Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 33
  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    7.767

    Wahoo Kickr/ Core mieten

    Wen es interessiert für eine kurze Zeit im Winter.

    https://paceheads.academy/wahoo-rollentrainer-mieten/

    Hab mir mal nen Kickr für 3 Monate bestellt.

  2. #2
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    197
    Oh, nicht schlecht.

    Nur der Hinweis weil ich auch schon diverse Aufstellungen an Kosten durchgerechnet habe:
    • Rose hat 5 Jahre Garantie auf die Flux Modelle. Beispiel Flux S Smart: 700€ Gesamtkosten / 5 Jahre = 140€ pro Jahr. Also 2-3 Monate einer Miete.
    • Oder aber Fitnessstudio + KK Zuschuss. Allerdings finde ich hier kaum noch Studios, die nicht nur ab 12 Monate Mindestlaufzeit anbieten. Unser Fitness First hat zwei Tomahawk Bikes mit Powermeter. Kein Zwift aber...


    nur als mögliche Alternativen. Oder Laufschuhe und Kettlebells

  3. #3
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    7.767
    Naja Garantie ist immer so eine Sache . Ich hab’s mal zum testen jetzt hab noch einen cycleops400 den ich sonst nutze aber möchte mal Apps nutzen mit automatischen widerstand wie das dann läuft. Die Geräte können nach der Mietzeit auch gekauft werden. Hab aber keine Erfahrung zum Preis .

  4. #4
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.331
    Danke für den Link. Habe schon seit längerem mit dem Gedanken gespielt mir einen Wahoo zu kaufen. Jetzt wird er 3 Monate getestet.

  5. #5
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    7.767
    Zitat Zitat von vogonjelz Beitrag anzeigen
    Danke für den Link. Habe schon seit längerem mit dem Gedanken gespielt mir einen Wahoo zu kaufen. Jetzt wird er 3 Monate getestet.
    Hatte gestern angefragt . Alle Trainer kommen mit Kassette . Nach 3 Monaten kann ich nach Absprache verlängern.

  6. #6
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.331
    Zitat Zitat von Gosy Beitrag anzeigen
    Hatte gestern angefragt . Alle Trainer kommen mit Kassette . Nach 3 Monaten kann ich nach Absprache verlängern.
    Das hört sich doch vernünftig an. Auftrag ist raus

  7. #7
    Registriert seit
    Nov 2012
    Beiträge
    3.346
    Das ist ja mal eine echt gute Alternative zum Kauf. Die 3 Monate (180.-) als Brücke im Winter sind doch ok, auch wenn 4 besser wären. Außerdem hat man dann wohl immer das neuste Gerät und muss sich keinen Kopf machen.
    Aber wie läuft es mit dem "Verschleiß" ab, in diesem Fall die Kassette?
    ▄ ▄ ▄ ▄ ▄ ▄ ▄

  8. #8
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    7.767
    Zitat Zitat von Mars1 Beitrag anzeigen
    Das ist ja mal eine echt gute Alternative zum Kauf. Die 3 Monate (180.-) als Brücke im Winter sind doch ok, auch wenn 4 besser wären. Außerdem hat man dann wohl immer das neuste Gerät und muss sich keinen Kopf machen.
    Aber wie läuft es mit dem "Verschleiß" ab, in diesem Fall die Kassette?
    Ist denke nicht unser Thema . Wichtig ist wohl sauber zurückschicken . Mann kann bestimmt 4 Monate nehmen wenn man das vorher klärt. Wenn es mir gefällt gehe ich eher auf 6 Monate mal sehen.

  9. #9
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    7.767
    Zitat Zitat von wissender Beitrag anzeigen
    Sinnfreie Rechnung, 6x60 Euro = 360Euro.
    Wenn man für 450-500 schon einen neuen Tacx Flux bekommt, der einem dann gehört.
    Wenn man nicht rechnen kann ja .

  10. #10
    Registriert seit
    Sep 2019
    Beiträge
    399
    Hatte heute netten Mailkontakt mit Frank von paceheads. Veröffentlichen kann ich glaube ich den Hinweis, dass alle Trainer nagelneu und originalverpackt sind, mit 10 oder 11 fach Kassette ausgeliefert werden, die Mietdauer auf max 9 Monate ausgedehnt werden kann. Bei Kauf wird ein mehr als fairer Betrag der Miete auf den Listenpreis angerechnet, hier solltet ihr euch aber bei Interesse selbst an den Service wenden. im Netz findet man auch kaum Rabatte auf Kickr-Trainer, womit ich für mich das Angebot als ok ansehe.

    Pro
    - Ausführlicher Test vor möglichem Kauf
    - flexible Entscheidung, ob Rückgabe oder Kauf nach der Mindestmietzeit
    - bei Entscheidung für einen Kickr oder Core verbrennt man durch mM faire Anrechnung des Mietpreises kein Geld
    - ich kann den Trainer nach 3-4 Monaten zurück geben und er steht nicht 8 Monate ungenutzt rum
    - ich kann mir jedes Jahr das neueste Modell mieten
    Contra
    - bei Nutzung > 4-5 Jahren kommt man mit der Mietzahlung ins Minus (abhängig von den Nutzungsmonaten/Jahr)
    - man muss einen Wahoo Trainer haben wollen, Modelle anderer Hersteller gibt es nicht zur Miete (aber im Netz deutlich unter LP zu kaufen)

    Da ich bisher nur auf einer freien Rolle bzw. auf einer Einspann-Rolle trainiere und mir der Kickr Core gut gefällt, ich aber nie mit einem solchen Trainer gefahren bin, werde ich wohl nach den Herbstferien eine 3 Monatsmiete testen. Verlust ist dann immer noch geringer als wenn mir das ganze nicht gefällt und ich das Teilchen dann wieder gebraucht verkaufen muss.

  11. #11
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    7.767
    Danke für die Info . Hoffe meiner kommt gleich mit 11 Fach aber die werden wohl fragen ;-)

  12. #12
    Registriert seit
    Jun 2018
    Beiträge
    17
    So, hab dann auch mal für 3 Monate bestellt.
    Ich bin Neuling im Bereich Trainer und schaue mal ob das was fürs Wintertraining in Verbindung mit Zwift für mich ist.
    Wenn nicht, ist der Betrag zu verschmerzen gegenüber einem Neukauf!

  13. #13
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    7.767
    Update : mein Kickr trifft morgen ein bin mal gespannt . Zwift ich komme

  14. #14
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Bad Kreuznach
    Beiträge
    988
    Kann man zw. Campa und Shimano Kassette wählen?
    "Das Rad hat eine Seele. Wenn du es schaffst, das Rad zu lieben, dann schenkt es dir Emotionen, die du nie wieder vergisst."
    MARIO CIPOLLINI, Straßenrad-Weltmeister 2002

  15. #15
    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    420
    Hab mir auch mal den Core für 6 Monate bestellt...
    Brauche den Trainer sowieso bis max Mitte/Ende April.
    Selbst wenn ich einen dauerhaften hätte, ich fahre auf dem Dachboden und jedes mal das Rad durchs haus... ne Danke.
    Daher passen die 6 Monate ideal.
    Ein eigenes Gerät würde sich also erst ab dem vierten Jahr rechnen (Unter der Vorraussetzung dass der Preis des Angebotes auch im Herbst 2020 gleich bleibt (was ich bezweifeln))..

    799€ + 1 evtl. 2 Kassetten = 820-850€
    6*45€ * 3 Jahre = 810€ (und somit immer das aktuelle Modell)

  16. #16
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    397
    Zitat Zitat von Raducanu Beitrag anzeigen
    Hab mir auch mal den Core für 6 Monate bestellt...
    Brauche den Trainer sowieso bis max Mitte/Ende April.
    Selbst wenn ich einen dauerhaften hätte, ich fahre auf dem Dachboden und jedes mal das Rad durchs haus... ne Danke.
    Daher passen die 6 Monate ideal.
    Ein eigenes Gerät würde sich also erst ab dem vierten Jahr rechnen (Unter der Vorraussetzung dass der Preis des Angebotes auch im Herbst 2020 gleich bleibt (was ich bezweifeln))..

    799€ + 1 evtl. 2 Kassetten = 820-850€
    6*45€ * 3 Jahre = 810€ (und somit immer das aktuelle Modell)
    Falsch.
    Die Mietkosten (45/monat) müssen gegen den Wertverlust und nicht gegen die Anschaffungskosten gerechnet werden.
    Du vergisst dass beim Kauf nach deinen errechneten Jahren (oder aber auch nach 6 Monaten) das Gerät dein Eigentum ist und du es verkaufen könntest. Der "kapitalbildende" Part fehlt.

    Mieten lohnt sich m. E maximal für 6 Monate (wenn man in den Folgejahren kein Gerät benötigt)

  17. #17
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    1.049
    Zitat Zitat von TomTom0285 Beitrag anzeigen
    Falsch.
    Die Mietkosten (45/monat) müssen gegen den Wertverlust und nicht gegen die Anschaffungskosten gerechnet werden.
    Du vergisst dass beim Kauf nach deinen errechneten Jahren (oder aber auch nach 6 Monaten) das Gerät dein Eigentum ist und du es verkaufen könntest. Der "kapitalbildende" Part fehlt.

    Mieten lohnt sich m. E maximal für 6 Monate (wenn man in den Folgejahren kein Gerät benötigt)
    Richtig. Klassisches Falschdenken bei privaten Leasingnehmern. Außer, man bringt schlichtweg das Kapital nicht auf, sich den Gegenstand alternativ kaufen zu können. Oder man akzeptiert den Aufschlag aus Gründen der Bequemlichkeit und rechnet sich das gegen.

    Sofortkauf ist fast immer günstiger, alleine schon aus dem Grund, dass der Vermieter/Leasinggeber natürlich einen Aufschlag für den verzögerten Kapitalzufluss ggü dem Sofortverkauf einrechnen muss (sofern er kaufmännisch Rechnen kann), aka: Verzinsung, mindestens i.H. der Inflation, ansonsten inkl. Zinsniveau am Kapitalmarkt, usw..

    Trotzdem ein interessantes Angebot hier. Danke für den Link.

  18. #18
    Registriert seit
    Oct 2017
    Beiträge
    6.159
    Da es sich für die meisten um ein reines Saisonprodukt handelt, sprich 3-6 Monate Nutzung im Jahr, ist das Ganze schon interessant.
    Dass man dabei trotzdem langfristig draufzahlt sollte klar sein, der Vermieter macht das ja nicht aus Nächstenliebe, auch wenn er wohl bessere Konditionen beim Einkauf bekommt als der Endverbraucher.

    Wenn man wirklich sparen will, sollte man sich einen Nutzer auf der Südhalbkugel suchen und mit diesem das Teil zusammen kaufen und jeder bekommt es abwechselnd für 6 Monate. Aber man sollte sich beeilen, denn das Verhältnis liegt zu ungunsten der Nordhalbkugler
    Zitat Zitat von Tourini Beitrag anzeigen
    Rennradfahren ist die Essenz der unerträglichen Leichtigkeit des Seins.

  19. #19
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    7.767
    Zitat Zitat von Alumini Beitrag anzeigen
    Richtig. Klassisches Falschdenken bei privaten Leasingnehmern. Außer, man bringt schlichtweg das Kapital nicht auf, sich den Gegenstand alternativ kaufen zu können. Oder man akzeptiert den Aufschlag aus Gründen der Bequemlichkeit und rechnet sich das gegen.

    Sofortkauf ist fast immer günstiger, alleine schon aus dem Grund, dass der Vermieter/Leasinggeber natürlich einen Aufschlag für den verzögerten Kapitalzufluss ggü dem Sofortverkauf einrechnen muss (sofern er kaufmännisch Rechnen kann), aka: Verzinsung, mindestens i.H. der Inflation, ansonsten inkl. Zinsniveau am Kapitalmarkt, usw..

    Trotzdem ein interessantes Angebot hier. Danke für den Link.
    Ums Geld gehts ja nicht immer klar kann ich mir den so kaufen. Ich werde ihn testen und wenn es passt behalt ich ihn . Mag nur keinen Fehlkauf machen das ist mit der Aufpreis wert. Hab ja schon einen Trainer.

  20. #20
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    12,6km zum Kalchi Kreisel
    Beiträge
    1.406
    Contra: zu gut um wahr zu sein. Wie soll das Geschäft funktionieren? Die potentiellen Mieter wollen alle die gleichen drei Monate ein Gerät, über die Auslastung in den übrigen Monaten brauchen wir nicht zu spekulieren. Nach spätestens zwei Wintern bedeutet “immer das neueste Material“ dass die vorhandenen Geräte effektiv unvermietbar sind. Ein schneller Durchsatz z.B. von günstig eingekaufter B-Ware die nach wenigen Einsätzen auf dem Gebrauchtmarkt abgestoßen wird kann eigentlich auch nicht funktionieren, denn wie der Gebrauchtmarkt im Frühjahr aussieht ist ja bekannt. Irgendjemand wird hier also verarscht. Vielleicht verarscht sich der Anbieter selber, vielleicht verarscht der Anbieter seine Geldgeber. Oder kann es eine dritte Option geben? Ich würde mir nicht zutrauen das sicher auszuschließen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •