Seite 9 von 21 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 402
  1. #161
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    Ösiland
    Beiträge
    4.998
    Zitat Zitat von NoCheetah1 Beitrag anzeigen
    Da zahlt man den Starplatz gleich mit: 165 Euro, so viel ich weiß. Aber Vorsicht, die angezeigten Preise für die Unterkunft sind jeweils ohne Startplatzgebühr.
    Wird erst im Warenkorb draufgeschlagen.
    PS: Die Pauschalen sind übrigens- nach jetzigem Stand - bis 26. Juni kostenlos stornierbar.
    Danke, das mit den Preisen ist klar, die Stornobedingungen sind auch OK, aber ich glaub ich werde darauf spekulieren dass ich noch etwas mit Übertragung bekomme, hat in den letzten Jahren immer noch geklappt, heuer wird das Angebot eher noch größer sein nehm ich an.

  2. #162
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    1.511
    So hab jetzt auch eine Pauschale gebucht, mit Unterkunft in Sölden. Da der Osterurlaub eh ausfällt hab ich dann genug Urlaubstage über, um mal etwas früher an und entspannt abzureisen. Die Mehrkosten sind da schon sehr überschaubar bzw. wegen der Mehrleistung sind es eigentlich gar keine Mehrkosten.

    Weiß jemand ab wann man dann in der Startliste auftaucht?

    Was die Wahscheinlichkeit angeht, dass das Ganze stattfindet, bin ich verhalten optimistisch. Sind ja noch 5 Monate bis dahin und die Neuerkrankungsrate in Deutschland scheint sich bereits zu stabilisieren, auch in Österreich gibt es erste Anzeichen dafür, zudem haben beide Länder im Vergleich eine sehr geringe Sterberate. Ob natürlich dann ein so großer Event stattfinden wird, bleibt mehr als fraglich, aber ganz ausschließen würde ich das noch nicht.
    Isch 'abe gar keine Fahrrad.

  3. #163
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    4.548
    Ähm, nur mal so zum nachdenken, selbst wenn es noch 5 Monate dauert, der Ötzi ist keine nationale deutsche Veranstaltung, sondern weltoffen. Es werden also auch verstärkt Teilnehmer aus eben den jetzigen Risikogebieten am Start stehen.

    Bis zum Ende des Jahres wird nicht eine einzige internationale Großveranstaltung stattfinden, maximal vielleicht eine RTF oder ähnliches im Osten der Republik mit max. 100 Teilnehmer würde ich wetten und das dann auch erst in 5-6 Monaten.

    Das Jahr 2020 ist auf sportlicher Ebene gebraucht und kann abgehakt werden, sofern es sich um Sportarten dreht, die man nicht solo oder zu zweit durchführen kann.

  4. #164
    Registriert seit
    Jun 2018
    Beiträge
    47
    Zitat Zitat von kapi Beitrag anzeigen
    Wenn man ein Package bucht, muss man da den Startplatz direkt bezahlen oder läuft dieser weiterhin über Datasport, weiß das jemand?
    Überlege ein Package zu buchen, aber ich hab noch eine Gutschein bei Datasport.

    Bei einer Package Buchung läuft die Bezahlung über den Ötztaler Tourismusverband und nicht über Datasport

  5. #165
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Sodenthaler
    Beiträge
    25.846
    Zitat Zitat von Mifri Beitrag anzeigen
    Ähm, nur mal so zum nachdenken, selbst wenn es noch 5 Monate dauert, der Ötzi ist keine nationale deutsche Veranstaltung, sondern weltoffen. Es werden also auch verstärkt Teilnehmer aus eben den jetzigen Risikogebieten am Start stehen.

    Bis zum Ende des Jahres wird nicht eine einzige internationale Großveranstaltung stattfinden, maximal vielleicht eine RTF oder ähnliches im Osten der Republik mit max. 100 Teilnehmer würde ich wetten und das dann auch erst in 5-6 Monaten.

    Das Jahr 2020 ist auf sportlicher Ebene gebraucht und kann abgehakt werden, sofern es sich um Sportarten dreht, die man nicht solo oder zu zweit durchführen kann.
    Das größte Risikogebiet aktuell ist doch das Ötztal/ Tirol

  6. #166
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    1.511
    Von den 4000 sind weit über 3000 aus Deutschland und Österreich. Und wenn man anderen aus Risikogebieten absagen muss, dann sind die paar damit freiwerdenden Plätze ganz schnell an Interessenten aus Deutschland und Österreich weg. Also internationaler als diese zwei Länder muss es gar nicht sein.
    Isch 'abe gar keine Fahrrad.

  7. #167
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    1.511
    Zitat Zitat von marathonisti Beitrag anzeigen
    Das größte Risikogebiet aktuell ist doch das Ötztal/ Tirol
    Die sind so durchseucht, die sind bis zum Ötzi alle entweder immun oder tot
    Isch 'abe gar keine Fahrrad.

  8. #168
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    2.315
    Zitat Zitat von KeinerEiner Beitrag anzeigen
    Die sind so durchseucht, die sind bis zum Ötzi alle entweder immun oder tot

    Nicht so viel unken, Entwicklungen abwarten und verfolgen. Die Kaffeesatzleserei bringt eh nix....

  9. #169
    Registriert seit
    Mar 2003
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    20.321
    Zitat Zitat von marathonisti Beitrag anzeigen
    Das größte Risikogebiet aktuell ist doch das Ötztal/ Tirol
    Und der Sommerurlaub dort ist schon gebucht, das macht mir etwas Kopfweh

  10. #170
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    4.548
    Zitat Zitat von principia-1 Beitrag anzeigen
    Und der Sommerurlaub dort ist schon gebucht, das macht mir etwas Kopfweh
    Deswegen ist unser Sommerurlaub inkl. der Teilnahme am Mondseemarathon wieder storniert, denn bei den Stornierungsregularien von grundsätzlich 3 Monaten in Österreich ist uns die Sache dann doch etwas zu riskant. Dann eben im nächsten Jahr.

  11. #171
    Registriert seit
    Aug 2019
    Beiträge
    44
    Zitat Zitat von Mifri Beitrag anzeigen
    Ähm, nur mal so zum nachdenken, selbst wenn es noch 5 Monate dauert, der Ötzi ist keine nationale deutsche Veranstaltung, sondern weltoffen. Es werden also auch verstärkt Teilnehmer aus eben den jetzigen Risikogebieten am Start stehen.

    Bis zum Ende des Jahres wird nicht eine einzige internationale Großveranstaltung stattfinden, maximal vielleicht eine RTF oder ähnliches im Osten der Republik mit max. 100 Teilnehmer würde ich wetten und das dann auch erst in 5-6 Monaten.

    Das Jahr 2020 ist auf sportlicher Ebene gebraucht und kann abgehakt werden, sofern es sich um Sportarten dreht, die man nicht solo oder zu zweit durchführen kann.
    So gern ich sehen würde dass du falsch liegst aber ich denke das wird so passieren.
    Ich glaube ebenfalls, dass wir dieses Jahr keine wirklichen Grossveranstaltungen in gewohntem Mass sehen werden.

  12. #172
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    4.548
    Zitat Zitat von Matc Beitrag anzeigen
    So gern ich sehen würde dass du falsch liegst aber ich denke das wird so passieren.
    Ich glaube ebenfalls, dass wir dieses Jahr keine wirklichen Grossveranstaltungen in gewohntem Mass sehen werden.
    Ja, ich würde mir es auch anders wünschen. Bzgl. Ötzi hat es unser Verein für dieses Jahr auch wieder geschafft mit einer Teamanmeldung, letztes Jahr nicht, wobei ich letztes Jahr zwar gemeldet war, aber wir ja nicht einen einzigen Startplatz bekommen haben. Stattdessen wollte meine Frau dann mal den Stelvio befahren, also gesagt getan. Dieses Jahr hatte ich dann keine Lust, zumal ich den Ötzi schon 2x gefahren bin, nur noch nicht bei Sonnenschein. Ich verpasse also nichts, nur andere vielleicht schon, speziell die, die den Ötzi noch nicht fahren durften.

  13. #173
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    1.511
    Vielleicht kann man ja den Ötztaler wie die Tour einfach ohne Zuschauer durchführen
    Isch 'abe gar keine Fahrrad.

  14. #174
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    2.315
    Zitat Zitat von principia-1 Beitrag anzeigen
    Und der Sommerurlaub dort ist schon gebucht, das macht mir etwas Kopfweh
    Ich denke schon, je nach dem - wann Du den Urlaub dort gebucht hast, sollte man ab einer 3 Monatsfrist ggf. aktiv werden. Wenn Sölden bis auf Weiteres - z.B. in Deinem Urlaubszeitfenster gesperrt bleibt und Du quasi nicht dort hin kannst, regelt sich das wohl anders mit den Stornierungen. Wenn Du ja reisen willst und kannst, die Österreicher Dich aber nicht ins Land lassen, kannst Du ja nix dafür und dafür kann man Dich ja nicht bluten lassen. Ich erlebe das gerade live mit Italien. Hotel gebucht, Anzahlung geleistet - ich glaube aber nicht bzw. kaum, dass ich am 19.04. dort anreisen kann. In Italien entscheidet sich der nächste Schritt am 3.04. - da muß man auch mal gucken. Man hat mir schriftl. zugesagt - selbst bis einen Tag vor der Anreise kostenfrei stornieren zu können. Die Anzahlung kann ich zurückbekommen oder für das nächste mal schon verwenden (wir waren dort schon öfters)
    Geändert von macmax (26.03.2020 um 17:17 Uhr)

  15. #175
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    66
    Zitat Zitat von KeinerEiner Beitrag anzeigen
    Vielleicht kann man ja den Ötztaler wie die Tour einfach ohne Zuschauer durchführen
    Ist der Ötzi mit Zuschauern??

    Ich seh immer nur Angehörige der Teilnehmer.

  16. #176
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    1.511
    Scherzle
    Isch 'abe gar keine Fahrrad.

  17. #177
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    2.315
    Zielbereich ohne Zuschauer!? Das möchte man sich gar nicht vorstellen wollen.....

  18. #178
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    7.945
    Zitat Zitat von macmax Beitrag anzeigen
    Zielbereich ohne Zuschauer!? Das möchte man sich gar nicht vorstellen wollen.....
    Und ohne Fahrer

  19. #179
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    401
    Ötztaler wird dieses Jahr virtuell auf Zwift durchgeführt.

    Keine Ansteckungsgefahr, länger schlafen und die Wetterprognose völlig uninteressant.

    Hätte also nur Vorteile

  20. #180
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    66
    Zitat Zitat von schönbuchradler Beitrag anzeigen
    Ötztaler wird dieses Jahr virtuell auf Zwift durchgeführt.

    Keine Ansteckungsgefahr, länger schlafen und die Wetterprognose völlig uninteressant.

    Hätte also nur Vorteile
    Und der Windschatten der guten Brennergruppe?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •