Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    463

    Gravel Bike <1000 Euro

    Suche ein Gravel Bike unter 1000 Euro.
    Was könnt Ihr empfehlen?
    Danke

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    750
    https://www.planetx.co.uk/i/q/CBPXFM...sc-gravel-bike

    Keine Ahnung ob man das empfehlen kann

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    1.545
    Ist mir auch als erster eingefallen. Die Planet x sind nichts besonderes, günstig aber robust.
    Hydraulisch wird halt auch schwierig zu dem Preis.
    Ich hatte mal ein Planet x London Road als Gravelbike aufgebaut. Das war für den Preis schon okay. Den muss man halt immer sehen.
    Wüsste jetzt nicht, ob es ein Gravelbike mit hydraulischen Bremsen für unter 1000€ gibt. Das wäre halt schon schöner gell.

  4. #4
    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    Rheinbach
    Beiträge
    5.377

  5. #5
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    1.055
    Zitat Zitat von Neorc Beitrag anzeigen
    Suche ein Gravel Bike unter 1000 Euro.
    Was könnt Ihr empfehlen?
    Danke
    Das Serious Grafix bei Fahrrad.de. Aktuell im Angebot für 800€ mit Tiagra und Spyre. Rahmenset relativ schwer, aber dafür hübsche Lackierungen.
    https://www.fahrrad.de/serious-grafi...th-712480.html

    oder Tiagra hydraulisch in weiß für 1.100
    https://www.fahrrad.de/serious-grafi...th-712486.html

    ich kenne es nicht direkt, aber es gibt einen Fred bei den Grobstöllern: https://www.mtb-news.de/forum/t/der-...thread.869334/
    Geändert von FlyingDutchman (11.08.2018 um 23:13 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    Feb 2018
    Beiträge
    4
    Falls es Stahl sein soll, empfehle ich das Fuji Jari 2.5.
    Aber: hinten bloß 8-fach und die Bremsen sind auch nix dolles.

    Ich habs mir geholt, weil der Rahmen die nahezu perfekte Geo für mich hat, gute Reifenfreiheit und zig Anbaumöglichkeiten bietet und ich es noch einmal günstiger als die ~800 Euro schießen konnte.

    Sukzessive wird das Rad nun von mir umgebaut, im Prinzip wie bei einem Neuaufbau, nur dass das Rad dabei andauernd fahrbereit ist.

    Die abgebauten Teile kommen an einen günstigen Rahmen und werden zum Winterrad.

    Falls du Fragen hast, gerne her damit

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •