Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 92
  1. #21
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    40.863
    Dann geh doch mal zum Arzt und lass dir was gescheites verschreiben.

  2. #22
    Registriert seit
    May 2015
    Ort
    Venlo Niederlande
    Beiträge
    4.679
    Habe eben mit der Assistentin vom Hausarzt telefoniert, sie sagte sollte mir bei Kruidvat oder Trekpleister, Aloe Vera oder was mit Menthol holen was anderes gibt es nicht und deswegen eine Kortisonsalbe das wäre nicht nötig. Ausser es wäre in der Nähe der Augen oder auf den Augenlidern dann müsste ich sofort kommen aber auf Arme , Beine und Füssen nicht.

    Mein Vater tat früher Essig auf Mückenstiche vielleicht hilft dies auch bei den Bärchen von den Viechern.

  3. #23
    Registriert seit
    Jun 2015
    Ort
    Links neben Düsseldorf
    Beiträge
    610
    Zitat Zitat von Sweety2008 Beitrag anzeigen
    Habe eben mit der Assistentin vom Hausarzt telefoniert,
    Ernsthaft? Ich hatte sie um einen Termin gebeten, das ist eine ihrer Aufgaben.

  4. #24
    Registriert seit
    May 2015
    Ort
    Venlo Niederlande
    Beiträge
    4.679
    Zitat Zitat von klappradl Beitrag anzeigen
    Ernsthaft? Ich hatte sie um einen Termin gebeten, das ist eine ihrer Aufgaben.
    In Holland geht dies alles über die doktersassistente sie setzt Spritzen und nimmt dem Hausarzt alles ab nur die echt schweren Fälle guckt sich der Hausarzt an. Für sowas fällt man dem Hausarzt nicht lästig.

  5. #25
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.659
    Zitat Zitat von Sweety2008 Beitrag anzeigen
    Habe ich nicht nur ein paar Eiswürfel aber das wird so nass im Bett wenn die Dinger schmelzen. Durchs kratzen sind jetzt Krusten drauf gekommen.
    ma ja, du könntest die Würfel auch in Frischhaltebeutel oder Gefrierbeutel packen, dann bleib es trocken im Bett

  6. #26
    Registriert seit
    May 2015
    Ort
    Venlo Niederlande
    Beiträge
    4.679
    Da ich mir ja alles aufgekratzt habe und danach Essig draufgetupft habe brannte das tierisch aber jucken tut's nun nicht mehr.😎

  7. #27
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    205
    Nach der Tour am Samstag massig juckende Pusteln mit nach Hause gebracht Da muss man jetzt ein paar Tage durch

  8. #28
    Registriert seit
    May 2015
    Ort
    Venlo Niederlande
    Beiträge
    4.679
    Ich war Samstag auch wieder mit dem Rennrad auf Tour und hab mir wieder eine neue Ladung Pusteln eingefangen😡😡

  9. #29
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    205
    Da müssen wir wohl durch. Das blöde ist ja ja, wenn man die Bäume sieht ist es meist schon zu spät, durch den Wind hast du keine Chance zu entkommen. Man kann nur die bekannten Strecken meiden.

  10. #30
    soyac ist offline Radsport: eine Leidenschaft die Leiden schafft
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    1.034
    Zitat Zitat von Moersracer Beitrag anzeigen
    Man kann nur die bekannten Strecken meiden.
    In manchen Regionen (Grenzgebiet Münsterland - Niederlande) stehen soviele Eichen herum, da musste gleich zuhause bleiben. Ich selbst plage mich inzwischen mit über 100 Einschlägen unterschiedlicher Größe, vornehmlich an den Beinen herum.

    Da es hier ja offenbar ein paar Spezialisten gibt, eine Frage:
    Reagiert eigentlich jeder Mensch auf diese Härchen oder nur wenn man besonders empfindlich ist?

  11. #31
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    7.458
    Da reagiert jeder drauf

  12. #32
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    3.575
    Zitat Zitat von Pedalierer Beitrag anzeigen
    Da reagiert jeder drauf

    Aber wohl unterschiedlich stark und ggf. mit unterschiedlich gravierenden gesundheitlichen Folgen.


    Zeta

  13. #33
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Filstal
    Beiträge
    3.603
    Zitat Zitat von Pedalierer Beitrag anzeigen
    Da reagiert jeder drauf
    ja

  14. #34
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Filstal
    Beiträge
    3.603
    Zitat Zitat von Zeta Beitrag anzeigen
    Aber wohl unterschiedlich stark und ggf. mit unterschiedlich gravierenden gesundheitlichen Folgen.


    Zeta
    Richtig, abhängig von der individuellen Bereitschaft.

  15. #35
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    7.458
    Zitat Zitat von Zeta Beitrag anzeigen
    Aber wohl unterschiedlich stark und ggf. mit unterschiedlich gravierenden gesundheitlichen Folgen.


    Zeta
    Der allergene Faktor mag unterschiedlich ausfallen (natürlich auch anhängig von der Art des Befalls), die Juckerei auf der haut dürfte jeden ähnlich quälen.

  16. #36
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    khe
    Beiträge
    13.758
    und evtl. abhängig von der Dichte des Beinkleids

  17. #37
    Registriert seit
    Jun 2019
    Beiträge
    1
    Ich fahre vom 1.5.bis 30.6. nur mit langer trainingshose und langärmelige Shirt. Das hilft ganz gut, ist dann wohl etwas wärmer, muss ich aber durch.

  18. #38
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    7.458
    Zitat Zitat von Rennleo Beitrag anzeigen
    Ich fahre vom 1.5.bis 30.6. nur mit langer trainingshose und langärmelige Shirt. Das hilft ganz gut, ist dann wohl etwas wärmer, muss ich aber durch.
    Das hab ich auch mal so gemacht mit Ärmlingen/Beinlingen als um 20° war und da fadn ich es schon grenzwertig. Ich komm gerade rein von ner Mittagsrunde bei 32°, da wäre ich mit langärmlich kollabiert

  19. #39
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    205
    Er hat bestimmt den Ironie-Smiley vergessen.

  20. #40
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    552
    Also ne lange Hose wird grenzwertig, aber von Assos gibt es langärmlige, ganz dünne, leichte Trikots, das hab ich mir bei der Sonne auch schon überlegt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •