Seite 10 von 14 ErsteErste ... 67891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 200 von 279
  1. #181
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Westwood, CA
    Beiträge
    3.706
    Man selbst fühlt sich vielleicht als Trendsetter, bleibt aber Teil von Marktbewegungen.

    In der Börse wechselte diese Woche ein Gravel-LRS rasch den Besitzer.

    Wer hingegen seine edlen Laufräder durch „Umstieg auf Disc“ zum Auslaufmodell erklärt, kann kaum mehr Premiumpreise verlangen.

    Ich gäbe einem bestimmten LRS gerne Obdach:
    -~60mm hohe Felgen
    -Drahtreifen
    -DT Swiss Rotor

    Leider findet sich noch nichts in der Börse.
    Spezielle Vorstellungen und fehlende Eile unterbinden auch hier Aktivitäten auf dem Gebrauchtmarkt.

  2. #182
    Avatar von UK_Uli
    UK_Uli ist offline Windschattenspender des Besenwagens
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    5.174
    Zitat Zitat von Hein Mueck Beitrag anzeigen

    Das Angebot an Disc Rädern ist recht klein, das an Felgenbremsen riesig, nur wieviele Leute wollen die noch? Bei uns im Verein gibt es niemanden, der ein neues/gebrauchtes Rad mit Felgenbremse kaufen würde. Am ehesten aus der Ü60 Riege aber von denen will niemand ein Rad kaufen, bei den unter 60 Jahren alten Kollegen, sind mittlerweile alle (bis auf einen mit Titanrad) auf Disc gewechselt.
    Ist die von den Radherstellern betriebene Verdummung der Rennradfahrer wirklich so erfolgreich das so viele in Deutschland mit disco Bremse rumfahren ?

  3. #183
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    3.864
    Zitat Zitat von UK_Uli Beitrag anzeigen
    Ist die von den Radherstellern betriebene Verdummung der Rennradfahrer wirklich so erfolgreich das so viele in Deutschland mit disco Bremse rumfahren ?

    Ja.

    Du darfst nicht vergessen, dass man dieser weitgehend lernresistenten Klientel auch Nasenklemmen, Lagerfett aus Känguruschmalz, Anabol Loges, Carbonrahmen mit Grenzschichtabsaugung, Spinaci, Rennschuhe aus Krokodilleder, "federnde Kettenstreben", "aerodynamische" Trinkflaschen, jede vorstellbare Form von Sattelblödsinn und anderen Kokolores ohne Probleme und für teuer Geld verkaufen kann. Ab einer bestimmten Einkommensklasse korreliert mit dem passenden psychosozialen und intellektuellen Status geht auch EPO zur Selbsteinnahme nach dem morgendlichen Kaviarbrötchen; zusammen mit den Blutdrucksenkern.

    Ich dächte im übrigen doch, dass die guten alten Campa-Werbetexte die Einschätzung der Zielgruppe seitens der Anbieter schon vor Jahren hinlänglich klar gemacht hätten? Auch ein alter Brügelmannkatalog belegt für die angesprochene Klientel in erschütternder Deutlichkeit Wittgensteins bekanntes Diktum: Die Grenzen meiner Sprache sind die Grenzen meiner Welt.



    Zeta
    Geändert von Zeta (15.11.2019 um 02:55 Uhr)

  4. #184
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    Lichtenegg
    Beiträge
    2.106
    .

  5. #185
    Registriert seit
    Aug 2019
    Ort
    Im echten Norden
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von UK_Uli Beitrag anzeigen
    Ist die von den Radherstellern betriebene Verdummung der Rennradfahrer wirklich so erfolgreich das so viele in Deutschland mit disco Bremse rumfahren ?
    Warum musst Du andere beleidigen?

    Jeder hat das Recht seine eigene Entscheidung zu treffen, ich habe beides selbst verglichen und entschieden. Meine hydraulische Magura Felgenbremse am Touringrad ist um Welten besser als die manuelle Shimano mit der ich mich nie anfreunden konnte wenn es bergab ging, ganz besonders bei Nässe. Da brauchte mir niemand irgendwas zu sagen, die Entscheidung das ich auf etwas ordentliches Umstelle hab ich ganz ohne äußeren Einfluss getroffen und hätte sicher auch ein Rennrad mit Magura Felgenbremse gekauft wenn es das denn gegeben hätte. BTW: Ja, ich habe die Felgen-Flanken angeschliffen und auch Geld für vermeintlich tolle Beläge ausgegeben. Sogar andere Bremssättel/zangen habe ich erfolglos probiert weil ich mein neu erworbenes Rad nicht gleich wieder abstossen wollte. Auch ich relativ neu dabei bin, so habe ich doch reichlich Erfahrung mit Bremsen gesammelt und bin da offen herangegangen. Im übrigen bin ich kein Schönwetterfahrer, dieses Jahr bin ich 12.700km gefahren und werde wohl mit knapp 14.000km das Jahr beenden (draussen auf der Straße).

    Auch wenn es hier nicht hergehört und schon etliche Male ausführlichst diskutiert wurde:
    Fakt ist nun einmal, dass eine Felgenbremse einen längeren Bremsweg hat. Jemanden als Dumm zu bezeichnen, der sich für mehr Sicherheit entschieden hat, ist sehr engstirnig. Und dann erst die ganzen dummen Leute in fast doppelt so schweren KFZ, die all so ein unnützes Zeug wie Sicherheitsgurte, ABS, ESP und Kopfstützen herumfahren, ging ja früher auch ohne...
    Merkst Du was? Wer vielleicht der dümmere sein könnte?

    Vielleicht bist Du selbst noch nie eine gute hydraulische Disc (ich bevorzuge Sram) bei Nässe gefahren und kennst den Unterschied gar nicht, oder Du hast die ersten ausprobiert, die vielleicht nicht so gut waren. Letztendlich spielt es auch keine Rolle für wie dumm Du andere hältst, offensichtlich ist, dass der Gebrauchtmarkt an Rennrädern mit Felgenbremsen übersättigt iist und somit auch die Preise kaputt sind.
    Da nutzt es auch nichts wenn Du andere als dumm bezeichnest, ändern wird das die Situation nicht, Du bist nur unhöflich.

  6. #186
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    7.980
    Zitat Zitat von Hein Mueck Beitrag anzeigen
    Vielleicht bist Du selbst noch nie eine gute hydraulische Disc (ich bevorzuge Sram) bei Nässe gefahren
    Ich musste schon schmunzeln bei dem Satz. Die SRAM ist von allen drei Disc-Gruppen-Herstellern die schlechteste.

  7. #187
    Registriert seit
    Aug 2019
    Ort
    Im echten Norden
    Beiträge
    17
    @Uli / Zeta
    Nix für ungut aber ich musste an Waldorf und Statler denken als ich Eure Texte so las (Muppets Show, die beiden älteren Herren auf den Logenplätzen).

  8. #188
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    27.916
    Zitat Zitat von Hein Mueck Beitrag anzeigen
    @Uli / Zeta
    Nix für ungut aber ich musste an Waldorf und Statler denken als ich Eure Texte so las (Muppets Show, die beiden älteren Herren auf den Logenplätzen).
    Guter Vergleich!
    Der Rest der Muppets-Runde findet sich hier auch versammelt.

  9. #189
    Svenfess ist offline Training, Schlafen, Ernährung, alles überschätzt
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    70

    das stimmt so nicht

    Zitat Zitat von Pedalierer Beitrag anzeigen
    Ich musste schon schmunzeln bei dem Satz. Die SRAM ist von allen drei Disc-Gruppen-Herstellern die schlechteste.
    ne, definitiv nicht , Schaltung , Zuverlässigkeit und Verarbeitung der Etap mögen nicht mit Shimano und Campa auf einer Höhe liegen, das sehe ich auch so. Wenn ich mein Etap Rad mit meinem anderen Rad vergleiche an dem eine Di2 Disc werkelt, fällt mein Urteil in Punkto Schaltung immer zgunsten von Shimano aus. Wenn ich aber die Bremsen vom Shimano Rad mit denen der Etap vergleiche, dann ändert sich das bild sehr deutlich zugunsten Sram. Trotz dot und mehr Aufwand bei Pflege, Wartung und Entlüftung , die Bremse ist kräftiger, braucht weniger Handkraft ist definierter im Druckpunkt und besser zu dosieren.

  10. #190
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Euro District Franconia
    Beiträge
    12.191
    Zitat Zitat von Zeta Beitrag anzeigen
    Ja.

    Du darfst nicht vergessen, dass man dieser weitgehend lernresistenten Klientel auch Nasenklemmen, Lagerfett aus Känguruschmalz, Anabol Loges, Carbonrahmen mit Grenzschichtabsaugung, Spinaci, Rennschuhe aus Krokodilleder, "federnde Kettenstreben", "aerodynamische" Trinkflaschen, jede vorstellbare Form von Sattelblödsinn und anderen Kokolores ohne Probleme und für teuer Geld verkaufen kann. Ab einer bestimmten Einkommensklasse korreliert mit dem passenden psychosozialen und intellektuellen Status geht auch EPO zur Selbsteinnahme nach dem morgendlichen Kaviarbrötchen; zusammen mit den Blutdrucksenkern.


    Zeta
    +1, mit einer Ausnahme: Rennradschuhe aus Krokoleder gehören definitiv nicht in diese Aufzählung
    Neal Cassady drops dead and Allen Ginsberg's tears shampoo his beard.

  11. #191
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    Lichtenegg
    Beiträge
    2.106
    Zitat Zitat von Hein Mueck Beitrag anzeigen
    Warum musst Du andere beleidigen?

    Jeder hat das Recht seine eigene Entscheidung zu treffen, ich habe beides selbst verglichen und entschieden. Meine hydraulische Magura Felgenbremse am Touringrad ist um Welten besser als die manuelle Shimano mit der ich mich nie anfreunden konnte wenn es bergab ging, ganz besonders bei Nässe. Da brauchte mir niemand irgendwas zu sagen, die Entscheidung das ich auf etwas ordentliches Umstelle hab ich ganz ohne äußeren Einfluss getroffen und hätte sicher auch ein Rennrad mit Magura Felgenbremse gekauft wenn es das denn gegeben hätte. BTW: Ja, ich habe die Felgen-Flanken angeschliffen und auch Geld für vermeintlich tolle Beläge ausgegeben. Sogar andere Bremssättel/zangen habe ich erfolglos probiert weil ich mein neu erworbenes Rad nicht gleich wieder abstossen wollte. Auch ich relativ neu dabei bin, so habe ich doch reichlich Erfahrung mit Bremsen gesammelt und bin da offen herangegangen. Im übrigen bin ich kein Schönwetterfahrer, dieses Jahr bin ich 12.700km gefahren und werde wohl mit knapp 14.000km das Jahr beenden (draussen auf der Straße).

    Auch wenn es hier nicht hergehört und schon etliche Male ausführlichst diskutiert wurde:
    Fakt ist nun einmal, dass eine Felgenbremse einen längeren Bremsweg hat. Jemanden als Dumm zu bezeichnen, der sich für mehr Sicherheit entschieden hat, ist sehr engstirnig. Und dann erst die ganzen dummen Leute in fast doppelt so schweren KFZ, die all so ein unnützes Zeug wie Sicherheitsgurte, ABS, ESP und Kopfstützen herumfahren, ging ja früher auch ohne...
    Merkst Du was? Wer vielleicht der dümmere sein könnte?

    Vielleicht bist Du selbst noch nie eine gute hydraulische Disc (ich bevorzuge Sram) bei Nässe gefahren und kennst den Unterschied gar nicht, oder Du hast die ersten ausprobiert, die vielleicht nicht so gut waren. Letztendlich spielt es auch keine Rolle für wie dumm Du andere hältst, offensichtlich ist, dass der Gebrauchtmarkt an Rennrädern mit Felgenbremsen übersättigt iist und somit auch die Preise kaputt sind.
    Da nutzt es auch nichts wenn Du andere als dumm bezeichnest, ändern wird das die Situation nicht, Du bist nur unhöflich.

    denk er hat damit nicht wirklich die Dummheit der Menschen gemeint sondern eher die dreiste Manipulation der Fahrradmedien am Sektor Disc
    Leute die technisch nicht versiert sind kann man bald etwas aufschwatzen, dasselbe passiert auch in allen anderen Brachen

    Fakt ist nun einmal, dass eine Felgenbremse einen längeren Bremsweg hat
    mit dieser Aussage hast du deinen Post leider selbst disqualifiziert.
    was ist denn das für eine allgemeine Aussage? Die passt maximal in gewissen Situationen
    limitiert ist das Ganze am Kontaktpunkt des Fahrrades mit der Strasse

  12. #192
    Registriert seit
    Aug 2019
    Ort
    Im echten Norden
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von Pedalierer Beitrag anzeigen
    Die SRAM ist von allen drei Disc-Gruppen-Herstellern die schlechteste.
    Und an welchen Kriterien wird das Testergebnis festgemacht? Und welche Modelle genau wurden verglichen?
    Ich kenne nur die Ultegra sowie von Sram die Force und die axs Red mit Monosattel.

    Die Bremsleistung hängt primär von den Belägen ab, da habe ich nur Originalbeläge getestet und subjektiv keinen Unterschied in der Bremsleistung feststellen können bei allen Modellen beider Hersteller.

    Die Sram lässt sich aber deutlich besser dosieren und hinterlässt bei mir (natürlich subjektiv) ein viel besseres Gefühl. Darüber hinaus hab ich mich mit der Ultegra schwer getan weil ich da Ewigkeiten gebraucht habe die ordentlich schleiffrei einzustellen. Bei der Sram hat es bei beiden auf Anhieb geklappt. Das ist natürlich kein repräsentatives Testergebnis aber alle bremsen gut und um Welten besser als Felgenbremsen.

  13. #193
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Westwood, CA
    Beiträge
    3.706
    Gebrauchtmarkt?

  14. #194
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    27.916
    Womit wir thematisch wieder auf eines unserer Lieblings-Streitthemen eingeschwenkt wären (disc vs. non-disc am Rennrad ....


  15. #195
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    Lichtenegg
    Beiträge
    2.106
    Zitat Zitat von PAYE Beitrag anzeigen
    Womit wir thematisch wieder auf eines unserer Lieblings-Streitthemen eingeschwenkt wären (disc vs. non-disc am Rennrad ....

    hier ist die Luft noch immer nicht raus

  16. #196
    Registriert seit
    Aug 2019
    Ort
    Im echten Norden
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von BOW82 Beitrag anzeigen
    was ist denn das für eine allgemeine Aussage? Die passt maximal in gewissen Situationen
    limitiert ist das Ganze am Kontaktpunkt des Fahrrades mit der Strasse
    sorry aber das ist jetzt lächerlich.
    Die Ganze Zeit wird hier oberflächlich geschrieben, ich erkläre (zu) ausführlich das ich mich nicht hab von den Herstellern beeinflussen lassen und dann kommst Du mir jetzt mit Details, die hier eh jeder weiss bzw. in etlichen Diskussionen bis zum erbrechen diskutiert wurden.
    Natürlich ist mir (wie wohl auch allen anderen) klar, das Grip ein limitierender Faktor ist und das die Felgenbremse in bestimmten Situationen mithalten kann. Aber was nutzt das? Die brenzlige Situation entsteht ja auch bei Bedingungen, die nicht optimal für Felgenbremsen ist.

  17. #197
    Registriert seit
    Jun 2019
    Beiträge
    10

    Gebrauchtradpreise im Eimer

    Ich sehe, dass für meine Geschäftidee doch ein Markt vorhanden ist.

    ich werde in der nächsten Saison Heizdecken"
    wie beim Auto- oder Motorradrennen für die Reifen verkaufen, die per USB-Anschluss
    im Auto oder per Powerbank betrieben werden können.

    So hat der Reifen zu jeder Veranstaltung immer die richtige Temperatur und somit sofort Grip.

    Ich wette danach werde ich genug Geld für ein Traumrad haben.
    Geändert von Lukas1966 (15.11.2019 um 10:52 Uhr)

  18. #198
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    499
    Puhhh... that escalated quickly

    Können wir wieder zurück zum eigentlichen Thema, anstatt über Discs zu diskutieren.

  19. #199
    Registriert seit
    Aug 2019
    Ort
    Im echten Norden
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von PAYE Beitrag anzeigen
    Womit wir thematisch wieder auf eines unserer Lieblings-Streitthemen eingeschwenkt wären (disc vs. non-disc am Rennrad ....
    In diesem Fall müssten sie die Verfechter von Felgenbremsen ja freuen wenn sie gerne gebrauchte Räder kaufen, die werden ja immer billiger weil nicht mehr so gefragt

    Letztendlich gibt es da auch wenig zu diskutieren, jeder wie er mag und für seine Anforderungen das Ideale. Wer mit 23er Reifen nur bei Trockenheit im flachen Unterwegs ist, wird sich auch sicher niemals bekehren lassen...

    Mich wundert das die Industrie nicht zuerst hydraulischen Systeme im Markt platziert hat. Oder hat sie es vergeblich versucht? Meine Magura jedenfalls ist richtig super, die hätte ich nicht gegen Disc gewechselt.

  20. #200
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    27.916
    @Hein Mueck:

    du bist hier wohl noch nicht lange genug dabei um die Lieblings-Grabenkämpfe in- & auswändig zu kennen.
    Bringen letztlich nix vertreiben aber die Zeit.



    Zitat Zitat von Hein Mueck Beitrag anzeigen
    In diesem Fall müssten sie die Verfechter von Felgenbremsen ja freuen wenn sie gerne gebrauchte Räder kaufen, die werden ja immer billiger weil nicht mehr so gefragt

    ...

    Und: ja, ich denke es ist ein toller Markt für Gebraucht-Käufer!
    Auch als Verkäufer von Gebraucht-Ware kann ich hier im Forum nicht klagen. Eigentlich ging alles von meinen Angeboten im erträglichen Zeit- und Preisrahmen weg in den vergangenen 17 Jahren hier, die Anzahl war durchaus dreistellig. Insofern aus meiner Sicht alles gut.
    Geändert von PAYE (15.11.2019 um 11:08 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •