Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 45 von 45
  1. #41
    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    am Bodensee
    Beiträge
    554
    Ich hab vor 40 Jahren Stahlrahmen gefahren und jetzt seit 4 Jahren wieder. Zuerst kaufte ich 2014 ein Rahmenset von Pure Bros. Das ist sehr schön verarbeitet für den (sehr günstigen) Preis, schwer (das war bekannt), und zu meiner Überraschung bretthart, härter als alles, was ich zuvor fuhr, egal ob Alu, Carbon oder die erst recht die alten Stahlrahmen.

    Ich denke, das Standert wird diese Härte auch haben, angesichts der Rohrdurchmesser. Abgesehen davon und obwohl ich nicht im Verdacht irgendwelcher besonderer Sympathien zu "hippen" Jungs stehe, finde ich das "Triebwerk" ein schickes Rad! Auch der Preis ist für mein Empfinden noch akzeptabel.

    Ich finde, wem's gefällt und die Härte nicht scheut, mag zugreifen.

    Als weiteres Stahlrad für bequemeres Fahren lief mir dann letztes Jahr hier im TF ein Genesis Equilibrium aus rostfreiem Stahl übern Weg. Was freu ich mich über dieses Rad! Genau der richtige Kompromiss zwischen Steifigkeit und Komfort für mich. Im direkten Vergleich mit dem Pure Bros. ein unglaublicher Unterschied, ein Traum auf langen Strecken.

    Dennoch: Jedes Rad erfüllt SEINEN Zweck. An erster Stelle steht daher die Überlegung, was man damit machen will. Kriterien, Jedermann-Rennen o.ä.? Dann ist das Standert sicher in der Auswahl.
    Marathons, Hochgebirgstouren? Dann eher nicht.

  2. #42
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    3.146
    Zitat Zitat von Alabama187 Beitrag anzeigen
    Danke für die ganzen bisherigen Kommentare. Ich fasse mal zusammen was ich so raus gelesen habe:

    - dieser Rahmen ist nicht mit alten Stahlrahmen zu vergleichen
    - wird wahrscheinlich ziemlich hart und steif sein
    - dickere Rohre = Stahl hat keine Vorteile mehr
    - relativ teuer
    - wenn es mir trotzdem gefällt -> Kaufen!

    Ich werde um eine Probefahrt nicht herum kommen
    Das wäre für mich Prio 1. Das Rad der Rahmen muss dir gefallen, dir passen in dein Budget passen...du musst damit (Probe) fahren.

    Deine Entscheidung(en).

    Wenn die Tatsachen nicht mit der Theorie übereinstimmen – umso schlimmer für die Tatsachen. Hegel

  3. #43
    Avatar von UK_Uli
    UK_Uli ist offline Windschattenspender des Besenwagens
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    4.503
    Zitat Zitat von Bursar Beitrag anzeigen
    Was fährst du denn so, wenn man fragen darf?


    Also der Rahmen taugt nix, weil sich die Typen merkwürdig aufführen und darstellen
    Ich habe reihenfolge des Erwerbs: Pinarello Asolo, Bianchi EV4 Alan Cross, Fondriest Maxcarb, Tommasini Racing Alloy Cross Corsa, Alan Super Cross (als Alltags Rad umgebaut) Bianchi EV3, Paletti (für l'Eroica) Tommasini Tecno.

    Will nicht sagen das die Rahmen nichts taugen das auf keinen Fall - aber die stellen diese Rahmen wohl nicht selber her.

  4. #44
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    137
    Ich würde das Rad definitiv Probe fahren bevor ich es kaufen würde. Wenn es sich dann nicht gut anfühlt, werde ich auch davon Abstand nehmen. Wie ich schon im ersten Post geschrieben habe, muss mir das Rad Spaß machen. Da spielt es für mich keine Rolle ob Standert jetzt selber fertigt oder fertigen lässt. Ich denke in den letzten 10 Jahren, waren alle Rahmen die auf den Markt kamen technisch in Ordnung. Mir ist zumindest nichts anderes bekannt. Wenn man jetzt mal von Problemen wie bei BMC mit der Gabel/Scheibenbremskombi absieht... Was ich sagen will: Schrott zu bekommen ist so gut wie ausgeschlossen. Ob der Rahmen dann jetzt knüppelhart ist oder noch Restkomfort bietet wird sich zeigen.

    Vom Marketing bzw. Internetauftritt auf die Qualität zu schließen halte ich allerdings für Quatsch. Cinelli hat heutzutage einen ähnlichen Auftritt. Die sind halt nur länger am Markt und haben entsprechend Tradition. Jeder hat mal klein angefangen.

  5. #45
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    95

    An die Stelbel-Fahrer

    Hallo,

    hier ist der Name "Stelbel" gefallen !

    Wer hat Erfahrung mit der Bestellung?
    -Bestellung auf deutsch möglich?
    -Lieferzeiten
    -Bezahlung
    -Preise (Rodano; +Vorbau, Lenker, Stütze)

    Herzlichen Dank,
    sportliche Grüße

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •