Seite 15 von 50 ErsteErste ... 511121314151617181925 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 300 von 985
  1. #281
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    3.756
    Zitat Zitat von rumplex Beitrag anzeigen
    Aber es wird in dieser Diskussion mal wieder klar, dass letztlich alles davon abhängt, welches Welt- und Menschenbild man hat.

    Wirklich interessant ist doch, wie beides zustande kommt - denn so frei und emanzipiert wir uns in vielerlei Hinsicht auch fühlen (wollen), letztendlich bestimmt das Sein immer noch zu einem Großteil das Bewusstsein und hier spaltet sich seit einiger Zeit die Gesellschaft drastisch auf, während andererseits aktuell um jedes Quäntchen Verständnis und Mitgefühl gerungen werden muss wie lange nicht mehr.

    Ein persönliches, ganz einfaches Beispiel aus den letzten Wochen: ich habe seit vielen Jahren kein eigenes Auto mehr, lebe großstädtisch und dort zentral, damit extrem gut angebunden und Fahrrad fahr ich auch ab und an. Wenn ich doch einmal ein Kfz benötige, leihe ich mir eins - entweder privat vom Kumpel oder über Sixt, Europecar etc...

    Letztens über Sixt mal wieder Glück gehabt und trotz Buchung Kompaktklasse eine Oberklasselimousine ausgehändigt bekommen - mit allem Pipapo und über fünf Meter lang und zwei Meter breit, dafür besonders flach, mit riesigen Rädern und beeindruckt illuminierter Front. Kurzum ein richtiges Schlachtschiff.

    Beim normalerweise vom Kumpel entliehenen Gefährt handelt es sich hingegen um einen mehr als 20 Jahre alten Golf ohne des Charme eines Youngtimers, dafür mit umso mehr Beulen, Rost und Fahrgeräuschen.

    Worauf ich hinaus will: die Art, wie mir Deutschland; der Verkehr und alles sonst bei Erscheinen mit jeweils einem dieser Autos gegenübertritt, könnte unterschiedlicher nicht sein.

    Beim Golf sitzt bei jeder Autobahnfahrt 80% der Zeit einer 'im Kofferraum' und hofft, so schneller vorbeizukommen; werden kleinste Abstände zum reinschnicken benutzt und man damit zu Notbremsungen gezwungen etc... und die Gesichter der Einzelhändler, Tankwarte etc..., bei denen man mit der Bude vorfährt, geben sich nichtmal einen Anschein davon verstecken zu wollen, was man vom vermeintlichen Besitzer des Gefährts hält bzw. erwartet.

    Mit der Limo vom Vermieter hingegen öffnen sich Straßen und Herzen; bei hunderten Kilometer allein letztes WE kein (!) einziger Drängler, Rausschnicker oder sonstwas Aggressives und überall, wo man vorfährt, wird man erwartungsvoll angelächelt (es ist wirklich ein ausnehmend schönes und seltenes Fahrzeug - dennoch).

    Ich bin derselbe, trage dieselbe Kleidung, fahre einen vergleichbaren Stil/ Geschwindigkeit etc... - kurz, daran kanns schwerlich liegen, dass ich mit dem Einsteigen in eines dieser Autos zugleich in ein anderes Land einzusteigen scheine - aber es ist so. Und es fällt mir nicht so schwer, mir vorzustellen, dass für jemanden, der sich bedingt durch beschissen prekäre Arbeit mit null Respekt und Wertschätzung (auch finanziell gesehen) nur eine kleine, alte Wohnung, selten Urlaub und maximal einen alten Golf leisten kann (und keine Chance sieht, das alles jemals zu ändern), unsere BRD gänzlich anders aussehen MUSS als für jemanden, der sich qua seines wie auch immer erworbenen (bzw. schon immer besessenen) Status in einer ungleich wärmeren, sichereren und komfortableren Situation befindet und deshalb ganz viele Härten garnicht erst mitbekommt und falls doch, genug Möglichkeiten (Selbstermächtigung) hat, diese abzufedern.

    Ich hoffe, dass ein wenig rüberkommt von dem, was ich sagen möchte.

  2. #282
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magrathea
    Beiträge
    21.268
    Zitat Zitat von Thomasch Beitrag anzeigen
    ...es ist wirklich ein ausnehmend schönes und seltenes Fahrzeug - dennoch...
    Das wollen wir jetzt dann aber auch genau wissen.
    Was wars denn für eins?

    Und ja. Es ist genau so, wie Du es beschreibst.
    Kleider machen Leute. Auos machen Leute.
    Im Kern ist das sehr traurig, aber so isses halt.
    Und auch das sagt wieder viel aus über die Menschen und ihren Umgang miteinander.
    DON'T PANIC !

    Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

  3. #283
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Münschen!!
    Beiträge
    58.085
    Zitat Zitat von marvin Beitrag anzeigen
    Auos machen Leute.
    Um mal wieder zum Thema zu kommen: Zumindest das ändert sich bei den Jungen.
    Mihambo!

  4. #284
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    Graz
    Beiträge
    17.430
    Zitat Zitat von rumplex Beitrag anzeigen
    Das war die Reaktion auf das - auch hier wieder - mantra-artig vorgetragene "Die Jugend protestiert, und lässt sich dann von Mami im SUV abholen, nachdem sie nach der Demo schnell noch die Stadt mit Junk Food verdreckt haben."

    Albern ist das.
    Ich denke auch, das Zitat wurde unzulässig verkürzt und sinnentstellend wiedergegeben.
    Rumplex' Tochter hat das bestimmt differenzierter ausgedrückt


  5. #285
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    Graz
    Beiträge
    17.430
    Zitat Zitat von marvin Beitrag anzeigen
    Kleider machen Leute.
    Ja, absolut
    Zitat Zitat von marvin Beitrag anzeigen
    Auos machen Leute.
    Nein, die Zeiten sind vorbei.
    "Hübsch" ddarf ein Auto sicher noch seiin. Aber groß, stark (also potenzersetzend) braucht ein Auto heute nicht mehr bzw. nur noch in gesellschaftlichen Randschichten.
    Noch ein Punkt für die Jugend von heute

  6. #286
    Sigi Sommer Gast
    Geht mir hier nicht darum, Generationen gegenüber zu stellen und vergleichend zu bewerten. Aber wenn ich sehe, was sich meine Generation 'gegönnt' hat, sind noch viele andere mit dem Aufarbeiten beschäftigt. Von da ist das beste, was wir tun können, den Kindern möglichst viel mitzugeben anstatt uns zu beschweren, was bei denen nicht richtig ticken könnte.

    Die Politik verliert sich im hier und jetzt, ich bin auch oft und für vieles zu bequem, um als Vorbild zu taugen. Wird schwer, aber immer weiter versuchen. Auch die Kids sollen uns bitte weiter wach rütteln, damit wir nicht einpennen.

  7. #287
    Registriert seit
    Oct 2017
    Beiträge
    6.383
    Zitat Zitat von Ziggi Piff Paff Beitrag anzeigen
    komisch, ich kenne Eltern die versuchen ihren Kindern eine "bessere" Welt zu hinterlassen. Ganz besonders in Punkto Klimawandel.



    Du meinst die die beim Diesel tanken noch n Coffee to go mitnehmen?

    Zitat Zitat von Tourini Beitrag anzeigen
    Rennradfahren ist die Essenz der unerträglichen Leichtigkeit des Seins.

  8. #288
    Registriert seit
    Jan 2015
    Ort
    Marathon/FL & Köln
    Beiträge
    1.185
    Zitat Zitat von rumplex Beitrag anzeigen
    Um mal wieder zum Thema zu kommen: Zumindest das ändert sich bei den Jungen.
    Bei Bildungsbürger´s Jungen, welche in hippen Städten leben. Kuckst Du weiter runter dann ist die Karre ein Status. Ganz oben auch.

  9. #289
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Münschen!!
    Beiträge
    58.085
    Zitat Zitat von Mida Beitrag anzeigen
    Bei Bildungsbürger´s Jungen, welche in hippen Städten leben. Kuckst Du weiter runter dann ist die Karre ein Status. Ganz oben auch.
    Lachs war auch mal ein Elite-Dingen......

    Braucht halt Zeit, bis sich die "Insignien" wandeln.

    Ganz oben bezweifle ich auch. Da gelten andere Regeln. Das schönste Boutique-Hotel in Feuerland, die besten Kontakte in die Politik, "Ehrenämter", usw.. Oder auch ein ehemaliger Chef von mir, aus einer der reichsten italienischen Familien kommend, ehemaliger "Top-Manager", der heute sympathisch lächelnd mit schickem Segelboot Plastik im Ozean einsammelt.
    Geändert von rumplex (11.09.2019 um 16:43 Uhr)
    Mihambo!

  10. #290
    Ziggi Piff Paff Gast
    Zitat Zitat von Cleat Commander Beitrag anzeigen
    Du meinst die die beim Diesel tanken noch n Coffee to go mitnehmen?

    Mein Bruder ist als Jungendlicher demonstrieren gegangen. Gegen Startbahn West oder eine Giftmülldeponie in Mainflingen.

    Meinem Vater war das ziemlich unangenehm, ausserdem meinte er das würde doch eh nix nützen.

    Meine Mutter meinte dazu: "lass ihn doch, dann kann er später wenigstens vor sich sagen, er hat es versucht"

    Manchmal ist sie mitgegangen. Einmal haben wir sogar unseren Vater dazu gebracht beim sogenannten Sonntagsspaziergang mitzugehen. Er war sichtlich erschrocken über die Polizeipräsenz. Hat sich aber schnell wieder gelegt. Leider.

    Ich finde, man sollte ab und an mal nachdenken und sich von der Jugend wachrütteln lassen, anstatt alles mit Resignation oder Schulterzucken abzutun.

    Und ich glaube, gerade du würdest alles mögliche tun um deinem Nachwuchs eine schöne Welt zu hinterlassen. Kann ja noch werden!

    Das ist eigentlich eine Antwort auf deinen vorhergehenden Post. Aber lass vor Schreck deinen Pappbecher nicht fallen.

  11. #291
    Ziggi Piff Paff Gast
    Zitat Zitat von Mida Beitrag anzeigen
    ..... Kuckst Du weiter runter dann ist die Karre ein Status. Ganz oben auch.
    So lebt halt jeder seine Komplexe aus.

  12. #292
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magrathea
    Beiträge
    21.268
    Zitat Zitat von rumplex Beitrag anzeigen
    ...Ganz oben bezweifle ich auch. Da gelten andere Regeln. Das schönste Boutique-Hotel in Feuerland, die besten Kontakte in die Politik, "Ehrenämter", usw.. Oder auch ein ehemaliger Chef von mir, aus einer der reichsten italienischen Familien kommend, ehemaliger "Top-Manager", der heute sympathisch lächelnd mit schickem Segelboot Plastik im Ozean einsammelt.
    Hast Du ne Ahnung...
    Du glaubst nicht, welche Kriege um Dienstwagen-Klassen geführt werden und wieviele Stunden Top-Manager am Konfigurator verbringen, um sich ihr nächstes Oberklassengefährt zusammenzuklicken.
    Frag mich, ich habe viele Jahre in einem der grössten Fuhrpark-Unternehmen gearbeitet.

    Sorry für OffTopic.
    DON'T PANIC !

    Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

  13. #293
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Münschen!!
    Beiträge
    58.085
    Zitat Zitat von marvin Beitrag anzeigen
    Hast Du ne Ahnung...
    Du glaubst nicht, welche Kriege um Dienstwagen-Klassen geführt werden und wieviele Stunden Top-Manager am Konfigurator verbringen, um sich ihr nächstes Oberklassengefährt zusammenzuklicken.
    Frag mich, ich habe viele Jahre in einem der grössten Fuhrpark-Unternehmen gearbeitet.

    Sorry für OffTopic.
    Beiwerk. Hast Du ne Ahnung. Ich habe viele Jahre in einer der narzisstischsten Branchen verbracht. Da waren ganz andere Dinge "abgrenzend" als so ein popeliger Cayenne. Unter anderem der ehemalige Top-Manager, der heute ganz schick Plastik im Ozean sammelt. Umweltschutz wird schick, und wer sichs leisten kann, macht das dann first class.
    Geändert von rumplex (11.09.2019 um 17:02 Uhr)
    Mihambo!

  14. #294
    Registriert seit
    Sep 2007
    Ort
    An der Grenze
    Beiträge
    10.857
    Zitat Zitat von rumplex Beitrag anzeigen
    Beiwerk. Hast Du ne Ahnung. Ich habe viele Jahre in einer der narzisstischsten Branchen verbracht. Da waren ganz andere Dinge "abgrenzend" als so ein popeliger Cayenne. Unter anderem der ehemalige Top-Manager, der heute ganz schick Plastik im Ozean sammelt. Umweltschutz wird schick, und wer sichs leisten kann, macht das dann first class.
    So seh ich das auch. Bist du reich kaufst du dir mit nem Tesla ein "reines" Gewissen. Die Umweltsäue sind ja die anderen.

    Aber noch was anderes. Wir sind ja nun ein paar Seiten weiter. Ist denn hier keiner aus der im Eingangsfred angesprochenen Zielgruppe? Kommt mir vor wie eine Diskussion unter Greisen. Wo ist Flori? Urlaub? Der ist doch noch unter 20, oder?

  15. #295
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Münschen!!
    Beiträge
    58.085
    Zitat Zitat von schaule Beitrag anzeigen
    So seh ich das auch. Bist du reich kaufst du dir mit nem Tesla ein "reines" Gewissen. Die Umweltsäue sind ja die anderen.

    Aber noch was anderes. Wir sind ja nun ein paar Seiten weiter. Ist denn hier keiner aus der im Eingangsfred angesprochenen Zielgruppe? Kommt mir vor wie eine Diskussion unter Greisen. Wo ist Flori? Urlaub? Der ist doch noch unter 20, oder?
    Jugend hier???

    Hömma, wir sind 19 Jahre alt, also mindestens Jahrhunderte in der Wahrnehmung hinterher.

    Selbst FB ist ja schon senil....
    Mihambo!

  16. #296
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    Cochem
    Beiträge
    14.450
    Zitat Zitat von seankelly Beitrag anzeigen
    Korrekt heißt es: Stuhlgang ist der Sex des Alters.
    Da kann ich nicht bestätigen.


    Zitat Zitat von Thunderbolt Beitrag anzeigen
    Dass jeder seines Glückes Schmied ist und wenn ihm sein Job und seine Angestellten nicht gefallen, kann er sich auch eine andere Arbeit suchen.

    t.

    Oder man sucht sich andere Angestellte, wenn diese nicht ein Mindestmass an Selbstverständlichkeiten abliefern.

    Zitat Zitat von Thunderbolt Beitrag anzeigen
    D
    Erinnert mich an manche Beamte oder Industrieleute, bei denen man immer das Gefühl hat sie wären in Leibeigenschaft.
    Was genau?
    Kommerzieller Drecksack, der dreisterweise sein Geld mit Fahrräders verdient. Die Sau!

  17. #297
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    Cochem
    Beiträge
    14.450
    Klar sind die Ollen schuld.
    Irgendjemand hätte ja Werte und Prioritäten vermitteln müssen.
    Kommerzieller Drecksack, der dreisterweise sein Geld mit Fahrräders verdient. Die Sau!

  18. #298
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    7.863
    Zitat Zitat von schaule Beitrag anzeigen
    So seh ich das auch. Bist du reich kaufst du dir mit nem Tesla ein "reines" Gewissen. Die Umweltsäue sind ja die anderen.

    Aber noch was anderes. Wir sind ja nun ein paar Seiten weiter. Ist denn hier keiner aus der im Eingangsfred angesprochenen Zielgruppe? Kommt mir vor wie eine Diskussion unter Greisen. Wo ist Flori? Urlaub? Der ist doch noch unter 20, oder?
    Meine Kunden die Tesla fahren haben dem neben dem SUV und Porsche stehen . Glaube das sind keine Ökos. War gerade wieder in Mannheim und in den paar min wo ich auf die Bahn warte sehe ich was fehlt. Anstand , Respekt und Bildung . Danke.

  19. #299
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Coswig bei Dresden
    Beiträge
    25.180
    Zitat Zitat von Herr Sondermann Beitrag anzeigen
    Finde ich nicht. Verunglimpfung, Verleumdung, lächerlich machen, garniert mit reichlich brauner Soße - kann ich nichts amüsantes dran finden.
    +++1
    Die zur Wahrheit wandern, wandern allein.

  20. #300
    Registriert seit
    Jul 2019
    Beiträge
    213
    Zitat Zitat von Tom Beitrag anzeigen
    Nein, die Zeiten sind vorbei.
    "Hübsch" ddarf ein Auto sicher noch seiin. Aber groß, stark (also potenzersetzend) braucht ein Auto heute nicht mehr bzw. nur noch in gesellschaftlichen Randschichten.
    Noch ein Punkt für die Jugend von heute
    In Bezug auf die heutige Jugend stimme ich dir zu. Ich sehe es an meinen Kindern und deren Freundeskreis. Haben zwar fast alle einen Führerschein, aber ein eigenes Autos besitzen nur wenige.

    Aber bei den Alten sehe ich da keine Gegenbewegung. Kann gar nicht groß genug und protzig sein.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •