
    Zitat Zitat von rumplex Beitrag anzeigen
    Leute, da fragt Jemand, der erst seit letztem Jahr RR fährt, und durch irgendwelche Aussagen verunsichert ist. Muss man sich nicht lustig machen.
    Öhm? Karbong isse aber auch nüscht für Anfänger. Da muss erstmal Stahl her. Und 7-fach. So wie zu unserer Anfängerzeit

  20. #20
    Registriert seit
    May 2011
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    14.707
    Zitat Zitat von rumplex Beitrag anzeigen
    Leute, da fragt Jemand, der erst seit letztem Jahr RR fährt, und durch irgendwelche Aussagen verunsichert ist. Muss man sich nicht lustig machen.
    +1

    Und von teilw. den Leuten, die in anderen Threads die Diskussionskultur bemängeln.
    "Zur Weisheit gelangt man über die Erkenntnis, nichts zu wissen."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •