Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 27 von 27
  1. #21
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magrathea
    Beiträge
    19.887
    Krass, wie unterschiedlich die Schwitzerei ist.

    Ich lege ein Handtuch über den Lenker und kann die Schweisstropfen nach einer Stunde auf der Rolle (ErgoBike) an zwei Händen abzählen. Auf dem Rad landen dabei vielleicht 10 Tropfen.
    Das ganze ohne Ventilator, nur bei gekipptem Fenster und in normal temperiertem Zimmer.

    Und nein, es liegt nicht daran, dass ich so lahm fahre.
    Wenn ich draussen fahre, schwitze ich auch erst ab 30 Grad.

    Muss wohl an meiner ausgeklügelten Kybernetik liegen.
    DON'T PANIC !

    Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

  2. #22
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    27.659
    Ich mache die besten Erfahrungen damit, den Ventilator v.a. auf das Gesicht auszurichten und am Kopf ein race cap zu tragen. Das ist ausreichend Kühlung am wichtigsten Körperteil und ohne Erkältungsgefühl (wie beim angeblasenen Oberkörper).

  3. #23
    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    155

    coole idee

    das mit dem cap....fahre draußen zwar auch immer mit...aber indoor wäre ich nu ned auf die idee gekommen..probier ich heut gleich aus. danke!

    so long sheep

  4. #24
    Registriert seit
    Feb 2009
    Beiträge
    2.204
    Auf der Rolle nutze ich einen Turmventilator, der insbes. auf die Beine (dort entsteht imho die Wärme) und den Oberkörper ausgerichtet ist. Das ist die grösste Fläche, die somit die beste Wärmeabgabe bringt.

  5. #25
    Registriert seit
    Sep 2015
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    346
    Rollentraining ausschließlich mit Ventilator. In der Regel ist auch das auf der anderen Seite des Kellers befindliche Fenster geöffnet. Temperaturanstieg kann schon mal 1,5 K pro Stunde sein. Ventilator auf Oberkörper ausgerichtet schafft die meiste Wärme weg. Schweiß entsteht meist nur da, wo keine Luft vorbeirauscht. Stirnband ist obligatorisch, sonst läuft es in die Augen.

    Ohne Ventilator habe ich nach 15-20 Minuten beim lockeren Einfahren (vor einem Zwift Rennen) schon Herzfrequenzdrift. In einem Rennen ohne Ventialtor würde ich alsbald nicht mehr fahren wollen, da sich die Hitze dann am Oberkörper staut.

    Bedenkt immer, wenn ihr 300 W auf die Kette bringt dann entsteht eben auch immer einiges an Abwärme vom Körper und auch vom Trainer. Und die sollte man wenigsten hin und her pusten oder eben besser, auch raus lassen.

    Ich fahre auch nur in kurzer Trägerhose. Dann T-Shirt an, ab ins Bad unter die Dusche. Da vergehen meist nur wenige Minuten. Dann warm anziehen, fertig,
    Geändert von Steppison (03.12.2019 um 12:06 Uhr)
    Lernen durch Schmerz!

  6. #26
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    1.162
    Viel schwitzen sehe ich als gutes Zeichen an. d.h. der Körper kann von selbst sich ausreichend kühlen.

    Nachteil ist, dass man genügend trinken muss - kann nervig bei Rennen werden.

    Aber jeder ist nun mal anders.

    Ich habe einen Ventilator und kann nach 15min normalen Training mich dauernd trocken wischen :P

    Nach einem Zwiftrennen kann ich die Hose auswinden - aber nur Indoor. Outdoor ist es humaner.
    doper stinken. alle. immer!

  7. #27
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    HilfeSieKommen
    Beiträge
    24.788
    Zitat Zitat von marvin Beitrag anzeigen
    Krass, wie unterschiedlich die Schwitzerei ist.
    Ja. Ich habe (bei identischem Gewicht) früher kaum geschwitzt, heute schwitze ich schon, wenn ich nur einen Tacho angucke. Dafür muss ich relativ wenig trinken, habe scheinbar kamelartige Qualitäten.

    Rolle nur mit zwei Ventilatoren, mit Steffi-Graf-Gedächtnis-Stirnband und Sommer-Unterhemd. Ein kleinerer Ventilator von links, ein großer Standventilator von rechts, beide auf kleiner Stufe ab Puls 130. Bei Zwift-Events im Vollgas-Modus dann auch beide Ventilatoren auf Vollgas.

    Erkältung wegen Zugluft verbanne ich auch ins Nocebo-Reich. Ich setze mich lieber bei kleinen Erkältungsanzeichen extra auf die Rolle und mache eine kurze, heftige Einheit. Entweder habe ich die Viren dann verbrannt, oder aber die Erkältung bricht wenigstens sofort aus.
    404

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •