Seite 4 von 14 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 279
  1. #61
    Registriert seit
    Oct 2019
    Beiträge
    31
    Ich finde die Diskussion hier sehr interessant. Bin gerade auch auch am schauen, nach einem weiteren, einfachen Rennrad für den Smarttrainer. Bin hier auf der Suche nach einem Rad mit 11-Fach und Shimano. Mein Limit liegt bei max. 1k€. Einige gebrauchte Räder habe ich hierzu auch gefunden, aber die Preisvorstellungen der Verkäufer sind hier teilweise utopisch. Mittlerweile bin ich soweit, dass ich € 100,00 noch drauflege und ich ein neues Cube-Alurad mit 105er-Ausstattung nehme. Dann habe ich Garantie und muss nicht durch die halbe Republik fahren.

  2. #62
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    Lichtenegg
    Beiträge
    2.106
    Wenn einem das gefällt sicher nicht ganz verkehrt
    wird ja einiges "verschleudert" frag mich da echt bei vielen warum sie so auf neue Modelle stehen wenns attraktive "Ausläufer" gibt

    https://www.fahrrad-xxl.de/cannondal...1378ff29634620

    frag mich nur wie "real" die UVPs der Hersteller sind ...
    Geändert von BOW82 (13.11.2019 um 12:44 Uhr)

  3. #63
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.278
    Zitat Zitat von BOW82 Beitrag anzeigen
    Wenn einem das gefällt sicher nicht ganz verkehrt
    wird ja einiges "verschleudert" frag mich da echt bei vielen warum sie so auf neue Modelle stehen wenns attraktive "Ausläufer" gibt

    https://www.fahrrad-xxl.de/cannondal...1378ff29634620

    frag mich nur wie "real" die UVPs der Hersteller sind ...
    Schnäppchen

    Ein 18er Model was vermutlich Ende 2017 schon auf dem Markt war. Sowas drückt beim Lagerbestand. Entweder beim Hersteller oder beim Händler. Bei ersteren kauft der Händler günstig ab und hat bei 4999€ immer noch verdient. Ansonsten kann er froh sein wenn er ohne Verlust raus kommt.
    Gruß Alex

    Hat die Körbchen auf dem Trikot und nicht darunter

  4. #64
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.326
    Die User, die hier gerade andere für ihre "Preispolitik" an den Pranger stellen, sollten erstmal vor ihrer eigenen Haustür kehren. Ich hab hier so meine Erfahrungen mit einem der gern über Tage verhandelt, lang und breit seine "Einkaufspolitik" erklärt um am Ende kurz vor Kauf wieder abzuspringen. Ganze drei mal mit einem in diesem Thread vertretenem Kollegen durchgespielt. Also nicht Kirre machen lassen, ist nur Masche von dem ein oder anderen hier

    Entscheidend beim Verkauf ist Zeit. Es gibt immer jemanden mit dem man zu einem vernünftigem Deal kommt. Es kann halt nur dauern. Wenn man verkaufen muss hat man eigentlich schon verloren.
    Geändert von neubicolt (13.11.2019 um 13:02 Uhr)

  5. #65
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Hallwilersee; Schweiz
    Beiträge
    1.378
    Zitat Zitat von BOW82 Beitrag anzeigen
    Wenn einem das gefällt sicher nicht ganz verkehrt
    wird ja einiges "verschleudert" frag mich da echt bei vielen warum sie so auf neue Modelle stehen wenns attraktive "Ausläufer" gibt

    https://www.fahrrad-xxl.de/cannondal...1378ff29634620

    frag mich nur wie "real" die UVPs der Hersteller sind ...
    Wenn ich nicht schon so ein SuSi hätte ... Aber 5000 Euro sind noch immer viel Geld.

    Die UVP kann man doch mehr und mehr vergessen. Erinnert mich an unser IT Business. Da hatten wir kürzlich eine grössere Investition. Listenpreis für den Storage betrug 34 Mio. Angeboten bekamen wir den Storage für 2 Mio.

  6. #66
    Sigi Sommer Gast
    Zitat Zitat von neubicolt Beitrag anzeigen
    Die User, die hier gerade andere für ihre "Preispolitik" an den Pranger stellen, sollten erstmal vor ihrer eigenen Haustür kehren. Ich hab hier so meine Erfahrungen mit einem der gern über Tage verhandelt, lang und breit seine "Einkaufspolitik" erklärt um am Ende kurz vor Kauf wieder abzuspringen. Ganze drei mal mit einem in diesem Thread vertretenem Kollegen durchgespielt. Also nicht Kirre machen lassen, ist nur Masche von dem ein oder anderen hier
    Jo, nicht so schön. Oder ohne Abgabe eines Kaufgebots gleich nach dem letzten Preis fragen. Wenn jemand nicht will, muss ich auch nicht. Ich verkaufe keine billigen Preise sondern ordentliche Ware. Wenn ein Interessent bei einer PV kein eigenes Gebot abgibt, hat er auch kein ernsthaftes Interesse. Sowas ist reine Zeitverschwendung.

  7. #67
    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    336
    Zitat Zitat von Montesodi Beitrag anzeigen
    Wenn ich nicht schon so ein SuSi hätte ... Aber 5000 Euro sind noch immer viel Geld.

    Die UVP kann man doch mehr und mehr vergessen. Erinnert mich an unser IT Business. Da hatten wir kürzlich eine grössere Investition. Listenpreis für den Storage betrug 34 Mio. Angeboten bekamen wir den Storage für 2 Mio.
    Kann ich bestätigen... Selbes Business. Storage, Server, Netzwerk... Rabatte > 85% sind keine seltenheit, vor allen bei dem Volumen. Wir bekommen pauschal 85% bei einem großen Netzwerkausrüster, nehmen aber auch im Jahr Netzwerk und Bladekomponenten für mehrere Millionen Euro ab.

    Ich vermute die Radhersteller versuchen über ihre hohe UVP auch die eigene Marke als Exklusiv darzustellen.
    Warum ist die UVP für das verlinkte SuSi 3000€! höher wie das Canyon Ultimate CF SLX Disc 9.0 Di2 (und selbst Canyon versucht die Marke über den Preis "wertvoller" zu machen)? Weil Cannondale drauf steht. und weil man das Rad direkt mit 15-20% Rabatt verkaufen kann.

  8. #68
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    199
    Zitat Zitat von BOW82 Beitrag anzeigen
    Wenn einem das gefällt sicher nicht ganz verkehrt
    wird ja einiges "verschleudert" frag mich da echt bei vielen warum sie so auf neue Modelle stehen wenns attraktive "Ausläufer" gibt

    https://www.fahrrad-xxl.de/cannondal...1378ff29634620

    frag mich nur wie "real" die UVPs der Hersteller sind ...
    Keine Disc! Bitte keine Diskussion anfangen! "Altes Rahmenmodell"! Das ist doch kein atraktives Angebot für fast 5000€.

  9. #69
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    2.133
    Das scheint wohl zu sein - es gibt z.B. auch immer mehr Interessenten, welche bei einem Komplettrad Gabel und Rahmen einzeln gewogen haben wollen.

    Ich hatte für das hier

    https://forum.tour-magazin.de/showth...)-–-Komfortrad

    schon 3 Interessenten. Termine wurden abgesprochen, erschienen ist niemand - grundsätzlich wird alles kaputt und/oder schlecht gemacht. Preisvorstellungen derjenigen sind meist auch jenseits von gut und böse.

    Am liebsten - alles umsonst und Zuhause vorbeibringen.


  10. #70
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    1.925
    Zitat Zitat von macmax Beitrag anzeigen
    Wobei ich mich da schon frage warum es nicht möglich ist ein schönes Foto zu machen wo das Rad komplett zu sehen ist, nicht irgendwie angeschnitten und vernünftige Größe der Bilder. Wenn ich die Fotos sehe weckt das bei mir null Kaufinteresse.
    Geändert von Take5 (13.11.2019 um 14:24 Uhr)

  11. #71
    Registriert seit
    Mar 2010
    Beiträge
    772
    Ich finde auch das der Gebrauchtmarkt tot ist.
    Wollte mein Super Six verkaufen,
    https://forum.tour-magazin.de/showth...-Mod-Di2-Gr-56habe noch habe nicht Mal Angebote bekommen.
    Natürlich ist das nicht günstig, aber mit Di2 und Powermeter + Sub 7Kg, naja.
    Fahre jetzt noch eine Saison ohne Disc, ob das geht

  12. #72
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    Lichtenegg
    Beiträge
    2.106
    Zitat Zitat von Montesodi Beitrag anzeigen
    Wenn ich nicht schon so ein SuSi hätte ... Aber 5000 Euro sind noch immer viel Geld.

    Die UVP kann man doch mehr und mehr vergessen. Erinnert mich an unser IT Business. Da hatten wir kürzlich eine grössere Investition. Listenpreis für den Storage betrug 34 Mio. Angeboten bekamen wir den Storage für 2 Mio.
    deswegen auch mein UVP Zweifel

    wenn man die 5000 hernimmt

    Preise lt Webshops

    LRS 1500
    Gruppe 2000
    Kleinzeug 300-500

    Rahmen wäre noch der Rest für Ca. 1000

    sind 5000

    also die UVP kann man sich einquirln und dies Gewiss kein Schnapper !

  13. #73
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Tor zur Fränkischen
    Beiträge
    5.555
    Ich frage mich allerdings schon immer wieder, weshalb so junge, hochwertige Räder wieder verkauft werden.

    Wenn ich mir ein Rad für über 5 k€ kaufe, dann habe ich doch lange darüber gehirnt, hab mir genau die Ausstattung angesehen, ggf. modifiziert und habe mich mit dem Rad identifiziert und bin begeistert. Das verkaufe ich doch nicht nach einem Jahr wieder und wundere mich, dass es da nur noch die Hälfte wert ist.

    Klar kann es mal einen Notverkauf geben, aber so eine große Anzahl von Notverkäufen?

    Normalerweise fährt man so etwas mindestens 10 Jahr und freut sich daran.

    Wenn man allerdings immer das neueste, beste und bunteste haben will, dann darf man sich nicht wundern, dass es solche Wertverläufe gibt.
    Gruß, Martin

  14. #74
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Hallwilersee; Schweiz
    Beiträge
    1.378
    Zitat Zitat von BOW82 Beitrag anzeigen
    also die UVP kann man sich einquirln und dies Gewiss kein Schnapper !
    Ja, deshalb schrieb ich 5000 Euro seien noch immer viel Geld. Ich habe vor ca. einem Jahr so ein SuSi gebraucht gekauft. Dura Ace Di2, Carbon LRS vom Laufradbauer, Rahmen mit einer individuellen Lackierung, ...
    Alles in allem habe ich ca. 3'800 Euro bezahlt.

    Ich persönlich würde dieses SuSi dem aktuellen 2020 Modell vorziehen. FB ist schon ok. Hatte noch nie Probleme damit. Habe aber auch ein Rad mit Disc. Lustigerweise benutze ich das am seltensten.

    In geistiger Umnachtung habe ich kürzlich mein De Rosa Titanio Ti2 an mehreren Orten ausgeschrieben. Ist halt mit Rahmengrösse 50 ein sehr kleiner Rahmen. Hat sich auch niemand gemeldet.
    Habe mich entschieden das Titanio zu behalten!
    Geändert von Montesodi (13.11.2019 um 14:49 Uhr)

  15. #75
    Registriert seit
    Jan 2014
    Ort
    Heere
    Beiträge
    583
    Hallo,

    außerdem stelle ich mal folgende ketzerische These auf:

    Diejenigen, die einen (ihrer Meinung nach gerechtfertigten) Preis aufrufen, schauen selber natürlich nicht auch nach "Schnäppchen"...

    Ja klar...

    Nämlich daran krankt das System: jeder möchte ein Schnäppchen machen; die eigenen Sachen werden aber (von den Käufern) nicht gewertschätzt...

    Gruß

    PS: wenn ich Termine für eine Verkauf/ Interessenten habe, erwarte ich schon gar nicht mehr, daß der wirklich kommt und verlege deshalb auch keine anderen Termine mehr.

  16. #76
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    7.986
    Zitat Zitat von craze Beitrag anzeigen
    Ich frage mich allerdings schon immer wieder, weshalb so junge, hochwertige Räder wieder verkauft werden.

    Wenn ich mir ein Rad für über 5 k€ kaufe, dann habe ich doch lange darüber gehirnt, hab mir genau die Ausstattung angesehen, ggf. modifiziert und habe mich mit dem Rad identifiziert und bin begeistert. Das verkaufe ich doch nicht nach einem Jahr wieder und wundere mich, dass es da nur noch die Hälfte wert ist.

    Klar kann es mal einen Notverkauf geben, aber so eine große Anzahl von Notverkäufen?

    Normalerweise fährt man so etwas mindestens 10 Jahr und freut sich daran.

    Wenn man allerdings immer das neueste, beste und bunteste haben will, dann darf man sich nicht wundern, dass es solche Wertverläufe gibt.
    Das sind halt oft Sensation Seeker. Sinnlose Konsumsucht ist seiner typischen Ausprägung.

  17. #77
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Hallwilersee; Schweiz
    Beiträge
    1.378
    Zitat Zitat von Pedalierer Beitrag anzeigen
    Das sind halt oft Sensation Seeker. Sinnlose Konsumsucht ist seiner typischen Ausprägung.
    +1 Volle Zustimmung. Muss mich auch immer beherrschen dieser Sucht nicht noch mehr zu verfallen

  18. #78
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    1.519
    Manche bevorzugen ein 6,5kg Rad ohne Disc für 5000,-- andere möchten ein Disc Rad mit 8-8,5kg und 12.000 Euro.
    Jedes Rad hat seine Vorteile und wenn es nur zum Geldbeutel leeren ist.

    Der Prooofi sagt dazu, bei +2kg Mehrgewicht nur am Rad muss man aber seeeeeeehr viel Aero rausholen.
    Beiträge schreiben ist das neue Trainieren - Posts statt KM

  19. #79
    Sigi Sommer Gast
    Zitat Zitat von schlotterbüx Beitrag anzeigen
    Diejenigen, die einen (ihrer Meinung nach gerechtfertigten) Preis aufrufen, schauen selber natürlich nicht auch nach "Schnäppchen"...

    Ja klar...

    Nämlich daran krankt das System: jeder möchte ein Schnäppchen machen; die eigenen Sachen werden aber (von den Käufern) nicht gewertschätzt...

    Gruß
    Jo, ist ne These. Oder Deine Haltung. Leben und leben lassen ist meine.

    Außerdem bin ich ein schlechter Verhandler, mein Leben ist einfach zu kurz zum Pflegen einer Teppichhändler-Mentalität.

  20. #80
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    164
    Die Jahreszeit ist natürlich auch optimal schlecht zum Verkaufen . Wer kauft denn jetzt ein neues Rad? Wenn im März/April die Sonne scheint und es wieder warm wird, dann bekommt man auch ein Gebrauchtrad gut verkauft. Meine Meinung.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •