Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    ort im innkreis
    Beiträge
    188

    Orbea Terra H30 als Cyclocrosser

    Was sagt ihr, würde sich dieser Rad auch für Cyclocrossrennen eignen? Natürlich mit anderen Reifen.

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.452
    Ja.


    Die Geometrie des Terra fällt grundsätzlich etwas aufrechter und komfortabler aus,
    als bei einer dezidierten CX-Feile, aber im Hobbybereich wird das kein entscheidender
    Nachteil sein.

    Das Fahrverhalten wird sich nur wenig unterscheiden, da Lenkwinkel, Tretlagerabsenkung und
    Kettenstrebenlänge vergleichbar sind.

    Ich würde empfehlen, mal mit einem Ritzelrechner (online) zu prüfen,
    ob die montierte Übersetzung (Kettenblätter + Kassette) für dich passt.

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    282
    Ich fahr das H31 mit 1 fach Rival seit 2 Wochen.

    Für Rennen wäre mir das gefühlt ganz schön schwer und deswegen auch nicht wirklich spritzig.
    Hab jetzt mit nem neuen LRS und Reifen mal easy 1,1 Kilo eingespart.

    Von der Geo und dem Rest sollte es aber ganz gut passen.

    Mir kam es zumindest nicht träge vor.
    Ich fahre es ziemlich gerne.

    VG
    Cowboy sein beginnt im Kopf.

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    ort im innkreis
    Beiträge
    188
    Gewicht serienmäßig?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •