Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    127
    Blog-Einträge
    4

    Colnago V2-R Erfahrungen

    Hallo,

    ich plane für das kommende Jahr die Anschaffung eines neuen Rennrads. Dabei ist mir u.a. das Colnago 2V-R aufgefallen. Hat jemand von euch dieses Rad oder ist es mal gefahren?

  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Ruppichteroth
    Beiträge
    244
    Seit dem letzten Jahr fahre ich eine V1-r. Der für mich offensichtlichste Unterschied zur V2-r ist die Position der Bremse.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0231.jpg 
Hits:	92 
Größe:	187,4 KB 
ID:	663569

    Meine kommt mit einer Di2 9070, Shimano Carbon Kurbel und AX 42 Laufrädern auf 6,4 kg. Ich habe sie mit Campa SR bekommen und dann auf Di2 umgebaut. Alles notwendige war bei dem Rahmen dabei.

    Zudem habe ich auch noch die ältere EPS mit Campa SR. Die V1-r fühlt sich im direkten Vergleich noch agiler an, als die schon wunderbare EPS. Der Rahmen ist saustabil und läuft absolut sauber geradeaus. Die Verarbeitung ist wie bei allen meinen Colnagos super, auch der Lack. So richtige Kritikpunkte habe ich noch nicht gefunden.

    Was mir mit der V1-r einfach nicht gelingt, ist das Spazierenfahren. Mit ihr kann man nur schnell.

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    1.140
    Zitat Zitat von Jo_Wal Beitrag anzeigen
    ..... und läuft absolut sauber geradeaus....
    das ist in der Tat bei Rennrädern selten ......
    Sorry - ich konnt's mir nicht verkneifen - schönes Rad !

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    27.765
    Zitat Zitat von Cervelove Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich plane für das kommende Jahr die Anschaffung eines neuen Rennrads. Dabei ist mir u.a. das Colnago 2V-R aufgefallen. Hat jemand von euch dieses Rad oder ist es mal gefahren?
    Ich baue gerade ein Rad auf der Basis des V2-R auf. Daher kann ich zum Fahrverhalten noch nichts sagen. Allerdings gehe ich davon aus, dass es sich unauffällig fährt.

    Aufgebaut wird es mit der Campa Super Record EPS 11-fach in Verbindung mit der Power2Max Kurbel.

    Der Rahmen macht einen sehr guten Eindruck, was seine Lackierung betrifft. Beachten sollte man, dass das Steuerrohr bei den drei kleinsten Rahmen für Rahmen dieser Größen recht lang ist. Das ist erstaunlich, da der Rahmen ja nicht zur Komfort-Klasse gehören soll. Man kann das aber leicht durch den Vorbau ausgleichen, wenn es notwendig ist. Ich habe einen -20° Vorbau montiert und komme damit auf die Lenkerhöhe, die ich an meinen anderen Rädern habe.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •