Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    Mar 2010
    Beiträge
    625

    Ungefragt Newsletter von biker-boarder.de

    Ich bekomme seit dieser Woche ungefragt den Newsletter von biker-boarder.de auf eine wirklich nur für wenige Zwecke genutzte, also nicht unendlich weit gestreute Mailadresse. Ich habe in meinem Leben noch nichts dort bestellt und frage mich woher sie meine Mailadresse haben. Das einzige was mir einfällt ist, dass sie mit einem anderen einschlägigen Online-Shop zusammen hängen (so wie z.B. wiggle und bike24). Kann das sein?

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.044
    die Wege des Internet sind unergründlich ... und die Wege deiner Mail Adressen wohl noch mehr.

    Lösch das Abo und denke nicht mehr 'drüber nach, wer da mit deinen Daten Geld verdient hat.

  3. #3
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    -
    Beiträge
    295
    schick ihnen doch sowas nach DSGVO Auskunftsrecht:
    https://www.heise.de/newsticker/meld...6.html?seite=2

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    Middlfrangn
    Beiträge
    4.393
    Ich würde nicht mal ein Antwort schick so wissen die das die Adresse in Verwendung ist. Gibt es bei der Mail-Adresse keinen Spam-Filter?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •