Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 235
  1. #1
    cyclics ist offline Team PMB (Prosch, Murckx & Bricolage)
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    KA-RA-BAD
    Beiträge
    585

    steelworks.bike ThyssenKrupp

    diskussion eröffnet....

    die Formgebung ist 'nice'.. könnte glattweg auch aus CFK sein..

    (meine alte Kreidler 50cc hatte auch einen Rahmen aus zwei gepressten und verschweissten Stahlblechhälften..damals in den 70's..)
    Geändert von cyclics (18.07.2019 um 21:34 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    1.440
    Blog-Einträge
    1
    Soviel Mühe hier? Top Posting!

  3. #3
    Avatar von Mountainbiker
    Mountainbiker ist offline Too Old To Rock'n'Roll Too Young To Die
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    3.123
    Interessante Sache:
    https://steelworks.bike

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    München
    Beiträge
    9.265
    Sieht schon Klasse aus, offenbar leider nur für Scheibenbremsen und es bleibt die Frage nach dem Gewicht.
    Es ist nun mal Stahl und zwar deutlich mehr davon als bei den herkömmlichen zusammengeschweißten Rohrrahmen.
    Das schärfste ist natürlich das Logo auf dem Steuerrohr.


  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    96
    Geil! Dafür würde ich sogar Disc in Kauf nehmen. Finde ich extrem anziehend auf den ersten Blick.

  6. #6
    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    387
    [
    Das schärfste ist natürlich das Logo auf dem Steuerrohr.

    Was soll daran das schärfste sein? Arbeitest du dort oder bist du ein Fanboy?
    Nicht bös gemeint, ich versteh nur nicht wieso ein einfaches Logo einer Firma die nix mit Rad zu tun hat(te) so toll sein soll


    [/QUOTE]

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    136
    (...) ich versteh nur nicht wieso ein einfaches Logo einer Firma die nix mit Rad zu tun hat(te) so toll sein soll
    So wie ich das sehe, ist ThyssenKrupp der Hersteller von diesem Rahmen.

    Ich bin gespannt, wie und ob sie die Gabel auch in Stahl gefertigt bekommen.

  8. #8
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    260
    Die machen hald was fürs Image. Wenn de bei denen nen Panzer bestellst bekommste als Werbegeschenk nen Renner dazu

  9. #9
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    2.491
    Sieht aus wie ein alter noname China Carbon Rahmen. Die haben doch vor Jahren auch so komische Formen gehabt. Würde ich keines zweiten Blickes würdigen, wenn ich nicht wüsste, dass es Stahl und Thyssen-Krupp ist.

    Für mich bleibt es uninteressant, da vermutlich nur ein pr-gag. Sie werden es schon nicht ernst meinen...
    Geändert von Grifoncino (19.07.2019 um 08:28 Uhr)

  10. #10
    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    1.263
    Blog-Einträge
    1
    Just because they can...

  11. #11
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Südschwarzwald
    Beiträge
    3.126
    Coole Idee & Prozess.

    Design, naja....
    Homepage: Katastrophe

  12. #12
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    26.051
    Soweit, Soweit....
    Wird Bleischwer sein.
    Ich fahre also bin Ich.

  13. #13
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    3.757
    Zitat Zitat von tarcon Beitrag anzeigen
    So wie ich das sehe, ist ThyssenKrupp der Hersteller von diesem Rahmen.

    Ich bin gespannt, wie und ob sie die Gabel auch in Stahl gefertigt bekommen.
    ThyssenKrupp hat auch eine Carbon-Sparte....

  14. #14
    Registriert seit
    Oct 2017
    Beiträge
    3.342
    Zitat Zitat von Tschipollini Beitrag anzeigen
    ThyssenKrupp hat auch eine Carbon-Sparte....
    Jup, für den Bergpanzer
    Burned out from exhaustion, buried in the hail, poisoned in the bushes, blown out on the trail

  15. #15
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    München
    Beiträge
    3.740
    Gewicht soll im Bereich von Alu-Rahmen liegen.

  16. #16
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    26.051
    Kaum möglich, lasse ich überraschen.
    Ich fahre also bin Ich.

  17. #17
    Avatar von Mountainbiker
    Mountainbiker ist offline Too Old To Rock'n'Roll Too Young To Die
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    3.123
    Gibt inzwischen ja fast nur noch schwere Alu-Rahmen.
    Das Gewicht eines De Rosa UD werden sie sicherlich nicht erreichen, 1700-1800g in mittlerer Größe wäre schon sensationell.

  18. #18
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    zwischen Lübeck & Hamburg
    Beiträge
    12.835
    Naja, gewichtsmäßig wird es nicht unter leidlich leichte Stahlrahmen gehen, allenfalls bekommt man durch Formgebung und differenzierte Wandstärken den Spagat zwischen Stabilität und Komfort besser hin.
    Ich fahre ja gelegentlich mit einigen Leuten der TK-Betriebssportgruppe und ein Freund arbeitet dort. Der ist "dran", vielleicht kann ich ja irgendwann etwas aus 1. Hand berichten.

  19. #19
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    10.117
    Gefällt mir auch sehr gut!
    Beim Gewicht darf man gespannt bleiben...wäre halt schön, wenn es nicht nur PR ist, sondern wirklich Mühe reingesteckt wurde.

  20. #20
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    3.757
    Zitat Zitat von Cleat Commander Beitrag anzeigen
    Jup, für den Bergpanzer
    Haben die aber echt. Umso witziger, dass jetzt es ausgerechnet beim RR Rahmen wieder Stahl richten soll.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •