Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. #1
    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    1.827

    Probleme beim Kickr 4.0?

    Ich hätte an die Besitzer mit Erfahrung des Trainers 2 kurze Fragen:

    Ich habe den Kickr jetzt mal ausprobiert und da es mein erster Smarttrainer ist, bin ich mir bei zwei Dingen unsicher:

    1. die Wattwerte bei Zwift springen des Öfteren -/+ 20 Watt hin und her. Ich vermute, dass ich momentan vom BOLT noch hinterlegt im ERG Modus bin, da ich nicht schalten muss bei Steigungen. Ich habe beide Möglichkeiten (Sekunden oder 3sec.) ausprobiert. Beides das gleiche Ergebnis.

    2. wenn ich mich freihändig aufrichte, fühlt es sich so an, als ob sich der Trainer Absenkt und aufrichtet, so im Bereich von ein paar Milimetern. Also sich der Sattel hebt und senkt.
    Mir wäre nicht bekannt, dass es eine solche Funktion gibt ohne den Climb 🤣

    Vorhin lag dann auch noch die Abdeckung des Rades mit den grauen Pfeilen neben dem Trainer 🤨
    Das empfinde ich alles etwas komisch.

    Besonders leise ist er auch nicht, könnte aber auch an der Akustik (steht nah an einer Wand) und dem Drivetrain liegen.

    Könnt ihr mir da weiterhelfen?

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    1.031
    Zu 1. Bist du an das Fahren mit Leistungsmesser gewöhnt? Es braucht etwas Übung gleichmäßig zu treten. Die Leistung wird aber immer etwas rumspringen. Aus der Ferne ist das schwer zu beurteilen.

    Zu 2. Verstehe ich nicht. Dar Trainer ist starr.

    Zu 3. Verstehe nicht was da abgefallen ist. Das Schwungrad?

    Zu 4. Der Trainer ist sehr leise im Vergleich zu anderen Trainern. Lautlos ist er nicht. Besonders wenn die Kette verschlissen ist, kann der Antrieb ganz schön Brummen.

    Ich selber habe einen Kickr 4 aus der berüchtigten Baureihe. Keine Probleme bisher nach circa 60 Betriebsstunden. Im Internet entsteht halt schnell Panik.

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    1.827
    Zu 2. eben, das kommt mir ja komisch vor

    der Runde Stopfen am Rad neben dem Schwungrad ist abgefallen. Der sollte, denke ich die Befestigungsschraube abdecken.

    Der drivetrain ist keine 400km Jung und alles Shimano

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    1.031
    Zu 2. Zwei Möglichkeiten könnte ich mir vorstellen. A. Du merkst einfach wie Rahmen, Sattelstütze, Sattel nachgeben, was man auf dem Trainer deutlicher spürt als auf der Straße. B. Die Stellschrauben/Füße sind soweit herausgeschraubt, dass das mittlere Bein etwas über dem Boden schwebt und dann abtaucht wenn du dich aufrichtest und so mehr Gewicht nach hinten verteilst. Sonst habe ich keine Idee.

    Der Plastikstopfen ist bei mir mal ein paar Millimeter herausgerutscht aber nie abgefallen. Ich hab ihn einfach wieder rein gedrückt.

    Lautstärke ist extrem subjektiv. Daher ist das schwer zu bewerten. Die Geräuschkulisse sollte überwiegend vom Antrieb kommen. Auf Holz wummert es durch Vibrationen etwas lauter.

  5. #5
    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    1.827
    Der Tipp mit dem mittleren Pfeiler brachte keine Verbesserung. Morgen nehm ich das alles mal genauer unter die Lupe! Evtl liegt es auch am nativ angelegten ERG Modus, den ich über den bolt eingestellt hatte. Allerdings hab ich den seit Tagen nicht mehr an gehabt, hm...

  6. #6
    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    1.827
    So, habe am Umwerfer rumgespielt und es wurde etwas leider. Sattelposition auch geändert, aber dieses "Lifting" stellt sich immer noch ein, anscheinend, wenn sich Steigungen ändern.

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    1.827
    Ich habe die Tage hier etwas bezüglich der Seriennummern was gelesen, ich finde es aber leider nicht mehr, hat das zufällig jemand im Kopf?

  8. #8
    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    1.827
    Zusatz:

    Das Lifting tritt auch bei anderen Konfogurationen auf und mit allen Stempeln am Boden, hinten
    Ist der Wasserwage gelevelt.

    Anscheinend tritt das Problem beim Ändern der Steigung in Zwift im ERG-Modus auf

  9. #9
    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    1.827
    Nächstes Update: jetzt gibts bei 50/11 auch heftigste Vibrationen. Darüber hab ich aber definitiv schon was gelesen hier!

  10. #10
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    1.031
    Ich verstehe halt einfach nicht was sich da heben und senken soll. Vielleicht hilft es wenn du ein Video davon machst.
    Hast du die Vibrationen nur in 50/11? Oder auch in 50/12-13-14 usw? 50/11 läuft sowieso gerne mal unruhig.

    PS. Meiner hat jetzt die Grätsche gemacht. Erst Vibrationen in allen Gängen, dann sporadisches, lautes Quietschen.

  11. #11
    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    1.827
    Zitat Zitat von ritzelsalat Beitrag anzeigen
    Ich verstehe halt einfach nicht was sich da heben und senken soll. Vielleicht hilft es wenn du ein Video davon machst.
    Hast du die Vibrationen nur in 50/11? Oder auch in 50/12-13-14 usw? 50/11 läuft sowieso gerne mal unruhig.

    PS. Meiner hat jetzt die Grätsche gemacht. Erst Vibrationen in allen Gängen, dann sporadisches, lautes Quietschen.
    Ich versuche das die Tate mal aufzunehmen, die starken Vibrationen habe ich, nachdem ich den Antriebsstrank nochmal nachgearbeitet hab, nur in 50/11 bisher. Ich werde demnächst mal das ganze Rad auseinander nehmen und auf dem Kickr ein anderes testen.

    Bezüglich des Liftings kann ich mir eigentlich nur noch zusammenreimen, dass es eine physiologische Reaktion des Körpers ist, auf die Elektronik, bzw den sich ändernden Widerstand. ich werde das auch mal nicht im ERG-modus testen.

  12. #12
    Registriert seit
    Sep 2008
    Beiträge
    435
    Zitat Zitat von noggadijn Beitrag anzeigen
    Ich versuche das die Tate mal aufzunehmen, die starken Vibrationen habe ich, nachdem ich den Antriebsstrank nochmal nachgearbeitet hab, nur in 50/11 bisher. Ich werde demnächst mal das ganze Rad auseinander nehmen und auf dem Kickr ein anderes testen.

    Bezüglich des Liftings kann ich mir eigentlich nur noch zusammenreimen, dass es eine physiologische Reaktion des Körpers ist, auf die Elektronik, bzw den sich ändernden Widerstand. ich werde das auch mal nicht im ERG-modus testen.
    Wenn du 50/11 drückst und deine Trittfrequenz nicht gerade 50 und kleiner ist, hast du ja eine ordentliche Geschwindigkeit drauf. Wenn das Schwungrad eine kleine Unwucht hat, macht sich das bei höherem Tempo auch stärker bemerkbar. Schau mal im Netz, da gibt es div. Tipps das zu beheben (Tipp beim Googln, "Noise Wahoo Kickr 2018").
    Heben und senken...wie soll dat gehen

  13. #13
    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    4.076
    Hallo an die Kickr 4 User :-)

    könntet ihr mal für mich checken, ob bei euren Kickrn auch Spiel in Bewegungsrichtung der Schwungscheibe besteht? Könnt ihr mit oder ohne eingespanntes Rad testen. Einfach etwas an der Scheibe rütteln in Drehrichtung...

    Bei mir kann ich die Scheibe ein paar Millimeter mit einer kräftigen Bewegung etwas vor und zürückbewegen, das führt beim Fahren zu einem ähnlichen Effekt, wie bei beim Antreten, wenn die Freilaufklinke nicht sofort greift --> Es klackt einmal. Allerdings hier so ziemlich bei jedem Pedaltritt. Ich bin mir sicher, dass das am Anfang noch nicht war...

    Hier ein Video davon:
    https://www.youtube.com/watch?v=5t_j...ature=youtu.be

    und
    https://youtu.be/3tBTEhYBpBY


    Bevor ich beim Hersteller rummopper, wollte ich sicher gehen, dass das wirklich ein Fehler und nicht der Normalfall ist. Danke!
    Geändert von Radfahrender (09.01.2019 um 21:15 Uhr)
    Wenn die Sonne tief steht, werfen selbst Zwerge große Schatten.

  14. #14
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    590
    https://forum.tour-magazin.de/showth...u)-Vibrationen
    Es gibt auch schon einige Videos auf YouTube darüber Kickr 2018 Noise oder so.
    Support läßt Dir normalerweise die Wahl. Selbst reparieren mit zugesandten Teilen + Gutschein
    Oder abholen lassen und Austauschgerät erhalten. (Hab die Reparatur + Gutschein gewählt und mir den Headwind geholt)
    Leider hielt es nur 2 Wochen. - Musste ihn wieder "reparieren". Danach ging es nur 3 Tage gut.
    Die Achse war bei mir auch schon irgendwie korrodiert, so dass ich das Riemenrad fast nicht runter bekommen hab.
    Und es wird wohl die Nut "ausgeschlagen" sein. Weil sonst hätte die erste Reparatur gehalten.
    Meinen alten haben sie Montag abgeholt und er ist schon bei Ihnen. Das Austauschgerät ist leider noch unterwegs. Hoffe es kommt morgen.

  15. #15
    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    4.076
    Zitat Zitat von kurti Beitrag anzeigen
    https://forum.tour-magazin.de/showth...u)-Vibrationen
    Es gibt auch schon einige Videos auf YouTube darüber Kickr 2018 Noise oder so.
    Support läßt Dir normalerweise die Wahl. Selbst reparieren mit zugesandten Teilen + Gutschein
    Oder abholen lassen und Austauschgerät erhalten. (Hab die Reparatur + Gutschein gewählt und mir den Headwind geholt)
    Leider hielt es nur 2 Wochen. - Musste ihn wieder "reparieren". Danach ging es nur 3 Tage gut.
    Die Achse war bei mir auch schon irgendwie korrodiert, so dass ich das Riemenrad fast nicht runter bekommen hab.
    Und es wird wohl die Nut "ausgeschlagen" sein. Weil sonst hätte die erste Reparatur gehalten.
    Meinen alten haben sie Montag abgeholt und er ist schon bei Ihnen. Das Austauschgerät ist leider noch unterwegs. Hoffe es kommt morgen.
    Danke für die Erklärung und den Link!
    Wenn die Sonne tief steht, werfen selbst Zwerge große Schatten.

  16. #16
    Avatar von TCR Advanced
    TCR Advanced ist offline yeah,well y´know,that´s just like,your opinion,man
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    187

  17. #17
    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    4.076
    Tatsächlich bin ich wohl nicht allein mit diesem Klackern...

    https://www.youtube.com/watch?v=hhFns2dxVJw

    Die Videobeschreibung macht mich aber alles andere als froh...

    Zitat: Knocking sound clearly audible with Cube Attain 2017, thru axle 12x142.
    Carefully setup as per instructions. Wahoo replaced this (great cusomter service) within 5 days.
    Unfortunately the new unit is EVEN WORSE...

    und "Im on my third one...same issue..right out of the box!!!"

    Habe jetzt den Hersteller kontaktiert.
    Geändert von Radfahrender (10.01.2019 um 12:43 Uhr)
    Wenn die Sonne tief steht, werfen selbst Zwerge große Schatten.

  18. #18
    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    4.076
    Nur um es abzuschließen; Habe es wie Kurti gemacht und selbst repariert (+Gutschein) Der Ersatz-"Key" sitzt auch nicht gerade bombenfest, aber erst mal ist das Klackern weg. Mal abwarten, wie lange es hält. Nutze den Trainer aktuell regelmäßig und melde mich dann schlimmstenfalls in ein paar Wochen wieder
    Wenn die Sonne tief steht, werfen selbst Zwerge große Schatten.

  19. #19
    Avatar von TCR Advanced
    TCR Advanced ist offline yeah,well y´know,that´s just like,your opinion,man
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    187
    DC Rainmaker Interview mit Wahoo CEO zu den Problemen:

    https://youtu.be/6MgromwkTOs

    Ironischerweise sieht man wie DC seinen KICKR ebenfalls schrottet,...

  20. #20
    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    1.827
    Zitat Zitat von börndout Beitrag anzeigen
    Wenn du 50/11 drückst und deine Trittfrequenz nicht gerade 50 und kleiner ist, hast du ja eine ordentliche Geschwindigkeit drauf. Wenn das Schwungrad eine kleine Unwucht hat, macht sich das bei höherem Tempo auch stärker bemerkbar. Schau mal im Netz, da gibt es div. Tipps das zu beheben (Tipp beim Googln, "Noise Wahoo Kickr 2018").
    Heben und senken...wie soll dat gehen
    Ich habe jetzt ein paar kleinere Work-Arounds gemacht. Hatte viele BT-Geräte parallel am Laufen und es kam deshalb vermutlich zu ein paar Problemen. Ich fahre an einem 2012 MacBook Air und hatte da wirklich komische Werte. Bis auf ein paar wenige Aussetzer scheint das ganze jetzt erstmal besser/nachvollziehbarer zu funktionieren.
    Die lauten Geräusche scheinen vom Rad zu kommen. Wollte bald mal das Zweitrad einbauen und dann schauen.
    komisch ist aber, dass immernoch die Abdeckung des Rades neben dem Schwungrad rausfällt beim fahren, obwohl der Trainer mit der Wasserwage nivelliert ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •