Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 158
  1. #1
    Registriert seit
    Feb 2019
    Beiträge
    2

    Empfehlung leichte Laufräder zum Bergfahren (kein Carbon)

    Hallo, ich bitte euch um Empfehlungen für äußerst leichte Alu- oder Exalith Laufräder welche
    zum Bergfahren (vorallem zum runterfahren) ideal wären.
    Danke schon im Voraus - bronson

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    364
    Habe hier mit Leeze AC25 beste Erfahrungen gemacht. Echte 1300g, steif und günstig.

  3. #3
    Tobi82 Gast
    Zitat Zitat von Masematte Beitrag anzeigen
    Habe hier mit Leeze AC25 beste Erfahrungen gemacht. Echte 1300g, steif und günstig.
    +1

  4. #4
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    1.527
    Zitat Zitat von bronson Beitrag anzeigen
    Hallo, ich bitte euch um Empfehlungen für äußerst leichte Alu- oder Exalith Laufräder welche
    zum Bergfahren (vorallem zum runterfahren) ideal wären.
    Danke schon im Voraus - bronson
    Hallo,

    um Deine Frage vernünftig beantworten zu können, müsstest Du mindestens noch sagen, was Du wiegst und wieviel Du ausgeben möchtest. Interessant wäre auch zu wissen, ob Du selbst schrauben kannst (Einspeichen ist keine Raketenwissenschaft), ob es Systemlaufräder sein sollen oder ob auch nach Wunsch zusammengestellte Laufräder infrage kommen. Spezialisten dafür gibt es ja selbst hier im Forum reichlich. Sonst läuft es nämlich auf die Frage hinaus: Ich hätte gern ein Auto (Bus, Kombi, Sportwagen usw.?), was empfehlt Ihr mir?

    Ciao Rolf

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2012
    Beiträge
    175
    Rolf Prima Elan, 1345g und voll alltagstauglich, ggf. sind farbliche Sonderwünsche erfüllbar

  6. #6
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    9.199
    Für den Preis der Rolf baue ich 2–3 Sätze selber mit dem Gewicht und ohne Unterspeichung.

  7. #7
    Registriert seit
    Mar 2014
    Ort
    Ottakring
    Beiträge
    4.317
    Was verbaut Leeze da für Felgen?

  8. #8
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    1.527
    Zitat Zitat von lowrider01 Beitrag anzeigen
    Rolf Prima Elan, 1345g und voll alltagstauglich, ggf. sind farbliche Sonderwünsche erfüllbar

    Hallo,


    1345g ist weder äußerst leicht und der LRS ist auch nicht wirklich preiswert. Für < 1000€ kommt man mit serienmäßigen Teilen (ohne "Handveredlung") mühelos unter 1200g. Man muss allerdings auch Kompromisse machen, weil extrem leicht und sehr steif sind 2 Dinge, die sich ein wenig ausschließen. Aber ein Bergfloh mit 60 - 65kg hat andere Anforderungen als jemand mit 85kg.

    Ciao Rolf

    P.S.: Soll es eigentlich ein LRS für Clincher oder einer für Schlauchreifen sein?
    Geändert von Rolf1 (11.02.2019 um 14:23 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    364
    Zitat Zitat von Marin Beitrag anzeigen
    Was verbaut Leeze da für Felgen?
    Das weiß ich nicht...HR Felge ist asymmetrisch und hier bei uns im Münsterland mittlerweile echt ganz gut verbreitet. Also das halt wohl

  10. #10
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    10.372
    Zitat Zitat von Rolf1 Beitrag anzeigen
    Hallo,


    1345g ist weder äußerst leicht und der LRS ist auch nicht wirklich preiswert. Für < 1000€ kommt man mit serienmäßigen Teilen (ohne "Handveredlung") mühelos unter 1200g. Man muss allerdings auch Kompromisse machen, weil extrem leicht und sehr steif sind 2 Dinge, die sich ein wenig ausschließen. Aber ein Bergfloh mit 60 - 65kg hat andere Anforderungen als jemand mit 85kg.

    Ciao Rolf

    P.S.: Soll es eigentlich ein LRS für Clincher oder einer für Schlauchreifen sein?
    Das dachte ich auch.....1350gr sind sicher ein guter Wert für Allroundräder, aber doch nicht wirklich leicht.
    Bzgl. des Verhältnisses von Gewicht/Steifigkeit stimmt ich auch zu.

  11. #11
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    9.199
    Bei den breiten Alu-Felgen ist es inzwischen schwer unter 1,4 kg zu kommen da die leichten Exemplare fast alle vom Markt verschwunden sind. Man hat dann bei 18C nix mehr unter real 440 g und dann ist es halt schwer solche Gewichte hinzukriegen ohne Modellbau-Naben oder dünne Gummispeichen.

    Da das Bergabfahren ganz klar als Anforderung genannt wurde, würde ich halt auch nicht unbedingt auf eine schmale Felge setzen.

    Mit 15 C Felgen ist es halt noch möglich 1,3 kg zu bauen, aber das will heute kaum noch jemand fahren.

  12. #12
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    10.372
    Ernst gemeinte Frage, wieso sollten denn schmalere Felgen bergab weniger geeignet sein?
    Man ist doch bis vor ein paar Jahren größenteils 15c gefahren...ging das bergab schlechter?

  13. #13
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    9.199
    Zitat Zitat von avis Beitrag anzeigen
    Ernst gemeinte Frage, wieso sollten denn schmalere Felgen bergab weniger geeignet sein?
    Man ist doch bis vor ein paar Jahren größenteils 15c gefahren...ging das bergab schlechter?
    Mir brauchst DU das nicht sagen. Ich fahre auch heute noch drei 15 C Sätze durch die Gegend. Mit 23er Reifen eine sorglose Kombi. Für breitere Reifen halt eher nicht so.

    Die breiteren Felgen bringen Vorteile vor allem für schwerere Fahrer, für mich hält sich der Nutzen der breiten Felgen in Grenzen.

  14. #14
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    10.372
    Alles klar, du bist ja einer der Vernünftigen hier
    Schmaler ist auch wieder agiler, wenn man das handeln kann bergab ansich ein Vorteil.

  15. #15
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    9.199
    Beispiel: https://superlight-bikeparts.de/Crit...lincher-rim_15

    400g 15C Felge. Vorne 20L Breitflansch CX Ray, hinten 16:8 CX Sprint.
    Fahre sich so seit 6 Jahren, quasi ohne Nachzentrieren. Hat 1,32 kg.

    Ist ne Kinlin, bei weicher Gabel am besten BXP Beläge, sonst kann es bremsrubbeln geben.

    Die Leeze 25er finde ich auch interessant, aber C18 bei 21 mm außen heißt dass da quasi kein Felgenhorn vorhanden ist. Damit würde ich kein hohen Luftdrücken fahren wollen.

  16. #16
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    10.372
    Ja, geniales Preis/Leistungsverhältnis.
    Wenn man mal bedenkt, was dann ein Carbonclincher kostet und dabei wiegt, der dann mit Disk kommen muss...

    @ TE
    Wenn es wirklich leicht werden soll und eben dezidiert für Berge gedacht, mit Abfahrten, würde ich auch Schlauchreifen bedenken.
    Gerade hier spielen die ihre Vorteile halt richtig aus.

  17. #17
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Euro District Franconia
    Beiträge
    15.300
    Zitat Zitat von Pedalierer Beitrag anzeigen
    Mir brauchst DU das nicht sagen. Ich fahre auch heute noch drei 15 C Sätze durch die Gegend. Mit 23er Reifen eine sorglose Kombi. Für breitere Reifen halt eher nicht so.
    Ich fahre immer noch 15er Fulcrum Zero mit 25er Reifen. Das ist überhaupt kein Problem, fährt sich top!
    Stuck on the wrong channel, like chained to a dead camel.

  18. #18
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    9.199
    Zitat Zitat von seankelly Beitrag anzeigen
    Ich fahre immer noch 15er Fulcrum Zero mit 25er Reifen. Das ist überhaupt kein Problem, fährt sich top!
    ja klar geht das. Aber ei 28er ist auf 15C halt schon nicht mehr optimal.

  19. #19
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    mit Alpensicht
    Beiträge
    30.409
    Zitat Zitat von Pedalierer Beitrag anzeigen
    ... dünne Gummispeichen.

    ...


  20. #20
    Registriert seit
    Feb 2019
    Beiträge
    2
    Danke vorab für die vielen tollen Ansätze!

    Zitat Zitat von Rolf1 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    um Deine Frage vernünftig beantworten zu können, müsstest Du mindestens noch sagen, was Du wiegst und wieviel Du ausgeben möchtest. Interessant wäre auch zu wissen, ob Du selbst schrauben kannst (Einspeichen ist keine Raketenwissenschaft), ob es Systemlaufräder sein sollen oder ob auch nach Wunsch zusammengestellte Laufräder infrage kommen. Spezialisten dafür gibt es ja selbst hier im Forum reichlich. Sonst läuft es nämlich auf die Frage hinaus: Ich hätte gern ein Auto (Bus, Kombi, Sportwagen usw.?), was empfehlt Ihr mir?

    Ciao Rolf
    Hier möchte ich noch ganz kurz einhaken. Tja, du hast vollkommen Recht was du schreibst.
    Kampfgewicht zu meinen Bergrennen 75kg - sollten aber auch 80kg aushalten.
    Preis - Obergrenze 2000,- Euronen
    Einspeichen usw... möchte ich eigentlich nicht.
    Clincher weil es einfach zu reparieren sein sollte. Und auch unterwegs!

    Und an alle: Danke, danke!!!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •