Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Ergebnis 121 bis 131 von 131
  1. #121
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    990
    Zitat Zitat von Take5 Beitrag anzeigen
    Das ist wohl Jason Osborne. a) hat er auf Grund seiner Ruderkarriere schon eine sehr gute Reputation und b) ist er 24 Jahre alt und nicht über 30.
    Ich schätze mal dein anderes Beispiel ist genauso unpassend.

    Weiterhin gehe ich davon aus, dass er in einem Eliterennen erstmal keinen Stich macht, weil im Gegensatz zum Zeitfahren spielt dabei die Ökonomie eine große Rolle und dazu braucht es viel Rennerfahrung am besten von der Jugend an.
    Er hat weder am Bilster Berg einen Stich gemacht noch in Köln.
    Und er ist mit Sicherheit nochmal leistungstechnisch 2-3 Ligen über mir.
    Alleine schon seine Vorgeschichte.

  2. #122
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    605
    Zitat Zitat von wissender Beitrag anzeigen
    Er hat weder am Bilster Berg einen Stich gemacht noch in Köln.
    Und er ist mit Sicherheit nochmal leistungstechnisch 2-3 Ligen über mir.
    Alleine schon seine Vorgeschichte.
    Siehst de, und er hat trotzdem mehrere Teamanfragen. Klingelt's?

  3. #123
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    990
    Zitat Zitat von Adept Beitrag anzeigen
    Siehst de, und er hat trotzdem mehrere Teamanfragen. Klingelt's?
    Auch schwer verwunderlich, er ist ein junger Leistungssportler mit 24 Jahren, Olympiateilnehmer, bekommt seit Jahren Sportförderung, Weltmeister, SerienSieger... ich bin Späteinsteiger und ein Hobby.

    Und er ist leistungstechnisch wie gesagt 2-3 Ligen über mir, ich kann bei so jemand nicht einmal 5min mithalten...klingelts?

  4. #124
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    605
    Zitat Zitat von wissender Beitrag anzeigen
    Auch schwer verwunderlich, er ist ein junger Leistungssportler mit 24 Jahren, Olympiateilnehmer, bekommt seit Jahren Sportförderung, Weltmeister, SerienSieger... ich bin Späteinsteiger und ein Hobby.

    Und er ist leistungstechnisch wie gesagt 2-3 Ligen über mir, ich kann bei so jemand nicht einmal 5min mithalten...klingelts?
    Ist doch schön, dass du deine Leistung auch mal realistisch einordnen kannst.

    Jetzt zum Thema: Bin auf Sheeps Ergebnis mal gespannt. Hatte die Tabelle ja nur als Bild und daher konnte man in die Formeln nicht reinschauen. Wenn die VO2Max aus der 5min Leistung berechnet wird, ist das ja nix neues. Aber es scheint wohl keine Einigkeit zu geben, ob 5, 6 oder 8min die bessere Abschätzung der VO2Max ist.

  5. #125
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    1.478
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Adept Beitrag anzeigen

    Aber es scheint wohl keine Einigkeit zu geben, ob 5, 6 oder 8min die bessere Abschätzung der VO2Max ist.
    Der Cooper-Test wird über 12 min. gelaufen...

    Das Problem ist halt, dass man irgendwie den Schnittpunkt treffen muss, an dem die anaerobe Kapazität nicht mehr zu deutlich mitspielt - und gleichzeitig die mit zunehmender Dauer abnehmende aerobe Maximalleistung noch nicht zu sehr einbricht.

    Könnte mir vorstellen, dass das - wie so oft - individuell sehr verschieden ist.

  6. #126
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    605
    Zitat Zitat von Ochsenfrosch Beitrag anzeigen
    Der Cooper-Test wird über 12 min. gelaufen...

    Das Problem ist halt, dass man irgendwie den Schnittpunkt treffen muss, an dem die anaerobe Kapazität nicht mehr zu deutlich mitspielt - und gleichzeitig die mit zunehmender Dauer abnehmende aerobe Maximalleistung noch nicht zu sehr einbricht.

    Könnte mir vorstellen, dass das - wie so oft - individuell sehr verschieden ist.
    Wenn da die anaerobe Kapazität bedeutend ist, könnte man nicht den Minutenwert abhängig von W' nehmen?
    Beispiel: Hoher W' in Golden Cheetah, dann längerer Minutenwert, damit die anaerobe Kapazität den VO2Max-Wert nicht so verfälscht.

    Aber ist gerade nicht ein Puncher mit hoher W' schneller müde bei einer Dauerleistung? D.h. ein länger Minutenwert würde schon viel Ermüdung beinhalten, oder?
    Geändert von Adept (Gestern um 16:37 Uhr)

  7. #127
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    4.632
    Vo2max in ml/min/kg ist Gewichtabhängig. Es gibt Sportarten, wo die höchsten absolut Werte erreicht werden bei der Sauerstoffaufnahme, wie zb Rudern, wo aber die Athleten oft etwas schwerer sind. Sehr leichte Athleten haben es da im wahrsten Sinne des Wortes etwas leichter. Ist wie bei Watt pro Kilo bei Dauerleistung.

    Das zeigt zb das Dilemma im deutschen Amateurradsport. Hilft einem beim üblichen flach bis welligen um die Ecke hetzen 5w/kg bei 50kg weiter oder 4,5w/kg bei 80kg? Und weshalb bringen einem Einzeldaten so wenig?

    Seit ihr mit der Analyse vom Faker langsam durch? Wenn das so spannend ist, macht doch ein neues Thema auf, wo ihr sein komplettes Leistungsbild mal in seine Einzelheiten zerlegen und analysieren könnt.

  8. #128
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    890
    Bin ja auch kein Fan von seiner Schreibweise und mit so manchem nicht einverstanden, aber das was rolfrüdiger hier verzapft geht ja auf keine Kuhhaut Bei dem Unsinn sachlich zu bleiben - Respekt Wissender!

  9. #129
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    488
    Zitat Zitat von captain hook Beitrag anzeigen
    Es gibt ja nette weitere Rechnereien bzgl Schwellen Watt zu vo2max Watt und wann man sich worauf konzentrieren sollte. Such mal danach. Vielleicht bringt dir das was für die Überlegungen, was du ggfls verstärkt trainieren solltest. Sofern es dich interessiert.
    Klingt wesentlich interessanter/nützlicher als die Betrachtung der VO2max selbst, hast Du da ein paar Links parat?
    Auf Anhieb habe ich nur was bei trainer-road gefunden, dass das Verhältnis von FTP zu VO2max idR zwischen 78% und 85% liegt.

  10. #130
    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    107

    das problem

    bei der VO2max ist ja nicht nur die Gewichtabhängigkeit sondern auch noch die Abhängigkeit der Muskelmasse zu Fettgehalt. Also is VO2 max bei zwei gleich großen, gleich schweren Personen schon nicht mehr ident..sofern sie eine andere Zusammensetzung der Muskelmasse zu Fettgehalt haben. Um vergleichbare VO2max werte innerhalb von Personen(-gruppen) zu bekommen müsste man sich auf deren Nettomagermasse (geiles Wort...) als Basis beziehen...alles andere hat so beginnenden Charakter von "Fischen im Drüben bei Neumond"...oder eben kurz...es kann sich ergo nur um näherungsweise Schätzwerte handeln...

    bezüglich der Liste...heut abend noch etwas Zeit dann werd ich mal an der Coggan Liste weiterarbeiten...wird schon wird schon...

    so long sheep
    Geändert von whitesheep (Gestern um 19:23 Uhr) Grund: spelling

  11. #131
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    990
    Zitat Zitat von thigh Beitrag anzeigen
    Bin ja auch kein Fan von seiner Schreibweise und mit so manchem nicht einverstanden, aber das was rolfrüdiger hier verzapft geht ja auf keine Kuhhaut Bei dem Unsinn sachlich zu bleiben - Respekt Wissender!
    Ach das geht schon, nachdem er auf meine Fangfrage weiter oben komplett reingefallen ist, wusste ich schon, wie ich alles einordnen und deuten muss. ;-)

    Und jetzt bin ich mal gespannt auf die Liste:

    Zitat Zitat von whitesheep Beitrag anzeigen
    bei der VO2max ist ja nicht nur die Gewichtabhängigkeit sondern auch noch die Abhängigkeit der Muskelmasse zu Fettgehalt. Also is VO2 max bei zwei gleich großen, gleich schweren Personen schon nicht mehr ident..sofern sie eine andere Zusammensetzung der Muskelmasse zu Fettgehalt haben. Um vergleichbare VO2max werte innerhalb von Personen(-gruppen) zu bekommen müsste man sich auf deren Nettomagermasse (geiles Wort...) als Basis beziehen...alles andere hat so beginnenden Charakter von "Fischen im Drüben bei Neumond"...oder eben kurz...es kann sich ergo nur um näherungsweise Schätzwerte handeln...

    bezüglich der Liste...heut abend noch etwas Zeit dann werd ich mal an der Coggan Liste weiterarbeiten...wird schon wird schon...

    so long sheep

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •