Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 38 von 38
  1. #21
    Avatar von marvin
    marvin ist offline Kann man nicht lernen, muss man können.
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magrathea
    Beiträge
    18.853
    Zitat Zitat von marathonisti Beitrag anzeigen
    Die Route ist online und bis auf die erste Etappe richtig gut
    https://tour-transalp.de/en/route/entire-route/
    Ich tät mitfahren. GrandMasters auf Gesamtwertung ist doch noch ein Ziel.
    DON'T PANIC !

    Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

  2. #22
    Registriert seit
    Aug 2003
    Beiträge
    237

    Strecke

    Die erste Etappe wird sicherlich zu schnell gefahren, aber die folgenden Tage sind top!!!

  3. #23
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    696
    Blog-Einträge
    1
    Hmmmm wie erkläre ich meiner Chefin, dass ich Urlaub brauche, obwohl keine Ferien sind?

    Ist echt Mist der Termin, wenn man Lehrer ist...

    Landschaftlich ist v.a. die letze Etappe der Hammer

  4. #24
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    1.942
    Zitat Zitat von marathonisti Beitrag anzeigen
    Die Route ist online und bis auf die erste Etappe richtig gut
    https://tour-transalp.de/en/route/entire-route/
    Yepp ..ich würde dann die 1. Etappe auslassen, da habe ich eh nix zu bestellen - quasi das Brenner-Trauma...

  5. #25
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    8
    Ich bin auch dabei Ruhige 1. Etappe zum einrollen und warmwerden.
    Wie strukturiert ihr euer Training um die TT, was sind eure weiteren Saisonhöhepunkte nächstes Jahr?

    Grüße

    Lukas

  6. #26
    Registriert seit
    Jul 2017
    Beiträge
    407
    Zitat Zitat von om57ifyn Beitrag anzeigen
    Hmmmm wie erkläre ich meiner Chefin, dass ich Urlaub brauche, obwohl keine Ferien sind?

    Ist echt Mist der Termin, wenn man Lehrer ist...

    Landschaftlich ist v.a. die letze Etappe der Hammer
    https://www.youtube.com/watch?v=CSJXztWcfjQ

  7. #27
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    17

    Hotelzimmerpartner gesucht

    Schön, dass jetzt Einzelstarts möglich sind. Der Anbieter des Hotelpakets bietet allerdings weiter nur Doppelzimmer an und vermittelt offenbar auch keine Zimmerpartner. Daher hier der Versuch: Hat jemand (genauer: ein anderer männlicher Starter) Interesse, sich ein Zimmer zu teilen? Gerne per PN melden.

  8. #28
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    6.191
    Zitat Zitat von belchenfan Beitrag anzeigen
    Schön, dass jetzt Einzelstarts möglich sind. Der Anbieter des Hotelpakets bietet allerdings weiter nur Doppelzimmer an und vermittelt offenbar auch keine Zimmerpartner. Daher hier der Versuch: Hat jemand (genauer: ein anderer männlicher Starter) Interesse, sich ein Zimmer zu teilen? Gerne per PN melden.
    Der Service durch die ist eh gleich 0 und die Zimmer und sowie der Shuttle eine Zumutung.

  9. #29
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Im Süden
    Beiträge
    356
    Zitat Zitat von Gosy Beitrag anzeigen
    Der Service durch die ist eh gleich 0 und die Zimmer und sowie der Shuttle eine Zumutung.
    ich würde auch nie wieder mit dem Host-Service buchen, hatte ich vor 3 Jahren gemacht.
    Die Zimmer waren teilweise sehr weit vom Startplatz entfernt und nur mit Shuttle zu erreichen.
    Das hat ziemlich genervt, weil man sich da immer auf die Abfahrtszeiten abends und morgens einstellen muss, man muss das Rad nach der Zielankunft im Bike-Park abstellen und morgens dann wieder rechtzeitig abholen, war immer sehr nervig und mit Zeitverlust verbunden.
    Wir haben immer privat über booking.com gebucht, versucht die Zimmer relativ nahe am Startplatz zu bekommen (meistens ist der ja in Marktplatznähe). Manchmal lag das Hotel auch im Nachbarort, war aber auch kein Problem, die paar km noch zu radeln (das Gepäck wird ja auch in die privat gebuchten Unterkünfte gebracht, sofern sie relativ nahe am Startplatz liegen, 5 km waren aber nie ein Problem)

    Vorteil ist hier eindeutig, dass du die Zeit nach der Zielankunft viel entspannter genießen kannst. Du kannst dich gemütlich verpflegen, denn "Rennzirkus" noch auf dich einwirken lassen und irgendwann, wegen du Lust hast auf den Rad setzten und gemütlich in Hotel fahren. Du kannst ohne Zeitdruck im Hotel noch evtl. Ein paar Kleinigkeiten am Rad in Ordung bringen, meist haben die Unterkünfte sogar eine Schrauberecke mir Waschgelegrnheit)
    Am nächsten Morgen fährst du entspannt ohne auf den Shuttle warten zu müssen und ohne den Zeitdruck noch dein Rad abholen zu müssen, an den Startplatz wann DU möchtest.
    Ach so ja, die Pastaparty haben wir dann immer ausgelassen, war eh jeden Tag das gleiche (aber die gab es letztes Jahr sowieso nicht mehr)

  10. #30
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    6.191
    Ich war jetzt die letzen 3 Jahre dort . Einmal hatten wir das Host Premium gebucht das war ok. Aber nach letztem Jahr bin ich endgültig raus . Gibt andere schöne Events .

  11. #31
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Sodenthaler
    Beiträge
    25.298
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Gosy Beitrag anzeigen
    Ich war jetzt die letzen 3 Jahre dort . Einmal hatten wir das Host Premium gebucht das war ok. Aber nach letztem Jahr bin ich endgültig raus . Gibt andere schöne Events .
    Welche?

  12. #32
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    6.191
    Zitat Zitat von marathonisti Beitrag anzeigen
    Welche?
    Giro Delle Dolomiti unzählige haute Route Events ..

  13. #33
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Sodenthaler
    Beiträge
    25.298
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Gosy Beitrag anzeigen
    Giro Delle Dolomiti unzählige haute Route Events ..
    Bei den Haute Route Events sind ja noch viel weniger am Start dafür fast das doppelte an Startgeld dann doch lieber die Trans Alp

  14. #34
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    6.191
    Zitat Zitat von marathonisti Beitrag anzeigen
    Bei den Haute Route Events sind ja noch viel weniger am Start dafür fast das doppelte an Startgeld dann doch lieber die Trans Alp
    Aber nur der halbe Ärger ;-) ja die sind teuer . Der Giro kostet nur 250 Euro und ist sehr gut organisiert .
    Ich hab jetzt 3 mal die transalp hintereinander und es wurde immer schlechter vom Service etc. Vielleicht nächstes Jahr wieder mal sehen

  15. #35
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    1.942
    Zitat Zitat von Gosy Beitrag anzeigen
    Aber nur der halbe Ärger ;-) ja die sind teuer . Der Giro kostet nur 250 Euro und ist sehr gut organisiert .
    Ich hab jetzt 3 mal die transalp hintereinander und es wurde immer schlechter vom Service etc. Vielleicht nächstes Jahr wieder mal sehen
    ..wenn der Trend anhält, wäre es ja dann noch schlechter ...

  16. #36
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    6.191
    Zitat Zitat von macmax Beitrag anzeigen
    ..wenn der Trend anhält, wäre es ja dann noch schlechter ...
    Hab jetzt 5 einzelne Events gebucht ;-) mir fehlen auch noch die ganze. Pässe in Frankreich gibt noch viel zu tun

  17. #37
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    1.942
    Zitat Zitat von Gosy Beitrag anzeigen
    Hab jetzt 5 einzelne Events gebucht ;-) mir fehlen auch noch die ganze. Pässe in Frankreich gibt noch viel zu tun
    ..mir fehlt auch noch einiges ..den Nove Colli finde ich toll...bin aber 2 Wochen vorher unten und kann das nicht anders timen...in Froonkreisch kenne ich nix...der Ventoux erwartet mich bestimmt auch noch...

  18. #38
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    1.942
    Früher habe ich immer gesagt, die Transalp als Einzelwertung, das wärs und was mach ich - nix!!

    .Warmduscher, Waschlappen, Schwätzer,.....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •