Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 86
  1. #1
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    In der schönen Wetterau
    Beiträge
    201

    Canyon Aeroad mit Felgen- oder Scheibenbremse?

    Hallo Zusammen,
    für einen Arbeitskollelgen platziere ich eine Frage.

    Er beabsichtigt, ein Canon Aeroroad (CF SL DI2) zu kaufen und weiß nicht, ob er das Rad mit Disc- oder FB kaufen soll.
    Ich bin der Meinung, dass ein Rad fürs "ballern" im Flachland mit ein paar Hügelchen (Rhein-Main Gebiet) nicht mit einer Disc ausgestattet sein muss, zumal 500,- Preisunterschied zwischen den beiden Rädern liegt.
    Er ist der Meinung, dass gerade beim ballern eine gute Bremsperformance notwendig wäre und die FB-Variante aufgrund der Carbon-Bremsflanke angeblich übelste Bremsleistung im nassen aufweisen würde, was ich mir wiederum bei den DT Swiss Laufrädern nicht vorstellen kann.

    FB-Variante:
    https://www.canyon.com/de-de/road-bi...nfarbe=BU%2FWH

    Disc:
    https://www.canyon.com/de-de/road-bi...mengroesse=2XL


    Wir freuen uns über Euer Feedback bzw. Einschätzung.

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Magrathea
    Beiträge
    1.770
    Hab die Disk Version und bereue diese Entscheidung nicht. Das hat neben der Performance der Bremsanlage selbst einige Gründe. Die Diskussion, ob diese Performance notwendig sei, will ich hier nicht starten, ich mag diese nicht mehr hergeben.
    Ich mag z.B. auch die Steckachse nicht mehr missen, das Laufrad sitzt immer da, wo der hingehört (war mit allen Schnellspannern anders) und die Konstruktion ist merklich steifer. Disk Version hat mehr Reifenfreiheit, falls man mal schlechtere Straßen fahren will. Bei der teilweise lustiger Zugverlegung (wegen Aero) hat man mit Hydraulik keinerlei Einbusse während es mit Bremszügen doch bisschen anders ausschaut.
    Und für den Kollegen nicht relevant: bei Sram finde ich die Griffe in hydraulischer Version ergonomischer.
    Campagnolo means BLING BLING, bitch!

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    12.019
    Schon klar, für Disc fragt man immer "für einen guten Freund".

    Im ernst: Ist das ein Trollversuch? Disc Pro/Contra sollte jeder ausreichend im Netz finden.

  4. #4
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    In der schönen Wetterau
    Beiträge
    201
    "Aero" ist wirklich nicht für mich...Disc übrigens auch nicht
    Es geht hier nicht um Pro/Contra von Disc und Felge sondern die Nach-, oder Vorteile bei DIESEM Rad.

  5. #5
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Köln
    Beiträge
    8.290
    Erst wenn Disc Räder mal <7 Kilo wiegen werden Sie (für mich) interessant.
    Zum Tempobolzen reichen beide Bremsarten, wüsste nicht was da relevant für die Kaufentscheidung sein sollte.
    Also ab nach Koblenz (ist ja vom Rhein Main Gebiet machbar) beide testen und dann entscheiden.

    Bin im Frühjahr das felgengebremste dort mal gefahren und fand es richtig klasse.

  6. #6
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    Salzkammergut
    Beiträge
    2.157
    Zitat Zitat von Iron_75 Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen,

    Ich bin der Meinung, dass ein Rad fürs "ballern" im Flachland mit ein paar Hügelchen (Rhein-Main Gebiet) nicht mit einer Disc ausgestattet sein muss, zumal 500,- Preisunterschied zwischen den beiden Rädern liegt.
    Er ist der Meinung, dass gerade beim ballern eine gute Bremsperformance notwendig wäre und die FB-Variante aufgrund der Carbon-Bremsflanke angeblich übelste Bremsleistung im nassen aufweisen würde, was ich mir wiederum bei den DT Swiss Laufrädern nicht vorstellen kann.
    Ah geh, die Felgenbremserei haut schon hin.. im Flachland sowiso...die heutigen carbonflanken sind nicht übel...

    wenn du eh der meinung bist das ist nicht notwendig warum was kaufen was du nicht willst?

    roli
    discbremser im alpenland
    the earth has music for those who listen

  7. #7
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    12.019
    Zitat Zitat von Iron_75 Beitrag anzeigen
    "Aero" ist wirklich nicht für mich...Disc übrigens auch nicht
    Es geht hier nicht um Pro/Contra von Disc und Felge sondern die Nach-, oder Vorteile bei DIESEM Rad.
    Soll er sich 2 Fragen beantworten:
    a) Will er dieses Rad
    b) Will er Disc

    Was ist nun das Problem?

  8. #8
    Registriert seit
    Sep 2008
    Beiträge
    47.540
    Der "Freund" hat doch seine Entscheidung längst getroffen, was soll das hier bringen?
    Es ihm irgendwie ausreden? Wozu?

    Lass ihn machen, in einem Jahr wird er die Nachteile besser einschätzen können.
    "Ich schaute vom Affen zum Menschen und vom Menschen zum Affen und konnte kaum sagen, wer was ist."

  9. #9
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    2.192
    Zitat Zitat von BerlinRR Beitrag anzeigen
    Soll er sich 2 Fragen beantworten:
    a) Will er dieses Rad
    b) Will er Disc

    Was ist nun das Problem?
    5 Fragen; dazu kommt noch:
    Will er 500 mehr zahlen?
    Will er das Mehrgewicht?
    Was ist mir wichtiger?

  10. #10
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    12.019
    Zitat Zitat von Grifoncino Beitrag anzeigen
    5 Fragen; dazu kommt noch:
    Will er 500 mehr zahlen?
    Will er das Mehrgewicht?
    Was ist mir wichtiger?
    Das steckt ja in den beiden Fragen drin.

  11. #11
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    1.519
    Ich wünsche mir auch immer* Discs an meinem Felgenbrems-Aeroad.

    *an Stop Schildern und am Hohen Meißner an der S-Kurve mit -17 % wenn es schüttet.


    Aber eigentlich stoppe ich nie an diesen Schildern und bin nicht am Meissner wenn es regnet. Da fahre ich dann höchstens 2x15' schnell in der Ebene um nicht zu frieren und bremse nicht.

    Aber wenn dein Kollege für die 0,001% der Zeit wo man Scheibenbremsen gut brauchen kann ausgerüstet sein möchte: Nur zu!
    Es ist immer der Schnellspanner hinten!

  12. #12
    Registriert seit
    Aug 2017
    Beiträge
    91
    Ich bin beide probegefahren und hab mir damals die Felgenbremsvariante zugelegt. Das Aeroad ist ansich schon nicht soo leicht da müssen es nicht 8kg sein. Außerdem verzögert es völlig ausreichend bei 65kg. Ich komme jetzt zwar nicht aus dem Hochland (Saarland) aber Berge gibt's hier auch. Aber ja, das hier ist wieder die übliche Diskussion die in 20000 anderen Threads schon genug besprochen wurde.

  13. #13
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    Ösiland
    Beiträge
    3.525
    Ich habe das Aeroad in der FB Variante (mit Carbonlaufrädern), Einsatzzweck eher hügelig bis bergig und würde mich wieder für FB entscheiden.

    So wie ich das lese, denke ich auch dass er sich schon entschieden hat und nur eine Bestätigung für seine Entscheidung sucht. Falls das so ist, kann er beruhigt die Disc Variante kaufen, gerade im Hobbybereich kauft man sich selten das was man objektiv braucht sondern dass was man aus emotionalen Gründen gerne möchte. Dagegen ist ja nichts zu sagen und das Aeroad Disc ist sicher ein gutes Rad.

    Sollte er doch an sachlichen Argumenten interessiert sein, kann ich ihm erstens sagen dass man sicher mit FB das Auslangen findet und zweitens eines der (wenigen) Argumente pro Disc beim Aeroad wegfällt, die neue Generation von Aerorädern (Systemsix, Venge,...) hat alle Leitungen voll integriert, beim Aeroad laufen sie noch teilweise außen.

  14. #14
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    520
    Wenn er heute eine Bike kaufen will, dass auch in einigen Jahren noch up do date sein soll, dann Disc. Brauchen braucht er die Disc aber nicht.
    Sometimes your're the hammer and sometimes you're the nail.

  15. #15
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    512
    Du oder Dein Kumpel können mit dem Aeroad nix falsch machen.

    Ob mit Felgenbremse oder Disc einfach richtig geile Räder... Habe beide :-)

    SLX Felgengebremst mit Etap und 55er Customlaufräder (Carbon 19 mm Innen 27 mm Aussen,Bitex, Tubeless Conti 5000 25er) 6,9 kg

    und

    SLX mit Etap Disc und ebenfalls 55er Customlaufräder (Carbon 19 mm Innen 27 mm Aussen, Syntace, Tubeless Schwalbe 25/28) 7,6 kg.

    Beides 56er Rahmen mit 120/410 H11 Aerocockpit Dura Ace 9000 Pedale und 143er Pro Stealth Sattel (Metallstreben),
    Quarq Red GXP Powermeter (Disc mit 53/39, FB mit 52/36), Cbear Tretlager (schwer aber gut)

    Hammerräder
    Geändert von Kalli.Flicker (20.05.2019 um 14:05 Uhr)

  16. #16
    Registriert seit
    Jan 2003
    Ort
    Frammersbach/Spessart
    Beiträge
    1.063
    Ich fahre seit zwei Monaten das Canyon CF SLX Ultimate mit der Etap AXS und Disc. Vorher den identischen Rahmen in Verbindung mit der 11-fach Etap und Felgenbremse. Ich möchte nichts anderes als Disc mehr fahren. Man hat quasi immer zu jedem Zeitpunkt die gleich Bremswirkung. Ich bin auf jeden Fall restlos begeistert!
    Rad wiegt mit 56er Rahmen 6,8kg.

    Gruß
    Marcus

  17. #17
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Elbflorenz
    Beiträge
    10.656
    will er Carbonlaufräder: Disc
    reichen ihm Alus: FB

  18. #18
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    520
    Zitat Zitat von 855 Beitrag anzeigen
    will er Carbonlaufräder: Disc
    reichen ihm Alus: FB
    Aeroad gibts nur mit Carbonlaufrädern.
    Sometimes your're the hammer and sometimes you're the nail.

  19. #19
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    600
    Zitat Zitat von Flämischer Löwe Beitrag anzeigen
    Aeroad gibts nur mit Carbonlaufrädern.
    Vor allem sieht so ein Aero(r)ad auch immer ziemlich komisch aus wenn man Alus reinsteckt, auch wenn es dank potentiell viel niedrigerer Speichenzahl vorne wahrscheinlich immer noch schneller wäre als Disk mit Hochprofil. Klassischer Rahmen geht mit jeder Felgenhöhe, aber Aero mit flachen Felgen wirkt so ähnlich wie kurzes Trikot zu langer Hose.

    Was speziell beim Aeroad noch mit in die Betrachtung einfließen sollte: die FB-Gabel kann mit Rake-Shift an den eigenen Geschmack angepasst werden, die Disk-Gabel ist friss-oder-stirb.

  20. #20
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    1.029
    Will er die Technik von Morgen oder von Gestern? Wer einmal ein Disc Bike besitzt will es eigentlich nicht mehr missen. Ich fahre beides gern aber beim Neukauf würde ich mich nur mehr für Disc entscheiden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •