Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Flachland
    Beiträge
    59

    Ersatzteilsuche für Shimano BR-CX77

    Ich versuche hier mal mein Glück mit folgender Frage:

    Für ein Rad aus der Restekiste reaktiviere ich gerade
    die Mechanische Scheibenbremse Shimano BR-CX77
    Scheinbar habe ich aber beim lagern bei beiden Bremsen ein Kleinteil verloren,
    das für die Zugklemmung mit verantwortlich ist.

    Über Suche im Internet z.b. bei
    https://www.veloruf.de/n/shimanoteil...&art=103342048
    habe ich das Teil aber in keiner Ersatzteilliste oder Explosionszeichnung gefunden.

    Die Zug wird über eine M6 Schraube und zwischen einer Unterlegscheibe geklemmt.
    Die Schraube wird durch eine Loch ohne Gewinde geführt auf der Gegenseite ist ein ca. 2,5 mm hoher und ca. 9 mm breiter Schlitz. In dem Schlitz müsste sich meiner Meinung nach eine Art flache Mutter befinden, in die die M6 Schraube greift. Die genaue Form der „flachen Mutter”, weiß ich leider nicht. An die Stelle komme ich zum messen nicht richtig ran.
    Aber an der Stelle braucht es etwas, damit die M6 Schraube für die Zugklemmung greifen kann.
    Ich bilde mir ein, das man da etwas auf dem Produktfoto sehen kann.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	br-cx77.jpg 
Hits:	37 
Größe:	118,8 KB 
ID:	694987
    Also folgende Fragen:
    -kennt jemand zufällig das Teil genau, Name, Bestellnummer und eine Bezugsquelle?
    oder
    -An wen würdet ihr euch mit so einer Frage wenden. Am liebsten in Berlin oder eben in Deutschland?
    (Also mit Suchmaschine im Internet habe ich nichts gefunden)

    Vielen Dank!

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2012
    Beiträge
    156
    Moin!
    Die BR-CX77 ist IMHO eine Fehlkonstruktion. Laß das Ding in der Grabbelkiste und besorge dir etwas anständiges - Z.B. Avid BB7 oder TRP Spyre.

  3. #3
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Flachland
    Beiträge
    59
    Ich bin die Bremse ja schon zwei Jahre gefahren. Kenne allerdings auch die von Dir genannten. Für die gedachte Anwendung ist die CX-77, so wie ich sie erlebt habe, Ok. (Bin damit sowohl den Mont Ventoux als auch den Stelvio runter gebrettert.) Mein Bastlerherz will sie noch nicht aufgeben. Ich habe jetzt mal flache Vierkantmuttern (DIN 562) bestellt, die passen könnten.

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    496

    Feilen

    Warum nimmst du nicht eine normale Mutter und feilst die paar Millimeter ab?
    Eine Sache von Minuten!

    Und wenn du dir etwas mehr Zeit nimmst, dann feilst du einen Steg als Verdrehsicherung

  5. #5
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Flachland
    Beiträge
    59
    Wenn die bestellten Vierkantmuttern nicht passen werde ich sicher die Feile zücken
    Hätte ja sein können, dass jemand weiß, welches Teil genau, da fehlt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •