Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 87
  1. #21
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    881
    Blog-Einträge
    4
    die ersten 43 km sind im Kasten
    Dieser Signaturspruch ist derzeit wegen Wartungsarbeiten nicht verfügbar - > Danke für Ihr Verständnis

  2. #22
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    1.497
    100,4 km auf Malle! 600hm / Arenal, Llucmajor, Porreres, Campos, Sa Rapida, Arenal :und das beim 18 Grad und Sonne
    Back in Black!

  3. #23
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    745
    106km und das erste Mal seit Tagen (fast) trocken.

  4. #24
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    610
    Die ersten 71 km sind eingetütet. Sogar trocken. Morgen folgen dann wohl die ersten nassen km. ��
    Geändert von karsten1974 (03.01.2019 um 11:35 Uhr)
    Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken! -Lothar Matthäus-

  5. #25
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    25.671
    Zitat Zitat von karsten1974 Beitrag anzeigen
    ... Morgen folgen dann wohl die ersten nassen km. ��

    Heute hier in Südbayern morgens 0°C mit starkem Wind, aber noch trocken. Nachmittags dann schneite es wie blöd so dass ich heilfroh um den Spikes-Vorderreifen war, um die 10 km wieder heimwärts zu rutschen. Auf der Straße Salz + festgefahrenen Schlaz, mit normalem Reifen nahezu unfahrbar. Am Radweg/Fußweg nix geräumt, dafür dicker fahrbarer Schnee.

    Wie das die Leute mit 30-50 km einfachem Arbeitsweg als Radpendler bei solchen Verhältnissen machen ist mir schleierhaft!
    Ist ja täglicher Überlebenskampf bei solchen Verhältnissen!

  6. #26
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    HilfeSieKommen
    Beiträge
    22.888
    Blog-Einträge
    4
    100
    ERROR: no such file: signature-seep.xml

  7. #27
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    704
    Blog-Einträge
    1
    Saison mit einem 100er eröffnet. Anfang 90% Intervalle, dann gemütlich flach im Donautal entlang. Zwischendurch von einem Hund angegriffen worden.

    War heute alles dabei, Sonne und Sturmböen in Passau, Schneesturm im Donautal und sakrischer Gegenwind die letzten 30km.

    Am Ende doch den Puls im untersten Tempobereich gehalten.

  8. #28
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    745
    Zitat Zitat von PAYE Beitrag anzeigen
    Heute hier in Südbayern morgens 0°C mit starkem Wind, aber noch trocken. Nachmittags dann schneite es wie blöd so dass ich heilfroh um den Spikes-Vorderreifen war, um die 10 km wieder heimwärts zu rutschen. Auf der Straße Salz + festgefahrenen Schlaz, mit normalem Reifen nahezu unfahrbar. Am Radweg/Fußweg nix geräumt, dafür dicker fahrbarer Schnee.

    Wie das die Leute mit 30-50 km einfachem Arbeitsweg als Radpendler bei solchen Verhältnissen machen ist mir schleierhaft!
    Ist ja täglicher Überlebenskampf bei solchen Verhältnissen!
    Erzähl mir nix...
    Das waren heute die härtesten 45km Heimfahrt des Jahres ;-) 2018 könnte ich fast dazu rechnen, aber da hat es mich auch 1x so richtig erwischt. 2h für 45km ist nicht wirklich flott...
    8 geschrottete Autos unterwegs. War wirklich ******glatt, aber schlimmer war noch der nicht festgefahrene Rotz auf dem Radweg, der sich schön unters Schutzblech geschlichen hat und dort vereist ist. Radwege waren damit überwiegend unfahrbar.
    ÖPNV wäre heimwärts die bessere Wahl gewesen, aber die Innenstadt hat mal wieder über die richtigen Verhältnisse "draußen" getäuscht.
    Und ja; die Münchner können es wirklich: Um 19.00 Uhr kein Radweg auch nur geräumt, alle Nenebstraßen reine Eisfahrbahn. Mit Überfahren der Stadtgrenze: Geräumter Radweg mit Splitt...

    196km/2019

  9. #29
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    881
    Blog-Einträge
    4
    Zitat Zitat von om57ifyn Beitrag anzeigen
    Saison mit einem 100er eröffnet. Anfang 90% Intervalle, dann gemütlich flach im Donautal entlang. Zwischendurch von einem Hund angegriffen worden.

    War heute alles dabei, Sonne und Sturmböen in Passau, Schneesturm im Donautal und sakrischer Gegenwind die letzten 30km.

    Am Ende doch den Puls im untersten Tempobereich gehalten.
    wo war der Hund? komme ja auch öfter s nach Passau
    Dieser Signaturspruch ist derzeit wegen Wartungsarbeiten nicht verfügbar - > Danke für Ihr Verständnis

  10. #30
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    704
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von WaidlaBär Beitrag anzeigen
    wo war der Hund? komme ja auch öfter s nach Passau
    Wenn man sich ned verfährt, dann kommt man normalerweise nicht vorbei. :P

    War auf einem Güterweg - hier die Koordinaten 48,5521291, 13,4458501

  11. #31
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    25.671
    Gibts eigentlich auch einen "Der Pannen-2019 Faden"?

    Heute schon auf den ersten 100 km des Jahres die erste Panne gehabt. Nokia Spikes Reifen war ganz weich geworden nach der Arbeit.
    Kaum dass er nun 24 Jahre im Einsatz ist hat er schon die 1. Panne.
    Soll ich ihn reklamieren und einschicken?

  12. #32
    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    Reginbach
    Beiträge
    7.017
    Blog-Einträge
    1
    Die ersten 40km gefahren: Schneeregen, Sprühregen, naßer Hintern und Beine...alles doof

  13. #33
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Stadt der dicken Pötte
    Beiträge
    9.656
    Zitat Zitat von PAYE Beitrag anzeigen
    Gibts eigentlich auch einen "Der Pannen-2019 Faden"?

    Heute schon auf den ersten 100 km des Jahres die erste Panne gehabt. Nokia Spikes Reifen war ganz weich geworden nach der Arbeit.
    Kaum dass er nun 24 Jahre im Einsatz ist hat er schon die 1. Panne.
    Soll ich ihn reklamieren und einschicken?
    Das ist geplante Obsoleszenz. Ich würde mich bei der Verbraucherzentrale beschweren.

    Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet
    und erst recht nicht, wie andere es gerne hätten

  14. #34
    Registriert seit
    Oct 2017
    Beiträge
    2.039
    Stehe nach wie vor bei 53 nicht getrackten km. Letztes Jahr hatte ich am 3. schon ca. das 4,5-fache. Draussen ist tatsächlich Winter.
    Glaub die Saison kann ich abhaken
    Burned out from exhaustion, buried in the hail, poisoned in the bushes, blown out on the trail

  15. #35
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    610
    Zitat Zitat von PAYE Beitrag anzeigen
    Gibts eigentlich auch einen "Der Pannen-2019 Faden"?

    Heute schon auf den ersten 100 km des Jahres die erste Panne gehabt. Nokia Spikes Reifen war ganz weich geworden nach der Arbeit.
    Kaum dass er nun 24 Jahre im Einsatz ist hat er schon die 1. Panne.
    Soll ich ihn reklamieren und einschicken?
    Ein 24 Jahre alter Reifen kann doch gar nicht weich werden. Der muss doch glashart sein. Ein Vorteil ist, daß er sich dann nicht mehr abfährt.
    Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken! -Lothar Matthäus-

  16. #36
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    610
    Heute kamen die nächsten 64 km hinzu. Leider nass.

    Stehe jetzt bei 135 km. Nehmt euch in acht.
    Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken! -Lothar Matthäus-

  17. #37
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    25.671
    Zitat Zitat von karsten1974 Beitrag anzeigen
    Ein 24 Jahre alter Reifen kann doch gar nicht weich werden. Der muss doch glashart sein. Ein Vorteil ist, daß er sich dann nicht mehr abfährt.
    Also ich kann dir berichten dass sich dieser 1,9 Zoll Nokia Mount & Ground mit 2 Bar überaus weich anfühlt. Heute war das so und es war *deutlich zu weich* für meinen Geschmack!
    Die Finnen hatten es einfach drauf!
    Meiner heißt übrigens noch richtig "Nokia" und nicht "Nokian" wie spätere Generationen. In 20 Jahren geb ich meinen Satz dann in ein Museum.

  18. #38
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    610
    Gestern 67 km durchweg bei Nieselregen und fiesem Wind. Bei uns nennt man das "bergisches Wetter".

    Heute Ruhetag. Morgen wieder wenn das Wetter halbwegs mitspielt.
    Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken! -Lothar Matthäus-

  19. #39
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    610
    Zitat Zitat von PAYE Beitrag anzeigen
    Also ich kann dir berichten dass sich dieser 1,9 Zoll Nokia Mount & Ground mit 2 Bar überaus weich anfühlt. Heute war das so und es war *deutlich zu weich* für meinen Geschmack!
    Die Finnen hatten es einfach drauf!
    Meiner heißt übrigens noch richtig "Nokia" und nicht "Nokian" wie spätere Generationen. In 20 Jahren geb ich meinen Satz dann in ein Museum.
    Dann sind Fahrradreifen wohl nicht mit Autoreifen zu vergleichen was den Alterungsprozess betrifft. Ein Onkel meiner Frau hatte an seinem Opel Vectra (!) 24 Jahre (!) alte Winterreifen. Vermutlich zusammen angeschafft. Als der TÜV die beiden trennte wollte er die Winterreifen behalten, weil sie ja noch mehr als 6 mm Profil hatten.
    Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken! -Lothar Matthäus-

  20. #40
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    25.671
    Zitat Zitat von karsten1974 Beitrag anzeigen
    Dann sind Fahrradreifen wohl nicht mit Autoreifen zu vergleichen was den Alterungsprozess betrifft. Ein Onkel meiner Frau hatte an seinem Opel Vectra (!) 24 Jahre (!) alte Winterreifen. Vermutlich zusammen angeschafft. Als der TÜV die beiden trennte wollte er die Winterreifen behalten, weil sie ja noch mehr als 6 mm Profil hatten.

    Ich denke dass hier die Nokia M&G den Vogel abschießen, aber nicht typisch für die Alterung von Gummireifen am Fahrrad sind. Man hat ja bereits selbst genug brüchige/rissige/poröse Reifen gesehen um zu wissen dass es normalerweise nicht so lange gut geht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •