Seite 60 von 70 ErsteErste ... 1050565758596061626364 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.181 bis 1.200 von 1381
  1. #1181
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    10.565
    Das glaube ich ihm gerne

  2. #1182
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    218
    Hat irgendwer auf der Welt vor 3 Wochen auf ein Podium Kelderman, Hindley, Hart (mit beliebiger Reihenfolge) getippt und was gab's da für eine Quote 100.000 für 10? Nachdem Thomas, Kruijswijk und Yates früh raus waren, hab' ich gedacht der Hai macht's mit einem Finger in der Nase. So kann man sich täuschen.

  3. #1183
    Registriert seit
    Sep 2020
    Beiträge
    252
    Zitat Zitat von OnkelBrägel Beitrag anzeigen
    Hat irgendwer auf der Welt vor 3 Wochen auf ein Podium Kelderman, Hindley, Hart (mit beliebiger Reihenfolge) getippt und was gab's da für eine Quote 100.000 für 10? Nachdem Thomas, Kruijswijk und Yates früh raus waren, hab' ich gedacht der Hai macht's mit einem Finger in der Nase. So kann man sich täuschen.
    Ich finde es super..absolute Überraschung und neue Gesichter. 2 Australier oben als erste auf dem Stilfser.

    Dennis heute wie eine Maschine..💪

  4. #1184
    Registriert seit
    Sep 2020
    Beiträge
    252
    Samstag wird Ineos dann ja nochmal versuchen das Rennen schwerzumachen...Hart wird dann da ja sicher noch was probieren. EZF dann die Entscheidung

  5. #1185
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    121
    "It was kind of tricky to know how the situation was behind and how everything would be after such a hard stage. Congrats to [Jai] for the win. He's a super nice guy and a friend of mine."

    https://www.ineosgrenadiers.com/arti...3-ee4b37958e18

    Tao Geoghegan Hart, eine coole Socke!

  6. #1186
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    6.390
    Zitat Zitat von Fluxkompensator Beitrag anzeigen
    Mittlerweile wird er die Jacke ja wohl zu bekommen haben

    Da habe ich die Jungs echt nicht beneidet. Wenn man da am Oberkörper nur ein dünnes Trikot und maximal ein Unterhemd hat, beides noch nass geschwitzt, ist das echt nicht schön. Ich war selbst schon am Stelvio, als es oben nur 3-4° waren. Die ersten paar km der Abfahrt waren selbst mit Langarmwindstopper und Beinlingen kühl.

  7. #1187
    Registriert seit
    Jan 2019
    Beiträge
    296
    Sind die eigentlich alle nur in Sommertrikots unterwegs gewesen? Kein Gabba, Perfetto oder vergleichbares von anderen Herstellern...

  8. #1188
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    6.390
    Zitat Zitat von Markuslad Beitrag anzeigen
    Sind die eigentlich alle nur in Sommertrikots unterwegs gewesen? Kein Gabba, Perfetto oder vergleichbares von anderen Herstellern...
    Am Stelvio haben die meisten zum Ende hin was über gezogen. Auf der Abfahrt vorher und auf dem Weg nach Prad hatten auch einige mehr an als nur ein Trikot.

  9. #1189
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    8.515
    Grossartige Etappe. Giro am Stelvio ist immer ein monumentales Ereignis für das sich der echte Fan mindestens 3 Stunden Zeit zum Gucken nehmen sollte. Schlicht aus Prinzip

    Und im Kontrast dazu die nicht vorhandenen Reaktionen deutscher Sportmedien. Auch dieses Jahr quasi nix. Keine Schlagzeile selbst bei Spon die anfangs noch sporadisch die Flachetappen gefeatured hatten

    Ich weiss noch als Nairo 2014 im Val Martello den Giro abschoss erschien in Deutschland lediglich die Meldung von einem durch ein Radrennen verursachten Grosstau in der Nähe von Meran. "Zahlreiche Autofahrer mussten sich auf lange Wartezeiten einstellen" Viel hat sich nicht geändert

    Ein grosses Lob auch an die Produzenten der TV Bilder-die Übertragung war absolut top& flimmerfrei. Guter leidenschaftlicher Kommentar von Rob Hatch auf ES UK. Genauso bringt man Radsport rüber

    So jetzt hab ich noch De Panne und Vuelta auffer Agenda. Werd ich wohl auf morgen verschieben
    Geändert von Detroit Tec (23.10.2020 um 00:16 Uhr)

  10. #1190
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    8.515
    Zitat Zitat von kleinerblaumann Beitrag anzeigen
    Mittlerweile wird er die Jacke ja wohl zu bekommen haben

    Da habe ich die Jungs echt nicht beneidet. Wenn man da am Oberkörper nur ein dünnes Trikot und maximal ein Unterhemd hat, beides noch nass geschwitzt, ist das echt nicht schön. Ich war selbst schon am Stelvio, als es oben nur 3-4° waren. Die ersten paar km der Abfahrt waren selbst mit Langarmwindstopper und Beinlingen kühl.
    Das war ja krass das man richtig merken konnte das es genau die naturgewaltliche Kälte war die Wilco nach der Abfahrt so lahmgelegt hat. Er hatte immer ein paar Sekündchen verloren aber nach dem Jacke wegschmeissen wurds kurz nach der Abfahrt brachial

    Sobald die Abfahrt 30 Minuten hinter ihm lag wurde der Sekundenverlust dann auch wieder weniger. Gut Dennis war natürlich auch geplatzt. Dennoch ist es denkbar das ihn eine weggeworfene Jacke den Giro gekostet hat

    Hindley wird vermutlich auch am Samstag nicht warten. Und ich kanns dem auch nicht verdenken

  11. #1191
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    ehem. Königreich Rialto
    Beiträge
    6.248
    Vielleicht können alle übereinstimmen, dass 2020 der Giro unfassbar spannend ist, die Tour unfassbar spannend war, Flandern unfassbar spannend war, Spanien unfassbar schwer und krass startete und die Fernsehunterhaltung in diesem Jahr an Intensität wohl nicht mehr zu überbieten ist. Außer natürlich, wenn ich die scheiß Bude mit den Kollegen während Roubaix abgerissen hätte.


  12. #1192
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    6.390
    Wärend der Tour fand ich es in Sachen GC bis zum letzten Zeitfahren nur selten spannend, dazu war Jumbo zu dominant. Das Zeitfahren hats natürlich raus gehauen.

  13. #1193
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    ehem. Königreich Rialto
    Beiträge
    6.248

  14. #1194
    Registriert seit
    May 2011
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    14.712
    Grandiose TV Bilder waren das heute. Ein Lob an die Kameraführungen.
    "Zur Weisheit gelangt man über die Erkenntnis, nichts zu wissen."

  15. #1195
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    10.565
    Zitat Zitat von supa66 Beitrag anzeigen
    Die Sicht auf das GC im Vorfeld seitens der teuflischen Quoten:


  16. #1196
    Registriert seit
    Sep 2020
    Beiträge
    252
    Zitat Zitat von Detroit Tec Beitrag anzeigen
    Grossartige Etappe. Giro am Stelvio ist immer ein monumentales Ereignis für das sich der echte Fan mindestens 3 Stunden Zeit zum Gucken nehmen sollte. Schlicht aus Prinzip

    Und im Kontrast dazu die nicht vorhandenen Reaktionen deutscher Sportmedien. Auch dieses Jahr quasi nix. Keine Schlagzeile selbst bei Spon die anfangs noch sporadisch die Flachetappen gefeatured hatten

    Ich weiss noch als Nairo 2014 im Val Martello den Giro abschoss erschien in Deutschland lediglich die Meldung von einem durch ein Radrennen verursachten Grosstau in der Nähe von Meran. "Zahlreiche Autofahrer mussten sich auf lange Wartezeiten einstellen" Viel hat sich nicht geändert

    Ein grosses Lob auch an die Produzenten der TV Bilder-die Übertragung war absolut top& flimmerfrei. Guter leidenschaftlicher Kommentar von Rob Hatch auf ES UK. Genauso bringt man Radsport rüber

    So jetzt hab ich noch De Panne und Vuelta auffer Agenda. Werd ich wohl auf morgen verschieben
    100% Recht hast Du. Deutschland ist da ein echtes Armutszeugnis. Die haben echt die Peilung verloren....so eine engstirnige Sichtweise..unfassbar. Ist auch schön mit anzusehen wie sie immer wieder versuchen mit Gewalt den Fußball an den Mann zu bringen....dabei hat sich der Fußball bei vielen schon so weit entfernt und entfremdet.

  17. #1197
    Registriert seit
    Sep 2020
    Beiträge
    252
    Zitat Zitat von Fluxkompensator Beitrag anzeigen
    Das ist ja traumhaft ;-).....wer soll das sein?

  18. #1198
    Registriert seit
    Sep 2020
    Beiträge
    252
    Zitat Zitat von Detroit Tec Beitrag anzeigen
    Das war ja krass das man richtig merken konnte das es genau die naturgewaltliche Kälte war die Wilco nach der Abfahrt so lahmgelegt hat. Er hatte immer ein paar Sekündchen verloren aber nach dem Jacke wegschmeissen wurds kurz nach der Abfahrt brachial

    Sobald die Abfahrt 30 Minuten hinter ihm lag wurde der Sekundenverlust dann auch wieder weniger. Gut Dennis war natürlich auch geplatzt. Dennoch ist es denkbar das ihn eine weggeworfene Jacke den Giro gekostet hat

    Hindley wird vermutlich auch am Samstag nicht warten. Und ich kanns dem auch nicht verdenken
    Ist ja so eine Sache. Kelder dann als vermeintlich bester Zeitfahrer....und Samstag ist ja deutlich entschärft worden..da müsste Kelderman besser hochkommen. Und Hindley muss ja auch noch Hart loswerden...ich glaube das wird am Samstag nichts. Dazu ist es nicht steil genug. Gestern am Schlussanstieg hätte er Hart noch einen draufsetzen müssen.

  19. #1199
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    10.565
    Spreafico (THR) tests positive for Enobosarm (ostarine) during stage 12 and 13
    https://www.uci.org/inside-uci/press...tteo-spreafico

  20. #1200
    Registriert seit
    Sep 2020
    Beiträge
    35
    Gestern wurde Pernsteiner noch als 10. des GC aufgeführt mit + 7.23. Heute lt. offizieller Giro-Seite und PCS nur noch als 11. mit + 7.43. Gabs ne Zeitstrafe?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •