Seite 6 von 20 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 393
  1. #101
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    Mitteleuropa
    Beiträge
    406
    So, ihr Wattzähler und Realitätsfanatiker:

    27.12.2018 um 17:00
    2. TF Race, Passo Sella, Keep calm and ride hard.

    Klebt die Wattanzeige ab, schraubt den Widerstand rauf, und hört erst auf zu treten wenn das Ding abgefahren ist.

    Dave will es morgen wissen...

  2. #102
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    20.975
    Bingo

  3. #103
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    Ösiland
    Beiträge
    3.245
    Zitat Zitat von Löwenmut Beitrag anzeigen
    Mir ist schon klar, das Zwift und auch der Genius nicht realistisch sind.
    Aber ich wohne am Arber und bin den schon x mal im realen gefahren!
    Bei Rouvy ist der Anstieg aber viel schwerer!! bis unmöglich zu fahren.

    Gruß
    Du hast noch immer nicht gesagt wie der Widerstand bei Zwift eingestellt ist, falls du nur 50% eingestellt hast kannst du ja auch bei Rouvy 50% einstellen. Es ist auch denkbar dass du das Gewicht bei Rouvy nicht richtig eingegeben hast.

    Ich kannte der Arber weder virtuell noch real, wurde jetzt aber neugierig und bin die Strecke bei Rouvy mal abgefahren. Allerdings stand nur Ausdauer auf dem Programm, daher bin ich relativ locker gefahren, aber der Anstieg hat ja nur 6% im Schnitt.

    Hier die Einheit auf Strava
    https://www.strava.com/activities/2036954617

    Bei Rouvy ist die Einstellung auf 100% und das Gewicht 67kg. Den Anstieg bin ich mit der Übersetzung von 39/28 durchgängig gefahren. Mit 219W (3,26 W/kg) war die Geschwindigkeit über 14 km/h und die TF über 80. (Trainer ist ein Kickr 4.0)

    Hier der entsprechende Screenshot von Strava



    Hier ein Screenshot von Rouvy



    Wenn man versucht die Werte mit Kreuzotter nachzurechnen sieht das extrem plausibel aus



    Mein Fazit:
    Video ist gut gemacht, Anstieg ist super realistisch und die Werte plausibel, besser geht es aus meiner Sicht nicht.

    Wenn du (bzw seep) das auch analog dokumentiert kann man das Problem eindeutig klären, falls nicht bleibt alles weiterhin Spekulation.
    Geändert von kapi (27.12.2018 um 12:11 Uhr)

  4. #104
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    HilfeSieKommen
    Beiträge
    22.447
    Blog-Einträge
    4
    Danke für Deine Mühen. Ich verstehe nur nicht, wo Du in Zwift diese 50% eingestellt hast und wo man in Rouvy irgendwas auf 50% einstellen kann. Könntest Du diesbezüglich mal einen Screenshot für Zwift und Rouvy schicken? Das wäre nett, danke. Ich habe in Rouvy und Zwift alle möglichen Daten identisch eingegeben (Gewicht, Größe, Geburtsdatum), Gewicht und Größe entsprechen. Edit: In Rouvy habe ich unter Einstellungen / Trainer & Sensoren das Fahrradgewicht von 11 kg (wo immer auch die herkamen) auf 8 kg reduziert

    Ich weiß auch nicht, wie ich das "analog" dokumentieren soll und was Du darunter verstehst. Vielleicht ja das, was ich jetzt durchführen werde: Ich habe mir mit dem Streckeneditor (VirtualTraining Editor) meinen Lieblingsanstieg mit ein wenig Vorlauf (als Warm Up) und der Abfahrt (als Cool Down) erstellt, um das mit den realen Strava-Mitschnitten vergleichen zu können.

    Rouvy: https://my.rouvy.com/virtuelle-strecken/detail/29030 (*)
    Strava: https://www.strava.com/segments/2152692

    (*) Keine Ahnung, ob Ihr die sehen könnt und wie gut die Qualität ist. Habe Google-Höhendaten verwendet, nachdem im Editor absurde Steigungen (max. 36%) standen. Es stehen dort immer noch 16% in irgendeiner normal verlaufenden Kurve, ich muss nur noch herausfinden, wie man das glätten kann. Der Anstieg wird nicht nur von mir wegen seines gleichmäßigen Verlaufs geliebt, in umgekehrter Richtung gefahren könnt Ihr Euch hier einen Eindruck machen, dass da keine spontanen 15%-Beulen enthalten sind: https://youtu.be/q2hENwO67b4


    On Topic: Schade, zum 2. Rennen wird es bei mir zeitlich nicht klappen.
    ERROR: no such file: signature-seep.xml

  5. #105
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    Ösiland
    Beiträge
    3.245
    Zitat Zitat von seep Beitrag anzeigen
    Danke für Deine Mühen. Ich verstehe nur nicht, wo Du in Zwift diese 50% eingestellt hast und wo man in Rouvy irgendwas auf 50% einstellen kann. Könntest Du diesbezüglich mal einen Screenshot für Zwift und Rouvy schicken? Das wäre nett, danke.
    .....
    Zwift ist hier beschrieben
    https://zwift.com/news/4306-zwift-ho...ner-difficulty

    Rouvy ist hier beschrieben
    https://support.rouvy.com/hc/en-us/a...he-differences

    Die Logik ist bei Rouvy und Zwift ähnlich, mit dem großen Unterschied dass bei Zwift der Standard 50% (=nicht realistisch) ist und bei Rouvy 100% (=realistisch). Es ist dann natürlich kein Wunder dass bei Zwift u Rouvy die gleiche Steigung unterschiedlich wahrnimmt, aber das liegt nicht an Rouvy, sondern an Zwift. Nur wenn du bei 6% auf Rouvy schon das größte Ritzel benötigst und nur mit 10 km/h hochkriechst liegt das Problem wo anders begraben.


    Zitat Zitat von seep Beitrag anzeigen
    ....
    Ich weiß auch nicht, wie ich das "analog" dokumentieren soll und was Du darunter verstehst.
    ....
    Ganz einfach, stell hier den Strava Link zu deiner virtuellen Fahrt auf den Großen Arber hier rein, gib dein Gewicht bekannt und vielleicht noch welchen Trainer du verwendest.

    Weiter vorne hast du ja erwähnt dass du den Arber gefahren bist und die Werte nicht plausibel waren:
    Zitat Zitat von seep Beitrag anzeigen
    Genau dieses Gefühl habe ich auch. Neulich "AR - Großer Arber" gefahren, im Mittel irgendwas mit 5%. Die fahre ich hier an einem vergleichbaren Anstieg ganzjährig normalerweise locker zwischen 15 km/h und 17 km/h bei Puls 160, in Rouvy musste ich auf dem größten Ritzel mit 10 km/h und Puls 170 herumstampfen. Da passt irgendetwas ganz und gar nicht...
    Geändert von kapi (27.12.2018 um 11:04 Uhr)

  6. #106
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    Ösiland
    Beiträge
    3.245
    Zitat Zitat von seep Beitrag anzeigen
    ....
    Ich habe mir mit dem Streckeneditor (VirtualTraining Editor) meinen Lieblingsanstieg mit ein wenig Vorlauf (als Warm Up) und der Abfahrt (als Cool Down) erstellt, um das mit den realen Strava-Mitschnitten vergleichen zu können.

    Rouvy: https://my.rouvy.com/virtuelle-strecken/detail/29030 (*)
    Strava: https://www.strava.com/segments/2152692

    (*) Keine Ahnung, ob Ihr die sehen könnt und wie gut die Qualität ist. Habe Google-Höhendaten verwendet, nachdem im Editor absurde Steigungen (max. 36%) standen. Es stehen dort immer noch 16% in irgendeiner normal verlaufenden Kurve, ich muss nur noch herausfinden, wie man das glätten kann. Der Anstieg wird nicht nur von mir wegen seines gleichmäßigen Verlaufs geliebt, in umgekehrter Richtung gefahren könnt Ihr Euch hier einen Eindruck machen, dass da keine spontanen 15%-Beulen enthalten sind: https://youtu.be/q2hENwO67b4
    ......

    Ich fürchte wir machen hier eine zweite Baustelle auf.
    Das erste Thema ist: "Wie realistisch sind x% Steigung real, auf Rouvy und in Zwift?"
    Das zweite Thema ist: "Wie kann ich aus realen GPS Daten eine Strecke auf Rouvy erstellen die der echten Strecke möglichst nahe kommt?"

    Thema 2 ist sicher interessant und da kann ich dir viele Tipps geben, aber wenn schon 6% Steigung als unrealistisch und unfahrbar wahrgenommen werden, sollten wir Thema 1 vorab klären.

  7. #107
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    HilfeSieKommen
    Beiträge
    22.447
    Blog-Einträge
    4
    Danke!

    Ich werde berichten, was sich bei mir ergeben wird. Wenn es dann noch subjektive Unstimmigkeiten, dann bekommt Ihr auch Links.

    Zitat Zitat von kapi Beitrag anzeigen
    Ich fürchte wir machen hier eine zweite Baustelle auf. ... Thema 2 ist sicher interessant und da kann ich dir viele Tipps geben, aber wenn schon 6% Steigung als unrealistisch und unfahrbar wahrgenommen werden, sollten wir Thema 1 vorab klären.
    Vielleicht sollten wir mal einen "Rouvy Tipps & Tricks" Thread öffnen und uns hier mehr auf die Online-Rennen konzentrieren. Ich bin zwar sehr an einer Lösung interessiert, möchte damit hier aber eigentich nicht den Thread füllen.
    Geändert von seep (27.12.2018 um 11:07 Uhr)
    ERROR: no such file: signature-seep.xml

  8. #108
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    Mitteleuropa
    Beiträge
    406
    Zitat Zitat von seep Beitrag anzeigen
    Vielleicht sollten wir mal einen "Rouvy Tipps & Tricks" Thread öffnen und uns hier mehr auf die Online-Rennen konzentrieren. Ich bin zwar sehr an einer Lösung interessiert, möchte damit hier aber eigentich nicht den Thread füllen.
    Meinetwegen könnt ihr hier alles reinstellen solange hier auch mal wer an Rennen teilnimmt.

    Der Übersicht halber werde ich jedes neue Rennen im ersten Post veröffentlichen.
    Geändert von Dave reloaded (27.12.2018 um 11:24 Uhr)

  9. #109
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    Ösiland
    Beiträge
    3.245
    Zitat Zitat von seep Beitrag anzeigen
    Danke!

    Ich werde berichten, was sich bei mir ergeben wird. Wenn es dann noch subjektive Unstimmigkeiten, dann bekommt Ihr auch Links.
    ....
    Wäre super wenn du auch deine Strava Daten offen legen würdest.
    Zumindest konnte ich über die Rouvy Bestenlisten herausfinden, dass du den großen Arber (gesamt, nicht nur Anstieg) mit 2,5W/kg in 1:02 gefahren bist und Passo Fedaia mit 2,75W/kg in 0:48, da kann ich auf den ersten Blick nichts ungewöhnliches erkennen, die Leistung ist nicht sehr hoch und die Zeiten (sind auch ohne weitere Angaben) einmal plausibel. Ich sehe auch dass du einen CycleOps Hammer hast, also der sollte auch brauchbar und halbwegs genau sein.



    Zitat Zitat von seep Beitrag anzeigen
    ....
    Vielleicht sollten wir mal einen "Rouvy Tipps & Tricks" Thread öffnen und uns hier mehr auf die Online-Rennen konzentrieren. Ich bin zwar sehr an einer Lösung interessiert, möchte damit hier aber eigentich nicht den Thread füllen.
    Zitat Zitat von Dave reloaded Beitrag anzeigen
    Meinetwegen könnt ihr hier alles reinstellen solange hier auch mal wer an Rennen teilnimmt.

    Der Übersicht halber werde ich jedes neue Rennen im ersten Post veröffentlichen.
    Ich bin für alles offen, würde es aber auch begrüßen alles in einem Thread zu lassen. Bei so einem spezifischen Thema wie "Rouvy" halte ich zu viele Threads für kontraproduktiv. Wenn hier auch über sonstige Rouvy Probleme diskutiert wird, wird ja auch das eigentliche Thema "Online Rennen" gepusht.

  10. #110
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    368
    Zitat Zitat von kapi Beitrag anzeigen
    Du hast noch immer nicht gesagt wie der Widerstand bei Zwift eingestellt ist, falls du nur 50% eingestellt hast kannst du ja auch bei Rouvy 50% einstellen. Es ist auch denkbar dass du das Gewicht bei Rouvy nicht richtig eingegeben hast.

    Ich kannte der Arber weder virtuell noch real, wurde jetzt aber neugierig und bin die Strecke bei Rouvy mal abgefahren. Allerdings stand nur Ausdauer auf dem Programm, daher bin ich relativ locker gefahren, aber der Anstieg hat ja nur 6% im Schnitt.

    Hier die Einheit auf Strava
    https://www.strava.com/activities/2036954617

    Bei Rouvy ist die Einstellung auf 100% und das Gewicht 67kg. Den Anstieg bin ich mit der Übersetzung von 39/28 durchgängig gefahren. Mit 219W (3,26 W/kg) war die Geschwindigkeit über 14 km/h und die TF über 80. (Trainer ist ein Kickr

    Hier der entsprechende Screenshot von Strava



    Hier ein Screenshot von Rouvy



    Wenn man versucht die Werte mit Kreuzotter nachzurechnen sieht das extrem plausibel aus



    Mein Fazit:
    Video ist gut gemacht, Anstieg ist super realistisch und die Werte plausibel, besser geht es aus meiner Sicht nicht.

    Wenn du (bzw seep) das auch analog dokumentiert kann man das Problem eindeutig klären, falls nicht bleibt alles weiterhin Spekulation.

    Besten Dank für die Auswertung
    Dann werde ich mich mal nochmal bei Rouvy anmelden müssen und das noch mal testen
    Ich melde mich dann nochmal
    Gruß

  11. #111
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    HilfeSieKommen
    Beiträge
    22.447
    Blog-Einträge
    4
    OK, machen wir hier weiter.

    Zitat Zitat von kapi Beitrag anzeigen
    da kann ich auf den ersten Blick nichts ungewöhnliches erkennen, die Leistung ist nicht sehr hoch und die Zeiten (sind auch ohne weitere Angaben) einmal plausibel.
    Hör mal, das war für meine bescheidenen Verhältnisse schon großer Sport!

    Ich bin eben meine selbsterstellte Strecke gefahren. Mal abgesehen, dass da schlimme, virtuelle Beulen drin sind, die ich unbedingt noch wegglätten muss (wie?), entsprechen die Zeiten in etwa dem, was ich neulich noch real gefahren bin. Und wenn ich noch glätte und gleichmäßiger "hoch"fahren kann, werde ich vermutlich sogar an meine Sommerzeiten herankommen. Die Links zu den Aktivitäten schicke ich Dir per PN.

    Erkenntnis: Rouvy ist realistisch(er).

    Ich habe mich gefragt, warum ich die Zwift-Einstellung mit den 50% nie gesehen habe. Ganz einfach: Die sieht man nur, wenn Zwift sich auch mit der Rolle verbunden hat, jedoch nicht wenn man sich im Zuschauermodus befindet, um seinen Avatar zu gestalten. Und nur dann war ich bisher in den Zwift-Settings.
    ERROR: no such file: signature-seep.xml

  12. #112
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    Ösiland
    Beiträge
    3.245
    OK, ich seh es mir an und melde mich dann nochmals.

  13. #113
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    Mitteleuropa
    Beiträge
    406
    Danke Wolle und alle anderen für die Teilnahme.

    In Summe waren wir heute 7.
    Wer ausser Wolle und mir noch vom Forum hier war kann ich nicht sagen.
    Bis auf einen Besonnenen schoss bei den Übrigen das Adrenalin ein und es ging gleich recht flott zur Sache.

    Im Prinzip bedeuten diese Passfahrten mehr oder weniger das Ausfahren der FTP wenn man es will. Bewegen sie sich doch so um 1h.

  14. #114
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    368
    Zitat Zitat von kapi Beitrag anzeigen
    Zwift ist hier beschrieben
    https://zwift.com/news/4306-zwift-ho...ner-difficulty

    Rouvy ist hier beschrieben
    https://support.rouvy.com/hc/en-us/a...he-differences

    Die Logik ist bei Rouvy und Zwift ähnlich, mit dem großen Unterschied dass bei Zwift der Standard 50% (=nicht realistisch) ist und bei Rouvy 100% (=realistisch). Es ist dann natürlich kein Wunder dass bei Zwift u Rouvy die gleiche Steigung unterschiedlich wahrnimmt, aber das liegt nicht an Rouvy, sondern an Zwift. Nur wenn du bei 6% auf Rouvy schon das größte Ritzel benötigst und nur mit 10 km/h hochkriechst liegt das Problem wo anders begraben.




    Ganz einfach, stell hier den Strava Link zu deiner virtuellen Fahrt auf den Großen Arber hier rein, gib dein Gewicht bekannt und vielleicht noch welchen Trainer du verwendest.

    Weiter vorne hast du ja erwähnt dass du den Arber gefahren bist und die Werte nicht plausibel waren:

    Hallo Kapi
    Bei Zwift ist tatsächlich auf 50 Prozent eingestellt.
    Wie gesagt, ich probiere Rouvy nochmals aus
    Denke aber der Genius ist nicht unbedingt der perfekte Trainer dafür.
    Ein Direktantrieb scheint mir da sinnvoller?
    Gruß

  15. #115
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    20.975
    Zitat Zitat von Dave reloaded Beitrag anzeigen
    Danke Wolle und alle anderen für die Teilnahme.

    In Summe waren wir heute 7.
    Wer ausser Wolle und mir noch vom Forum hier war kann ich nicht sagen.
    Bis auf einen Besonnenen schoss bei den Übrigen das Adrenalin ein und es ging gleich recht flott zur Sache.

    Im Prinzip bedeuten diese Passfahrten mehr oder weniger das Ausfahren der FTP wenn man es will. Bewegen sie sich doch so um 1h.
    von mir auch danke! War obercool und hat viel Spass gemacht. Ja das kann man auch als FTP Test nehmen. Bin viel zu schnell losgebrettert.

    Eine schöne Strecke. Auch im "nicht HD" Modus optisch sehr schön. Leider war ich doch viel mit mir selbst beschäftigt. Da konnte ich die Landschaft nicht so recht genießen. Zweimal ging es gegen die Sonne das sah sehr schön aus. Und sehr nett die Baustellenampel die genau auf Grün springt wenn man ankommt.

    Gerne wieder. Jetzt muss ich mir doch ernsthaft überlegen ob ich ein 6 Monate Abo abschließe.

    Zur Diskussion wie realistisch das ist. Ich fand es ziemlich realistisch hab aber keinen Vergleich zu Zwift.

  16. #116
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    Ösiland
    Beiträge
    3.245
    Zitat Zitat von seep Beitrag anzeigen
    .....
    Ich bin eben meine selbsterstellte Strecke gefahren. Mal abgesehen, dass da schlimme, virtuelle Beulen drin sind, die ich unbedingt noch wegglätten muss (wie?)...
    .....
    Hier findest du eine Anleitung:
    https://www.youtube.com/watch?v=EUdECBzJmUo

    Routen erstellen geht übrigens am einfachsten wenn man einfach eine gpx Datei (zB aus einer Strava Aktivität) nimmt. Solche GPS Dateien haben leider oft Probleme mit den Höhendaten (das Problem haben alle Plattformen), aber manchmal klappt es ohne Bearbeiten.


    Zitat Zitat von seep Beitrag anzeigen
    .....
    entsprechen die Zeiten in etwa dem, was ich neulich noch real gefahren bin. Und wenn ich noch glätte und gleichmäßiger "hoch"fahren kann, werde ich vermutlich sogar an meine Sommerzeiten herankommen. Die Links zu den Aktivitäten schicke ich Dir per PN.
    .....
    Ja, hab mir die Aktivitäten angesehen, sieht jetzt nicht so schlecht aus (vielleicht 10W Unterschied wenn man es in Relation setzt), setze vielleicht das Gewicht noch ein paar kg runter (siehe Tipps weiter unten)


    Zitat Zitat von seep Beitrag anzeigen
    .....
    Erkenntnis: Rouvy ist realistisch(er).
    .....
    Ja und die Realität ist manchmal schmerzhaft Besonders wenn man statisch am Heimtrainer sitzt, das Gewicht im Winter höher ist und die FTP meist niedriger, kommen da ein paar Faktoren zusammen die einem den Spaß vermiesen können.
    Folgende Tipps: Ich habe nicht mein Wintergewicht (72kg) sondern mein Wettkampfgewicht (69kg) eingestellt, auch das Gewicht Rad(+Zubehör) habe ich auf wettkampfmäßige Werte von 8kg gestellt, dazu die Körpergröße um 10cm reduziert, weil Rouvy den Luftwiderstand mM sonst etwas zu hoch annimmt. Im schlimmsten Fall kann man ja analog zu Zwift den Trainerwiderstand um 50% reduzieren (keine Angst, man bescheisst damit niemanden, das einspricht einfach einer leichteren Übersetzung)


    Zitat Zitat von Löwenmut Beitrag anzeigen
    Hallo Kapi
    Bei Zwift ist tatsächlich auf 50 Prozent eingestellt.
    Wie gesagt, ich probiere Rouvy nochmals aus
    Denke aber der Genius ist nicht unbedingt der perfekte Trainer dafür.
    Ein Direktantrieb scheint mir da sinnvoller?
    Gruß
    Jeder Direkttrainer ist besser (ich hatte übrigens auch mal den Genius), aber das gilt für Rouvy genau so wie für Zwift, du kannst ja -wie oben schon angemerkt- auch den umgekehrten Weg gehen und bei Rouvy auch auf 50% stellen, dann verhält es sich wie Zwift.
    Geändert von kapi (28.12.2018 um 10:46 Uhr)

  17. #117
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    HilfeSieKommen
    Beiträge
    22.447
    Blog-Einträge
    4
    Zitat Zitat von kapi Beitrag anzeigen
    Hier findest du eine Anleitung:
    https://www.youtube.com/watch?v=EUdECBzJmUo

    Routen erstellen geht übrigens am einfachsten wenn man einfach eine gpx Datei (zB aus einer Strava Aktivität) nimmt. Solche GPS Dateien haben leider oft Probleme mit den Höhendaten (das Problem haben alle Plattformen), aber manchmal klappt es ohne Bearbeiten.
    Das beste Ergebnis habe ich nun erzielt, wenn ich
    a) mit Strava eine Route erstelle (alternativ mit GPSies)
    b) die als GPX exportiere
    c) diese im VirtualTraining Route Editor importiere
    d) dort zunächst alle Trackpoints auf "Normal Point" ändere, dann den ersten und letzten Trackpoint auf "Key Point" setze, dann alle TrackPoints selektiere und die Google Höhendaten abhole, dann erst an allen neuralgischen Punkten (an denen in der Realität auch Steigungswechsel sind) die Trackpoints auf "Key Point" ändere.
    e) ggf. noch die Trackpoints in der Satellitenansicht in Richtung Straßenverlauf korrigiere
    f) am Schluss noch einmal durch die ganzen Trackpoints scrolle und schaue, ob irgendwelche absurden Sprünge enthalten sind und diese manuell anpasse

    Für Punkt d) juckt es mir förmlich in den Fingern, da eine eigene Software zu schreiben. Dieser Rouvy-Editor ist (nicht nur) diesbezüglich eine Zumutung.
    ERROR: no such file: signature-seep.xml

  18. #118
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    2.078
    Muss auch mal meinen Senf dazu geben.
    Fahre die letzte Zeit vermehrt. Aber an Rennen habe ich bislang noch nicht teilgenommen.
    Zeitlich passt das leider noch nicht so. Das letzte am 27.12. war mir um 17:00 definitiv zu früh.

    Gefühlt läuft das an sich sehr gut.
    Trainiere mit einem Turbo MUIN und am Rad mit einem Garmin Vector.
    Ich mache es bei Trainings und bei Videos so, dass ich zusätzlich noch den Garmin mitlaufen lasse um mir genauere Wattzahlen anzeigen zu lassen und es besser auswerten zu können. Geht mir hierbei vor allem um die Kraftverteilung li/re.

    Ein Smarttrainer wie Kickr, Neo, Drivo und Co machen hier sicher noch mehr Spaß, wegen der Wiederstände.
    Sehe das vor allem bei Anstiegen als super Vorteil! Wollte ich eigentlich schon mal tauschen, aber für den Turbo MUIN habs noch keinen Abnehmer bzw hat es andere Prioritäten gegeben...
    Ich fahre aber solche Anstiege meist im 53/XX Modus. Also großes Blatt, viel Kraft und ab dafür.
    Danach kann man sich vom Rad schälen

    Werden die Rennen nur auf der ersten Seite angekündigt oder auch auf der aktuellsten?

  19. #119
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    Mitteleuropa
    Beiträge
    406
    Zitat Zitat von igliman Beitrag anzeigen
    Werden die Rennen nur auf der ersten Seite angekündigt oder auch auf der aktuellsten?
    Auf beiden.

    Natürlich steht es jedem frei auch mal ein Rennen zu erstellen und hier zu posten.
    Ich werde dies dann auch auf der ersten Seite ergänzen.

  20. #120
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    260
    Zitat Zitat von kapi Beitrag anzeigen

    Mein Fazit:
    Video ist gut gemacht, Anstieg ist super realistisch und die Werte plausibel, besser geht es aus meiner Sicht nicht.
    Finde auch das die Videos sehr gut der Realität entsprechen.
    Bin heute das Rennen Puerto de Ventana gefahren. Im schnitt 215W bei eingestellten 73kg. (trainer Kickr4.0 vor Rennen kalibriert und mit P1 Pedalen gegen gecheckt)

    Habe dann einmal Kreuzotter bemüht, der gibt mir eine Leistung von 210W gebe ich 75kg ein gibt es 215W.
    Ich werde dann einmal das Gewicht auf Rouvy um diese 2kg korrigieren.
    Obwohl ich ja eigentlich kein Erbsenzähler bin da es aber noch kein drafting auf Rouvy gibt kann das ja schon einen unterschied in einem Rennen machen.


    Zitat Zitat von Dave reloaded Beitrag anzeigen
    Meinetwegen könnt ihr hier alles reinstellen solange hier auch mal wer an Rennen teilnimmt.

    Der Übersicht halber werde ich jedes neue Rennen im ersten Post veröffentlichen.
    +1
    es ist, wie es ist........

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •