Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 79

Thema: Kündigung

  1. #21
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    22.408
    Zitat Zitat von marvin Beitrag anzeigen
    Ich möchte mal in Erinnerung rufen, dass es sich bei diesem Forum um eine kostenlos zur Verfügung gestellte Plattform handelt, die - nach allem was ich darüber weiss - keine Gewinnabsicht verfolgt.

    Das hier stellenweise zum Vorschein tretende Anspruchsdenken gegenüber dem Betreiber und den hier freiwillig tätigen "Betreuern" finde ich ehrlich gesagt etwas befremdlich.
    +1

  2. #22
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    10.616
    Zitat Zitat von marvin Beitrag anzeigen
    Ich möchte mal in Erinnerung rufen, dass es sich bei diesem Forum um eine kostenlos zur Verfügung gestellte Plattform handelt, die - nach allem was ich darüber weiss - keine Gewinnabsicht verfolgt.

    Das hier stellenweise zum Vorschein tretende Anspruchsdenken gegenüber dem Betreiber und den hier freiwillig tätigen "Betreuern" finde ich ehrlich gesagt etwas befremdlich.
    Das Forum hat Werbung geschaltet und ist damit kommerziell. Ob es großen Gewinn macht ist dabei nicht relevant. Und bei einem kommerziellen Betrieb hat der Betreiber einfach dafür zu sorgen, dass die bestehenden Datenschutzgesetze umgesetzt werden. Ob er das mit freiwilligen oder bezahlten Helfern macht spielt dabei auch keine Rolle. Da könnt ihr jetzt hin- und herrudern wie ihr wollt.

    Befremdlich finde ich, wie man sich erst über den TE lustig macht, sein Anliegen bagatellisiert und dessen Befürworter verunglimpft um dann bei Gegenwind auf den Zug des armen kleinen Forums aufzuspringen.

  3. #23
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    22.408
    Zitat Zitat von Hansi.Bierdo Beitrag anzeigen
    ...
    Befremdlich finde ich, wie man sich erst über den TE lustig macht, sein Anliegen bagatellisiert und dessen Befürworter verunglimpft um dann bei Gegenwind auf den Zug des armen kleinen Forums aufzuspringen.
    hä?

    der Vergleich mit AOL von Zeta hinkte doch sehr. Ich denke und erwarte, dass mein Account hier gelöscht wird wenn ich das wünsche.

    Meine Beiträge nicht. Die sind nach meiner Meinung (nein nicht Rechtsempfinden sondern Meinung) im Moment des Postens, also nach dem Urknall, Eigentum des Forumbetreibers.

  4. #24
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    3.593
    Zitat Zitat von marvin Beitrag anzeigen
    Ich möchte mal in Erinnerung rufen, dass es sich bei diesem Forum um eine kostenlos zur Verfügung gestellte Plattform handelt, die - nach allem was ich darüber weiss - keine Gewinnabsicht verfolgt.

    There is nothing like a free lunch.


    Und: Mir ist total wurscht, aus welchen Motiven jemand einen Vertrag mit mir eingeht, wenn ich ihn abschliessen will und meine Interessen geprüft habe.

    Tatsache ist: Der TE möchte diesen Vertrag einseitig kündigen.
    Dem steht augenscheinlich nichts entgegen.
    Er möchte diese Kündigung bestätigt haben.
    Das ist sein Recht.
    So what?


    Was könnte daran lächerlich, verwerflich oder sonstwie nicht sozialkompatibel sein?
    Ich sage es dir: Nichts.

    Was soll dieses sackdämliche Gebashe, weil jemand ganz einfach sein Recht wahrnimmt und sich danach erkundigt, wie er faktisch an sein Recht kommen könnte?

    Der Verlag soll ihm seine Kündigung bestätigen und fertig.



    Zeta
    Geändert von Zeta (28.02.2019 um 20:22 Uhr)

  5. #25
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    317
    Blog-Einträge
    2
    Die Löschung von Postings nach Auflösung des Accounts kann der Forenbetreiber in seinen AGBs festlegen, wie er möchte. Hierzu gibt es seit mindestens 2011 immer wieder gleichlautend Gerichtsurteile.
    LG Dirk

  6. #26
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    22.408
    Zitat Zitat von Zeta Beitrag anzeigen
    There is nothing like a free lunch.


    Und: Mir ist total wurscht, aus welchen Motiven jemand einen Vertrag mit mir eingeht, wenn ich ihn abschliesen will und meine Interessen geprüft habe.

    Tatsache ist: Der TE möchte diesen Vertrag einseitig kündigen.
    Dem steht augenscheinlich nichts entgegen.
    Er möchte diese Kündigung bestätigt haben.
    Das ist sein Recht.
    So what?


    Was könnte daran lächerlich, verwerflich oder sonstwie nicht sozialkompatibel sein?
    Ich sage es dir: Nichts.

    Was soll dieses sackdämliche Gebashe, weil jemand ganz einfach sein Recht wahrnimmt und sich danach erkundigt, wie er faktisch an sein Recht kommen könnte?

    Der Verlag soll ihm seine Kündigung bestätigen und fertig.



    Zeta


    mach Rumplex doch auch per Mail oder letzter PN

    Oder wie sollten sie es tun?

  7. #27
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    3.593
    Zitat Zitat von Ziggi Piff Paff Beitrag anzeigen
    hä?

    der Vergleich mit AOL von Zeta hinkte doch sehr. Ich denke und erwarte, dass mein Account hier gelöscht wird wenn ich das wünsche.

    Der Vergleich hinkt ganz und garnicht: DK betreibt diese Forum aus nur einem einzigen Zweck - der Präsenz des Verlages im Netz, der Kunden- und Interessentenbindung und sonst garnichts. Das ist legitim.
    Es ist auch legitim, daran nicht mehr partizipieren zu wollen - um es höflich zu formulieren.
    Alles weitere regelt das Vertragsrecht.

    AOL hatte nur ein einziges Interesse am Fortbestehen von (dann: Schein-)AOL-Accounts: Denselben.
    AOL wollte damit Netz-Präsenz gegenüber der werbetreibenden Wirtschaft "belegen" und damit das Schalten von Online-Werbung bei AOL attraktiv machen. Stetiger Kundenverlust wirkt dem entgegen.
    Der einzige subjektive Unterschied: Ich sollte als Kunde für die AOL-Dienstleistung bezahlen.
    Die DL war also nicht "kostenlos".
    Das Geld wurde aber nicht mit den zur Verfügung gestellten DL verdient, sondern mit dem Aufbau einer Werbeplattform und der erklärten Absicht, mich als Kunden dazu zu "verwerten".



    Zeta

  8. #28
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    3.593
    Zitat Zitat von DJTornado Beitrag anzeigen
    Die Löschung von Postings nach Auflösung des Accounts kann der Forenbetreiber in seinen AGBs festlegen, wie er möchte. Hierzu gibt es seit mindestens 2011 immer wieder gleichlautend Gerichtsurteile.
    +1


    Zeta

  9. #29
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    22.408
    Zitat Zitat von DJTornado Beitrag anzeigen
    Die Löschung von Postings nach Auflösung des Accounts kann der Forenbetreiber in seinen AGBs festlegen, wie er möchte. Hierzu gibt es seit mindestens 2011 immer wieder gleichlautend Gerichtsurteile.
    ja und an das was in den AGBs steht halte ich mich. (was steht drinnen? Werden sie mir auf die Haut tätowiert?)

  10. #30
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    22.408
    Zitat Zitat von Zeta Beitrag anzeigen
    Der Vergleich hinkt ganz und garnicht: DK betreibt diese Forum aus nur einem einzigen Zweck - der Präsenz des Verlages im Netz, der Kunden- und Interessentenbindung und sonst garnichts. Das ist legitim.
    ...


    Zeta
    das ist deine Interpretation. Nicht aber die erklärte Absicht des Verlages.

    Aber auch deine Interpretation ist legitim.

  11. #31
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    3.593
    Zitat Zitat von Ziggi Piff Paff Beitrag anzeigen
    mach Rumplex doch auch per Mail oder letzter PN

    Oder wie sollten sie es tun?

    Keine Ahnung - der TE äussert sich ja nicht mehr weiter.
    Mir ging es nur darum, dass dem TE vorgeworfen worden ist, überhaupt sozusagen formal "kündigen" zu wollen.
    Hans.Bierdo hat dann einige Gründe genannt, die eine bestätigte Kündigung sinnvoll machen können.
    Ich teile diese Sichtweise. Zum Teil aus eigener Erfahrung und zum Teil, weil mir längst auf den Zeiger geht, dass inzwischen ständig "Dankbarkeit" verlangt wird für etwas, was vorgeblich "umsonst" sei. Es gibt nichts umsonst in diesem quasireligiösen Wirtschaftssystem und schon deshalb möchte ich meine Verwertbarkeit unter Kontrolle halten und sei es symbolisch.

    Wobei das TF natürlich Pippifax ist im Vergleich mit gewissen anderen "Dienstleistern" im Netz.



    Zeta

  12. #32
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    3.593
    Zitat Zitat von Ziggi Piff Paff Beitrag anzeigen
    das ist deine Interpretation. Nicht aber die erklärte Absicht des Verlages.

    Aber auch deine Interpretation ist legitim.

    Na, gut, auch ich will die Welt natürlich etwas besser machen oder zumindest dafür halten: Du meinst also, der Verlag und wir wollen zusammen recht viel Gutes tun und das sei Beweggrund für das Betreiben des TF?
    Da fehlt es mir ein wenig am rechten Glauben.

    Wobei ich kein Problem damit habe, wenn DK das TF aus ökonomischen Gründen finanziert.
    Man sollte nur nicht so tun, als sei das ein Akt christlicher Nächstenliebe.
    Das YACHT-Forum und diverse andere Formate betreibt DK ja auch noch und das auch nicht aus Liebe zur Menschheit.



    Zeta

  13. #33
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    3.593
    Zitat Zitat von Ziggi Piff Paff Beitrag anzeigen
    ja und an das was in den AGBs steht halte ich mich. (was steht drinnen? Werden sie mir auf die Haut tätowiert?)

    Ja, denn die sind Bedingung des Vertrages.
    Von dessen Existenz ich auch erst heute mittag durch strw erfahren habe



    Zeta

  14. #34
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    22.408
    Zitat Zitat von Zeta Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung - der TE äussert sich ja nicht mehr weiter.
    Mir ging es nur darum, dass dem TE vorgeworfen worden ist, überhaupt sozusagen formal "kündigen" zu wollen.
    Hans.Bierdo hat dann einige Gründe genannt, die eine bestätigte Kündigung sinnvoll machen können.
    Ich teile diese Sichtweise. Zum Teil aus eigener Erfahrung und zum Teil, weil mir längst auf den Zeiger geht, dass inzwischen ständig "Dankbarkeit" verlangt wird für etwas, was vorgeblich "umsonst" sei. Es gibt nichts umsonst in diesem quasireligiösen Wirtschaftssystem und schon deshalb möchte ich meine Verwertbarkeit unter Kontrolle halten und sei es symbolisch.

    Wobei das TF natürlich Pippifax ist im Vergleich mit gewissen anderen "Dienstleistern" im Netz.



    Zeta

    das hast du aber missverstanden. Er wurde verwundert gefragt warum er denn nicht einfach hier nicht mehr reinschaut. Das kommt jedesmal wenn einer "kündigen" will. 3- 5 coole Jungs erklären dann und so weiter....

    Zur Dankbarkeit: Ich finde wir haben hier ein lockeres Leben. Die Werbung kann ich abschalten und zwischen den Beiträgen gibt es keine. Ist in anderen Foren teilweise so.

    Daher bin ich schon auch dankbar und finde das nicht schlimm.

  15. #35
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    22.408
    Zitat Zitat von Zeta Beitrag anzeigen
    Ja, denn die sind Bedingung des Vertrages.
    Von dessen Existenz ich auch erst heute mittag durch strw erfahren habe



    Zeta
    argh

  16. #36
    jonasonjan Gast
    Zur Zeit findet hier im Forum einiges an Gezicke statt

  17. #37
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    317
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Ziggi Piff Paff Beitrag anzeigen
    ja und an das was in den AGBs steht halte ich mich. (was steht drinnen? Werden sie mir auf die Haut tätowiert?)
    Dann lies sie dich, du Nase und dann geh zum Tätowierer deines Vertrauens (alternativ zum Frisör) und erzähle dem deine Probleme.
    LG Dirk

  18. #38
    jonasonjan Gast
    Zitat Zitat von DJTornado Beitrag anzeigen
    Dann lies sie dich, du Nase und dann geh zum Tätowierer deines Vertrauens (alternativ zum Frisör) und erzähle dem deine Probleme.
    Kann nicht sein, oder?

  19. #39
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    3.593
    Zitat Zitat von jonasonjan Beitrag anzeigen
    Kann nicht sein, oder?

    Er versucht halt, die Sache auf sein Reflexionsniveau zu bringen.


    Zeta

  20. #40
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    317
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von jonasonjan Beitrag anzeigen
    Kann nicht sein, oder?
    Doch, bei so einem Schwachsinn schon. Darauf erst Mal ein Radeberger
    LG Dirk

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •