Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    84

    Kurze Frage an die Zeitfahrer

    Hallo Kollegen,

    kurze Frage an die Zeitfahrer unter Euch: Wie eng liegen bei Euch die Armpads zusammen, am besten gemessen von mitte zu mitte, bei welcher Körpergröße?

    Danke schonmal für ein paar kurze Infos, VG,

    (ps: ich bin kein anfänger auf dem gebiet und habe bereits eine recht brauchbare position gefunden, brauche also keinerlei grundsätzliche anleitung. bei der entfernung der armpads bin ich mir nicht sicher, auch, da ich ein neues rad aufbaue und vergaß, beim alten die entfernung der armpads zu messen, bevor ich es zerlegte. deshalb wäre ich für ein paar anhaltspunkte dankbar! umso mehr, da ich beim neuen löcher bohren muss, um die armpads in eine geeignete position zu kriegen)
    Geändert von TT02 (09.02.2019 um 17:28 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2007
    Ort
    Flachland :-(
    Beiträge
    2.891
    11,5 cm; 1,81 m

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    84
    danke dir, das hilft mr schonmal sehr weiter-bestätigt die 13 cm, die ich bei meiner alten einstellung in erinnerung habe und die ich als sehr-, fast schon zu angenehm empfunden hab.
    der lenker (eines der blödsinnigsten, undurchdachtesten teile, die ich jemals erlebt habe) meines neuen zeitfahrrades, ein basso konos, lässt einstellungen zu im bereich von 22cm m/m bis 16cm m/m.
    d.h. mehr als 13cm sind auch unter bohrung zusätzlicher löcher nicht möglich. das werde ich halt dann soweit als möglich ausreizen!
    merci nochmals, vg

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2007
    Ort
    Flachland :-(
    Beiträge
    2.891
    Zitat Zitat von TT02 Beitrag anzeigen
    danke dir, das hilft mr schonmal sehr weiter-bestätigt die 13 cm, die ich bei meiner alten einstellung in erinnerung habe ...
    Ich würde als Bauchatmer sogar noch enger fahren, wenn die Auflieger sich noch enger platzieren liessen. Gesteuert wird ohnehin mehr mit Schwepunlt/Poppes, als durch aktiven Lenkeinsatz.

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    84
    11,5 cm ist aber imo schon sehr gut. Chris Froome`s Armschalen , z.B., liegen da imo eher weiter auseinander.

    Habe diese verreckten Basso-Armpads jetzt auf 14cm zusammengezwungen, muss ich wohl nochmal mit der Feile ran.
    (Aber das ist gar nichts im Vergleich zu der Höheneinstellung bei diesem idiotischen Lenker! Da muss man zersägen, wieder verschrauben und verkleben, spachteln etc.pp, um eine Position mit mehr als 12cm Überhöhung bei 74cm Sitzhöhe, zu realisieren! Dafür kann man jedoch die Auflieger bis nahezus 0-Überhöhung aufbocken!)
    Geändert von TT02 (10.02.2019 um 08:51 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    Mitteleuropa
    Beiträge
    483
    19 cm Mitte-Mitte bei 177cm.
    Warum die Körperöße da entscheidend sein soll weiß ich aber nicht. Wohl eher die Schulterbreite, Beweglichkeit und Muskulatur im Oberkörper oder?

    Bei 11,5 würden ja meine Ellenbogen fast zusammenstoßen
    Geändert von Dave reloaded (10.02.2019 um 10:02 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    84
    Zitat Zitat von Dave reloaded Beitrag anzeigen
    19 cm Mitte-Mitte bei 177cm.
    Warum die Körperöße da entscheidend sein soll weiß ich aber nicht. Wohl eher die Schulterbreite, Beweglichkeit und Muskulatur im Oberkörper oder?

    Bei 11,5 würden ja meine Ellenbogen fast zusammenstoßen
    da hast Du sicher recht. ich dachte nur, da größere Personen tendenziell auch breitere Schultern haben dürften, kann man das mal mit angeben, für eine zumindest sehr grobe Einordnung.
    die 11,5 cm habe ich auch mal simuliert, ich glaube, das könnte ich nicht mehr fahren, leider, obwohl ich nicht sehr breite schultern habe (173cm)
    ich werde jetzt doch erstmal die 14cm testen. nachfeilen kann man immer noch.
    Geändert von TT02 (10.02.2019 um 11:35 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    Sep 2007
    Ort
    Flachland :-(
    Beiträge
    2.891
    Zitat Zitat von TT02 Beitrag anzeigen
    11,5 cm ist aber imo schon sehr gut. Chris Froome`s Armschalen , z.B., liegen da imo eher weiter auseinander. ...
    Der *kann* ja auch zeitfahren!

    Vermutlich bringen extrem enge Ellenbogenhaltungen kaum mehr einen weiteren Vorteil. Sobald man die Außenlinie der Oberarme so weit nach innen verlagert hat, dass der im Wind dahinter liegende Körperanteil (aka: der Poppes und Oberschenkel) breiter ist, als die Arme, wird der Effekt minimal.

  9. #9
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    4.632
    Der Armschalenabstand selbst lässt kaum eine Aussage zu gut oder nicht zu. Muss halt ins Gesamtsystem passen.

  10. #10
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    4.632
    Zitat Zitat von TT02 Beitrag anzeigen
    11,5 cm ist aber imo schon sehr gut. Chris Froome`s Armschalen , z.B., liegen da imo eher weiter auseinander.

    Habe diese verreckten Basso-Armpads jetzt auf 14cm zusammengezwungen, muss ich wohl nochmal mit der Feile ran.
    (Aber das ist gar nichts im Vergleich zu der Höheneinstellung bei diesem idiotischen Lenker! Da muss man zersägen, wieder verschrauben und verkleben, spachteln etc.pp, um eine Position mit mehr als 12cm Überhöhung bei 74cm Sitzhöhe, zu realisieren! Dafür kann man jedoch die Auflieger bis nahezus 0-Überhöhung aufbocken!)
    Ich nehme an, Du hast das Angebot vom RZC Shop gekauft?

  11. #11
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    84
    Zitat Zitat von captain hook Beitrag anzeigen
    Ich nehme an, Du hast das Angebot vom RZC Shop gekauft?
    so ist es!
    bin gerade dabei, die bremsen und schalthebel zu montieren-geht auch nur unter erschwerten bedingungen, bzw. (momentan) gar nicht, weil in die rohre alu-hülsen eingeklebt wurden und diese deshalb offensichtlich untermaß haben! den günstigen anschaffungspreis (naja, viel mehr darf das teil genaugenommen auch nicht kosten) bezahlt man teuer beim aufbau!
    jetzt geh ich erstmal radfahren.
    Geändert von TT02 (10.02.2019 um 14:08 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •