Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    22.622

    Mehrtageswanderung Bayern / Salzburger Land

    Salut!
    Irgendwann zwischen 26.10 und 3.11. möchten meine Frau und ich eine Mehrtageswanderung von 3 oder 4 Etappen machen.
    Da wir danach noch 2 Tage nach Traunstein am Chiemsee zu Besuch verweilen möchten, wäre eine Wanderroute GROB IN DER ECKE natürlich eine feine Sache. Oder auf dem Weg dahin (Voralpenland?).

    Letztes Jahr waren wir vier Tage auf dem Schwarzwald Westweg unterwegs. Das war toll! Gibt´s was Vergleichbares evtl. auch in der Region Oberbayern / Nierdebayern?

    Danke schon mal!!!

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Münschen!!
    Beiträge
    54.787
    Zitat Zitat von Herr Sondermann Beitrag anzeigen
    Salut!
    Irgendwann zwischen 26.10 und 3.11. möchten meine Frau und ich eine Mehrtageswanderung von 3 oder 4 Etappen machen.
    Da wir danach noch 2 Tage nach Traunstein am Chiemsee zu Besuch verweilen möchten, wäre eine Wanderroute GROB IN DER ECKE natürlich eine feine Sache. Oder auf dem Weg dahin (Voralpenland?).

    Letztes Jahr waren wir vier Tage auf dem Schwarzwald Westweg unterwegs. Das war toll! Gibt´s was Vergleichbares evtl. auch in der Region Oberbayern / Nierdebayern?

    Danke schon mal!!!
    Der Klassiker: https://www.bayregio.de/freizeit/koenig-ludwig-weg/

    Oder eher alpin: https://www.outdooractive.com/de/rou...nweg/25358793/ (Karwendel ist für mich eines der schönsten Gebirge).
    Geändert von rumplex (09.10.2019 um 15:11 Uhr)
    Mihambo!

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    27.200
    Ich mag ganz gerne diese Mehrtagestour:

    Tag 1: Ohlstadt (per Zug), Aufstieg auf Heimgarten, Überquerung des Panorama-Gradwegs hinüber zum Herzogstand. Dort übernachten oder unten am Walchensee.

    Tag 2: Übergang über Jochberg zur Benediktenwand, Übernachtung dort auf der Hütte

    Tag 3: Über die Latschenköpfe hinüber zum Brauneck und Abstieg nach Lenggries (dort Bahnanschluß).

    https://alpenverein-straubing.de/tou...rzogstand.html

    Die Gratwanderung zwischen Kochelsee und Walchensee am 1. Tag meines Vorschlags ist ein optischer Leckerbissen!





    Ich bin dann noch 4-5 Tage weiter gegangen über das Spitzingsee-Gebiet bis nach Oberaudorf.
    Geändert von PAYE (09.10.2019 um 17:38 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    1.749
    Kaisergebirge wäre auch eine Alternative.
    Unzählige Möglichkeiten, z.B Etappe 1-3 des Tiroler Adlerweges:

    https://www.wilderkaiser.info/de/som...weg-tirol.html

  5. #5
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    22.622
    Weiß nicht, ob die Berge zu der Zeit nicht schon zu kritisch sind?
    Letztes Jahr im Schwarzwald hatten wir zur gleichen Zeit schon einen kräftigen Wintereinbruch mit 15cm Schnee.
    Denke mal, der Kini-Ludwig-Weg ist eine gute Sache, Danke rumplex!

    Danke aber auch für die Bergtipps, ist sicher was für das kommende Jahr im Sommer.

  6. #6
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Unterhaching
    Beiträge
    3.742
    Zitat Zitat von Herr Sondermann Beitrag anzeigen
    Weiß nicht, ob die Berge zu der Zeit nicht schon zu kritisch sind?
    Letztes Jahr im Schwarzwald hatten wir zur gleichen Zeit schon einen kräftigen Wintereinbruch mit 15cm Schnee.
    Denke mal, der Kini-Ludwig-Weg ist eine gute Sache, Danke rumplex!
    Bei Rumplex' Vorschlag kannst Du ja einen Abstecher mit Pause auf den "Heiligen Berg" machen. Der Anstieg dort hinauf ist auch bei Schnee immer gut geräumt.
    Viele Grüße, Birdman

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Münschen!!
    Beiträge
    54.787
    Zitat Zitat von Birdman Beitrag anzeigen
    Bei Rumplex' Vorschlag kannst Du ja einen Abstecher mit Pause auf den "Heiligen Berg" machen. Der Anstieg dort hinauf ist auch bei Schnee immer gut geräumt.
    Lol, den kenn ich vor allem im Winter, wenn wir mit dem Crosser den Weg bergauf den Runterrollenden ausweichen mussten.

    @Sondermann: Ja, könnte oben scho bissi schattig sein. Insgesamt, egal welche Route, reservieren nicht vergessen, sind auch in Bayern Herbstferien, und Hochzeit, was die Wandersaison anbelangt.
    Mihambo!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •