Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 61 bis 66 von 66
  1. #61
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.145
    Zitat Zitat von marvin Beitrag anzeigen
    Scheiden aus. Kollidieren mit Brille und Helm.
    Ich trage sowohl Brille als auch Helm und das funktioniert trotzdem problemlos bei mir

  2. #62
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    929
    Zitat Zitat von nino1081 Beitrag anzeigen
    ...
    in der aktuellen Roadbike werden die empfohlen:

    Aftershokz Trekz Air (Schall über Schädelknochen)
    https://www.amazon.de/AfterShokz-Kno.../dp/B075FMK7SD

    (habe ich pers. keine Erfahrung mit - klingt aber nicht schlecht - angebl. auch keine Kollision mit Helm, Mütze oder Brille.)
    Hatte sie mir aus Niegierde dann mal bestellt.
    Bei mir hat es bei der Anprobe leider nicht kollisionsfrei iVm Helm und Brille gepasst... hängt wahrscheinlich von der individuellen Kombination - Kopf, Helm, Brille ab.
    (Bin bei den o.g. Buds gelandet)

  3. #63
    Registriert seit
    Jan 2018
    Ort
    Neuseenland
    Beiträge
    697
    Bei den Buds habe ich Angst.
    Oft ist zu lesen, dass sich der Klang erst über die App entfaltet.
    Nutze aber einen Walkman MP3 Player.
    GET COMFORTABLE - BEING UNCOMFORTABLE!
    I am Special-ized / Why So Serious?

  4. #64
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    929
    Hat der einen simplen Equalizer?
    Dann sollte es keinen Unterschied machen - die App ("Wear") macht diesbzgl. nichts anderes als ein simpler Eq.
    Nutze sie oft auch am TV oder PC.
    Und selbst wenn ich alles auf Aus/ Normal bzgl Sound in der App stelle, genügt es (mir) fürs Bike. (Fahre auch/ aber meist nur mit dem Rechten im Ohr).
    Div sonstige Funktionen stehen aber nur iVm der App zur Verfügung.
    Geändert von nino1081 (22.02.2020 um 09:51 Uhr)

  5. #65
    Registriert seit
    Jan 2018
    Ort
    Neuseenland
    Beiträge
    697
    Na mal schauen.
    Es sind ja gerade die Buds+ erschienen, wenn die normalen Buds unter 100 Euro fallen, hole ich sie mir bestimmt.
    GET COMFORTABLE - BEING UNCOMFORTABLE!
    I am Special-ized / Why So Serious?

  6. #66
    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    218
    Kann ich die SE215 nur mit einem Ohrstück betreiben, z.B. nur das rechte, straßenabgewandete Ohrstück und das linke gar nicht angesteckt? Wie empfindlich reagieren die Kopfhörer auf Schweiß?

    Bisher habe ich ein Bluetooth Set von TaoTronics verwendet (speziell die "Sport"variante). Nach 2 Jahren sind die Dinger allerdings kaputt. Beim ersten hat der Ton ausgesetzt wenn man den Kopf gedreht hat, wurde aber kostenlos gegen ein neues Paar getauscht. Die aktuellen Kopfhörer zicken bei der Bluetooth Verbindung rum (out of reach obwohl der Abstand kein halber Meter) und ich muss jedesmal manuell die Verbindung herstellen. Was praktisch ist, ich kann die Lautstärke über meine Forerunner steuern.

    Was ich auch interessant finde sind Otoplast Adapter:
    https://bachmaier.de/deutsch_bachmai...plastiken.html

    Sicherlich kein Schnapper, aber wenn der Kopfhörer kaputt ist, einfach durch einen neuen ersetzen und die vorhandenen Einsätze weiterverwenden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •