Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    Oldenburg in Oldenburg
    Beiträge
    107

    Bruch Hüftpfanne nach Sturz - geht da ein Liegetrike

    Moin

    Ich hab mir bei einem eigentlich ganz harmlosen Sturz, mit dem Alltagsrad, die Hüftpfanne gebrochen.
    Behandlung konservativ, also keine OP. Eine Woche KH und jetzt ein paar Wochen gelben Schein

    Ich darf sitzen, liegen und mit 2Krücken durch die Gegend humpeln.

    Heute war ich mal kurz einkaufen. Rucksack auf und los. Nur nen kurzes Ende, war aber reichlich im A#### danach.

    Normales Rad geht gerade nicht.
    Auto muss ich noch fragen ob ich darf. Würde aber nur bedingt helfen, da ich beim Arzt nirgends nen Parkplatz kriege.
    Aber spricht was gegen ein Liegedreirad? Könnte ich mir evtl. zum probieren leihen
    Der Hintern ist entlastet, man muss sich beim Anhalten nicht abstützen.
    Könnte doch klappen, oder hab ich da nen Denkfehler?

    Ich muss ja mal zum Arzt, zum Einkaufen oder einfach nur mal Frischluft kriegen.
    Ich will keine Touren fahren, aber für die 08/15 Erledigungen die einfach anstehen. Man will ja auch nicht wegen jedem Becher Joghurt und ner Tütensuppe immer Freunde und Verwandte belästigen.

    Gruß
    matthias

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Euro District Franconia
    Beiträge
    10.998
    Joghurt und Tütensuppe kann man mittlerweile online bestellen. Ansonsten gibts ja noch Taxen. Die Spezialfrage nach dem Liegerad würde ich dem Doktor stellen .....

    Gute Besserung!
    "Musik hat heute keinen Tiefgang mehr." - H.P. Baxxter

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    718
    Kommt mir bekannt vor... Freunde/Bekannte einmal zum Großeinkauf bitten. Kleinere Besorgungen dann systematisch aufteilen, damit jeder nur einmal ran muss. Zum Arzt per Taxi, den Rückweg stückeln und am Supermarkt absetzen lassen. Ggf. gibts auch Öffis, die zumindest die langen Taxistrecken abkürzen können.

    Gute Besserung!

  4. #4
    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    Oldenburg in Oldenburg
    Beiträge
    107
    SeanKelly: Alles richtig.
    Bloß wenn man online sein Joghurt zu 29ct bestellt hat man immer noch keine frische Luft. Fenster auf gilt nicht. ;-)

    Vielleicht hat ja zufällig ein anderer Nutzer Erfahrung mit dem Thema.
    Obendrein find ich diese Tadpols immer schon sehr lustig.

    Gruß
    matthias

  5. #5
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    40.696
    Alles für den Haushalt: Haushaltshilfe bei der Krankenkasse beantragen.

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    200
    vielleicht sowas, wenn Freunde /Bekannte keine Zeit haben?
    https://www.johanniter.de/dienstleis...eit/oldenburg/

    Wünsche schnelle Genesung!
    Drei Enkel für Charlie

  7. #7
    jonasonjan Gast
    Zitat Zitat von Stevens Stelvio Beitrag anzeigen
    Moin

    Ich hab mir bei einem eigentlich ganz harmlosen Sturz, mit dem Alltagsrad, die Hüftpfanne gebrochen.
    Behandlung konservativ, also keine OP. Eine Woche KH und jetzt ein paar Wochen gelben Schein

    Ich darf sitzen, liegen und mit 2Krücken durch die Gegend humpeln.

    Heute war ich mal kurz einkaufen. Rucksack auf und los. Nur nen kurzes Ende, war aber reichlich im A#### danach.

    Normales Rad geht gerade nicht.
    Auto muss ich noch fragen ob ich darf. Würde aber nur bedingt helfen, da ich beim Arzt nirgends nen Parkplatz kriege.
    Aber spricht was gegen ein Liegedreirad? Könnte ich mir evtl. zum probieren leihen
    Der Hintern ist entlastet, man muss sich beim Anhalten nicht abstützen.
    Könnte doch klappen, oder hab ich da nen Denkfehler?

    Ich muss ja mal zum Arzt, zum Einkaufen oder einfach nur mal Frischluft kriegen.
    Ich will keine Touren fahren, aber für die 08/15 Erledigungen die einfach anstehen. Man will ja auch nicht wegen jedem Becher Joghurt und ner Tütensuppe immer Freunde und Verwandte belästigen.

    Gruß
    matthias
    Grundsätzlich brauchen Knochen Ruhe um zu heilen!

  8. #8
    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    Reginbach
    Beiträge
    7.696
    Leute gibt es
    Zum Einkaufen zu schlapp, aber treten wollen
    Anscheinend ist der Schmerz nicht groß genug

  9. #9
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    dauernd unterwegs
    Beiträge
    5.113

  10. #10
    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    Oldenburg in Oldenburg
    Beiträge
    107
    Moin

    Ja Leute Ihr habt alle Recht.
    Das das mit dem Liegedreirad tw. ne Schnapsidee ist, ist schon irgendwie klar.
    Mir fällt bloß irgendwie, irgendwann die Decke auf den Kopf und es sind gerade erst mal 2,5Wochen
    Ihr seht ja auf was für bekloppte Ideen ich schon komme. ;-)

    Ich kann nicht ein Buch nach dem anderen lesen, das habe ich im KKH gemacht.
    Modellbau geht einiges, aber das xte Modell in Folge, wird auch langweilig und die Vitrinen sind schon voll.
    Internet kann ich mich auch nicht ewig mit beschäftigen, vorallem bleib ich dann hier im Kleinanzeigenteil oder der Bucht hängen und geb nur Geld für Tüdelkram aus.
    Fernsehen ist auch Mist
    Wenn man dann selbst einkaufen könnte, hätte man tagsüber für ne halbe Stunde/Stunde was zutun.
    Und ich hasse es betüdelt zu werden und anderen Leuten zur Last zu fallen.

    Dazu Termine bei Arzt etc.
    ÖPNV ist die Pest die nächste Bushaltestelle ist 600m, über krumme und schiefe Fußwege. Dann läuft alles übern ZOB, wo man dann auf den Anschlussbus warten muss. Und vom Arzt zur Bushaltestelle sind es auch ein paar Hundert Meter. Bliebe nur Taxi.

    Sowieso, wie krumm die Bürgersteige sind fällt einem ja auch erst auf wenn man da als Vierbeiner langstuffelt.


    Der eine Arzt im KKH meinte etwas Last und Bewegung wäre gut, sonst heilt das auch nicht.
    Das war mir ganz sympathisch ;-)
    Und nen büsschen Frischluft muss ja auch mal sein.

    Gruß

  11. #11
    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    Oldenburg in Oldenburg
    Beiträge
    107
    Moin

    So, heute nach gut 2,5Monaten das erste mal wieder auf dem Rad gesessen und ein paar Meter gefahren.
    Einmal an den Hafen runter, kurz auf ne Mauer gesetzt und wieder nach Hause.
    Ganz in Gedanken stellenweise im Wiegetritt beschleunigt, bzw. die kurze Rampe in der Bahnunterführung hoch gefahren.
    Läuft.
    Arzt hat das Ok gegeben, und als ich ein Rennrad erwähnte hat er auch nix dagegen gesagt.
    Auf- und Absteigen zickt etwas, aber fahren geht, als ob nix gewesen wäre.

    So, geht aufwärts!

    Hab heute das Sturz-Rad nochmal genau untersucht und geputzt. Kratzer an der Pedale, Kratzer am STI, Lenkerband angeschraddelt.
    Jacke und Jeans sind auch heil geblieben, bzw. ist nix dran zu sehen.
    Bloß die Hüftpfanne und der Helm waren im Ar###, natürlich auch noch Stauchungen und Prellungen, aber...
    Das muss man so erstmal hinkriegen.

    Damit hat sich das Liegetrike auch erledigt. Auch wenn ich die Dinger immer noch lustig finde (und man fällt nicht so tief... )

    Gruß

  12. #12
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.454
    Zitat Zitat von Stevens Stelvio Beitrag anzeigen
    Moin

    So, heute nach gut 2,5Monaten das erste mal wieder auf dem Rad gesessen und ein paar Meter gefahren.
    Einmal an den Hafen runter, kurz auf ne Mauer gesetzt und wieder nach Hause.
    Ganz in Gedanken stellenweise im Wiegetritt beschleunigt, bzw. die kurze Rampe in der Bahnunterführung hoch gefahren.
    Läuft.
    Arzt hat das Ok gegeben, und als ich ein Rennrad erwähnte hat er auch nix dagegen gesagt.
    Auf- und Absteigen zickt etwas, aber fahren geht, als ob nix gewesen wäre.

    So, geht aufwärts!

    Hab heute das Sturz-Rad nochmal genau untersucht und geputzt. Kratzer an der Pedale, Kratzer am STI, Lenkerband angeschraddelt.
    Jacke und Jeans sind auch heil geblieben, bzw. ist nix dran zu sehen.
    Bloß die Hüftpfanne und der Helm waren im Ar###, natürlich auch noch Stauchungen und Prellungen, aber...
    Das muss man so erstmal hinkriegen.

    Damit hat sich das Liegetrike auch erledigt. Auch wenn ich die Dinger immer noch lustig finde (und man fällt nicht so tief... )

    Gruß
    na, hast dir ja auch schönes Wetter ausgesucht. Ist bestimmt ein wirklich gutes Gefühl, es lebe die Freiheit!

    Aber ehrlich - Liegerad zu fahren erscheint mir (in der Stadt jedenfalls) schon fast selbstmörderisch.

  13. #13
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    31
    Zitat Zitat von MrBurns Beitrag anzeigen
    Aber ehrlich - Liegerad zu fahren erscheint mir (in der Stadt jedenfalls) schon fast selbstmörderisch.
    Nach einem Bandscheibenvorfall bin ich Anfang des Jahres für's Pendeln auf so ein Teil umgestiegen. Ich habe Gefälle
    im zweistelligen Bereich und als es dann glatt wurde hatte ich immer im Hinterkopf, dass es für den Rücken bestimmt nicht
    gut ist, wenn ich mich langlege. Also nach Weihnachten kurz entschlossen ein gebrauchtes Catrike gekauft (obwohl ich
    eigentlich andere Planungen hatte ).
    Ich muss sagen, ich hatte mit noch keinem Rad so wenig Problem mit Autofahren. Alle halten bisher großen Abstand beim
    Überholen, kein vorbeidrängeln an Engstellen oä. Was das viel beschworene "Übersehen" anbetrifft (immer von Leuten
    vorgebracht, die sowas noch nie gefahren sind), weiß eigentlich jeder Radfahrer "Übersehen" bedeutet fast immer nicht
    hingeschaut oder ignoriert und dann ist's ziemlich egal was du fährst oder welche Klamotten du trägst. Ich vermute die
    größere Toleranz, die ich da im Moment (noch?) erlebe ist zu einem guten Teil dem Umstand geschuldet, dass viele Leute
    so ein Rad mit einer Behinderung in Verbindung bringen. Auch erscheint man deutlich breiter, obwohl die Spurbreite nicht
    viel über dem liegt was manche MTB's an Lenkerbreite haben .
    Natürlich muss man seine Fahrweise an das Rad anpassen, aber letztendlich kannst du mit Rennrad, MTB (oder was auch
    immer) auch nicht darauf bauen, dass du die Vorfahrt bekommst, die dir zusteht (und Rennradfahrer sind für viele sowieso
    ein rotes Tuch). Ich für meinen Teil habe die meisten "komischen Situationen" mit einem 65 Jahre alten Dreigangrad in der
    Stadt.

    Gruß
    Günter

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •