Seite 1 von 273 123451151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 5446
  1. #1
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    10.446

    Tour de France 2020

    heute um 11:30Uhr wird die Strecke für 2020 bekanntgegeben. Live auf ES1 oder
    https://www.letour.fr/de/rennen/gran...nd-depart-2020

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Wirtshaus im Spessart
    Beiträge
    1.385
    Und bei Ineos geht schon die Politik los.

    https://www.radsport-news.com/sport/...ews_117557.htm
    Nur meine ganz eigene Meinung.

  3. #3
    Amboss ist offline Clean Chain Cycling Chief Evangelist
    Registriert seit
    Oct 2005
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    4.772
    Zitat Zitat von Livetikcker cyclingnews.com
    That Planche stage is the only time trial on the 2020 Tour route. No team time trial, no prologue, and not even a short ITT for the rouleurs. It's perhaps the furthest ASO have gone in their war on the rouleurs.
    Das finde ich richtig schade und verstehe es nicht.
    Zu einem kompletten Rundfahrer gehört meiner Meinung nach auch, dass er sich in einem flachen Zeitfahren zumindest behaupten kann. Den Zeitfahrspezialisten wird so auch keine Chance auf einen prestigeträchtigen Erfolg sowie einen Showdown untereinander abseits der Weltmeisterschaften geboten. Und zum Zuschauen finde ich Zeifahren auch immer toll.

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Wirtshaus im Spessart
    Beiträge
    1.385
    Zitat Zitat von Amboss Beitrag anzeigen
    Das finde ich richtig schade und verstehe es nicht.
    Zu einem kompletten Rundfahrer gehört meiner Meinung nach auch, dass er sich in einem flachen Zeitfahren zumindest behaupten kann. Den Zeitfahrspezialisten wird so auch keine Chance auf einen prestigeträchtigen Erfolg sowie einen Showdown untereinander abseits der Weltmeisterschaften geboten. Und zum Zuschauen finde ich Zeifahren auch immer toll.
    Die ASO versucht es Bardet und Pinot so recht wie möglich zu machen. Ich habe seit einigen Jahren, seitdem die Zeitfahrkilometer immer mehr zurückgehen, dieses Gefühl. Ich finde es auch schade, das Zeitfahren immer unwichtiger wird.
    Nur meine ganz eigene Meinung.

  5. #5
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Münschen!!
    Beiträge
    58.067
    Zitat Zitat von Amboss Beitrag anzeigen
    Das finde ich richtig schade und verstehe es nicht.
    Zu einem kompletten Rundfahrer gehört meiner Meinung nach auch, dass er sich in einem flachen Zeitfahren zumindest behaupten kann. Den Zeitfahrspezialisten wird so auch keine Chance auf einen prestigeträchtigen Erfolg sowie einen Showdown untereinander abseits der Weltmeisterschaften geboten. Und zum Zuschauen finde ich Zeifahren auch immer toll.
    Dumo also beim Giro.... ich find Zeitfahren zwar (oft) langweilig, aber das ist einfach doof.
    Mihambo!

  6. #6
    Amboss ist offline Clean Chain Cycling Chief Evangelist
    Registriert seit
    Oct 2005
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    4.772
    Zitat Zitat von Flojo13 Beitrag anzeigen
    Die ASO versucht es Bardet und Pinot so recht wie möglich zu machen.
    Das Gefühl beschleicht mich auch.


    Die Rundfahrt spielt sich größtenteils in der südlichen Hälfte Frankreichs ab. Viele hügelige und bergige Etappen. Das Finale am La Planche des Belles Filles wird zweifelsohne ein Spektakel.

  7. #7
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Wirtshaus im Spessart
    Beiträge
    1.385
    Zitat Zitat von Amboss Beitrag anzeigen
    Das Gefühl beschleicht mich auch.


    Die Rundfahrt spielt sich größtenteils in der südlichen Hälfte Frankreichs ab. Viele hügelige und bergige Etappen. Das Finale am La Planche des Belles Filles wird zweifelsohne ein Spektakel.
    Ja das stimmt. Insgesamt auch viele Berge und auch sehr früh schon Bergetappen.
    Nur meine ganz eigene Meinung.

  8. #8
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    597
    Das ist was für Emu

  9. #9
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    6.221
    Zitat Zitat von Flojo13 Beitrag anzeigen
    Und bei Ineos geht schon die Politik los.

    https://www.radsport-news.com/sport/...ews_117557.htm
    Das ist aber auch nicht überraschend. Genau das Szenario war sehr erwartbar, man setzt auf Froome, Bernal ist loyal und unterstützt ihn, wenn Bernal stärker ist, soll er auf Sieg fahren.

  10. #10
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    6.221
    Keine ganz kurzen Etappen, nur ein Zeitfahren, schade.

    Gibts schon ein Höhenprofil vom Zeitfahren zur Planche des belles Filles?

  11. #11
    Registriert seit
    Sep 2019
    Ort
    Bei Hamburg
    Beiträge
    298
    Es geht am zweiten Tag über den Col de T(o)urini - da freut sich der "Tourini" der diesen schönen (namensgebenden) Pass schon einige Male von Ventimiglia aus gefahren ist.

  12. #12
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Wirtshaus im Spessart
    Beiträge
    1.385
    Zitat Zitat von rumplex Beitrag anzeigen
    Dumo also beim Giro.... ich find Zeitfahren zwar (oft) langweilig, aber das ist einfach doof.
    Mal schauen, vor einer Woche hat er noch was anderes gesagt.

    https://www.radsport-news.com/sport/...ews_117470.htm
    Nur meine ganz eigene Meinung.

  13. #13
    RedBullet Gast
    Zitat Zitat von Tourini Beitrag anzeigen
    Es geht am zweiten Tag über den Col de T(o)urini - da freut sich der "Tourini" der diesen schönen (namensgebenden) Pass schon einige Male von Ventimiglia aus gefahren ist.
    Einer der schönsten Pässe überhaupt. Wird eh ein tolles Auftakt-Wochenende in Nizza.

  14. #14
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    6.221
    Zitat Zitat von kleinerblaumann Beitrag anzeigen
    Keine ganz kurzen Etappen, nur ein Zeitfahren, schade.

    Gibts schon ein Höhenprofil vom Zeitfahren zur Planche des belles Filles?
    Hätte ich auch eher drauf kommen können, gibts schon auf der Tour-Homepage:


  15. #15
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Wirtshaus im Spessart
    Beiträge
    1.385
    Zitat Zitat von kleinerblaumann Beitrag anzeigen
    Hätte ich auch eher drauf kommen können, gibts schon auf der Tour-Homepage:

    Das werde ich mir auf jeden Fall vor Ort anschauen.
    Wird einen richtigen Schlagabtausch geben, hoffentlich ist die Tour bis dahin noch nicht entschieden.
    Nur meine ganz eigene Meinung.

  16. #16
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    35
    ach wie schön! der Mont Aigoual aus Tim Krabbés Roman wird befahren. Etappe 6

  17. #17
    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    2.707
    die versuchen die Tour so spektakulär wie möglich zu machen. Die meisten Zuschauer finden lange Zeifahren öde und bevorzugen am Fernseher und an der Strecke Berge. Ist wie ich finde auch echt besser wenigstens ein langes flaches Zeitfahren drin zu haben. Ich glaube, aber nicht dass es mit Pinot oder Bardet zu tun hat. Die Aso verdient mit den Bildern in alle Welt.

  18. #18
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    10.446
    schön bergig wird es. Ist noch lang hin, riecht mir aber stark nach Bernal. Froome vielleicht 2. . Mal kieken, ob Christopher auch Helfer kann. Und G, fährt der noch Radrennen?
    Dumo möchte ich erstmal irgendwo ein Rennen fahren sehen, bevor ich mir überhaupt irgendetwas in Sachen GT Chance bei ihm wieder vorstellen kann. Bei Roglic keine Frage. Pinot/ Bardet niemals, irgendwas ist immer.
    Ob Ala nochmal nen Lauf hat?

    Wenn es nur annähernd so schön wie dieses Jahr wird, wird es gut. Für mich aus Zuschauersicht.

  19. #19
    Registriert seit
    Oct 2017
    Beiträge
    6.350
    Ala holt sich das Zeitfahren
    Zitat Zitat von Tourini Beitrag anzeigen
    Rennradfahren ist die Essenz der unerträglichen Leichtigkeit des Seins.

  20. #20
    Amboss ist offline Clean Chain Cycling Chief Evangelist
    Registriert seit
    Oct 2005
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    4.772
    Zitat Zitat von crissimaus Beitrag anzeigen
    ach wie schön! der Mont Aigoual aus Tim Krabbés Roman wird befahren. Etappe 6
    Ja, darauf freue ich mich auch. Davor am besten noch einmal das Buch lesen.

    Zitat Zitat von kaeptnepo Beitrag anzeigen
    die versuchen die Tour so spektakulär wie möglich zu machen. Die meisten Zuschauer finden lange Zeifahren öde und bevorzugen am Fernseher und an der Strecke Berge. Ist wie ich finde auch echt besser wenigstens ein langes flaches Zeitfahren drin zu haben. Ich glaube, aber nicht dass es mit Pinot oder Bardet zu tun hat. Die Aso verdient mit den Bildern in alle Welt.
    Ich finde Zeitfahren eben ungemein ästhetisch. Aber klar, das geht sicherlich nicht allen so.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •