Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    704
    Blog-Einträge
    1

    Wie verhält sich eure Leistung/euer Puls bei Minustemperaturen?

    Heute gefahren - eigl gute Beine - und der Puls war sauber zu hoch... auch die Leistung war gefühlt zu gering. An der Offseason kann es eigl nicht liegen... der 12min gestern hat eigl meine Daten bestätigt und der letzte FTP ist auch erst 3 Wochen her...

    Wie verhält es sich bei euch?

    Kann evtl die Garmin Vector 3 Werte bei Kälte abweichen???

    Danke

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    1.029
    Vollkommen normal. Mit dem Temperaturerhalt kommt für den Kreislauf eine weitere Anforderung hinzu und dementsprechend geht die Pumpe schneller.
    Wahrung der Kerntemperatur kostet Energie. Bei Hitze zur Kühlung, bei Kälte zur Erwärmung.

    Bei mir zeigt sich das vor allem bei CX Rennen im Winter. Bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt weichen Puls und Leistung irgendwann stark vom Normalverhältnis ab.

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    188
    Mich bremsen die dicken Winterklamotten...

  4. #4
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    704
    Blog-Einträge
    1
    Das kommt dazu. Aber nur mal zum Vergleich... Strava Segment PR bei 6.30min HF 165 und 330W. Heute 8.30min HF 160 und 230W

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2003
    Ort
    Burghausen
    Beiträge
    556

    Leistung/ Puls.....

    Ich nehm an, Du warst vom gestrigen 12 min Test nicht komplett erholt. So war es bei mir vor 2 Wochen. Aber ich bin wahrscheinlich fast doppelt so alt wie Du.....da dauert die Regeneration etwas länger.
    Der Fahrer ist das Wichtigste !!!

  6. #6
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    704
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von kleinfahrer Beitrag anzeigen
    Ich nehm an, Du warst vom gestrigen 12 min Test nicht komplett erholt. So war es bei mir vor 2 Wochen. Aber ich bin wahrscheinlich fast doppelt so alt wie Du.....da dauert die Regeneration etwas länger.
    gestrigen 12min Test?

    Ne, so ein Intervall macht mich nicht fertig. Muss schon was mit den Temperaturen zu tun haben. Die Probleme habe ich zum Beispiel nach einem FTP Test im Sommer nicht

  7. #7
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Aufm Land
    Beiträge
    3.369
    Leichter Frost geht, aber bei ordentlicher Kälte pass ich auf meine Bronchien auf. Dann nur sehr verhalten.

  8. #8
    Registriert seit
    Nov 2003
    Ort
    Burghausen
    Beiträge
    556

    Leistung bei Minusgraden....

    Zitat Zitat von om57ifyn Beitrag anzeigen
    Heute gefahren - eigl gute Beine - und der Puls war sauber zu hoch... auch die Leistung war gefühlt zu gering. An der Offseason kann es eigl nicht liegen... der 12min gestern hat eigl meine Daten bestätigt und der letzte FTP ist auch erst 3 Wochen her...

    Wie verhält es sich bei euch?

    Kann evtl die Garmin Vector 3 Werte bei Kälte abweichen???

    Danke


    ......der 12 min gestern ...... hab ich als 12 min Test nach WASI interpretiert. Ich kann am Tag nach einem 12 min Test keine großartige Leistung bringen. Der ist für mich brutal hart. Eigentlich für jeden, wenn mit den richtigen Werten gefahren. Du erholst Dich halt schneller ?
    Der Fahrer ist das Wichtigste !!!

  9. #9
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    704
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von kleinfahrer Beitrag anzeigen
    ......der 12 min gestern ...... hab ich als 12 min Test nach WASI interpretiert. Ich kann am Tag nach einem 12 min Test keine großartige Leistung bringen. Der ist für mich brutal hart. Eigentlich für jeden, wenn mit den richtigen Werten gefahren. Du erholst Dich halt schneller ?
    jetzt check ich's Aber dein Beitrag wurde erst gestern gepostet. Deswegen hab ich mich gewundert. Nja, er war schon hart... aber die gesamte Einheit vom TSS nicht so hoch, dass ich das eigl am nächsten Tag merken sollte.

    Nja werde es mal beobachten

  10. #10
    Registriert seit
    May 2011
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    13.787
    Er ist im Mittel höher als im Sommer. Für mich logisch, weil der Körper zusätzlich Energie umsetzt, um die Körperwärme zu halten.
    Ich glaube, dass 20 Grad die ideale Temp ist.

    Bei zu warm ist meine HF im Mittel auch höher.
    "Zur Weisheit gelangt man über die Erkenntnis, nichts zu wissen."

  11. #11
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    6.209
    Zitat Zitat von om57ifyn Beitrag anzeigen
    jetzt check ich's Aber dein Beitrag wurde erst gestern gepostet. Deswegen hab ich mich gewundert. Nja, er war schon hart... aber die gesamte Einheit vom TSS nicht so hoch, dass ich das eigl am nächsten Tag merken sollte.

    Nja werde es mal beobachten

    Einfach kein guter Tag .100 Watt macht es im Winter nicht aus . Hast doch dieses Jahr gesehen was du kannst .

  12. #12
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    704
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Gosy Beitrag anzeigen
    Einfach kein guter Tag .100 Watt macht es im Winter nicht aus . Hast doch dieses Jahr gesehen was du kannst .
    Nehm es auch ned so dramatisch - interessiert mich nur ob das "Phänomen" auch andere Fahrer betrifft^^

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •